Quest-Gartenbeet VS Shop-Gartenbeet — Guild Wars 2 Foren
Startseite Diskussionen zu Guild Wars 2

Quest-Gartenbeet VS Shop-Gartenbeet

Hallo zusammen,

ich habe nur das Quest-Gartenbeet, welches offensichtlich weniger Funktionen bietet als das Shop-Gartenbeet bzw. Schwarzlöwen-Gartenbeet-Urkunde.

Laut Wiki und einem Vorstellungsvideo bietet das Shop-Gartenbeet

  • Schnellreise per Sprungpad zum Beet
  • Sammlung Engagierter Gärtner
  • der Gärtner selbst bietet eine Menge Saatbeutel und Rezepte zum Kauf
  • von gepflanzten Samen kann man wohl mehrfach ernten?!

Wie erhalte ich Zugriff auf die zusätzlichen Funktionen, ich habe doch nun das Quest-Gartenbeet freigeschaltet?
Soll dieses Sprungpad tatsächlich seit Monaten in meiner Heimatinstanz weilen und nur für eine Shop Freischaltung nutzbar sein?
Das passt nicht in mein Bild vom Areanet Schwarzlöwen-Shop.

Kommentare

  • Vinceman.4572Vinceman.4572 Member ✭✭✭✭

    Das aus dem Gemshop kam vor der Questreihe. Man konnte zwei kaufen und das dritte Feld, was optisch sichtbar war, blieb ewig lange leer bis sie dann vor paar Monaten die Questreihe eingebaut haben. Insgesamt kannst du also 3 Beete in der Heimatinstanz haben - 1 durch die Questreihe for free + 2 per Kauf - und die Zusatzfunktionen gibt es eben nur, wenn du eines der kaufbaren Beete erwirbst.

    R.I.P. Build Templates, 15.10.2019

  • Schade eigentlich, ich dachte wirklich ich überseh nur etwas.

  • Was viele nicht wissen: Das Schwarzlöwen-Gartenbeet bietet die Möglichkeit einzigartige Pflanzen zu ernten, mit denen man Stoffwechselstarter und Versorgungsstarter herstellen kann. Diese verlängern jegliches eingeschmissenes buff-food auf 2 Stunden Dauer. Wer also gerne WvW spielt und da teures oder das kürzlich erschienene legendäre buff-food nutzen möchte, für den ist das Schwarzlöwen-Gartenbeet absolut empfehlenswert.

  • Ich nutze die Beete derzeit für Cash Crops. Ich ernte ab und hau das in den TP. Zu Bestzeiten war das schon mal über ein halbes Gold pro Tag mehr. Dafür habe ich aber mit dem Questbeet dann alle drei. Da ich sowieso wie ein Staubsauger bin, wenn ich durch Karten husche, kommen so auch immer wieder die sortenreinen Saaten rein. Ich war etwas enttäuscht, als ich erfuhr, dass die Aussaat für aufgestiegenes Essen nur ein Mal geerntet werden kann.

    Aber Anet hat das Questbeet wohl nicht umsonst in einer Lightvariante eingebaut. Ein normales Upgrade kostet ja immerhin 1k Edelsteine.

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.