Rüstungen und Waffen — Guild Wars 2 Foren

Rüstungen und Waffen

Hallo
Nach 6 Jahren Gw2 gibt es bestimmt schon einige dieser Threads, trotzdem möchte ich ein paar Sachen ansprechen. Ich spiele hauptsächlich Mensch und die Klasse Krieger. Und ich muss sagen, es gibt kaum eine Rüstung die passt, die meisten haben übergrosse Schultern z. B. Was ist mit der Plattenpanzer Rüstung aus Gw1? Der ikonischen Elite Templer Rüstung? Die Altehrwürdige wurde zwar zu Gw2 übernommen, doch die Proportionen stimmen überhaupt nicht mehr und es sieht einfach nicht gut aus. Wieso werden die beliebten Waffen aus Gw1 nicht übernommen? Knochendrachen- Stab, Smaragd Klinge, Obsidianschneide, usw? Das wenige was übernommen wurde, wurde verhunzt(siehe Kristallschwert). Das soll kein Hass-thread sein oder so, ich mag gw2 und bin dem spiel seit der Beta treu, aber in Sachen Skins, ist Gw2 wirklich nicht gut.
Was meint ihr dazu? Was vermisst ihr?

Kommentare

  • stalker.6047stalker.6047 Member ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 19, 2018
    1. Ich habe Gw1 nie gespielt, von daher vermisse ich auch keine Skins aus diesem Spiel.
      (dazu kommt das ich schon "oft" gelesen & gehört habe, dass man Gw2 nicht als wirklichen Nachfolger sehen soll. Der Name wurde übernommen, die "Welt" wurde übertragen, aber ansonsten soll man Gw2 eig. eher als eigenständiges Spiel sehen)
    2. Ich finde Gw2 bietet jetzt nicht gerade wenig Skins (gehört bei den Spielen die ich gespielt habe wohl in die Top 5 an Auswahlmöglichkeiten)
    3. Ich finde gerade bei Menschen die Auswahlmöglichkeiten enorm Vielfältig.
      Meine Wächterin gehört mMn & meiner Bekannten zu meinen Char´s die mit am besten aussehen.
    4. Geschmäcker sind unterschiedlich. Du scheinst nichts zu finden & ich weiß ab und an nicht was ich nehmen soll, da ich " zu viel" Kombimöglichkeiten haben.
    5. Es gibt natürlich nie genug Skins in einem Spiel. Jedoch finde ich, dass Gw2 ein weites Spektrum von unterschiedlichen Richtungen abdeckt. Dabei "meistens" nicht zu sehr ausartet oder (bzw) Genre mischt, die nicht zueinander passen.
      (Aber auch hier Geschmäcker sind unterschiedlich. Der eine mag das ganze BlingBling, der andere will eher ein schlichtes Schwert. Allen es recht zu machen ist nicht einfach & mMn bietet Gw2 einem im Vergleich mit anderen Spielen eine gute Auswahl.)

    BruderBrom | [DNGO] | Ele aus Überzeugung | Wächter aus Loyalität | Mesmer aus Spaß | Dieb aus reiner Schadenfreude | Ingi aus Nostalgie

  • Ja stalker.6047, das ganze sieht bei weiblichen Charakteren auch besser aus. Die Proportionen sind meist bei den männlichen total daneben.

  • stalker.6047stalker.6047 Member ✭✭✭

    @Atheios.8617 schrieb:
    Ja stalker.6047, das ganze sieht bei weiblichen Charakteren auch besser aus. Die Proportionen sind meist bei den männlichen total daneben.

    Mein Krieger (Mensch), mein Rev (Mensch) und mein 2ter Wächter (Norn) haben auch alle mehrere Rüstungen, die mir pers. ziemlich gut gefallen ;)

    BruderBrom | [DNGO] | Ele aus Überzeugung | Wächter aus Loyalität | Mesmer aus Spaß | Dieb aus reiner Schadenfreude | Ingi aus Nostalgie

  • Ich finde es eher gut, dass Skins vom ersten Teil übernommen wurden. Sicherlich wurde der eine oder andere Skin angepasst und ist detailierter, als es im ersten Teil möglich wäre, zu der damaligen Zeit. Jedoch sollte in der Garderobe, für jeden etwas dabei sein. Schließlich gibt es tausende Skins, die sogar noch farblich angepasst werden können! Mehr als ich aus anderen Spielen kenne.

    Zum Henker [ZH] “Wer einen Richter sucht, wird einen Henker finden!”
    Ein Henker muss nicht beliebt, sondern gerecht sein.

  • stalker.6047stalker.6047 Member ✭✭✭

    @Hecksler Der Henker.9280 schrieb:
    Ich finde es eher gut, dass Skins vom ersten Teil übernommen wurden. [...]

    Ich raffe deine Aussage nicht. Das steht für mich in keinem Zusammenhang. Weder zu meinen Aussagen noch zu der des TE

    @Atheios.8617 schrieb:
    [...] Wieso werden die beliebten Waffen aus Gw1 nicht übernommen? Knochendrachen- Stab, Smaragd Klinge, Obsidianschneide, usw? [...]

    BruderBrom | [DNGO] | Ele aus Überzeugung | Wächter aus Loyalität | Mesmer aus Spaß | Dieb aus reiner Schadenfreude | Ingi aus Nostalgie

  • Hecksler Der Henker.9280Hecksler Der Henker.9280 Member ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 19, 2018

    Ich habe mich wohl nicht richtig ausgedrückt. Ich meinte damit, dass ich es gut finde, das Skins vom ersten Teil übernommen wurden, auch wenn diese leichte Abweichungen haben, wie das Aussehen oder andere Proportionen aufweisen. ;)

    Zudem kommt es immer wieder vor, dass Skins nachträglich in GW2 übernommen werden. Ich persönlich vermisse die Obsidian-Rüstung.

    Zum Henker [ZH] “Wer einen Richter sucht, wird einen Henker finden!”
    Ein Henker muss nicht beliebt, sondern gerecht sein.

  • stalker.6047stalker.6047 Member ✭✭✭

    @Hecksler Der Henker.9280 schrieb:
    Ich habe mich wohl nicht richtig ausgedrückt. [...]

    Ah okey, war auch nicht böse gemeint :) War eher neugierig, wie du das meintest ^^

    BruderBrom | [DNGO] | Ele aus Überzeugung | Wächter aus Loyalität | Mesmer aus Spaß | Dieb aus reiner Schadenfreude | Ingi aus Nostalgie

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    GW2 ist nicht GW1. Mich persönlich stört es sogar das so viel Copy Paste gemacht wird. Denn es sind sehr viele Dinge die aus GW1 übernommen wurden/werden, nur halt generalüberholt.

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • Grinz.4560Grinz.4560 Member ✭✭

    Dem TE ging es nicht um die vielfallt der Skin Auswahl, sondern um das verzehrte Größenverhältnis vieler dieser Skins und die fehlenden Rüstungs- oder Waffenskins aus gw1! Ein Beispiel, in gw1 hatte jede Klasse sein eigenes Rüstungsset, deswegen hatte alleine nur der Elementarmagier zugriff auf 29 Elementarmagier Rüstungen, die weder der Mesmer, oder der Necromant tragen konnten, die jeweils eben so viele Rüstungen hatten. Damit wären wir bei Circa 60 leichten Rüstungssets, wobei ich den Mönch und Ritualist beziehungsweise ihre Rüstungssets noch nicht einmal mitzähle. Denn wenn ich das täte wären wir nun bei ca. 120 leichten Rüstungssets und mit den beiden anderen Rüstungsklassen bei ca. 300. Aber ok lassen wir das, denn immerhin haben es das Altehrwürdiges Rüstungsset, Altehrwürdiges Derwisch-Kleidungsset, Elonischer Elementarmagier-Kleidungsset und Mönch-Kleidungsset ja nach gw2 geschafft. Zwar kann man die nur im Edelstein Shop kaufen, aber immerhin besser als gar nichts, oder? Und von Recycling kann man wohl kaum sprechen, wenn man selbst gw1 nicht gespielt hat, weswegen man gar nicht wissen kann das dies Skins aus einem anderen Spiel sind^^ Besonders hervorheben möchte ich an dieser stelle noch einmal das Elonischer Elementarmagier-Kleidungsset, das sich großer Beliebtheit in der gw2 Community erfreut...

    Bei weiten nicht so erfreulich empfand es die Community wie das Elementar- Schwert seinen Weg in das Spiel gefunden hat, allerdings ist das eine andere Geschichte. Eine Geschichte ähnlich wie die des Himmels-Kompass, oder der des Sturmbogen. Waffenskins aus gw1 die man mit Glück aus der Schwarzlöwentruhe bekommen kann, oder konnte. Jedoch sind es auch Waffenskins über die sich wohl kaum jemand ärgern dürfte, der zu gw1 keinen besonderen Bezug besitzt. Dhuums Seelensammlung und einige wenige andere Waffenskins aus gw1 die mir spontan entfallen sind lasse ich jetzt mal bei Seite. Dennoch gab und gibt es in gw1 noch sehr viel mehr sehr schöne Rüstungs-, oder Waffenskins, die gw2 sicher bereichern würden. Denn immerhin erfreuen sich auch Spieler ohne Bezug zu gw1 an diesen Kleidungssets, oder Waffenskins, wenn sie ihren Weg in dieses Spiel finden!
    Ich bin mir sicher, das wenn das Obsidianschwert, ein langes schwarzes ein Hand Schwert im Edelsteinshop angeboten wird, das die Spieler es kaufen würden, selbst wenn man es nur mit Glück bekommen könnte, ohne zu wissen das es ein Skin aus gw1 ist, weil es schön ist^^ Die Ewige Klinge beziehungsweise das Ewigen Waffenset würde wahrscheinlich ebenso wenig Spieler stören, weil es schöne Waffen sind. Also pauschal zu behaupten das alte Skins als störend empfunden werden halte ich für an den Haaren herbeigezogenen Unsinn.

    Doch nun zum eigentlichen Thema. Wenn man nicht so sehr auf Details achtet gibt es vielleicht eine große Auswahl an Rüstungs- und Waffenskins die gefallen. Aber wenn man darauf achtet, weil man warum auch immer Wert darauf legt, gibt es das nicht. Aktuell gibt es für meinen weiblichen Sylvari Wächter ganz genau genommen nicht eine Rüstung die mir wirklich gefällt. Deswegen trägt meine Wächterin entweder das Elonischer Elementarmagier-Kleidungsset, oder eine besonders freizügige Schwere Rüstung. Da hat man allerdings nicht wirklich viel Auswahl, weil die meisten schweren Rüstungen einfach nicht freizügig sind. Mir ist das aber wichtig möglichst viel von meiner Sori Na zu sehen, weil Sori in einem Rüstungsteil die Winterherz Infusion trägt, die leicht durch die blaue Himmlische Infusion schimmert wenn ich sie die Waffe wechseln lasse. So verändert sich mein Sylvari nicht nur alleine dadurch das ich sie legendäre Waffen mit einer eigenen unabhängigen Aura ziehen lasse, sondern wechselt auch noch die Augen, Haar und Hautfarbe. Sori Na leuchtet am Tag und bei Nacht, egal ob ich sie eine Waffe ziehen lasse, oder nicht, weil mir die Veränderung gefällt. Die meisten..., fast alle schweren Rüstungen auf die ich zugriff habe finde ich langweilig, weswegen ich die oft wechseln muss. Doch dank der Infusionen erscheint ein und die selbe Rüstung auf einmal in einer anderen Licht, alleine nur wegen der Leuchtkraft der Infusionen.

    Wenn man Fashion Wars 2 spielt achtet man auf viele kleine Details die einem immer augenblicklich ins Auge fallen. Deswegen erstellt man sich extra Charaktere für bestimmte Rüstungen, mit einem bestimmten Körperbau. Bei weiblichen Charakteren die eine ein Handwaffe mit Begleitwaffe tragen zum Beispiel fällt mir immer direkt auf wie die Waffen von der Hüfte abstehen. Damit einhergeht ob mir das optisch gefällt und in fast allen fällen tut es das nicht. Denn sobald mein Charakter auf einem Reittier sitzt, stehen die Waffen noch weiter ab. Daher hat Sori noch nicht einmal fünf Beinteile zur Auswahl. Clipping Fehler und das färben der Rüstungsteile schränken die Auswahl noch weiter ein. Denn nicht alle Rüstungsteile vertragen sich mit Rüstungsteilen anderer Sets und clippen, oder nehmen die gleich Farbe an.
    Ohne ins schwitzen zu kommen kann ich daher an drei Fingern abzählen wie viele schwere Beinteile mir gefallen und passend dazu gibt es halt dann auch nicht ganz so viel Auswahl mit anderen Rüstungsteilen...

    In Zeiten der Kleidungssets, die auf die Rüstungsklasse keine Rücksicht nehmen, bin ich nach wie vor dafür das die Skins der drei Rüstungsklassen, bis auf die Kulturrüstungen, für alle Klassen zugänglich gemacht werden. Denn damit hätten Spieler wie ich mehr als nur drei Optionen bei den Beinteilen usw., von denen es angeblich ach so viele gibt...

  • nur als kleiner Zusatz, ich finde es schade, dass es von vielen Rüstungsskin nur EIN Teil gibt.
    Zum Beispiel die LS-Erfolgsabschlüße wie zb die Bärenfellschultern, oder die jeweiligen Klassenspezialisierungen (Chronoschulter, Soulbeasthandschuhe, Bannbrecherschulter etc.) Die sehen, zumindest mMn oft recht gut aus und bzw sehe viele Leute damit laufen. Warum legt man hier kein ganzes Set nach?

    Gerade bei schweren Rüstung merk ich aber auch, das bestimmte Teile doch sich sehr ähnlich sehen, während Stoff und Leder da etwas mehr Variation bringen. Wobei es natürlich ein bisschen in der Natur der Sache liegt das eine Metallrüstung jetzt nicht so sehr variabel ist wie Stoff.

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    @Flaming.1763 schrieb:
    nur als kleiner Zusatz, ich finde es schade, dass es von vielen Rüstungsskin nur EIN Teil gibt.
    Zum Beispiel die LS-Erfolgsabschlüße wie zb die Bärenfellschultern, oder die jeweiligen Klassenspezialisierungen (Chronoschulter, Soulbeasthandschuhe, Bannbrecherschulter etc.) Die sehen, zumindest mMn oft recht gut aus und bzw sehe viele Leute damit laufen. Warum legt man hier kein ganzes Set nach?

    Gerade bei schweren Rüstung merk ich aber auch, das bestimmte Teile doch sich sehr ähnlich sehen, während Stoff und Leder da etwas mehr Variation bringen. Wobei es natürlich ein bisschen in der Natur der Sache liegt das eine Metallrüstung jetzt nicht so sehr variabel ist wie Stoff.

    Sag das mal als Mittlere Klasse mit 90% trenchcoats xD

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • norbes.3620norbes.3620 Member ✭✭✭

    @Finnkitkit.8304 schrieb:

    @Flaming.1763 schrieb:
    nur als kleiner Zusatz, ich finde es schade, dass es von vielen Rüstungsskin nur EIN Teil gibt.
    Zum Beispiel die LS-Erfolgsabschlüße wie zb die Bärenfellschultern, oder die jeweiligen Klassenspezialisierungen (Chronoschulter, Soulbeasthandschuhe, Bannbrecherschulter etc.) Die sehen, zumindest mMn oft recht gut aus und bzw sehe viele Leute damit laufen. Warum legt man hier kein ganzes Set nach?

    Gerade bei schweren Rüstung merk ich aber auch, das bestimmte Teile doch sich sehr ähnlich sehen, während Stoff und Leder da etwas mehr Variation bringen. Wobei es natürlich ein bisschen in der Natur der Sache liegt das eine Metallrüstung jetzt nicht so sehr variabel ist wie Stoff.

    Sag das mal als Mittlere Klasse mit 90% trenchcoats xD

    Leichte Klasse ohne Rock...

  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet Januar 17, 2019

    @norbes.3620 schrieb:

    @Finnkitkit.8304 schrieb:

    @Flaming.1763 schrieb:
    nur als kleiner Zusatz, ich finde es schade, dass es von vielen Rüstungsskin nur EIN Teil gibt.
    Zum Beispiel die LS-Erfolgsabschlüße wie zb die Bärenfellschultern, oder die jeweiligen Klassenspezialisierungen (Chronoschulter, Soulbeasthandschuhe, Bannbrecherschulter etc.) Die sehen, zumindest mMn oft recht gut aus und bzw sehe viele Leute damit laufen. Warum legt man hier kein ganzes Set nach?

    Gerade bei schweren Rüstung merk ich aber auch, das bestimmte Teile doch sich sehr ähnlich sehen, während Stoff und Leder da etwas mehr Variation bringen. Wobei es natürlich ein bisschen in der Natur der Sache liegt das eine Metallrüstung jetzt nicht so sehr variabel ist wie Stoff.

    Sag das mal als Mittlere Klasse mit 90% trenchcoats xD

    Leichte Klasse ohne Rock...

    Einen coolen Minirock gibts ab und zu im Gem-Shop ;)
    https://wiki.guildwars2.com/wiki/File:Viper's_armor_human_female_front.jpg

    Aber man muss auch klar sagen: Das ist nicht wirklich das passende für Charr und Asura ;)

    Und es sind nicht nur Trenchcoats:
    https://wiki.guildwars2.com/wiki/Human_female_medium_armor

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    Dir ist schon klar das ein MiniROCK immer noch ein Rock ist und das 90% trenchcoats nicht 100% sind ;)

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • Ashantara.8731Ashantara.8731 Member ✭✭✭
    bearbeitet Januar 20, 2019

    @Dayra.7405 schrieb:
    Einen coolen Minirock gibts ab und zu im Gem-Shop ;)
    https://wiki.guildwars2.com/wiki/File:Viper's_armor_human_female_front.jpg

    "Cool"? Eher billig, wenn Du mich fragst. :s Welche ernstzunehmende Abenteurerin läuft denn so herum? (Ja, sag's nicht, habe leider schon zuviele davon im Spiel gesehen...)

  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet Januar 20, 2019

    @Ashantara.8731 schrieb:
    Welche ernstzunehmende Abenteurerin läuft denn so herum?

    Das hängt wohl an zwei Dingen,

    • welche anderen Ausrüstungsteile
    • wo

    Mit Lederhose und Trenchcoat ist ja bei Jormag ganz nett aber in der Wüste kann das schon recht warm werden ;)

  • Ashantara.8731Ashantara.8731 Member ✭✭✭
    bearbeitet Januar 20, 2019

    @Dayra.7405 schrieb:

    @Ashantara.8731 schrieb:
    Welche ernstzunehmende Abenteurerin läuft denn so herum?

    Das hängt wohl an zwei Dingen,

    • welche anderen Ausrüstungsteile
    • wo

    Mit Lederhose und Trenchcoat ist ja bei Jormag ganz nett aber in der Wüste kann das schon recht warm werden ;)

    Sorry, aber dieser Minirock sieht, vor allem wenn man ihn nicht mit der dazugehörigen Rüstung trägt, einfach nur danach aus, als ginge frau einem bestimmten Gewerbe nach, wenn Du verstehst, was ich meine. Ekelhaft.

    Es gibt genug gelungene Rüstungsteile - keine Abenteurerin läuft in einem Mini herum, der so kurz ist, dass man das Höschen sieht. Nee, sorry, aber ehrlich. Das ist nur was für pubertierende Bubis oder für geschmacklich fehlgeleitete Mädchen, die meinen, das sei "sexy".

  • Und wie so oft, ist auch dies Geschmackssache ;)

    Zum Henker [ZH] “Wer einen Richter sucht, wird einen Henker finden!”
    Ein Henker muss nicht beliebt, sondern gerecht sein.

  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet Januar 20, 2019

    @Ashantara.8731 schrieb:
    Sorry, aber dieser Minirock sieht, vor allem wenn man ihn nicht mit der dazugehörigen Rüstung trägt, einfach nur danach aus, als ginge frau einem bestimmten Gewerbe nach, wenn Du verstehst, was ich meine. Ekelhaft.

    Nun dieses Gewerbe scheint es auf Tyria nicht zu geben. Wahrscheinlich weil die Ökonomischen Zwänge fehlen (kein Hunger, kein Durst, kein Schlafbedürfnis) und es zudem noch ein tägliches Grundeinkommen gibt. Dementsprechend entfällt auch jedes Bedürfnis sich Stilistisch davon abzugrenzen.

    Es gibt genug gelungene Rüstungsteile - keine Abenteurerin läuft in einem Mini herum, der so kurz ist, dass man das Höschen sieht. Nee, sorry, aber ehrlich. Das ist nur was für pubertierende Bubis oder für geschmacklich fehlgeleitete Mädchen, die meinen, das sei "sexy".

    Als Abenteurerin die minütlich Horden aufdringlicher Monster killt ist mir das sowas von egal, vielleicht sogar ab und zu ein Vorteil, während die Gegner abgelenkt sind kann man sie leichter umbringen.

    Und wenn ich nen mini Rock mit langem Rock vergleiche: Er verhakt sich nicht, raschelt nicht, schränkt die Bewegungen nicht ein und es kann mich auch keiner dran festhalten.

  • Ludger.7253Ludger.7253 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet Januar 20, 2019

    @Ashantara.8731 schrieb:

    Sorry, aber dieser Minirock sieht, vor allem wenn man ihn nicht mit der dazugehörigen Rüstung trägt, einfach nur danach aus, als ginge frau einem bestimmten Gewerbe nach, wenn Du verstehst, was ich meine. Ekelhaft.

    Es gibt genug gelungene Rüstungsteile - keine Abenteurerin läuft in einem Mini herum, der so kurz ist, dass man das Höschen sieht. Nee, sorry, aber ehrlich. Das ist nur was für pubertierende Bubis oder für geschmacklich fehlgeleitete Mädchen, die meinen, das sei "sexy".

    Dann zieh‘ halt kein knappes Lederröckchen an, wenn du nicht die Figur dafür hast.
    Ne echte Amazone zeigt was sie hat und während der Feind noch am Sabbern ist, wird er schon tranchiert.
    Freilich, für die fülligen Dorftrampel sind Sackleinen und ungegerbte Ziegenfelle angebracht, den sowas will keiner anschauen.

    Lesson N° 2
    Never share the cockpit with someone braver than you !

  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet Januar 20, 2019

    Ludger, du spielst mit dem Feuer, auch die "Dorftrampel " von Tyria haben Mistgabeln mit denen sie Wanst dekorieren können, während dein Kopf einer Sense zum Opfer fällt ;)

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet Januar 20, 2019

    Fragt sich nur ob das die Amazonen selber so auch denken würden, oder ob das im Endeffekt nicht wieder ein Männer-Konstrukt ist weil diese selber die Dorftrampel sind, die halt gerne sabbern.

    Das ist btw nix gegen die Miniröcke, rl würd ich grad im Sommer auf kurze beinbekleidung nie verzichten. Und grad IG sind meine Sylvarie knapper bekleidet als eine gewisse Gruppe die hier erwähnt wurde, damit man ihr leuchten schön sieht x3. Aber gegen Dorftrampel mit irgendwelchen möchtegernbehauptungen hab ich was x).

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • Mortiferus.6074Mortiferus.6074 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet Januar 21, 2019

    Ich finde es kommt auf das Gesamtbild des Charakters an. Die Rüstung muss 1. Optisch mit dem Charakter zusammenpassen aber 2. Auch zum Kampfstil des Charakters.

    Einer Dolch/Dolch Diebin, die sich viel bewegt und herumspringt, würde ich niemals ein Plattenrüstungartiges Kleidungset geschweige denn einen langen Rock oder Trenchcoat verpassen.

    Dolch-Kämpfer tragen bei mir meist Hosen oder eben was kürzeres.

    Mit einer dicken Rüstung wäre sie viel zu unbeweglich und schwer, um herumzuspringen und mit einem langen Rock oder Trenchcoat würde sie beim
    Herumspringen permanent hängen bleiben oder sich selbst drin verheddern.

    Eine Kriegerin oder Wächterin passt dagegen sehrwohl mit einer Plattenrüstung, da deren Kampfstil eher auf Kraft basiert statt auf Schnelligkeit und Beweglichkeit.

    Gruß Mortiferus,
    Leiter der Gilde Mortis Legio [ML]. Wir suchen Mitglieder!

  • Ludger.7253Ludger.7253 Member ✭✭✭✭

    @Dayra.7405 schrieb:
    Ludger, du spielst mit dem Feuer, auch die "Dorftrampel " von Tyria haben Mistgabeln mit denen sie Wanst dekorieren können, während dein Kopf einer Sense zum Opfer fällt ;)

    Wohl wahr, ich bin ein aufgeblasener Gockel und Der mit dem Feuer spielt mein Kampfname. grinsemoticon
    Jedoch auch ein anerkannter Frauenversteher und deshalb genieße ich das seltene Privileg , mit einem weiblichen "Backseater" zusammenarbeiten zu dürfen.
    Das funktioniert nur auf der Basis von 100% Respekt und Vertrauen.
    Sie ist übrigens auch der Meinung, dass die heftigsten Kritiker zu knapper Outfits Omas, Muttis und andere Problemzonen-Optimiererinnen sind.
    Manche nehmens scheinbar mit rüber in die Spielwelt : "Das ist nur was für pubertierende Bubis oder für geschmacklich fehlgeleitete Mädchen, die meinen, das sei "sexy".
    Jedem sein Vorurteil, ich halte es lieber mit dem Motto meines Lieblings-Saunaclubs: Alles kann-Nichts muss.
    Für den Herbst wünsche ich mir von ArenaNet Oktoberfest-Kleidung.
    Necromantin im Dirndl beim Kampf gegen die Drachen....sabberemoticon

    Lesson N° 2
    Never share the cockpit with someone braver than you !

  • @Ludger.7253 schrieb:
    Für den Herbst wünsche ich mir von ArenaNet Oktoberfest-Kleidung.
    Necromantin im Dirndl beim Kampf gegen die Drachen....sabberemoticon

    Das klingt interessant. Bin dafür :smiley: alleine nur für diesen Augenblick ;D

    Zum Henker [ZH] “Wer einen Richter sucht, wird einen Henker finden!”
    Ein Henker muss nicht beliebt, sondern gerecht sein.

  • Chay.7852Chay.7852 Member ✭✭
    bearbeitet Januar 21, 2019

    @Atheios.8617 schrieb:
    Hallo
    Nach 6 Jahren Gw2 gibt es bestimmt schon einige dieser Threads, trotzdem möchte ich ein paar Sachen ansprechen. Ich spiele hauptsächlich Mensch und die Klasse Krieger. Und ich muss sagen, es gibt kaum eine Rüstung die passt, die meisten haben übergrosse Schultern z. B. Was ist mit der Plattenpanzer Rüstung aus Gw1? Der ikonischen Elite Templer Rüstung? Die Altehrwürdige wurde zwar zu Gw2 übernommen, doch die Proportionen stimmen überhaupt nicht mehr und es sieht einfach nicht gut aus. Wieso werden die beliebten Waffen aus Gw1 nicht übernommen? Knochendrachen- Stab, Smaragd Klinge, Obsidianschneide, usw? Das wenige was übernommen wurde, wurde verhunzt(siehe Kristallschwert). Das soll kein Hass-thread sein oder so, ich mag gw2 und bin dem spiel seit der Beta treu, aber in Sachen Skins, ist Gw2 wirklich nicht gut.
    Was meint ihr dazu? Was vermisst ihr?

    GW1 hatte viele gute Skins, gebe ich dir recht - habs auch lang gespielt... An diese überdimensionerten Skins (ob das Waffen sind - hauptsächlich die Großschwerter, die entweder an sich viel zu breit sind und so gar nicht mehr wie ein Schwert aussehen oder einen viel zu langen Griff haben - so mind. 1/3 der Klingenlänge - oder Schultern) hab ich mich irgendwie nach langer Zeit gewöhnt. Sogar die Legendary Großschwerter sehen eher aus wie Surfbretter (mMn) - das sag ich obwohl ich sie habe xD

    Was diese GW1 prestige Skins die du genannt hast angeht... An sich fänd ich es schön sie in GW2 zu haben, hätte aber Angst, dass sie - durch die Anpassung - nicht mehr so toll wären und nur als BLC-RNG-Dropp erhältlich wären. Als sie Shopskins waren, hab ich mir sogar noch ein paar geholt (die Kurzick / Gothische Axt oder die Amethyst-Aegis zB) - seitdem sie BLC-only kommen, interessieren sie mich gar nicht mehr (wobei ...den Himmelskompass hab ich noch zufällig gezogen).

    Ähnlich siehts bei den Rüstungen aus... Sie kommen mittlerweile nur als Outfits. Die 3 Shop-Sets bzw Bonus für Heroic Edition gabs nur am Anfang, als ANet noch Rüstungsskins im Shop angeboten haben. Seitdem es heißt "Rüstungen werden erspielt und nicht mehr im Shop angeboten und Outfits sind Shop-only" haben sie sich daran gehalten - obs gut oder schlecht ist, sei dahin gestellt. Jedenfalls - auch wenn ich viele GW1 Rüstungen toll finde - will ich sie hier nicht als Outfit. Dann besser ohne... Gerade wenn es um die echten prestige Rüstungen dort (Obsidian + Vaabi), quasi das Pendant zu den Legys im GW2 geht, wäre so schade wenn sie zum Outfit degradiert wären.

    Was ich damit sagen will.. bei der Möglichkeit sie zu erhalten, die GW2 momentan bereithält, wäre es schade um die schönen Sachen. Dazu kommt noch die Anpassung (überdimensioniert und über - flashy usw) ... Naaa... lieber nicht. Lassen wir sie lieber dort wo sie noch Prestige bedeuten und noch schön sind.

  • kiroho.4738kiroho.4738 Member ✭✭✭

    @Dayra.7405 schrieb:
    Ludger, du spielst mit dem Feuer, auch die "Dorftrampel " von Tyria haben Mistgabeln mit denen sie Wanst dekorieren können, während dein Kopf einer Sense zum Opfer fällt ;)

    *Einen Stab! (Der aussieht wie eine Sense)

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.