Story in Jormags Erwachen nicht abschließbar — Guild Wars 2 Foren
Startseite Bugs: Spiel, Forum, Webseite

Story in Jormags Erwachen nicht abschließbar

Hallo,

wir haben mit einer Gruppe von 4 Spielern die neue Story in Jormags Erwachen gespielt. Vor dem Tor nach oben ein Bug = die NPC laufen durch das Tor, wir Spieler bleiben draußen. Wir haben etwa eine halbe Stunde auf das Tor mit den neuen Waffen mit den Ladungen geschossen, leider kein Fortschritt. Wie kommt man da weiter?

MfG

Lead ...::: ZdF :::... Der Zirkel der Finsternis --- deutschsprachige PVX Megaserver Gilde

Kommentare

  • Lesser.6495Lesser.6495 Member ✭✭

    Wenn du die Eistore meinst. Das erste machen Crecia und Rhytlock alleine auf. An der Spitze musst du am Waffenständer eine Bazooka nehmen und gegen die Höhlendecke schießen. Beim Reinlaufen war die Steuerung dann etwas seltsam - eine Mischung aus rutschigem und klebrigen Boden bzw wie, als würde man wieder leicht zurückgezogen werden. Bisschen springen und es ging wieder.

  • Lira.3028Lira.3028 Member
    bearbeitet Juli 29, 2020

    Hallo zusammen,

    ich hatte gestern Abend wohl ein ähnliches Problem. Wenn man in die Arena rein läuft, also nach diesem glitschig, klebrigen Boden, als diese Eiswände erscheinten. Die NPCs haben irgendwie kurz drauf eingeprügelt, sind dann durch gekommen und haben dann gegen den Boss gekämpft, aber ich bin nicht durch gekommen, egal was ich versucht habe. Und wenn ich zu weit weg gelaufen bin, bin ich wieder vor diesen Eiswänden gespawnt. Habs noch kein zweites Mal versucht, aber da solche Problem im Forum eigentlich gar nicht zu finden ist außer hier, sollte es eigentlich kein weit verbreitetes Problem sein. Eventuell ist das sogar einfach lösbar, indem man die Instanz neu startet. Ich denke nicht, dass es ein Fehler eurerseits war, die NPCs sind ja schließlich auch durch gekommen.

    LG

  • Ähnliche Probleme hatte ich gestern auch, sowohl das in dem Tunnel mit der Eiswand, als auch danach, beim Endbosskampf. Meine Lösung war dann die Instanz neu zu starten. Irgendwann ging es dann, wie beabsichtigt. Das scheint wohl leicht verbugt zu sein.

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.