Questerfolg für alle Gruppenteilnehmer? (z.B. Seelenverzehrer) — Guild Wars 2 Foren

Questerfolg für alle Gruppenteilnehmer? (z.B. Seelenverzehrer)

Hallo Freunde,
ich habe mit meiner Freundin mal angefangen GW2 zu spielen und es gefällt uns ganz gut.
Nun habe ich mal eine Frage zu den (gemeinsamen ??) Questerfolgen.
wir spielen gemeinsam die Path of Fire Missionen und sind auf der Felsspitze bei Balthasar angekommen.
Dort hatten wir massive Probleme mit dem Herrn, da es häufiger vorkam, das einer von uns Beiden aus dem Feuerkreis geworfen wurde und nicht mehr an Balthasar herankam.
Nach einigen nervigen Versuchen hat meine Freundin den dann alleine bezwungen und wir kamen in das Level wo man gegen den
Seelenverzehrer kämpfen muss. Das ging dann jedoch in die Hose und wir standen wieder vor Balthasar :( .
Haben dann genervt das Spiel beendet, weil wir auch noch nen Job und Familie haben.
Angenommen wir hätten den Seelenverzehrer besiegt, hätten wir dann Beide den Questerfolg gehabt?
Oder muss jeder Spieler für sich als Instanzinhaber die Quest meistern um den Erfolg zu bekommen.
Für Tipps, Anregungen und konstruktive Kritik habe ich stets ein offenes Ohr.
Vielen Dank
Chris

Kommentare

  • Mystiker.4031Mystiker.4031 Member ✭✭✭

    Soweit ich das bisher gesehen habe ist es wie folgt:

    Wenn beide Gruppenmitglieder bei der gleichen quest sind und diese gemeinsam abschließen, wird man zum Schluss gefragt, ob der Questfortschritt übernommen werden soll.

  • Tiscan.8345Tiscan.8345 Member ✭✭✭✭

    In der Regel (tm) kann man (wie @Mystiker.4031 schon schrieb) den Questfortschritt übernehmen wenn man an der gleichen Stelle in der Story ist. Allerdings gibt es da ein kleines "aber" -> in der Vergangenheit gab es immer mal wieder Situationen wo das verbuggt war (der schlimmste Fall war (ist?), dass sich die Ordenszugehörigkeit ändern kann) und ich meine mich dunkel erinnern zu können, dass es ein paar wenige Quests gab wo das glaub ich garnicht ging (da bin ich mir aber nicht 100% sicher, ich hab da nur irgendwas ganz dunkel im Hinterkopf). Ich hab mal kurz google befragt und es scheint so zu sein, dass es aber bei "Der Abschied" geht und man den Fortschritt übernehmen kann.

    Und ansonsten ist noch wichtig, dass es ein paar Story-Missionen (wie "Der Abschied") gibt wo es entscheidend ist wer die Instanz öffnet. Gerade wenn der Charakter verwandelt wird ist es meistens so, dass die Mitspieler entweder garnicht eingreifen können oder nur eingeschränkt. Also überlegt euch gut wer die Instanz öffnet :wink:

    Und ansonsten ist der Seelenfresser eigentlich sehr einfach. Er zapft ca. alle 20s Leben ab um sich zu heilen. Das kann man aber verhindern indem man seine Trotzleiste bricht. Wird die also aktiv, sofort CC auf ihn draufhauen und er kann sich nicht heilen. Ausserdem sind Pets/Minions in der Instanz nützlich. Als Waldi/Nekro kann man einfach die Viecher den Boss tanken lassen und aus der Distanz draufhauen.

    Und man kann (konnte?) ihn wohl auch an diverse Stellen ziehen wo er hängen bleiben kann:



    gw2info - DER News-Aggregator für Guild Wars 2
    gw2patches - sei immer auf dem laufenden wenn neue Patches & Patchnotes veröffentlicht werden

  • Sehr ausfürlich, vielen Dank für die viele Mühe, habt uns sehr geholfen und dafür möchte ich mich bedanken.
    Liebe Grüße
    Chris

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.