NPC: Bezwungener König — Guild Wars 2 Foren
Startseite Übersetzung / Lokalisierung

NPC: Bezwungener König

Bei dem Folgendem handelt es sich nicht direkt um einen Fehler, sondern um eine Übersetzung, die meiner Meinung nach nicht ganz die Bedeutung des englischen Originals trifft. Es geht dabei um den Boss „Broken King“ aus dem Schlachtzug „Halle der Ketten“, welcher in der deutschen Fassung mit „Bezwungener König“ übersetzt wurde.

Das Hauptproblem ist, dass diese Übersetzung nicht den „gebrochenen“ Charakter dieser Figur widerspiegelt. Denn der „Broken King“ war zuvor ein treuer Diener von Grenth, welchen man auch als NPC im ersten Guild Wars antreffen konnte. Doch im Verlauf der Ereignisse die zu den Geschehnissen in dem Schlachtzug „Halle der Ketten“ geführt haben, wurde er von Dhuum gebrochen und in dessen Knechtschaft gezwungen. Dies erkennt man besonders an den Dialogen während des Kampfes. Denn aus diesen geht sehr gut hervor, dass sein Wille zwar gebrochen wurde, er aber Dhumm nicht vollkommen ergeben ist [an dieser Stelle sollte ich darauf hinweisen, dass die Leistung des Synchronsprechers eine erhebliche Rolle dazu beiträgt]. Die aktuelle Übersetzung suggeriert eher, dass der „Broken King“ wie eine Marionette agiert und einfach dem dient, der seine Fäden bezwungen hat.

Außerdem wäre die Übersetzung „Gebrochen“ auch wesentlich näher an dem englischen Original „Broken“.

Zusammenfassend schlage ich also vor, dass der NPC „Bezwungener König“ in „Gebrochener König“ umbenannt wird, um nicht nur näher am englischen Original zu sein, sondern auch der storytechnischen Bedeutung besser zu entsprechen. Sollte der Änderung standgegeben werden, habe ich mir ebenfalls die Mühe gemacht und geschaut ob der Name sonst noch erwähnt wird. Aber abgesehen von der entsprechenden Miniatur des Bosses, konnte ich keine anderen Erwähnungen des Namens im Spiel finden (im Schlachtzug wird dieser immer nur unter „Statuen des Grenth“ gefasst, statt namentlich genannt zu werden).

PS: Vielleicht interpretiere ich hier zu viel, aber zumindest die Tatsache, dass dies näher am englischen Original wäre, sollte eine Änderung rechtfertigen. :)

Beste Grüße,

TheSlyFox

Getaggt:

Kommentare

  • Ich stimme da völlig überein. Da kein VO damit verbunden ist, lässt sich das auch einfach ändern. Danke für den Hinweis!

    German Localization Specialist

    Praise Loco

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.