Release-Notes zum Spiel - 7. November 2017 — Guild Wars 2 Foren

Release-Notes zum Spiel - 7. November 2017

Lebendige Welt

  • Die Tore des Verrückten Reiches schwinden allmählich – Halloween nähert sich seinem Ende. Das diesjährige Halloween-Fest endet am 8. November um 18:00 Uhr MEZ (9:00 Uhr PST), also schließt noch schnell eure Erkundungen ab und tauscht eure Candy-Corn-Kolben ein.

Welt-Feinschliff

Kristalloase

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Choya-Piñata nach einem Scheitern des Events „[Bonus] Haltet die Choya-Piñata auf, bevor sie entkommt!“ besiegt werden konnte.

Domäne Vaabi

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Beherrschungspunkt-Dschinn im Brand mehrere Schild-Pylonen erzeugen konnte.

Löwenstein

  • Ein Fehler wurde behoben, der es bestimmten NSCs ermöglichte, zusammen mit den Schwarzlöwen-Händlern die Podien zu besteigen, was die Interaktion mit ihnen erschwerte.

Allgemein

  • Einige neue Sammlungs-Erfolge für Path of Fire™ Skins wurden hinzugefügt.

  • Verbrauchbare Karmaboni, die in Path of Fire Events abgeworfen werden, werden jetzt automatisch verwendet, sobald sie in das Inventar aufgenommen wurden. Alte Exemplare müssen manuell verwendet werden. Es gibt sie jedoch nicht mehr als Beute.

  • Belohnungen für einige größere Events in Path of Fire, darunter „Zorn der Schlangen“ und „Aufstand der Junundu“, wurden überarbeitet.

  • Mit einem Rechtsklick auf eine Wackeltruhe nehmt ihr automatisch den Inhalt der Truhe an euch, wenn kein Gegenstand zur Auswahl steht. Dies ist bei den meisten Erfolgen und Belohnungspfaden der Fall.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den mehrere Rezeptbücher für aufgestiegene Rüstung Handwerksrezepte für exotische Waffe boten.

  • Der Halloween-Erfolg „Mode des Verrückten“ wurde in die Kategorie „Mode“ verschoben, damit er auch nach Ende des Halloween-Festes verfügbar bleibt.

  • Mehrere Gegenstände können nicht mehr im Kampf, von Stufe-1-Charakteren oder in Tutorial-Instanzen eingesetzt werden, da sie den Fortschritt von Spielern in der persönlichen Geschichte blockieren können.

    • Zu diesen Gegenständen gehören der Passierschein „Lilie des Elon“, die Klage des Speermarschalls und die Portal-Schriftrollen nach Zentraltyria.
  • Pulsierende Brandfunken können jetzt mit allen Handwerksberufen hergestellt werden.

  • Der Altehrwürdige Verwalter im Kristallhochland bietet jetzt zusätzliche Handwerksrezepte an. Außerdem wurden die Kosten für einige ältere Gegenstände angepasst.

  • Der nutzlose Gegenstand „Schwarzer Diamant“, der keine wirkliche Verwendung in Handwerksrezepten fand, wurde aus den Beutetabellen entfernt. Der Gegenstand wurde durch ein nützliches Handwerksmaterial desselben Namens ersetzt.

    • Der alte Gegenstand sowie das accountgebundene Brandfunken- und Sonnenuntergangs-Juwel können bei einigen Händlern in der Freien Stadt Amnoon gegen das nützliche Handwerksmaterial „Schwarzer Diamant“ eingetauscht werden.
  • Die Belohnungen aus Truhen, darunter der Vergrabene Schatz und der Überlegene vergrabene Schatz, wurden überarbeitet.

  • Es wurden Fehler behoben, die verhinderten, dass einige Sammelobjekte der Begräbnis-Waffensammlung und -Rüstungssammlung die richtigen Materialien gewährten:

    • Die monsterspezifischen Elegie-Mosaiken können jetzt für eine Einheit der Elegie-Mosaik-Währung verbraucht werden.

    • Aufgeladene Edelsteine für die Sammlung „Ehrt das goldene Herz“ gewähren jetzt 20 Handelsverträge, wenn sie verbraucht werden.

  • Das Material zur Herstellung aufgestiegener Begräbnis-Waffen und -Rüstungen wurde hinzugefügt. Ihr findet das neue Intakte Mosaik überall dort, wo ihr Elegie-Mosaiken verdienen könnt: bei legendären Kopfgeld-Aufträgen, beim Überlegenen vergrabenen Schatz und bei bestimmten größeren Events in der Kristallwüste.

  • Ansehen-Kaufleute in der Kristallwüste haben jetzt neue Rezepte im Angebot.

  • Die Abtei-Forscherin Elisa hat jetzt neue Rezepte im Angebot.

  • Die Fähigkeit zum Verkauf von Haufen elonischer Handelsverträge an Händler wurde entfernt.

  • In Rezepten der Schreiber für Path of Fire Matrizen werden jetzt 50 gewöhnliche Quarzkristalle anstelle eines Aufgeladenen Quarzkristalls verwendet.

  • Ein Fehler bei den Animationsgeschwindigkeiten des Mini Springer-Reittiers wurde behoben.

  • Ein Fehler bei der Marschallischen Wertekombination (Kraft, Heilung, Zustandsschaden und Präzision) wurde behoben. Es sollten jetzt die entsprechenden Werte bereitgestellt werden, wenn die Wertekombination ausgewählt oder in aufgestiegener Ausrüstung verwendet wird.

Fraktale

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den „Körperliche Umwandlung“ im letzten Bosskampf im Zerschmetterten Observatorium manchmal nicht ordnungsgemäß ausgelöst wurde.

Persönliche Geschichte

„Das Opfer“

  • Die strengere Durchsetzung der Regeln bezüglich der Reittier-Nutzung von Spielern und NSCs auf dem Höhepunkt dieser Instanz wurde aktiviert, um mögliche Verzögerungen zu verhindern.

„Bestie des Krieges“

  • Sohothin-Fertigkeiten entfernen jetzt Tarnung vom Spieler.

  • Spieler, die sich ihren Freunden anschließen, können jetzt Belohnungen für den Abschluss des Kapitels verdienen.

Gegenstände

  • Die Grafik der „Fesseln des Wahnsinns“ wurde überarbeitet, um die Kettenbeschaffenheit dieser Handschuhe zu verbessern.

Klassen-Fertigkeiten 

Allgemein:

Mehrere der neuen Gegner in Path of Fire verfügen über Angriffe, die den Spieler hochschleudern können. Im Rahmen dieses Updates passen wir verschiedene betäubungsbrechende Fertigkeiten an, damit sie in der Luft verwendet werden können. Bestimmte Arten von Fertigkeiten, wie zum Beispiel Schattenschritte und Fertigkeiten, die Kreaturen herbeirufen, sind von dieser Änderung ausgenommen. Es würde zu unerwünschtem Gameplay-Verhalten führen, wenn sich diese Fertigkeiten in der Luft einsetzen ließen.

  • Betäubungsbrechende Fertigkeiten: Viele betäubungsbrechende Fertigkeite wurden überprüft und können jetzt in der Luft eingesetzt werden. Betäubungsbrecher, die zu unerwünschtem Verhalten führen könnten, lassen sich nicht in der Luft verwenden.

  • Provozieren: Dieser Zustand hat jetzt die richtige Umwandlung und verwandelt sich in 2 Sekunden Widerstand. Beachtet bitte, dass Betäubungsbrecher Priorität gegenüber Zustandsumwandlung haben.

  • Überlegene Rune des Aufwieglers: Ein Fehler wurde behoben, durch den die Rune die Zustandsdauer anstelle des Zustandsschadens anzeigte.

  • PvP: Path of Fire Elite-Spezialisierungsrunen wurden dem PvP hinzugefügt.

  • Rune des Wächters: Diese Rune hat jetzt eine interne Erholzeit von 2
    Sekunden.

  • Barriere: Die Dauer bis zum Beginn des Verfalls wurde von 1 Sekunde auf 2 Sekunden erhöht. Die Zeit bis zum Verfall der Barriere wurde von 4 auf 3 Sekunden reduziert.

Elementarmagier:

Das Schwert des Webers ist im Vergleich zu verschiedenen Waffen der Kern-Spezialisierung Elementarmagier etwas zu schwach geraten. Aus diesem Grund verstärken wir in diesem Update verschiedene Schwertfertigkeiten zur Verbesserung ihrer Schadenswerte. Des Weiteren wird „Erdschild beschwören“ zu einer Quelle für Barrieren überarbeitet. Das passt unserer Ansicht nach gut zu den Erdfertigkeiten dieser Fertigkeit. Zu guter Letzt werden wir ein paar Builds abschwächen, die Schaden an größeren Zielen exponentiell erhöhen.

  • Fertigkeiten

    • Polarischer Hieb: Die Wirkzeit und Nachwirkzeit dieser Fertigkeit wurden um 0,24 Sekunden reduziert.

    • Kristalliner Schlag: Die Wirkzeit und Nachwirkzeit dieser Fertigkeit wurden um 0,24 Sekunden reduziert.

    • Feuerschwinger: Die Wirkzeit und Nachwirkzeit dieser Fertigkeit wurden um 0,24 Sekunden reduziert.

    • Clapotis: Die Wirkzeit und Nachwirkzeit dieser Fertigkeit wurden um 0,24 Sekunden reduziert.

    • Aufsteigende Flammen: Der physische Schaden des ersten Einschlags dieser Fertigkeit wurde um 50 % erhöht.

    • Ätzender Schlag: Der physische Grundschaden dieser Fertigkeit wurde um 20 % erhöht. Der Schaden an brennenden Gegnern wurde um 14 % erhöht.

    • Pyrovortex: Diese Fertigkeit pulsiert jetzt alle 0,33 Sekunden anstatt jede Sekunde. Die Anzahl der Pulse wurde von 3 auf 6 erhöht.

    • Feuriges Großschwert – Flammenwelle: Es können jetzt andere Fertigkeiten während der Animation dieser Fertigkeit aktiviert werden.

    • Feuriges Großschwert – Geringere Feuereruption: Die Erholzeit dieser passiv aktivierten Fertigkeit wurde von 3 auf 6 Sekunden erhöht.

    • Erdschild beschwören: Die beschworene Waffe verwendet jetzt die neue Verbesserung „Tektonische Verschiebung“. Solange sie aktiv ist, gewährt sie jede Sekunde eine Barriere.

    • Erdschild beschwören – Steinhülle: Diese Fertigkeit gewährt jetzt zusätzlich zu ihren bisherigen Effekten 2 Sekunden „Tektonische Verschiebung“, wenn ein Angriff erfolgreich geblockt wurde. Der physische Schaden dieser Fertigkeit wurde um 100 % erhöht.

    • Erdschild beschwören – Magnetschub: Der physische Schaden dieser Fertigkeit wurde um 100 % erhöht. Zusätzlich zu den bisherigen Effekten wird dem Benutzer zu Beginn der Fertigkeit jetzt 4 Sekunden lang Magnetaura gewährt.

    • Erdschild beschwören – Magnetschild: Diese Fertigkeit gewährt jetzt zusätzlich zu ihren bisherigen Effekten 2 Sekunden lang Tektonische Verschiebung für jeden getroffenen Gegner. Die Wirkzeit dieser Fertigkeit wurde um 0,4 Sekunden reduziert.

    • Erdschild beschwören – Verkrüppelndes Schild: Diese Fertigkeit verursacht jetzt doppelten Schaden sowie 2 Stapel Blutung für 10 Sekunden (pro Ziel), wenn der Benutzer unter dem Einfluss der Barriere steht.

    • Erdschild beschwören – Schild-Schmetterschlag: Der physische Schaden dieser Fertigkeit wurde um 17 % erhöht.

    • Frostbogen beschwören – Eissturm: Diese Fertigkeit hat jetzt eine Abkühlzeit von 0,25 Sekunden pro Gegner, wenn sie gegen Nichtspieler-Gegner eingesetzt wird. In dieser Zeit kann der Gegner nicht erneut von der Fertigkeit getroffen werden.

    • Arkane Macht: Die Anzahl der Stapel, die Verbündeten gewährt werden, wurde von 4 auf 2 reduziert. Der Benutzer dieser Fertigkeit behält beim Wirken 4 Stapel.

  • Eigenschaften

    • Letzte Abschirmung: Die von dieser Eigenschaft ausgelöste Fertigkeit wurde in „Geringerer arkaner Schild“ umbenannt.

 

Ingenieur:

Der Schwerpunkt der Updates am Ingenieur liegt auf dem Holoschmied und der Optimierung der Synergie zwischen dem Photonenschmiede-Modus und anderen Fertigkeiten. Zu diesem Zweck erhält das Schwert einige Verbesserungen. Sie sollen Rotationen optimieren und das Ansammeln von Hitze wertvoller machen. Darüber versehen wir mehrere Holoschmied-Fertigkeiten mit Komboabschlüssen, um ein Zusammenspiel mit den verschiedenen Feldern des Ingenieurs zu ermöglichen.

  • Holoschmied-Belohnungen: Verfügbare Wertekombinationen wurden überarbeitet. Sie verwenden jetzt Berserkerhafte, Marodierende und Marschallische Optionen. Durch diese Änderung werden eure aktuell ausgerüsteten Schulterstücke und Waffen zurückgesetzt und ihr müsst eure bevorzugten Werte erneut auswählen.

  • Fertigkeiten

    • Sonnen-Schneide/Sonnen-Zerfetzer/Leuchtsäbel: Die Hitzeboni, die die Chance auf kritische Treffer erhöht haben, wurden entfernt. Ein neuer Hitzebonus wurde hinzugefügt. Er erhöht den Schaden ab einer Hitze von 50 um 10 % und ab einer Hitze von 100 um 20 %.

    • Leuchtsäbel: Der Schaden wurde um 10 % erhöht.

    • Brechungs-Klinge: Der Klingenprojektilschaden wurde um 25 % erhöht. Von dieser Fertigkeit abgefeuerte Projektile zählen jetzt als Projektil-Komboabschlüsse. Die Projektilbreite und Effektgröße wurden erhöht.

    • Strahlender Bogen: Die Wirkzeit wurde um 0,1 Sekunden reduziert. Die Nachwirkzeit wurde um 0,1 Sekunden reduziert.

    • Holo-Sprung: Die von dieser Fertigkeit gewährte Eile oder Supergeschwindigkeit wird jetzt am Ende anstatt am Anfang des Sprungs gewährt.

    • Photonenblitz: Diese Fertigkeit ist jetzt ein Projektil-Komboabschluss mit einer Chance von 20 %.

    • Holografische Schockwelle: Diese Fertigkeit ist jetzt ein Explosions-Komboabschluss. Die Fertigkeit springt jetzt auf die Unterbrechungserholzeit anstelle der vollen Erholzeit, wenn sie vor Erzeugung der Schockwelle unterbrochen wird.

    • Kühlmittel-Entladung: Diese Fertigkeit ist jetzt ein Explosions-Komboabschluss. Die Kühledauer wurde von 2 auf 4 Sekunden erhöht.

    • Kauterisieren: Die Anzahl entfernter Zustände wurde von 2 auf 3 erhöht. Die Anzahl entfernter Zustände ab einer Hitze von 50 wurde von 4 auf 6 erhöht.

    • Photonenwand: Die Nachwirkzeit wurde um 0,25 Sekunden reduziert.

  • Eigenschaften

    • Kristall-Konfiguration: Sturm: Von dieser Eigenschaft abgefeuerte Projektile sind jetzt Projektil-Komboabschlüsse mit einer Chance von 20 %.

    • Sonnen-Fokussierungslinse: Der von dieser Eigenschaft gewährte Effekt erhöht jetzt auch den Schaden eurer nächsten Angriffe um 10 %.

    • Photonensprengmodul: Der Schaden wurde um 25 % erhöht.

    • Hitze ablassen: Der Schaden wurde um 120 % erhöht. Die Anzahl der Brennen-Stapel wurde von 3 auf 1 reduziert. Die Brenndauer wurde von 3 auf 6 Sekunden erhöht.

Wächter:

In diesem Update konzentrieren wir uns auf die Verwendbarkeit von Mantras des Aufwieglers, die unserer Meinung nach momentan etwas zu schwach sind. Durch eine Vergrößerung des Radius dieser Fertigkeiten hoffen wir, ihre Verwendung zur Unterstützung von Gruppen in Verbindung mit den vorhandenen Foliant-Fertigkeiten zu erleichtern. Zudem werden wir die internen Erholzeiten einiger Eigenschaften des Aufwieglers anpassen, um sie untereinander besser zu synchronisieren.

  • Aufwiegler-Belohnungen: Verfügbare Wertekombinationen wurden überarbeitet. Sie verwenden jetzt Viperhafte, Wegweisende und Marschallische Optionen. Durch diese Änderung werden eure aktuell ausgerüsteten Helme und Waffen zurückgesetzt und ihr müsst eure bevorzugten Werte erneut auswählen.

  • Fertigkeiten

    • Foliantfertigkeiten des Aufwieglers bewirken jetzt gegenseitig eine Abkühlzeit von 0,5 Sekunden beim Ausrüsten.

    • Mantras: Ein Fehler wurde behoben, der das ordnungsgemäße Zurücksetzen der Mantra-Aufladungen beim Reiten verhinderte.

    • Mantra der Flamme: Die Reichweite dieser Fertigkeit wurde von 300 auf 450 erhöht. Der Radius dieser Fertigkeit wurde von 120 auf 180 erhöht.

    • Mantra der Lehren: Die Reichweite dieser Fertigkeit wurde von 300 auf 450 erhöht. Der Radius dieser Fertigkeit wurde von 120 auf 180 erhöht.

    • Mantra der Befreiung: Die Reichweite dieser Fertigkeit wurde von 300 auf 450 erhöht. Der Radius dieser Fertigkeit wurde von 120 auf 180 erhöht.

    • Mantra der Wirksamkeit: Die Reichweite dieser Fertigkeit wurde von 300 auf 450 erhöht. Der Radius dieser Fertigkeit wurde von 120 auf 180 erhöht.

    • Mantra des Trostes: Die Reichweite dieser Fertigkeit wurde von 300 auf 450 erhöht. Der Radius dieser Fertigkeit wurde von 120 auf 180 erhöht.

    • Mantra der Wahrheit: Die Reichweite dieser Fertigkeit wurde von 300 auf 450 erhöht. Der Radius dieser Fertigkeit wurde von 120 auf 180 erhöht.

  • Eigenschaften

    • Repressalie des Heilers: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass diese Eigenschaft Vergeltung gewährte, wenn die aktiven Fertigkeiten „Wohltuende Atempause“ und „Erfrischende Atempause“ des Mantras des Trostes verwendet wurden.

    • Schwur des Befreiers: Die interne Erholzeit dieser Eigenschaft wurde von 12 auf 8 Sekunden reduziert.

    • Strammes Tempo: Die interne Erholzeit dieser Eigenschaft wurde von 5 auf 8 Sekunden erhöht.

    • Schnellfeuer: Die durch diese Eigenschaft gewährten Stapel von „Die Asche der Gerechten“ wurde von 2 auf 1 reduziert. Die interne Erholzeit dieser Eigenschaft wurde von 10 auf 8 Sekunden reduziert.

    • Repressalie: Ein Fehler wurde behoben, durch den fälschlicherweise erhöhter Schaden für Schwert- und Speerangriffe angezeigt wurden.

Mesmer:

Der Schwerpunkt des heutigen Updates für den Mesmer liegt auf der Axt des Illusionisten. Wir haben mehrere Fehler und Aussetzer bei Animationen behoben, durch die sich die Waffe unter Umständen nicht so ausgeglichen anfühlte wie vorgesehen. Darüber hinaus sorgen wir dafür, dass sich die Kamera bei Fertigkeiten, die euch per Schattenschritt zu Punkten in der Nähe eures Ziels führen, neu ausrichtet. Diese Fertigkeiten werden versuchen, eure Kamera nach dem Schattenschritt hinter eurem Charakter auszurichten, damit ihr euer Ziel besser im Auge behalten könnt.

  • Illusionist: Neue UI-Effekte wurden hinzugefügt. Sie zeigen an, ob der Illusionsmantel aktiviert ist.

  • Fertigkeiten

    • Automatischer Axtangriff: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Fertigkeiten inmitten der Angriffssequenz eine spürbare Verzögerung vor der Aktivierung aufwiesen.

    • Verweilende Gedanken: Die Nachwirkzeit wurde um 0,1 Sekunden reduziert. Ein Fehler wurde behoben, durch den die Fertigkeit eine falsche Wirkzeit anzeigte. Eine Wiederaufladezeit von 0,2 Sekunden zwischen den Einsätzen dieser Fertigkeit wurde hinzugefügt, um eine versehentliche doppelte Aktivierung zu verhindern.

    • Äxte der Symmetrie: Diese Fertigkeit dreht die Kamera jetzt nach dem Schattenschritt in Richtung eures Ziels. Diese Fertigkeit nimmt jetzt auch eine Überprüfung der Reichweite vor, bevor sie sich aktiviert. Die maximale Distanz zum Ziel nach dem Schattenschritt wurde um 20 % reduziert.

    • Illusionärer Hinterhalt: Die Dauer des Illusionsmantels wurde auf 1 Sekunde erhöht und somit an andere Fertigkeiten angeglichen. Diese Fertigkeit berücksichtigt jetzt bei der Bestimmung der maximalen Schattenschrittdistanz zum Ziel die von euch geführte Waffe. Die minimale und maximale Distanz vom Ziel bei der Berechnung von zufälligen Schattenschritten wurde geändert. Diese Fertigkeit dreht die Kamera jetzt nach dem Schattenschritt in Richtung eures Ziels.

    • Imaginäre Äxte: Die Suchdistanz für den Folgeangriff wurde um 20 % erhöht. Die Anzahl der Konfusionsstapel der Spielerversion dieser Fertigkeit wurde von 1 auf 2 Stapel erhöht (Klone verursachen weiterhin 1 Stapel). Der Schaden wurde um 20 % erhöht. Der Benutzer dieser Fertigkeit muss nicht mehr in Richtung des Ziels blicken.

    • Trügerischer Berserker: Die Wirkzeit wurde von 1 Sekunde auf 0,75 Sekunden reduziert.

    • Chaosvortex: Die Projektilgeschwindigkeit wurde um 25 % erhöht. Der Projektilschaden wurde um 20 % erhöht. Die Zustände Konfusion und Pein wurden entfernt. Diese Fertigkeit verursacht jetzt Blutung (2 Stapel für 6 Sekunden), Brennen (1 Stapel für 3 Sekunden) und Verwundbarkeit (3 Stapel für 5 Sekunden).

    • Ausflug: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass diese Fertigkeit von einigen Runeneffekten als Elitefertigkeit erkannt wurde.

  • Eigenschaften

    • Gespiegelte Äxte: Ein Fehler wurde behoben, der die Erschaffung der Bonusaxt durch Klone verhinderte.

      • Trügerische Sucheraxt: Die Suchdistanz für den Folgeangriff wurde um 20 % erhöht. Der Schaden wurde um 33 % erhöht. Die Winkelabweichung wurde reduziert.

      • Trügerische Wirbelaxt: Die Peindauer wurde von 2 auf 3 Sekunden erhöht. Der Schaden wurde um 33 % erhöht.

    • Sandscherben: Eine falsche Beschreibung wurde korrigiert. Es wird nun der tatsächliche Wert in Höhe von 3 Stapeln Blutung für 4 Sekunden angegeben.

    • Wüsten-Verzerrung: Ein Fehler wurde behoben, der das Erscheinen von Spiegeln verhinderte, wenn „Verzerrung“ während eines Sprungs aktiviert wurde.

Nekromant:

Der Schnitter aus Heart of Thorns™ erfährt in diesem Update einige erhebliche Änderungen. Sie drehen sich vorwiegend um den „Schleier des Schnitters“. Wir haben den Schaden aller Schleier-Angriffe drastisch erhöht und gleichzeitig die Lebenskraftverbrauchsrate während des Schleiers angehoben. Ziel dieser Änderungen ist es, den Schnitter mehr Schaden austeilen zu lassen. Dafür muss er in puncto Verteidigung ein paar Abstriche machen. Im Zusammenhang mit diesen Anpassungen werden wir auch einige zu schwach geratene Schleier-Eigenschaften überarbeiten. Ihre Kraft soll sich auf bestimmte Spitzen beim Eintritt und Verlassen des Schleiers konzentrieren.

  • Fertigkeiten

    • Blut ist Kraft (Welt gegen Welt): Die PvP-Variante dieser Fertigkeit wurde auf das WvW ausgeweitet und verwendet jetzt die kürzere Erholzeit von 20 Sekunden.

    • Tödliche Kühle (Welt gegen Welt): Die PvP-Variante dieser Fertigkeit wurde auf das WvW ausgeweitet und verursacht jetzt 1 Stapel Blutung für 8 Sekunden bei der Anwendung von Kühle.

    • Sandschatten manifestieren: Ein Fehler wurde behoben, durch den die Ziele dieser Fertigkeit aufgrund der Nähe zwischen den Schatten oder dem Pestbringer, der die Fertigkeit wirkt, verloren gehen konnten. Es wurden Back-End-Änderungen vorgenommen, um die Priorität der Sichtbarkeit von Schatten zu erhöhen.

    • Schändliche Gunst: Ein Fehler wurde behoben, durch den die Ziele dieser Fertigkeit aufgrund der Nähe zwischen den Schatten oder dem Pestbringer, der die Fertigkeit wirkt, verloren gehen konnten.

    • Sand-Kaskade: Ein Fehler wurde behoben, durch den die Ziele dieser Fertigkeit aufgrund der Nähe zwischen den Schatten oder dem Pestbringer, der die Fertigkeit wirkt, verloren gehen konnten.

    • Grelle Säule: Ein Fehler wurde behoben, durch den die Ziele dieser Fertigkeit aufgrund der Nähe zwischen den Schatten oder dem Pestbringer, der die Fertigkeit wirkt, verloren gehen konnten.

    • Wüstenschleier: Ein Fehler wurde behoben, durch den die Ziele dieser Fertigkeit aufgrund der Nähe zwischen den Schatten oder dem Pestbringer, der die Fertigkeit wirkt, verloren gehen konnten. Der Schaden pro Treffer dieser Fertigkeit wurde um 25 % erhöht. Die Peindauer pro Puls dieser Fertigkeit im PvE wurde von 2 auf 4 Sekunden erhöht.

    • Schleier des Schnitters: Der Lebenskraftverbrauch wurde von 3 % auf 5 %
      pro Sekunde erhöht.

      • Lebenszerfetzer: Der Schaden wurde um 25 % erhöht.

      • Lebenshieb: Der Schaden wurde um 30 % erhöht.

      • Lebensschnitter: Der Schaden wurde um 25 % erhöht. Der Lebenskraftgewinn pro Treffer wurde von 2 % auf 1,5 % reduziert.

      • Sturmangriff des Todes: Der Schaden wurde um 25 % erhöht.

      • Seelenspirale: Der Schaden wurde um 40 % erhöht. Die Giftdauer wurde von 4 auf 2 Sekunden reduziert. Die Anzahl der Wirbel-Komboabschlüsse dieser Fertigkeit wurde von 6 auf 4 reduziert.

      • Sense des Henkers: Der Schaden an Zielen mit mehr als 50 % Lebenspunkten wurde um 33 % erhöht. Der Schaden an Zielen mit weniger als 50 % Lebenspunkten wurde um 30 % erhöht. Der Schaden an Zielen mit weniger als 25 % Lebenspunkten wurde um 28 % erhöht.

    • Verlöschendes Zwielicht: Der Schaden wurde um 8 % erhöht.

    • Sandwoge: Diese Fertigkeit kann vor Erstellung des Portals nicht mehr von anderen Fertigkeiten abgebrochen werden. Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass die angezeigte Wirkzeit nicht mit der tatsächlichen Wirkzeit übereinstimmte.

    • Kühlende Sense: Der Schaden wurde um 21 % erhöht.

  • Eigenschaften

    • Ansturm des Schnitters: Die Verringerung der Wiederaufladezeit von Schleierfertigkeiten berechnet sich jetzt pro Ziel, das durch „Lebensschnitter“ getroffen wurde.

    • Zerfetzender Schleier: Diese Eigenschaft wurde in „Den Schmerz erwecken“ umbenannt. Diese Eigenschaft gewährt euch beim Eintritt in den Schleier 5 Sekunden lang 5 Stapel Macht und bewirkt, dass eure Macht auf Stufe 80 pro Stapel 40 Kraft und 20 Zustandsschaden gewährt.

    • Macht des Schnitters: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass diese Eigenschaft bei Verwendung von Schleierfertigkeiten des Pestbringers ordnungsgemäß Macht gewährte.

    • Dhuumfeuer: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass diese Eigenschaft bei Verwendung von Schleierfertigkeiten des Pestbringers ordnungsgemäß Brennen zufügte.

    • Unnachgiebige Entladung: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass diese Eigenschaft bei Verwendung von Schleierfertigkeiten des Pestbringers ordnungsgemäß Verwundbarkeit zufügte.

    • Boshafter Geist: Der von dieser Eigenschaft verursachte Angriff wandelt jetzt 2 zusätzliche Segen bei Zielen mit weniger als 50 % Lebenspunkten um.

    • Unheiliger Märtyrer: Die Funktionalität dieser Eigenschaft wurde geändert. Sie lässt den Nekromanten beim Eintritt in den Schleier jetzt bis zu 5 Zustände von 5 Verbündeten in einer Reichweite von 600 um den Nekromanten ziehen. Beim Verlassen des Schleiers verbraucht der Nekromant bis zu 3 Zustände. Dabei wird jeder Zustand in 7 % Lebenskraft umgewandelt.

    • Siegel des Leidens: Diese Eigenschaft gewährt jetzt während des Schleiers die passiven Effekte für alle ausgerüsteten Siegel. Es spielt dabei keine Rolle, ob sich diese Siegel vor dem Eintritt in den Schleier beim Wiederaufladen befanden. Die Verringerung der Wiederaufladezeit um 20 % wurde entfernt. Diese Eigenschaft bewirkt jetzt, dass sich alle Siegel bei aktiviertem Schleier pro Sekunde um 4 % aufladen.

    • Seuchensendung: Die Funktionalität dieser Eigenschaft wurde geändert. Sie bewirkt jetzt, dass euer erster Angriff nach Eintritt in den Schleier zwei Zustände auf euer Ziel überträgt.

Waldläufer:

Neben der Verbesserung der Zuverlässigkeit einiger der neuen Tiergefährtenangriffe in Path of Fire haben wir uns auch die Seelenwandler-Haltungen vorgenommen, die unserer Meinung nach etwas bearbeitet werden mussten. Zudem werden wir die Anzahl der Ziele, die durch Geister beeinflusst werden, beim Waldläufer erhöhen. Auf diese Weise hoffen wir Schlachtzuggruppen zu entlasten, die das Gefühl haben, stets zwei Waldläufer pro Gruppe aufnehmen zu müssen, um komplett abgesichert zu sein. Zu guter Letzt nehmen wir eine bedeutende Änderung an „Anmut des Landes“ vor und machen aus der spezifischen Verbesserung dieser Eigenschaft einen standardisierten Machtzuwachs. Die Eigenschaft ist selbst nach bereits erfolgten Reduzierungen zu dominant. Für die Eigenschaft einer Spezialisierung, deren Schwerpunkt ansonsten auf Heilung und Unterstützung liegt, gewährt sie Gruppen zu viel Bonusschaden. Zusammen mit den Änderungen an der „Phalanx-Stärke“ des Kriegers und den Wirkungsfeuer-Eigenschaften des Scharfschützen, möchten wir mehr Klassen sehen, die in der Gruppe in bedeutendem Maß Macht bereitstellen können.

  • Seelenwandler-Belohnungen: Verfügbare Wertekombinationen wurden überarbeitet. Sie verwenden jetzt Marschallische, Viperhafte und Marodierende Optionen. Durch diese Änderung werden eure aktuell ausgerüsteten Handschuhe und Waffen zurückgesetzt und ihr müsst eure bevorzugten Werte erneut auswählen.

  • Fertigkeiten

    • Bestienmodus: Wird während der Verschmelzung ein Reittier genutzt, so bleibt der Verschmolzen-Status erhalten. Sobald ihr absteigt, wird der Bestienmodus wieder aktiviert. Ein Fehler wurde behoben, durch den der Tiergefährte eines Waldläufers vorübergehend verstaut wurde, wenn er während der Verschmelzung den angeschlagenen Zustand annimmt.

    • Ruf der Wildnis: Diese Fertigkeit gewährt ihre Verbesserung, die nicht geblockt werden kann, jetzt einem Waldläufer im Bestienmodus.

    • Scheiterhaufen: Die Brenndauer wurde von 2,5 auf 2 Sekunden reduziert.

    • Wirbelnde Verteidigung: Der Schaden wurde um 15 % erhöht.

    • „Halt Wache!“: Diese Fertigkeit gewährt ihre Verbesserungen jetzt einem Waldläufer im Bestienmodus.

    • „Suchen und Retten!“: Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass diese Fertigkeit einen Verbündeten zu euch zieht und wiederbelebt, solange der Bestienmodus aktiviert ist.

    • Wetzstein: Die durch die Stapel dieser Fertigkeit gewährte Blutungsdauer wurde von 10 auf 8 Sekunden reduziert.

    • Wassergeist: Die Anzahl der Ziele, die vom Wassergeist beeinflusst werden, wurde von 5 auf 10 erhöht.

    • Frostgeist: Die Anzahl der Ziele, die vom Frostgeist beeinflusst werden, wurde von 5 auf 10 erhöht.

    • Sonnengeist: Die Anzahl der Ziele, die vom Sonnengeist beeinflusst werden, wurde von 5 auf 10 erhöht.

    • Steingeist: Die Anzahl der Ziele, die vom Steingeist beeinflusst werden, wurde von 5 auf 10 erhöht.

    • Sturmgeist: Die Anzahl der Ziele, die vom Sturmgeist beeinflusst werden, wurde von 5 auf 10 erhöht.

    • Geist der Natur: Die Anzahl der Ziele, die vom Geist der Natur beeinflusst werden, wurde von 5 auf 10 erhöht.

    • Saat des Lebens: Der Basis-Heilwert dieser Fertigkeit wurde um 18,5 % reduziert. Die Heilungs-Skalierung dieser Fertigkeit wurde um 21,5 % erhöht.

    • Greifenhaltung: Die Erholzeit dieser Fertigkeit wurde von 45 auf 40 Sekunden reduziert. Die Anzahl der Machtstapel, die für das Ausweichen vor einem Angriff gewährt werden, wurde von 1 auf 2 Stapel erhöht.

    • Geierhaltung: Die Rate, mit der eure Angriffe die Treffereffekte dieser Fertigkeit auslösen können, wurde um 100 % erhöht. Die Macht- und Giftdauer wurden von 6 auf 4 Sekunden reduziert. Die Lebenspunkteschwelle-Komponente dieser Fertigkeit wurde entfernt. Die Fertigkeit gewährt jetzt Macht und fügt bei jedem Treffer Gift zu.

    • Moahaltung: Die von dieser Fertigkeit gewährten Segen wurden um eine 8-sekündige Regeneration ergänzt. Die Effektdauer der Moahaltung wurde von 8 auf 10 Sekunden erhöht.

    • Rudel aus einem Wolf: Die Frequenz, mit der ihr zusätzliche Treffer landen könnt, wurde um 100 % erhöht. Die Verzögerung vor dem zusätzlichen Treffer wurde von 1 Sekunde auf 0,5 Sekunden reduziert. Der Schaden von Treffern dieser Fertigkeit wurde um 10 % reduziert.

  • Tiergefährten

    • Felsgazelle – Kopfstoß: Diese Fertigkeit bewegt sich jetzt während des Angriffs auf das Ziel zu, damit der Tiergefährte es besser verfolgen kann.

    • Felsgazelle – Sturmangriff: Die Aktivierungsdauer dieser Fertigkeit wurde um 0,5 Sekunden reduziert. Die Bewegungsgeschwindigkeit wurde erhöht, damit die Felsgazelle die angegebene Reichweite von 900 häufiger zurücklegt. Die Gazelle bewegt sich jetzt durch Ziele hindurch und kann pro Sturmangriff bis zu 3 Gegner treffen.

    • Felsgazelle – Tritt: Diese Fertigkeit wurde erheblich beschleunigt. Ihre Angriffe starten jetzt nach 0,5 Sekunden.

    • Iboga – Zehrendes Beißen: Bei dieser Fertigkeit bewegt sich die Iboga jetzt auf ihr Ziel zu und erholt sich zwischen den Angriffen deutlich schneller.

    • Schrumpfender Schlag: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass diese Eigenschaft die F2-Fertigkeiten von Felsgazelle, Iboga und Jacaranda beeinflusste.

  • Eigenschaften

    • Alpha-Tier: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass diese Eigenschaft die F2-Fertigkeiten der Tiergefährten der Path of Fire Region beeinflusste.

    • Unaufhaltsame Vereinigung: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass diese Eigenschaft bei der Aktivierung des Bestienmodus eine Betäubung unterbricht.

    • Bedrückende Überlegenheit: Die Beschreibung dieser Eigenschaft wurde klarer formuliert, um den prozentualen Vergleich ihrer Boni herauszustellen.

    • Leitwolf: Diese Eigenschaft erhöht jetzt zusätzlich zu ihren bisherigen Effekten die Dauer von Haltungsverbesserungen, die dem Waldläufer bei Verwendung einer Haltungsfertigkeit gewährt werden um 50 %.

    • Grasgrünes Muster: Der Basis-Heilwert dieser Fertigkeit, die durch diese Eigenschaft aktiviert wird, wurde um 18,5 % reduziert. Die Heilungs-Skalierung dieser Fertigkeit wurde um 21,5 % erhöht.

    • Anmut des Landes: Diese Eigenschaft gewährt keine spezifische Verbesserung mehr. Sie gewährt jetzt 8 Sekunden lang 4 Stapel Macht für bis zu 10 Verbündete im Bereich der „Himmlischer Avatar“-Fertigkeiten.

Widergänger:

Die Begleithand-Schwertwaffe hatte beim Widergänger so etwas wie eine Identitätskrise. Während das Schwert in der Haupthand vor allem eine Offensivwaffe ist, wirkt es in der Begleithand so, als wolle es gleichzeitig eine Defensiv- und Hilfswaffe sein. Wir überarbeiten beide Fertigkeiten dieser Waffe, um sie klarer zu einer guten offensiven Option als Begleithand-Waffe zu machen. Außerdem haben wir uns die Eigenschaftenreihe „Beschwörung“ genauer angesehen und einige der schwerer zu nutzenden Eigenschaften, basierend auf den Energieschwellen, entfernt. Sie wurden durch neue Eigenschaften ersetzt, die sich um Energieverwaltung und Legendenwechsel drehen und diese Reihe thematisch somit gut ergänzen.

  • Abtrünnigen-Belohnungen: Verfügbare Wertekombinationen wurden überarbeitet. Sie verwenden jetzt Himmlische, Viperhafte und Trauernde Optionen. Durch diese Änderung werden eure aktuell ausgerüsteten Helme und Waffen zurückgesetzt und ihr müsst eure bevorzugten Werte erneut auswählen.

  • Fertigkeiten

    • Vorbereitung des Duellanten: Diese Fertigkeit ist für das Begleithand-Schwert des Widergängers nicht mehr verfügbar.

    • Fesselnde Welle: Diese Fertigkeit wurde überarbeitet. Zusätzlich zum anfänglichen Schlag führt sie jetzt bis zu 5 Angriffe gegen zufällige Gegner im Gebiet aus. Die Dauer der Bewegungsunfähigkeit wurde auf 1 Sekunde reduziert und sie erhöht sich jetzt bei allen Zielen um 1 Sekunde pro getroffenem Ziel. Der Grundschaden dieser Fertigkeit wurde um 20 % reduziert. Der Schaden der Bonusangriffe beträgt jeweils 25 % von dem des anfänglichen Schlags. Die Erholzeit dieser Fertigkeit wurde auf 15 Sekunden gesetzt, die Energiekosten betragen 10.

    • Zupackender Schatten: Diese Fertigkeit wurde in „Tödlicher Schlag“ umbenannt und ihre Funktionsweise wurde überarbeitet. Beim Aktivieren der Fertigkeit macht der Widergänger jetzt einen Schattenschritt auf sein Ziel zu, bis zu einer Distanz von 600. Dann führt er einen Schlag aus, der den Gegner für 3 Sekunden kühlt und verlangsamt. Zudem gewinnt er Wut. Wenn der Angriff trifft, kann der Widergänger sofort einen zweiten Angriff ausführen, der großen Schaden anrichtet. Die Erholzeit dieser Fertigkeit beträgt 20 Sekunden und die Energiekosten liegen ebenfalls bei 20.

    • Pfad des Blutbanns: Die von dieser Fertigkeit pro Schlag verursachte Blutungsdauer wurde von 7 auf 8 Sekunden erhöht.

    • Siebenfachschuss: Die pro Pfeil verursachte Peindauer wurde von 4 auf 7 Sekunden erhöht.

    • Stimmungsdämpfer: Die pro Intervall verursachte Brenndauer wurde von 2 auf 3 Sekunden erhöht. Die pro Intervall verursachte Verlangsamungsdauer wurde von 1 Sekunde auf 1,5 Sekunden erhöht.

    • Heldenhafter Befehl: Der Grundwert an Macht, den diese Fertigkeit pro Stapel von „Kallas Kampfeslust“ gewährt, wurde von 1 Stapel auf 2 Stapel erhöht.

    • Befehle von oben: Die Dauer des von dieser Fertigkeit pro Intervall gewährten Tatendrangs wurde von 1 Sekunde auf 1,5 Sekunden erhöht.

    • Widerhallende Eruption: Die Menge der von dieser Fertigkeit verursachten Pein wurde von 5 Stapeln für 10 Sekunden auf 4 Stapel für 8 Sekunden reduziert. Ein Fehler wurde behoben, der beim Hinbewegen auf das Ziel für Inkonsistenzen sorgte. Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass Angriffe mehrerer Widergänger mit dieser Fertigkeit ein Ziel verfehlten.

  • Eigenschaften

    • Bleibendes Vermächtnis: Diese Fertigkeit erhöht nicht mehr die Zahl der maximal möglichen Stapel von „Kallas Kampfeslust“. Sie steigert jetzt den Effekt von „Kallas Kampfeslust“ von 30 Wildheit und 2 % Zustandsschaden auf 50 Wildheit und 3 % Zustandsschaden. Außerdem erhöht sie die durch „Heldenhafter Befehl“ pro Stapel von „Kallas Kampfeslust“ gewährte Macht von 2 auf 3.

    • Strahlende Wiederbelebung: Ein Fehler wurde behoben, durch den der von dieser Fertigkeit verursachte Effekt das falsche Symbol anzeigte.

    • Geladene Nebel: Diese Eigenschaft wurde überarbeitet. Sie gewährt eurer neuen Legende jetzt 25 Energie zusätzlich, wenn ihr beim Beschwören 10 oder weniger Energie habt.

    • Verhüllende Nebel: Diese Eigenschaft wurde überarbeitet und in „Lied der Nebel“ umbenannt. Das Beschwören einer Legende wirkt durch die Eigenschaft einen legendenabhängigen Zauber. Diese Eigenschaft hat mit „Aufgewühlte Nebel“ den Platz getauscht.

    • Equilibrium: Diese Eigenschaft wurde überarbeitet und in „Geistersegen“ umbenannt. Sie gewährt euch und nahen Verbündeten einen legendenspezifischen Segen, wenn ihr eine neue Legende beschwört.

    • Grausame Vergeltung: Diese Eigenschaft wurde überarbeitet und in „Kraftvolle Beharrlichkeit“ umbenannt. Durch sie richtet ihr um 7 % erhöhten Schaden an, während ihr eine aktive Erhaltungsfertigkeit habt. Herold-Erhaltungsfertigkeiten gewähren einen Bonus von 2 % und können gestapelt werden. Diese Eigenschaft hat mit „Reinigende Kanalisierung“ den Platz getauscht.

    • Zornige Erwiderung: Die Anzahl der Macht-Stapel wurde von 2 auf 5 erhöht. Für diese Eigenschaft müsst ihr jetzt die Quelle der Wut sein, um Macht zu erhalten.

Dieb:

Bei diesem Update für den Dieb geht es vor allem um die Spezialisierung des Scharfschützen und um die Behebung von Fehlern, die ihn daran hinderten, sein volles Potenzial auszuschöpfen. Auch „Wirkungsfeuer“ wurde leicht vereinfacht, da wir das Gefühl hatten, dass die Beschränkung der Reichweite beim zweiten Machtset und der geringe Radius der Machtvergabe diese Eigenschaft schwer einzusetzbar machten. Diese Verbesserung sollte es zusammen mit Änderungen bei „Phalanx-Stärke“ (Krieger) und „Anmut des Landes“ (Druide) mehreren Klassen ermöglichen, Gruppen Macht zu gewähren. Eine wichtige Spielbalance-Änderung in diesem Update ist die Anpassung von „Ungehinderter Kämpfer“. Diebe und damit auch Draufgänger sollen im Kampf zwar schwer zu fassen sein, doch das Fluchtpotenzial durch diese Eigenschaft war ein wenig zu hoch.

  • Fertigkeiten

    • Scharfschütze, gestohlene Fertigkeiten: Diese Fertigkeiten können jetzt beim Springen und in Verbindung mit Fertigkeiten, die Sprünge in die Luft ermöglichen, eingesetzt werden. Ein Fehler wurde behoben, durch den gestohlene Fertigkeiten verschwendet werden konnten, wenn sie auf andere Ziele als euer Scharfschützenziel gewirkt wurden. Gestohlene Fertigkeiten werden jetzt immer auf euer Scharfschützenziel gewirkt, selbst wenn es nicht euer aktuelles Ziel ist.

    • Gewehr: Alle Gewehrfertigkeiten, die Projektile abfeuern, werden jetzt versuchen, euch dem Ziel zuzuwenden, bevor sie entscheiden, ob sie aktiviert werden sollen.

    • Rückzug des Todes: Die Beschreibung wurde aktualisiert, um klarzustellen, dass ihr mit dieser Fertigkeit einen Schattenschritt weg von eurem aktuellen Ziel macht. Die Verlässlichkeit von Schattenschritt in Gebieten mit komplexem Gelände wurde verbessert.

    • Urteil des Todes: Diese Fertigkeit fügt ihren Bonusschaden jetzt nur noch eurem markierten Ziel zu. Die Beschreibung der Fertigkeit wurde aktualisiert.

    • Freie Aktion: Diese Fertigkeit kann jetzt verwendet werden, um „Knien“ abzubrechen, wenn der Spieler durch eine gegnerische Fertigkeit in die Luft geschleudert wird. Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass diese Fertigkeit nicht alle der aufgeführten Zustände entfernte.

    • Verfluchte Kugel: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass diese Fertigkeit zusammen mit der Eigenschaft „Zerfetzender Schatten“ funktionierte. Der Segen-Diebstahl von „Zerfetzender Schatten“ geschieht vor der Segen-Verderbnis.

    • Verteidigung des Banditen: Die Wiederaufladezeit dieser Fertigkeit wurde von 15 auf 20 Sekunden erhöht.

    • Bindender Schatten: Diese Fertigkeit nimmt jetzt eine Überprüfung der Reichweite vor, bevor sie sich aktiviert. Bei dem verzögerten Angriff wurden die Beschränkungen hinsichtlich Reichweite und Sichtbereich entfernt.

    • Schattenverschmelzung: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass diese Fertigkeit von einigen Runeneffekten als Elitefertigkeit erkannt wurde.

  • Eigenschaften

    • Flinkes Schlitzohr: Die mit dieser Eigenschaft verbundene Eile wird jetzt am Ende des Ausweichens gewährt.

    • Ungehinderter Kämpfer: Wenn mit dieser Eigenschaft einschränkende Zustände aufgehoben werden, verliert der Dieb jetzt für 4 Sekunden sämtliche Ausdauerregeneration. Direkter Ausdauererwerb bringt weiterhin die volle Höhe ein. Die mit dieser Eigenschaft verbundene Eile wird jetzt am Ende des Ausweichens gewährt.

    • Improvisation: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass diese Eigenschaft zusammen mit Munitionsfertigkeiten funktionierte. Sie stellt bei betroffenen Fertigkeiten jetzt 1 Anwendung wieder her.

    • Erneuernder Blick: Der beschreibende Text wurde zur Klarstellung aktualisiert.

    • Nicht nachlassen: Die fehlerhafte Erholzeit in der Beschreibung der Fertigkeit wurde entfernt.

    • Perfektionist: Die Beschreibung wurde aktualisiert, um klarzustellen, dass Segen nur bei Erreichen der maximalen Anzahl von Bosheitsstapeln gewährt werden. Diese Eigenschaft wird nicht ausgelöst, wenn die maximale Anzahl von Bosheitsstapeln beim Gewinnen von Bosheit bereits erreicht ist. Die interne Erholzeit wurde entfernt.

    • Wirkungsfeuer: Diese Eigenschaft wurde mit einer internen Erholzeit von 1 Sekunde versehen. Sie gewährt jetzt unabhängig von der Distanz um den Spieler und um das markierte Ziel herum Macht, aber sie kann einem Ziel nur einmal pro Aktivierung der Eigenschaft Macht gewähren. Die gewährte Macht wurde von 10 Stapeln für 15 Sekunden auf 8 Stapel für 12 Sekunden reduziert. Der Radius, innerhalb dessen Macht gewährt wird, wurde von 240 auf 360 vergrößert.

Krieger:

Die Axt des Kriegers ist vielleicht stärker auf Schaden ausgerichtet als jede andere Waffe im Spiel. In einigen Fällen hatte der Einsatz bestimmter Fertigkeiten allerdings einen geringeren Schaden zur Folge. Die Axt-Verbesserungen in diesem Update sollen sicherstellen, dass jede Fertigkeit im Vergleich zum automatischen Angriff eine Schadenserhöhung darstellen kann, damit die Axt den ihr zukommenden Platz als Schadenswaffe für Krieger einnimmt. Außerdem haben wir die Funktionalität von „Berserkerhaltung“ und „Ausgeglichene Haltung“ auf stärkere Wirkung in kürzerer Zeit normalisiert: So werden lange Phasen vermieden, in denen Stabilität und Widerstand verkettet werden können. Und schließlich reduzieren wir noch die Machtdauer von „Phalanx-Stärke“. Diese Eigenschaft ist eine Kernkomponente vieler Schlachtzuggruppen, doch wir hatten das Gefühl, dass ihre Mächtigkeit wegen der stärkeren Verbreitung anderer Machtquellen ein wenig zurückgenommen werden musste, damit auch andere Optionen in Betracht gezogen werden. Wir behalten das alles gut im Blick und justieren weiter, wo es nötig ist.

  • Fertigkeiten

    • Zyklonaxt: Der physische Schaden dieser Fertigkeit wurde um 33 % erhöht.

    • Axt werfen: Diese Fertigkeit richtet jetzt 50 % mehr Schaden an, wenn das Ziel weniger als 50 % seiner Lebenspunkte hat, oder 100 % mehr Schaden, wenn das Ziel weniger als 25 % seiner Lebenspunkte hat.

    • Wirbelnde Axt: Der physische Schaden dieser Fertigkeit wurde um 33 % erhöht.

    • Bolas werfen: Die Munitions-Wiederaufladezeit dieser Fertigkeit wurde von 25 auf 20 Sekunden reduziert.

    • Ausgeglichene Haltung: Die Dauer wurde von 8 auf 4 Sekunden reduziert. Die Stabilitätsdauer wurde von 3 Sekunden auf 1 Sekunde reduziert. Das Anwendungsintervall des Effekts wurde von 3 Sekunden auf 1 Sekunde reduziert. Diese Fertigkeit macht euch jetzt immun gegen kritische Treffer.

    • Berserkerhaltung: Die Dauer wurde von 9 auf 4 Sekunden reduziert. Der Adrenalingewinn pro Puls wurde von 3 auf 7 erhöht. Der Widerstand pro Puls wurde von 3 Sekunden auf 1 Sekunde reduziert. Die Wiederaufladezeit wurde von 60 auf 30 Sekunden verringert. Ein Konsistenzproblem, das die Anwendung des Effekts manchmal verzögerte, wurde behoben.

    • Natürliche Heilung: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit eine falsche Anzahl von Segen entfernte. Außerdem wurde ein Fehler behoben, durch den das Entfernen mehrerer Segen weniger Stapel „Einsicht des Angreifers“ gewährte als beabsichtigt.

    • Köpfen: Ein Fehler wurde behoben, der die Stoßwelle dieser Fertigkeit versagen ließ, wenn der anfängliche Angriff das Ziel tötete. Ein Fehler wurde behoben, durch den die Stoßwelle weniger Schaden verursachte als angegeben. Ein Fehler wurde behoben, durch den die Stoßwelle weniger als 5 Ziele traf.

    • Axt werfen: Ein Fehler wurde behoben, durch den die Beschreibung der Fertigkeit die Munitions-Wiederaufladezeit nicht aktualisierte, wenn die Fertigkeit zusammen mit der Eigenschaft „Axtbeherrschung“ ausgerüstet wurde.

    • Wind der Entzauberung: Diese Fertigkeit hat jetzt einen anderen Effekt, wenn sie von Feinden eingesetzt wird.

    • Voller Konter: Die Wiederaufladezeit wurde nur im PvP und WvW von 8 auf 12 Sekunden erhöht.

  • Eigenschaften

    • Spitzenleistung: Diese Eigenschaft erhöht nicht länger den Schaden physischer Fertigkeiten, sondern stattdessen den Schlagschaden des Kriegers für 5 Sekunden um 33 % (10 % im PvP), wenn eine physische Fertigkeit eingesetzt wird.

    • Phalanx-Stärke: Die von dieser Eigenschaft gewährte Machtdauer wurde von 6 auf 4 Sekunden reduziert.

    • Rache-Konter: Die Anzahl der übertragenen Zustände wurde nur im PvP und WvW von 5 auf 3 reduziert.

Strukturiertes Spieler gegen Spieler

Saison 9 beginnt heute!

Spieler mit dem Rang Platin 2 (1.600) und höher können sich bei Matches mit Rangwertung nicht mehr in eine Duo-Warteschlange einreihen, solange eine Saison läuft.

Die folgenden Amulette wurden hinzugefügt:

  • Avatar

    • Kraft, Präzision: 1050

    • Heilung, Vitalität: 560

  • Trauernd

    • Kraft, Zustandsschaden: 1050

    • Präzision, Wildheit: 560

  • Verheerer

    • Kraft: 1200

    • Heilung, Konzentration: 900

  • Marschall

    • Kraft, Heilung: 1050

    • Präzision, Zustandsschaden: 560

  • Säbelrassler

    • Kraft, Präzision: 1050

    • Zustandsschaden, Vitalität: 560

  • Zauberer

    • Kraft, Zustandsschaden: 1050

    • Vitalität, Präzision: 560

Die folgenden Runen wurden hinzugefügt:

  • Weber

  • Holoschmied

  • Aufwiegler

  • Illusionist

  • Seelenwandler

  • Scharfschütze

  • Abtrünniger

  • Bannbrecher

Welt gegen Welt

Allgemein
  • Beweise der Heldentaten und Zeugnisse von Heldentaten können jetzt in der PvP-Lobby verwendet werden.

  • Die Reichweite des Öltopfs beträgt jetzt 800.

Ewige Schlachtfelder
  • Der Ogerwacht-Kanal hat eine größere Überarbeitung erfahren.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

Neue Gegenstände und Aktionen

  • Ein neues Skin-Set für Treibsand-Waffen ist für begrenzte Zeit beim Schwarzlöwen-Waffenspezialisten für 1 Schwarzlöwen-Ticket erhältlich. Schwarzlöwen-Truhenschlüssel sind für jeweils 125 Edelsteine im Edelsteinshop in der Kategorie „Spezial“ erhältlich.

  • Der neue Reittier-Skin „Umgeschmiedeter Kriegshund“ ist für begrenzte Zeit für 2.000 Edelsteine in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops erhältlich.

  • Die Schwarzlöwen-Stallungen öffnen ihre Tore und bieten neue Reittier-Adoptionslizenzen an. Mit jeder Lizenz könnt ihr euch einen zufälligen Reittier-Skin aus den Schwarzlöwen-Stallungen holen, und sie sind für jeweils 400 Edelsteine im Edelsteinshop in der Kategorie „Mode“ erhältlich.

Verbesserungen

  • Die Schwarzlöwen-Truhe wurde zur „Rätselhafte Sande“-Truhe überarbeitet und bietet in der Vorschau eine vollständige Inhaltsliste.

    • Die Schwarzlöwen-Materialien-Tasche kehrt mit der Schwarzlöwen-Materialien-Tasche: Elona zurück. Sie wurde als neuer garantierter Gegenstand hinzugefügt.

    • Die neue „Wilde Magie“-Rucksack-Gleitschirm-Kombo ist als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich, solange es die „Rätselhafte Sande“-Truhe gibt.

    • Das „Gefallener Balthasar“-Paket bleibt als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich, solange es die „Rätselhafte Sande“-Truhe gibt.

    • Die Ley-Linien-Waffensammlung ist als seltener Beuteabwurf erhältlich, solange es die „Rätselhafte Sande“-Truhe gibt.

    • Die Traumdistel-Waffensammlung ist als superseltener Beuteabwurf erhältlich, solange es die „Rätselhafte Sande“-Truhe gibt.

  • Die Mini-Sammlungen „Maguuma-Serie 1“, „Lebendige Welt Saison 1“ und „Drachendiener“ können für begrenzte Zeit mit Schwarzlöwen-Tickets für Miniaturen erworben werden. Schwarzlöwen-Truhenschlüssel sind für jeweils 125 Edelsteine im Edelsteinshop in der Kategorie „Spezial“ erhältlich.

  • Exklusive Haarfarben, Augenfarben und Accessoirefarben werden bei Benutzung eines Kompletten Umstylingkits oder eines Frisierkits jetzt nach Farbton sortiert.

 CLIENT FÜR MAC

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Charakterporträts von verschiedenen UI-Elementen verschwanden.

  • Ein Fehler wurde behoben, der Hardware des Typs Intel HD Graphics 3000 betraf und unter bestimmten Umständen zu Abstürzen führen konnte.

  • Ein Fehler wurde behoben, der bestimmte UI-Ansichten mit vielen Elementen (wie etwa die Ansicht der Gilden-Dekorationen) abstürzen lassen konnte.

Content Marketing Lead
Twitter: @ArenaNet, @GuildWars2
In-Game Name: Cm Regina Buenaobra

Getaggt:

Kommentare

  • Fehlerbehebungen:

    • Ein Fehler wurde behoben, durch den Skorvald frühzeitig im Kampf im Zerschmetterten Observatorium besiegt werden konnte.
    • Wächter — Foliant der Tapferkeit: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit während der Erholzeit erneuert werden konnte, wenn ein neuer Foliant ausgerüstet wurde.
    • WvW — Brennende Öl-Beherrschung: Fertigkeiten aus dieser Fähigkeitenreihe haben jetzt eine Reichweite von 800.
    • Ewige Schlachtfelder: Eine unsichtbare Mauer zwischen dem Ogerwacht-Kanal und dem Veloka-Hang wurde beseitigt.
    • Beschreibungen für Reittier-Skins im Edelsteinshop wurden überarbeitet.
  • Fehlerbehebungen:

    • Ingenieur — Sonnen-Fokussierungslinse: Ein Fehler wurde berichtigt, der diese Eigenschaft daran hinderte, den Schadensbonus richtig anzuwenden.
  • Fehlerbehebungen:

    • Ein Fehler wurde behoben, der Spieler daran hinderte, eine Geschichte der Fülle, eine Geschichte des Urteils oder eine Geschichte der Tapferkeit erneut zu erwerben, als sie an der „Rezitation der Litanei der Taten“ arbeiteten.
  • Fehlerbehebungen:

    • Elementarmagier — Arkane Macht: Ein Fehler wurde behoben, der „Arkane Macht" davon abhielt, Stapel während des Kampfes ordnungsgemäß zu entfernen.
    • Es wurden fehlerhafte Symbole in der Sammlung „Waschung der Stirn" berichtigt.
    • Ein Fehler wurde behoben, bei welchem die vom Altehrwürdigen Verwalter verkauften Begräbnis-Schmuckstücke falsche Preise aufwiesen.
    • Einige Fehler wurden behoben, die verhinderten, dass in Path of Fire erworbene aufgestiegene Ringe richtig eingestellt oder infundiert werden konnten.
    • Ein Fehler wurde behoben, bei welchem der Schweberochen-Trainerin Ardra in den Elon-Flusslanden ein Gegenstand im Warenbestand fehlte.
    • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass Trauerstein-Schmuckstücke ordnungsgemäß aufgewertet werden konnten.
    • Ein Fehler bei der Animationsgeschwindigkeit des Mini Springer-Reittiers wurde behoben.
    • Ein Fehler wurde behoben, bei welchem der Rücken-Gegenstand „Aufsteigende Banner des Sonnenspeers" geringere Werte verwendete, als für den Seltenheitsgrad und die Stufe angemessen wäre.
    • Nekromanten — Pfad der Verderbnis: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass diese Eigenschaft zweimal traf, wenn sie mit der Fertigkeit „Schändliche Gunst" angewendet wurde.
    • Der Gegenstand Mini Junundu-Wurm ist nicht mehr accountgebunden.
    • Fehler mit Teleportiergegenständen wurden behoben, bei welchen es möglich war, diese in Instanzkarten der Tutorials zu verwenden und die Spieler daran hinderten, ihre Persönliche Geschichte voranzutreiben.
Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.