Zum Inhalt springen

Anchorhead.5490

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Vielen Dank @ Tornupto! Hab soeben jemanden gefunden, zu dem ich reinporten durfte. Es kostete ca ein Dutzend Versuche, aber letztlich klappte der Sprung dann quasi per Zufall. Ein schönes Beispiel übrigens, an was für krassen Unsinn das Spiel Beherrschungspunkte knüpft. Dies sollte ein MMORPG sein und kein Geschicklichkeitsspiel. Der Erfolg mag erfreulich sein, aber der Weg dahin ist sinnfreie Schikane. Das musste ich noch mal loswerden.
  2. Hallo, nach 5 Jahren Spiel und unzählbaren gescheiterten Versuchen habe ich wirklich keine Lust mehr und biete 100 Gold für denjenigen, der mich zum Absprung-Punkt bei der Taucherbrille im Sprungrätsel "Nicht so geheim" bringt. Du müsstest nur dastehen und ca 30min lang Ziel für Freund-Teleport sein. Da man beim Sprung meistens stirbt, habe ich 20 Freund-Teleports angesammelt, also 20 Versuche. Wenn es trotzdem nicht klappt, ist das Geld eben weg - mein Pech. Wer helfen will, bitte hier posten für zeitliche Verabredung. (Nicht so gerne PM; hab Angst die zu übersehen.)Danke. Ceterum censeo, säm
  3. Lieber Mortiferus, zunächst einmal danke ich für deine sehr umfangreiche und informative Antwort. Ich fürchte allerdings, du hast meine Frage nicht verstanden, denn sie zielte ja ursprünglich nicht darauf, ob es für den Durchschnittsspieler möglich ist, die Punkte zu bekommen, sondern Warum die für die Punkte erforderten Leistungen keinen Zusammenhang mit den durch sie freigeschalteten Fähigkeiten haben, Warum der weit überwiegende Teil der Punkte nur für Geschicklichkeitsleistungen vergeben wird und nicht für sinnvolle Leistungen im Kontext der Spielhandlung.Im übrigen ist es schön für dich,
  4. Ich habe das Spiel komplett gespielt, einschließlich PoF (Story fertig, sämtliche Reittiere, sämtliche Gebiete). Ich bin seit 5 Jahren dabei - nur, damit da keine Missverständnisse entstehen. Und wenn du sagst, die Entwicklungen der letzten Jahre sollten berücksichtigt werden, dann deutest du damit ja selbst an, dass es erhebliche Misstände gab, die man in PoF zu bessern versucht hat. Manches geht auch tatsächlich in die richtige Rictung; z.B. ist das Erspielen von Beherrschungspunkten in PoF leichter geworden. Aber das zeigt ja nur, dass die Entwickler die Problematik so langsam selber eins
  5. Da muss ich widersprechen. Es geht ja eben nicht darum, dass man "auch mal" etwas machen muss, was einem nicht liegt, sondern dass ein einzelner Aspekt völlig unproportional überbetont wird. Du kannst dir ja eben NICHT aussuchen, was dir liegt, und z.B. verschiedene Beherrschungspunkte mit verschiedenen Leistungsarten erspielen, sondern fast immer nur mit einer einzigen, nämlich Geschicklichkeit. Bei den Ansehen-Herzen (zum Vergleich) ist das vorbildlich gelöst, denn dort hast du meistens mehrere Optionen, wie du die Quest erfüllen kannst, z.B. stumpf durch Killen, aber auch durch das Sammeln
  6. Zwei zentrale Kritikpunkte an GuildWars 2Teil 2: Die Story und ihre Erweiterungen Auch hier ist zunächst wieder zu loben, dass GW2 sich durch eine elaborierte Hintergrundgeschichte auszeichnet und dadurch sehr positiv von manchen anderen Spielen abhebt. Auch spieltechnisch sind die Stories (bzw. Erweiterungen) sinnvoll, weil sie Beherrschungspunkte, Erfolge und Zugang zu neuen Gebieten gewähren. Kritik ist meines Erachtens aber aus folgenden Gründen angebracht. Der Spieler muss die Erweiterungen kaufen, investiert also Realgeld und darf dementsprechend einen Gegenwert erwarten. Daran gemessen,
  7. Zwei zentrale Kritikpunkte an GuildWars 2 Wir sind uns sicherlich alle einig, dass GW2 ein leuchtender Stern unter den derzeit verfügbaren MMOs ist, und dass in diesem Spiel bemerkenswert vieles „richtig“ gemacht wurde – andernfalls wären wir nicht dabei. Gerade deshalb sollte es aber auch erlaubt sein, kritische Rückmeldungen anzubringen, die ich im Folgenden in zwei getrennte Posts aufteilen werde, damit das Ganze nicht zu lang wird. Teil 1: Das Beherrschungssystem Das System der Beherrschungen ist an sich eine sehr gute Idee, indem es ab 80 quasi das Leveln ersetzt und das Erspielen weitere
  8. Liebe Community, ich habe gerade jemanden für GW2 "geworben", der sich das Spiel nun kaufen will, aber wir steigen bei den Shop-Angeboten nicht durch. Im Moment spielt er noch die kostenlose Version, möchte aber - wie ich - den Zugang zu Heart of Thorns und Path of Fire. Frage: was müsste er denn jetzt kaufen? Genügt das Angebot HIER, die Version rechts für 49,99 - : https://buy.guildwars2.com/store?Action=html&Env=BASE&Locale=en_IE&SiteID=gw2&cid=104%3A5%3A%3A%3A%3AGlobal%3A290%3A%3A%3A&pbPage=heartofthorns&themeID=4785548000 ODER sind das jetzt nur die beiden Erweiter
×
×
  • Neu erstellen...