Fragen zum Neueinstieg — Guild Wars 2 Foren

Fragen zum Neueinstieg

Hi zusammen,

habe seit gefühlt 3-4 Jahren nicht mehr Guild Wars auf meinem Rechner gehabt.
Jetzt hatte ich wieder Lust einzusteigen und bin komplett überfordert. Damals war die Community immer sehr freundlich. Ich hoffe, dass das immer noch der Fall ist :smile:
Habe mir alle Addons gekauft und bin jetzt bereit viele Nächte in meinem Keller zu verbringen. Habe jetzt auch schon bestimmt 15-20 Stunden ins Spiel wieder investiert.
Man muss dazu sagen, dass ich meinen lvl 80 Mesmer weiter spielen möchte. Allerdings kommt es mir so vor, als hätte ich in den 20 Stunden genau gar keinen Fortschritt gemacht.
Habe bisher keine Rüstung oder Waffe gefunden, die ich ersetzen könnte. Beherrschungspunkte sind unfassbar schwer zu bekommen. Mein Char fühlt sich so schwach an. Ich weiß nicht woran es liegt. Ich habe mir schon Streams und Builds angeschaut... irgendwie läuft da alles fluffiger.
Jetzt zu meiner Frage: Wie kann ich mich verbessern? Was muss ich machen? Aktuell spiele ich die Story Line, aber ich als ich mit einem Random eine Instanz machte, machte er so massiv mehr Schaden, dass es mich fast schon ein bisschen frustrierend war. Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich mir die Motivation holen kann?

Danke schon im Voraus :)

Beste Grüße,
Gerry

Kommentare

  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭✭

    @LongDongGerry.6358 schrieb:
    Habe bisher keine Rüstung oder Waffe gefunden, die ich ersetzen könnte.

    Das ist auch nicht der Weg in GW2 zu passender Ausrüstung zu kommen.
    Entweder erspielt man sie sich gezielt (z.B. sucht man sich beim Dungeon-händler die Stats die man will, und spielt dann das Dungeon), man baut sie sich (lohnt sicht nur selten) oder man kauft sie sich im Ah (für das gold das man bekommt indem man die mats/drops verkauft)

    Beherrschungspunkte sind unfassbar schwer zu bekommen.

    Tatsächlich? Es gibt sehr schwere/aufwendige und sehr einfache. Tyria-Pakt-mastery kann man z.B. sehr einfach bekommen (8 personal story, lvl 80, Karka-Queen, Teq, 8 BP auf der Map). Was nicht gut gelöst ist, ist der Start in HoT und PoF, aber da hilft es einfach mal auf die nächste Map zu gehen.

    Mein Char fühlt sich so schwach an. Ich weiß nicht woran es liegt. Ich habe mir schon Streams und Builds angeschaut... irgendwie läuft da alles fluffiger.

    Meiner Meinung nach ist Mesmer eine sehr sehr unhandliche Klasse für Open-World, die Mechanic passt einfach nicht zu vielen, einfachen Mobs sondern mehr zu einzelnen schweren Mobs.

    Ich frage mich auch warum du die Klasse wegen der du früher aufgehört hast jetzt unbedingt wieder spielen musst. Es gibt auch noch 8 andere.
    Ein Wiedereinstieg mit Lvl 1 ist auch sicher einfacher und definitiv mit mehr Erfolgserlebnissen angereichert, als das weiterspielen der Klsse wegen der man mal aufgehört hat.

    Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich mir die Motivation holen kann?

    Starte neu bei lvl 1 und wachse mit den Anforderungen. Lvl 1-80 ist das Tutorial, es zu überspringen kann frustierend sein.

  • Hi Dayra,

    vielen lieben Dank für die ausführlichen Antworten.
    Nur kurz zur Info: Ich habe nicht wegen meinem Mesmer aufgehört. Damals hab ich immer zwischen WoW und GW2 gewechselt. Bin dann letztendlich bei WoW hängen geblieben. Vielleicht versuche ich es aber tatsächlich mal bei null.
    Welchen Charakter würdest du bzw. ihr für einen Neueinstieg und primär Level-/Solo Content empfehlen? :)

  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet Januar 17, 2019

    Hm je nach bevorzugtem Stil:

    • Wadldie mit LB und GS sicher, stabil gute Single target damage, viele Mobs sterben bevor sie dich erreichen, und GS hat wegen dem Evade ne gute Verteidigung.
    • Ele mit D und D Kamikaze in die mobs, sie oder ich, wegen guter AoE damage meist sie (braucht später gute Def-Skills, ohne wirds bei PoF+HoT wegen der vielen Fernkämpfer, schnell zu meist Du tot :) es hilft einen Stab zu haben, wenn es viele Fernkämpfer hat oder gegen Bosse geht.)
    • Krieger oder Rev irgendwo in der Mitte
    • Minion-necro ich schau gern zu :)
    • Brunnen-Necro mit Stab und D+D, wegen Todesschleier schwer zu killen, sehr gute AoE-Damage

    Haben mir alle (bis auf Minion Necro) je nach stimmung viel Spass gemacht

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet Januar 17, 2019

    Wenn du magst, kannst du mich ingame mal anschreiben und dann können wir uns einen Tag ausmachen, oder ich schreib dir paar Sachen per PN hab ich auch schon öfter gemacht. Da erklär ich dir den Mesmer(zumindest das was ich die letzten Jahre gelernt habe und so, bin natürlich kein profi, aber ich denke das das auch net immer notwendig ist). Denn dieser ist in der Open World gar nciht so Liebsche wie viele immer behaupten. Es kommt halt nur drauf an wie und mit was man ihn spielt, tatsächlich ist er sogar stärker geworden als DD. Falls du ihn immer noch versuchen willst.

    Ansonsten rate ich dir als Einsteigsklasse Nekro oder Waldi, bitte keinen Ele, denn wenn du mit Mesmer probs hast, wird dich der Ele nur noch mehr frustrieren. Und Rev als lvl klasse würde ich auch net empfehlen da der sich wirklich zäh lvlt ohne seine Götterteile da.

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • Ashantara.8731Ashantara.8731 Member ✭✭
    bearbeitet Januar 20, 2019

    Schon mal vorweg: Durch normales Herumlaufen und Gegnerplätten kannst Du Deinen Charakter niemals ordentlich ausrüsten. Mesmer ist auch nicht unbedingt die beste Klassenwahl für Anfänger und haut von allen Klassen auch den wenigsten Schaden raus. Aber das nur am Rande. ;)

    Gute Ausrüstung gibt es nur durch Spielen von End Game-Inhalten wie Fraktalen, Raids, oder durch Eigenherstellung. Die Materialien für letzteres erfarmst du dir durch normales Spielen (Abholzen, Ernten etc.) und das Gold durchs Spielen von großen Meta-Events (z. B. Octovine im Güldenen Kessel oder wie der auf Deutsch heißt, der Istan-Meta usw.) oder z. B. durch Raids oder auch WvW und PvP (falls Du auf sowas stehst).

    Viele aufgestiegene Gegenstände werden Dir mittlerweile seit Lebendige Welt Staffel 3 sogar geradezu nachgeworfen (nämlich Schmuck und Rückenteile, von denen es in Staffel 3, PoF und Staffel 4 wirklich Tonnen zu holen gibt).

    Da man Runen und Sigile jetzt allesamt selbst herstellen kann (bis auf diejenigen, welche es nur im Austausch für Verlieswährungen gibt), lohnt es sich auf jeden Fall auch deshalb schon, die Handwerksdisziplinen zu erlernen und mit der Zeit zu maximieren. :)

    .

    Hier mal ein paar hilfreiche Links, die Dir weiterhelfen sollten, sofern Du der englischen Sprach mächtig bist:

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.