Tool für GW2 mit DX12 - Seite 2 — Guild Wars 2 Foren
Startseite Diskussionen zu Guild Wars 2

Tool für GW2 mit DX12

2>

Kommentare

  • Doni.3402Doni.3402 Member ✭✭

    @Falkenstein.4826 schrieb:
    ....aber nur eingeschränkt, mit vielen Störungen. Siehe Postings über Deinem. Deshalb hat der Hersteller da recht - es ist nicht wirklich (reibungslos) möglich.

    Ja, aber ANET hat zugriff auf den Source Code und die Manpower um das ganze richtig zu machen. Das Tool hier wird nebenher von einer Person entwickelt.
    Und das einige hier trotz des beta Stadiums des DX12 Wrappers verbesserungen feststellen konnten, zeigt, dass es eben doch etwas bringen kann.

    Klar ist es aufwendig die Engine aufzubohren, aber wenn GW2 noch ein paar Jahre laufen soll, ist es sicherlich den Aufwand wert.

  • Akurei.5247Akurei.5247 Member ✭✭
    bearbeitet November 2, 2019

    @Dragondarn.4256 danke für die Info.
    Hatte schon lange nicht mehr mit so einem alten OS zu tun 😅

  • Mal ehrlich das mit dem DX12 Support auf win 7 ist auch nur nen Toten künstlich beatmen. Schon allein der Performance Boost von 7 auf acht war exorbitant.
    Der nächste Absatz ist nur blah, der 2te hatn paar Tipps die hier noch nicht genannt wurden

    Hab das Stück Code seit ca 2 Monaten. Mit meinem Tripple Mon Setup hab ich in GW2 kein Land gesehen. Die Engine macht zwar ein zauberhaftes Setting auf Performant geht anders. ARCDPS ging vom ersten Moment an ohne zicken. Das die Shader, respektive die Texturen komplett neu grendert werden müssen ist halt so. Danach Konnte ich von Mittel bis High alles rechts an den Anschlag schieben und hab immer noch smoothe 70-80 Frames beim Metafarmen. Allein das die Drops weg sind wenn du dich umdrehst ist legend...ääär.

    Wenn ihr euch mal die Doku auf Github anschaut könnt ihr euch, wie auch schon auf dem Deckblatt geschrieben den Stream zurechtdrücken wie ihrs braucht.
    In den Patchnotes steht auch drin das jetzt die Nvidia throttle rausgenommen werden kann. Bringt schon mal ein wenig. Ich muss ganz ehrlich gestehen mir war es zu zeitlastig mir die ganzen Schalter im Details anzuschauen.
    Heut nacht hab ich dann in dem dx12pxy Folder ein Config Folder endeckt. Da sind 3 Sample configs drin. Eine ist auf 8Gig Vram ausgelegt und precomiled auch die ganze Workload. Mit der Standardconfig hab ich auch erstmaln Kaffee getrunken bis alles da war. Mit den großen Buffern (ist gleich der erste Abschnitt) dauerts dann noch so ne Sekunde und alles ist schick.

    Es ist einfach nur bemerkenswert das eine Onemanshow den Devs einfach mal die Butter vom Brot nimmt.

  • @Doni.3402 schrieb:
    Ja, aber ANET hat zugriff auf den Source Code und die Manpower um das ganze richtig zu machen.

    Und dann beschweren sich wieder alle, warum die Manpower nicht in neuen Content gesteckt wird. Geschweige denn eine Erweiterung. :smile:

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    @Falkenstein.4826 schrieb:

    @Doni.3402 schrieb:
    Ja, aber ANET hat zugriff auf den Source Code und die Manpower um das ganze richtig zu machen.

    Und dann beschweren sich wieder alle, warum die Manpower nicht in neuen Content gesteckt wird. Geschweige denn eine Erweiterung. :smile:

    Das eine hat doch mit dem anderen nix zu tun. Oder willst du als Künstler ins Büro gesetzt werden? ...
    Und zu sagen, man kann anderes schleifen lassen, damit dies oder jenes mehr beachtung bekommt(was es nicht mal kriegt) ist einfach nur ... hust. Kein Wunder das Anet mit allem durch kommt, bei so ner Einstellung vieler Spieler.

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • @Finnkitkit.8304 schrieb:
    Und zu sagen, man kann anderes schleifen lassen, damit dies oder jenes mehr beachtung bekommt(was es nicht mal kriegt) ist einfach nur ... hust. Kein Wunder das Anet mit allem durch kommt, bei so ner Einstellung vieler Spieler.

    Das sind eure Worte, nicht meine. Ich habe mich hier noch nie über Anet beschwert, von wegen "wo ist der Content????" ... "wann kommt die Erweiterung????" und sowas. Ich hab auch noch genug anderes zu tun. Abseits von GW2 :smile:

  • Tero.7358Tero.7358 Member ✭✭✭

    @Falkenstein.4826 schrieb:

    @Finnkitkit.8304 schrieb:
    Und zu sagen, man kann anderes schleifen lassen, damit dies oder jenes mehr beachtung bekommt(was es nicht mal kriegt) ist einfach nur ... hust. Kein Wunder das Anet mit allem durch kommt, bei so ner Einstellung vieler Spieler.

    Das sind eure Worte, nicht meine. Ich habe mich hier noch nie über Anet beschwert, von wegen "wo ist der Content????" ... "wann kommt die Erweiterung????" und sowas. Ich hab auch noch genug anderes zu tun. Abseits von GW2 :smile:

    Dann erzähl halt nicht solche spekulativen Sachen wie: "Und dann beschweren sich wieder alle, warum die Manpower nicht in neuen Content gesteckt wird. Geschweige denn eine Erweiterung. :smile:"
    Die Spielergemeinde besitzt keine Schwarmintelligenz.
    Und was bitte ist "eure Worte" ?
    Wieder Kollektive Meinung ?

    Wenn sich bis Freitag das Klima nicht verbessert, wird Greta aber mal so richtig böse !

  • @Tero.7358 schrieb:
    Dann erzähl halt nicht solche spekulativen Sachen

    Da ist nichts spekulativ. Wenn Du das Forum öfter mal lesen würdest, hättest Du diese Aussagen schon unzählige Male gelesen. :smile:

  • Tero.7358Tero.7358 Member ✭✭✭

    @Falkenstein.4826 schrieb:

    @Tero.7358 schrieb:
    Dann erzähl halt nicht solche spekulativen Sachen

    Da ist nichts spekulativ. Wenn Du das Forum öfter mal lesen würdest, hättest Du diese Aussagen schon unzählige Male gelesen. :smile:

    Ich hab das schon verstanden, dass es ein Seitenhieb gegen Nörgler sein sollte.
    Aber auch die haben keine kollektive Meinung.
    Deine "unzähligen Male" sind auch eher "einige Male" bei genauerem Hinschauen.
    Vielleicht bist du da etwas empfindlich btr. Genörgel gegen Arena und ihrem Spiel ?

    Wenn sich bis Freitag das Klima nicht verbessert, wird Greta aber mal so richtig böse !

  • Vinceman.4572Vinceman.4572 Member ✭✭✭✭

    Du rallst halt nicht, dass viele Menschen bereit sind für Inhalte zu bezahlen und eben nicht für "QoL-Items", die dann auch noch schlechter sind als ein vernünftiger Branchenstandard.

    R.I.P. Build Templates, 15.10.2019

  • Mortiferus.6074Mortiferus.6074 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet November 6, 2019

    @Vinceman.4572 schrieb:
    Du rallst halt nicht, dass viele Menschen bereit sind für Inhalte zu bezahlen und eben nicht für "QoL-Items", die dann auch noch schlechter sind als ein vernünftiger Branchenstandard.

    Spiel mal ESO. Da hast du das Materialienlager nur im Abo-Modell. Sonst müllt das ganze Zeug dein Inventar oder Bankplatz voll.

    Gruß Mortiferus,
    Leiter der Gilde Mortis Legio [ML]. Wir suchen Mitglieder!

  • Vinceman.4572Vinceman.4572 Member ✭✭✭✭

    @Mortiferus.6074 schrieb:

    @Vinceman.4572 schrieb:
    Du rallst halt nicht, dass viele Menschen bereit sind für Inhalte zu bezahlen und eben nicht für "QoL-Items", die dann auch noch schlechter sind als ein vernünftiger Branchenstandard.

    Spiel mal ESO. Da hast du das Materialienlager nur im Abo-Modell. Sonst müllt das ganze Zeug dein Inventar oder Bankplatz voll.

    ESO zielt ja generell aufs Abo-Modell ab, von daher sehe ich hier gar kein Problem. ESO wurde btw. vor ein paar Tagen im GW2-Reddit als positives Beispiel gebracht wie man es vernünftig macht, also Content & Co.
    Die Monetarisierung an sich ist für mich und viele andere, wenn man mal querliest, immer noch das kleinste Problem. Die Schwäche an Anets Vorgehen ist halt der überzogene Preis im Vergleich zum Grundspiel. Selbst wenn man alle Originalpreise aus der Vergangenheit zusammenzählt (300€), liegt man weit unter dem vollen Ausbau aller Templates des eigenen Accounts (500€+). Rational kann man mir das nicht schmackhaft machen, beim besten Willen nicht.
    Es ist klar, dass mit der Absage eines Addons, die Margen der Templates kalkulatorisch sehr viel höher sein müssen, wenn man so wie Anet vorgeht, als wenn man ein Addon auf Normalpreis zum Verkauf anbietet. Das ist krass und aus inhaltlicher Sicht traurig, denn das ist eig. das was das Spiel (noch) weiter bringen kann.

    Es wurde ja auch geleakt, dass mehr als 6 Plätze (10!) verfügbar sind und relativ sicher wollte man den Schlund nicht noch weiter aufreißen, als man es so schon getan hat.

    Wie an anderer Stelle erwähnt, ich bin auf die Quartalszahlen (Q1 2020) gespannt, auch wenn dort das Weihnachtsgeschäft inkludiert ist. Ich kann mir nämlich beim besten Willen nicht vorstellen, dass das auf Gegenliebe bei der Spielerschaft stößt, auch nicht beim sog. "Casual".

    R.I.P. Build Templates, 15.10.2019

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.