Kostenlose Video-Editing Software - Kdenlive — Guild Wars 2 Foren

Kostenlose Video-Editing Software - Kdenlive

Das ist zwar relativ Off-Topic, aber vielleicht interessiert es ja den Einen oder Anderen der gerne mal GW2-Videos machen will :wink:

Während das Aufnehmen von Gameplay dank Shadowplay, OBS, etc. schnell erledigt ist, ist das Schneiden/Editieren schon ein etwas komplexeres Thema. Es gibt zwar einen Haufen Tools zum Schneiden von Videos, aber meiner Erfahrung nach stösst man sehr schnell an Grenzen wenn man wenig oder kein Geld in die Hand nehmen will. Tools wie Windows Movie Maker und Co bieten zwar grundlegende Features, aber wenn man dann z.B. mit mehreren Clips arbeitet, vielleicht noch Overlays einblenden möchte, etc. war es das ganz schnell.

An dieser Stelle wird vielleicht dann Kdenlive für den Einen oder Anderen interessant. Die Software ist Open Source und es gibt sie für Windows, Linux und Mac OS - wobei zumindest die Windows-Installation nicht vollkommen trivial ist (man muss ein paar Kleinigkeiten per Hand machen) und ab und zu noch ein wenig instabil.

Kdenlive bietet einen Haufen Features wie man sie aus den "grossen" Paketen wie Vegas, Premiere, etc. kennt -> Multi-Track Editing, Effekte die über Keyframes steuerbar sind, Proxy-Files, etc.

Aber wie gesagt: die Software geht durchaus schon in den etwas "professionelleren" Bereich - man bekommt viel Kontrolle, kann aber vieles falsch machen und muss sich schon damit beschäftigen um gute Ergebnisse zu bekommen.

Vielleicht hilft es ja jemanden :smiley:

(( Und Nein, ich kann euch nicht gross helfen wenn ihr Fragen habt -> ich bin auch ziemlich neu in dem Thema und fange gerade erst damit an mich da etwas mehr mit zu beschäftigen - ich dachte nur, dass es vielleicht ganz gut ist das Ding hier zu verlinken, weil ich wirklich ewig nach einer brauchbaren kostenlosen Software gesucht habe und dabei viel Müll getestet hab. Und bisher macht Kdenlive den brauchbarsten Eindruck :smiley: Und ja, ich weiss, dass es z.B. von Magix oder Vegas sehr billige Versionen gibt - aber wozu Geld ausgeben wenn man nur mal reinschnuppern will? Und ich weiss auch, dass es von DaVinci und einigen anderen Tools kostenlose Varianten gibt - allerdings nerven die in der Regel mit irgendwelchen obskuren Einschränkungen wie "Rendering nur in 720p" oder "Fertiges Video kann nur auf YouTube hochgeladen aber nicht abgespeichert werden", etc. ))

gw2info - DER News-Aggregator für Guild Wars 2
gw2patches - sei immer auf dem laufenden wenn neue Patches & Patchnotes veröffentlicht werden

Kommentare

  • Das Ding sieht ja richtig gut aus. Als ich vor ca. 3 Jahren auf der Suche nach einem non-linear Video Editor für meine Fraktalvideos war, habe ich nichts freies gefunden, das Videos in der Output-Qualität produzieren konnte, wie ich das haben wollte. Es gab kostenlos nur Schnippel-Software wie z.B. avidemux, mit denen man Clips vorne oder hinten zuschneiden konnte, aber kein Zusammenstellen mehrerer Schnipsel und schon gar kein Mischen mehrerer Tracks. Oder es gab Demo-Versionen von NLE, die aber keine akzeptable Ausgabequalität produziert haben, weil die guten Ausgabeformate bei Kaufsoftware lizenz- und damit kostenpflichtig sind. Benutzbare nichtlineare Editoren waren nur für Geld zu erhalten, und so habe ich seinerzeit ca. 100 Euro investiert. Der Windows Port von Kdenlive scheint ganz neu zu sein - seinerzeit war das Ding Linux-only, wenn ich mich recht erinnere.

    Finde die geheime Botschaft: +++++++[>++++[>+>+++>++++>++++<<<<-]<-]>>>-.>-------.+++.+.------------.>++.<<<++++.>>++++++.>.+++.<--.>--..+.<<<+.

  • Tiscan.8345Tiscan.8345 Member ✭✭✭✭

    @Silmar Alech.4305 schrieb:
    Der Windows Port von Kdenlive scheint ganz neu zu sein - seinerzeit war das Ding Linux-only, wenn ich mich recht erinnere.

    Yup, die erste Windows-Version gab es wohl im Januar.

    Bei mir war es ähnlich wie bei Dir: hab seinerzeit (Ende letzten Jahres) elend viel ausprobiert (OpenShot, DaVinci, Wax, Lightworks, usw.) und war irgendwann nur noch genervt und hab das Thema beiseite gelegt. Hab dann irgendwann Shotcut gefunden, was ich auch nicht schlecht fand. Leider war es zu dem Zeitpunkt relativ instabil unter Windows und ein paar Sachen die ich machen wollte konnte man damit garnicht umsetzen oder nur extrem umständlich. Und dann bin ich (nachdem ich kurz davor war Geld auszugeben ;)) irgendwie über Kdenlive gestolpert und war schwer beeindruckt, dass das sogar Keyframing für Effekte bietet, was eines der Features war die Shotcut nicht bot und die ich brauchte :smiley:

    gw2info - DER News-Aggregator für Guild Wars 2
    gw2patches - sei immer auf dem laufenden wenn neue Patches & Patchnotes veröffentlicht werden

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.