Serverwechsel und dann keine Pips — Guild Wars 2 Foren

Serverwechsel und dann keine Pips

Moin,
ich bin gestern von Abaddon auf Elona gewechselt und war ziemlich verärgert das man fast 2! Wochen keine Pips bekommt und das einem vorher nicht gesagt wird.
Wäre es möglich das in ein Pop up Fenster vor dem Transfer zu schreiben das man ein komplettes Match auf dem neuen Server sein muss bis man Pips bekommt?

Kommentare

  • Du weißt schon, dass es so angekündigt wurde, "sobald man server wechselt, 14 tage/2 wochen keine Pips bekommt) ? Die Message ging nämlich noch bevor das WvW System da war, raus.

  • Tiscan.8345Tiscan.8345 Member ✭✭✭✭

    @Delta.6274 schrieb:
    Moin,
    ich bin gestern von Abaddon auf Elona gewechselt und war ziemlich verärgert das man fast 2! Wochen keine Pips bekommt und das einem vorher nicht gesagt wird.

    Die offizielle Ankündigung des Systems erklärt das eigentlich ganz gut:

    Bei der Vergabe spielen folgende Kriterien eine Rolle:

    • Die Platzierung eurer Welt während des Gefechts (erster, zweiter oder dritter Platz).
    • Euer WvW-Rang.
    • Führt ihr einen Einsatztrupp mit mindestens fünf Spielern an?
    • Kämpft ihr in der Unterzahl?
    • Spielt ihr seit mindestens drei Wochen auf demselben Server?

    Und man kann halt vorher auch mal kurz im Kartenchat fragen ob ein Verrat am eigenen Server ... ähm ... Wechsel auf einen anderen Server
    :smiley: :wink: irgendwelche negativen Konsequenzen hat.

    gw2info - DER News-Aggregator für Guild Wars 2
    gw2patches - sei immer auf dem laufenden wenn neue Patches & Patchnotes veröffentlicht werden

  • Asfalon.5863Asfalon.5863 Member ✭✭✭
    bearbeitet Oktober 16, 2017

    Es kann allerdings auch nicht Sinn und Zweck sein, in diesem Spiel vor jedem einzelnen Klick erst mal das Wiki, die offizielle Homepage, den Kartenchat und 4 1/2 Youtube-Guides zu bemühen. Ein kleiner Hinweis täte nun wirklich niemandem weh und wäre schon fair.

  • ich hab mich hier nicht darüber beschwert das man nach dem Serverwechsel keine Pips bekommt sondern nur das man darüber nicht informiert wird. Ich sehe das genau so wie

    @Asfalon.5863 schrieb:
    Es kann allerdings auch nicht Sinn und Zweck sein, in diesem Spiel vor jedem einzelnen Klick erst mal das Wiki, die offizielle Homepage, den Kartenchat und 4 1/2 Youtube-Guides zu bemühen. Ein kleiner Hinweis täte nun wirklich niemandem weh und wäre schon fair.

  • Tiscan.8345Tiscan.8345 Member ✭✭✭✭

    Bleibt die Frage: was würde so ein Hinweis ändern? Bzw. was sagt es über den Spieler aus wenn er seinen Transfer davon abhängig macht ob er 2 Wochen lang keine Pips bekommt?

    gw2info - DER News-Aggregator für Guild Wars 2
    gw2patches - sei immer auf dem laufenden wenn neue Patches & Patchnotes veröffentlicht werden

  • @Tiscan.8345 schrieb:
    Bleibt die Frage: was würde so ein Hinweis ändern? Bzw. was sagt es über den Spieler aus wenn er seinen Transfer davon abhängig macht ob er 2 Wochen lang keine Pips bekommt?

    zum beispiel hätte ich dann noch die Diamanttruhe geholt....

  • Asfalon.5863Asfalon.5863 Member ✭✭✭
    bearbeitet Oktober 17, 2017

    @Tiscan.8345 schrieb:
    Bleibt die Frage: was würde so ein Hinweis ändern? Bzw. was sagt es über den Spieler aus wenn er seinen Transfer davon abhängig macht ob er 2 Wochen lang keine Pips bekommt?

    Das ist doch völlig pumpe. Es geht nicht darum, was solch ein Hinweis über den Spieler oder dessen Beweggründe, den Server zu wechseln, aussagt. Es geht um Transparenz und darum, dass man als Spieler dann nicht da steht und sich denkt: Ja mei, geile Sache. Keine Pips, weil ich gewechselt bin? Leckt's mia am Oar***, das hätte man mir vorher wenigstens mal sagen können.

    (Und dabei tangiert mich die Thematik noch nicht einmal. Es gibt ja aber insgesamt schon etliche (teils völlig) sinnlose Hinweise und Abfragen (Tippe zum endgültigen Zerstören bitte folgenden völlig hirnrissigen und absichtlich umständlichen Namen eines völlig belanglosen Gegenstandes ein.). Ein Hinweis auf das Wegfallen der Pips täte wahrlich niemandem weh.)

  • Es ist vermutlich der Versuch mal wieder -statt an die Ursachen zu gehen- die Auswirkungen einer m.M. nach unsinnigen Methode Probleme zu bekämpfen ..
    Server zusammenschlüsse (gut gemeint, nicht gut gemacht) führten und führen dazu dass viele Spieler auf Server die aktuell in einem Verbund stehen wechseln, womit die Zusammenschlüsse iwie ad absurdum geführt wurden, sollten sie doch wohl eigentlich dazu dienen Server mit sehr niedriger WvW aktivität zu stärken, ausgeglichenere Matchups zu schaffen und nicht dazu dass einige Server so dermaßen viele Spieler haben dass die ursprüngliche Problematik wieder verstärkt zutage tritt.

    Also dachten sie sich vermutlich : geben wir den Spielern 2 Wochen nach einem Wechsel einfach keine Pips dass wird die vielen "Sprünge" sicher reduzieren, weisen aber natürlich nicht darauf hin.. (wenn es einen Hinweis gäbe hält es vlt wirklich Spieler ab?!) andererseits immerhin gibt es ja nun auch gar keine reinen -oder wenigstens sich überwiegend auf einen einzigen Spielmodus beschränkenden- (WvW)-Spieler.

    Also: sie verhauen u.A. die Linking Geschichte, bessern (Sinnfrei) nach und wundern sich am Ende dass nicht jeder toll findet was sie da tun.
    Unzufriedenheit bei Kunden skaliert mitunter durchaus mit Mangelhaftigkeit der gelieferten Leistung, also sind sie nicht nur Ignoranten die das vollbrachte Meisterwerk einfach nicht verstehen kinnerz.. aber erklär dass mal jemandem bei Anet von denen ich den Eindruck habe dass sie entweder nicht richtig zuhören oder nicht wissen was sie da teilweise von sich geben .. https://de.wikipedia.org/wiki/Aphasie ?

  • Naja ich finde das verhalten von Anet nicht richtig. Habe das gleiche prob . Vor 4 monaten habe ich mir das Spiel gehollt und wollte mit einigen Kumpels die ich schon jahre kenne mal wieder was zusammen Zocken. Der server war voll und ich hab den nächste besten Deutschen genommen, wo ich drauf konnte. Die gildis sagten, das ist nur interesant wenn mann wvw Spielen will . Dann wollte ich mit meiner Gilde WVW machen und es ging nicht. Dann vergrößert Anet die server; ich transe mit meinem Freien trans der beim Spiel dabei war und werde gleich bestraft? Weil Arnet unfähig ist eine vernümpftige Server Größe hin zu bekommen?
    Als erstes keine wahnung bei trans und dann noch Sippenhaft. Ich dachte immer das Wurde 1945 abgeschaft? Da machen ein paargilden Liebsche und alles sollen dafür bezahlen? Eine nicht so idiotische lösung wäre gewesen, wenn die getranzten Spieler die 2 Wochen nur 3 pips immer bekommen (letzter Platz) . Das wäre angemessen gewesen und würde den gleichen efeckt haben. Aber ich vermute dazu sind die bei anet nicht in der lage sowas umzuseten.

  • nextgen.3750nextgen.3750 Member ✭✭
    bearbeitet Oktober 23, 2017

    Wenn man sich damals ein wenig damit beschäftigt hat, wüsste man das es diese Registrierung gibt ;)
    Ich war zu der Zeit selber inaktiv, habs aber trotzdem mitbekommen

  • @Miralaw.8357 schrieb:
    Naja ich finde das verhalten von Anet nicht richtig. Habe das gleiche prob . Vor 4 monaten habe ich mir das Spiel gehollt und wollte mit einigen Kumpels die ich schon jahre kenne mal wieder was zusammen Zocken. Der server war voll und ich hab den nächste besten Deutschen genommen, wo ich drauf konnte. Die gildis sagten, das ist nur interesant wenn mann wvw Spielen will . Dann wollte ich mit meiner Gilde WVW machen und es ging nicht. Dann vergrößert Anet die server; ich transe mit meinem Freien trans der beim Spiel dabei war und werde gleich bestraft? Weil Arnet unfähig ist eine vernümpftige Server Größe hin zu bekommen?
    Als erstes keine wahnung bei trans und dann noch Sippenhaft. Ich dachte immer das Wurde 1945 abgeschaft? Da machen ein paargilden Liebsche und alles sollen dafür bezahlen? Eine nicht so idiotische lösung wäre gewesen, wenn die getranzten Spieler die 2 Wochen nur 3 pips immer bekommen (letzter Platz) . Das wäre angemessen gewesen und würde den gleichen efeckt haben. Aber ich vermute dazu sind die bei anet nicht in der lage sowas umzuseten.

    Meine Güte, es sind 2 Wochen...1945, Godwin's Law lässt grüßen?

    Wenn ich mich recht entsinne, gab es das schon sehr früh (ob nun mit Warnung oder ohne), Stichwort: Winning Team joinen. Selbst wenn denn noch tatsächlich Bewegung im Ranking wäre (und gefühlt ist es das nicht wirklich u.a. wegen der Linkerei), braucht keiner marodierende Spieler (nicht nur Gilden), die nur auf die Nutzenseite schielen, ohne langfristig was beisteuern zu wollen.

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.