Linking System aufheben - Seite 2 — Guild Wars 2 Foren

Linking System aufheben

2>

Kommentare

  • Ja

    @Kirnale.5914 schrieb:
    "Für das von mir beschriebene Problem nicht (mehr)"
    Nicht aus deiner Perspektive was?

    Also wenn jemand ein Problem beschreibt bedeutet das für dich automatisch das dieser Jemand genau dieses Problem hat? WTF

    @Kirnale.5914 schrieb:
    Du glaubst also, dass der Unterschied zwischen sPvP und Roaming so groß ist, wie der Unterschied zwischen sPvP und PvE? Mach dich nicht lächerlich.

    Ja das glaube ich.

    @Kirnale.5914 schrieb:
    Außerdem hast du nach vermehrten Wiederholen immer noch nicht verstanden, um was es ging.

    Dann sind wir ja schon 2 XD
    Lassen wirs doch einfach bleiben. Du bist für Verlinkung ich gegen und gut ist.

    Server: Elonaspitze, Millersund, Auroralichtung, Kodasch
    Gilde: [fack] Pirates of Millers Sound

  • Kirnale.5914Kirnale.5914 Member ✭✭
    bearbeitet September 17, 2017
    Nein

    @Genitor.1970 schrieb:

    @Kirnale.5914 schrieb:
    "Für das von mir beschriebene Problem nicht (mehr)"
    Nicht aus deiner Perspektive was?

    Also wenn jemand ein Problem beschreibt bedeutet das für dich automatisch das dieser Jemand genau dieses Problem hat? WTF

    Und du hast am Anfang genau das Gleiche getan. Ich wollte large scale, und du glaubst das war mein einziges Problem. "WTF" was?

    @Kirnale.5914 schrieb:
    Du glaubst also, dass der Unterschied zwischen sPvP und Roaming so groß ist, wie der Unterschied zwischen sPvP und PvE? Mach dich nicht lächerlich.

    Ja das glaube ich.

    Paar Gemeinsamkeiten(spvp und roaming), aber nicht alle: Player vs Player, Positioning, Capping, das Wort "Roaming"(ja, den gibt es in Spvp), Klassenkenntnisse und Counter-Strategien, Koordination und CC-Chain, Fights, 1v1, Stomping, Focus-target, small scale, ........
    Bist du dir sicher, dass alles in den Fraktalen zu finden ist?

    @Kirnale.5914 schrieb:
    Außerdem hast du nach vermehrten Wiederholen immer noch nicht verstanden, um was es ging.

    Dann sind wir ja schon 2 XD
    Lassen wirs doch einfach bleiben. Du bist für Verlinkung ich gegen und gut ist.

    Warum nicht gleich so? Der einzige sinnvolle Beitrag von dir. Respekt das du es doch noch geschafft hast. Ich gebe jetzt auch nichts mehr von mir ab, wir haben das Ganze viel zu lang gezogen.

  • Ja

    Klares Ja.

    Desweiteren:
    Entfernt die Server-Zugehörigkeit im PvE. Braucht es dort (schon lange) nicht mehr. Will heissen: Wenn Jemand 1-X Tage/Wochen nicht mehr WvW gespielt hat, "kickt" es ihn automatisch raus. Er hat aber das Recht, gratis wieder "einzuloggen". Idealerweise zeigt es hierzu eine Warteschlange an bei vollen Servern. (Sollte dieser Spieler in jener Auszeit den Server wechseln wollen, muss er logischerweise bezahlen, damit Anet weiterhin glücklich sein wird mit Gem-Verkäufen).
    Für längere (spielerische) Abwesenheit könnte man allenfalls sowas wie eine Vorrechts-Wiedereintritts-Klausel "basteln". Nicht, dass es einen "seriösen" WvWler dadurch bestraft, weil er 3 Wochen Urlaub auf den Malediven machte...

    Generell sollte Anet (spätestens dann) eine Serverpopulations-Anzeige einbauen.
    Einfach endlich mal Transparenz diesbezüglich!

    Vermutlich müssten halt dann tatsächlich (sicher zum Leidwesen einiger Loyalisten) einige Server geschlossen werden.
    Die Idee übrigens mit 1ter hoch, 3ter runter scheint zu funktionieren, was die Abwechslung anbelangt. Ein Grund mehr, das marode Linking-System abzuschaffen.

    Grüsse

    Mac

    Was Dich trifft, betrifft Dich

  • Rima.5314Rima.5314 Member ✭✭✭✭
    Nein

    Entfernt die Server-Zugehörigkeit im PvE.

    Und was soll das genau bringen?
    Der Serverstatus richtet sich doch sowieso schon seit laengerer Zeit ausschliesslich nach der Anzahl der gespielten WvW-Stunden.
    Ein Nachteil deines Vorschlags waere ueberigens, dass das dem Entscheidungssystem, auf welchen Ueberlauf das "Mega"serversystem dich verfrachtet, ein wichtiger Indiez verloren ginge.

    Klug ist, wer nur die Haelfte von dem glaubt, was er hoert.
    Weise ist, wer erkennt, welche Haelfte die Richtige ist.

  • Ja

    @Rima.5314 schrieb:

    Entfernt die Server-Zugehörigkeit im PvE.

    Und was soll das genau bringen?
    Der Serverstatus richtet sich doch sowieso schon seit laengerer Zeit ausschliesslich nach der Anzahl der gespielten WvW-Stunden.
    Ein Nachteil deines Vorschlags waere ueberigens, dass das dem Entscheidungssystem, auf welchen Ueberlauf das "Mega"serversystem dich verfrachtet, ein wichtiger Indiez verloren ginge.

    ...Diese Anzahl gespielter WvW-Stunden wird doch geschüttelt und gerüttelt, wie es nur geht. Als diese "Pips" ihren Weg ins WvW fanden, gab es plötzlich XHundert mehr Spieler die ersten Tage = Server voll (was er heute noch ist)... Solche Events und Spielerleichen bleiben dann wie lange im "System"? Wochen? Niemand von uns weiss es genau. Es wird einfach nur behauptet, spekuliert und seitens Anet dubios gewerkelt.
    Ich glaube schlicht nicht daran, dass jenes System "fair" funktioniert.
    Offene Zahlen wie eine WS und/oder auch eine Populations-Anzeige brächte Licht ins Dunkel

    Was kümmern WvW-Spieler Mega-Server? (...und was für ein Indiz meinste? :)

    Was Dich trifft, betrifft Dich

  • Ja

    Es war mutig und richtig von Anet, damals etwas Neues auszuprobieren.
    Nun ist aber Stillstand, sogar Rückstand eingetreten.
    Es wäre also erneut mutig, ganz im Sinne von Evolution, wieder etwas zu verändern.

    Für mich wäre das:

    • Linking raus + Server zu.
    • Up/Down beibehalten.
  • Rima.5314Rima.5314 Member ✭✭✭✭
    Nein

    Es wird einfach nur behauptet, spekuliert und seitens Anet dubios gewerkelt. Ich glaube schlicht nicht daran, dass jenes System "fair" funktioniert. Offene Zahlen wie eine WS und/oder auch eine Populations-Anzeige brächte Licht ins Dunkel

    Wenn du glaubst, ANet wuerde beim jetztigen System bescheissen, warum glaubst du, dass sie das bei einer Populationsanzeige nicht meht tun wuerden?

    Was kümmern WvW-Spieler Mega-Server?

    Ich denke, es gibt nur sehr wenige Spieler, die ausschliesslich WvW spielen.
    Die allermeisten werden hin und wieder auch mal im PvE unterwegs sein.

    und was für ein Indiz meinste?

    Der "Mega"server nutzt unterschiedlichste Faktoren, um zu entscheiden, auf welchen Ueberlauf er die Spieler jeweils schiebt.
    Einer dieser Faktoren ist ua, welches deine Heimatwelt ist.
    Nimmst du ihm das, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass er dich auf nen Ueberlauf verfrachtet, der weniger gut zu einem passt.

    Klug ist, wer nur die Haelfte von dem glaubt, was er hoert.
    Weise ist, wer erkennt, welche Haelfte die Richtige ist.

  • Ja

    Muss denn im PvE ein Überlauf passen?
    Mir ist es da völlig egal, mit wem ich was wo mache.

    Ich lese da von Mac eher den Vorwurf einer leichten Überforderung heraus, denn ein absichtlicher Beschiss

  • Silver.2076Silver.2076 Member ✭✭
    bearbeitet September 17, 2017
    Ja

    Linking aufheben? Ich wünschte sie gingen weiter und würden die Server ganz aufbrechen!

    Seit Monaten können Freunde der Gilde nicht auf unseren Server wechseln da dieser - nach Aussage Support: „gut ausgeglichene“ - Server voll ist!
    Was übrigens Elonafels ist - Platz 18! Letzter im Ranking, voll! Gut ausgeglichen? Ja ist klar...

    MMn: Weg mit den Servern! Führt Turniere und Liegen ähnlich wie 2014 wieder ein. Lasst uns jedes Turnier neu entscheiden, welcher Fraktion / Server / Community wir uns anschließen wollen!

    Aber so etwas will ANet ja nicht, siehe US Forum. Wieso, können wir ja nur vermuten – denn wie immer gilt:
    „Ihr(die Spieler) habt nicht all die Daten, die wir haben. Wir können es besser beurteilen als ihr."

    Klar. * mit einem Beutel voller Gems klimpert * ;)

  • Essecs.8497Essecs.8497 Member ✭✭✭
    Ja

    Wenn die Server nach WvW Population eingestuft werden, werden wir entweder nur verarscht oder der Taschenrechner der Putze is kaputt...
    Und wenn man die Server wirklich unterschiedlich einstuft, wann dieser voll is, weil man immer nur 3 gleichstarke Server haben will, is das die größte Verarsche überhaupt...
    Aber wär ja nichts neues fürs WvW...

    Ich war was ihr seid...Werdet was ich bin

  • Blutengel.8932Blutengel.8932 Member ✭✭✭✭
    Nein

    Absolut dagegen, ich seh da nur Vorteile und keine nennenswerten Nachteile.

    Shaliah Blutklinge - Gildenleiter von Fraktion X I I I [XIII]

  • Hyrai.8720Hyrai.8720 Member ✭✭✭
    bearbeitet September 20, 2017

    @Mac Indian.5724 schrieb:
    Entfernt die Server-Zugehörigkeit im PvE. Braucht es dort (schon lange) nicht mehr. Will heissen: Wenn Jemand 1-X Tage/Wochen nicht mehr WvW gespielt hat, "kickt" es ihn automatisch raus. Er hat aber das Recht, gratis wieder "einzuloggen". Idealerweise zeigt es hierzu eine Warteschlange an bei vollen Servern. (Sollte dieser Spieler in jener Auszeit den Server wechseln wollen, muss er logischerweise bezahlen, damit Anet weiterhin glücklich sein wird mit Gem-Verkäufen).

    Ich soll also wenn ich nach längerer WvW-Abstinenz mal wieder spontan etwas WvW spielen möchte entweder eine Warteschlange von ggf. mehreren Tagen/Wochen in Kauf nehmen, oder für einen Serverwechsel zahlen?
    Nein danke.
    Wie bereits geschrieben wurde:
    Weder hat die Serverzugehörigkeit Auswirkungen aufs PvE, noch hat die PvE-Population Auswirkungen auf die WvW-Population.
    Dein Vorschlag bringt also im Endeffekt keinerlei Vorteile.

  • Blutengel.8932Blutengel.8932 Member ✭✭✭✭
    Nein

    Das ist doch totaler... Wer unterstützt sowas denn. :s

    Shaliah Blutklinge - Gildenleiter von Fraktion X I I I [XIII]

  • Ja

    @Hyrai.8720 schrieb:

    @Mac Indian.5724 schrieb:
    Entfernt die Server-Zugehörigkeit im PvE. Braucht es dort (schon lange) nicht mehr. Will heissen: Wenn Jemand 1-X Tage/Wochen nicht mehr WvW gespielt hat, "kickt" es ihn automatisch raus. Er hat aber das Recht, gratis wieder "einzuloggen". Idealerweise zeigt es hierzu eine Warteschlange an bei vollen Servern. (Sollte dieser Spieler in jener Auszeit den Server wechseln wollen, muss er logischerweise bezahlen, damit Anet weiterhin glücklich sein wird mit Gem-Verkäufen).

    Ich soll also wenn ich nach längerer WvW-Abstinenz mal wieder spontan etwas WvW spielen möchte entweder eine Warteschlange von ggf. mehreren Tagen/Wochen in Kauf nehmen, oder für einen Serverwechsel zahlen?
    Nein danke.
    Wie bereits geschrieben wurde:
    Weder hat die Serverzugehörigkeit Auswirkungen aufs PvE, noch hat die PvE-Population Auswirkungen auf die WvW-Population.
    Dein Vorschlag bringt also im Endeffekt keinerlei Vorteile.

    ... und "wir" glauben also den Schreiberherren der Schöpfung?

    Beispiel Elona:

    • Voll aber kaum Spieler präsent
      Der Effekt entstand bei der Lancierung der Gefechts-Tickets. Es kamen 100te Spieler aus dem PvE. Als sie dann nach wenigen Tagen merkten, dass es mit dem "Farmen" derselbigen in absehbarer Zeit nicht funktioniert, waren sie wieder weg.
      Der Serverstatus blieb und bleibt aber auf Voll! (...und so geht es auch anderen "Familien-Servern").

    Du bist also auch einer jener "spontanen" Pip-Farm-Scheiterer, welche auf die nächste tolle Gelegenheit warten, im WvW wieder mal was zu farmen? ;)

    Was Dich trifft, betrifft Dich

  • Blutengel.8932Blutengel.8932 Member ✭✭✭✭
    Nein

    Das mag ja bedauerlich sein, aber du kannst ja auch nicht von ausgehen, wenn der Server nicht voll ist, das dann ausgerechnet begnadete WvWler rüberwechseln, die keinen anderen Content spielen.

    Shaliah Blutklinge - Gildenleiter von Fraktion X I I I [XIII]

  • Ja

    Rima aus meiner Sicht ist Deine Erklärung totaler Bullschit. ANet geht es nicht darum faire gleich starke Server zu erschaffen. Denen geht es eindeutig darum, selber zu bestimmen wer wie stark sein soll. Die wollen das Match nach eigenen Vorstellungen beeinflussen!!!!! Um Fair geht es hier schon lange nicht mehr. Meine Meinung.

  • Hyrai.8720Hyrai.8720 Member ✭✭✭
    bearbeitet September 21, 2017

    @Mac Indian.5724 schrieb:

    @Hyrai.8720 schrieb:

    @Mac Indian.5724 schrieb:
    Entfernt die Server-Zugehörigkeit im PvE. Braucht es dort (schon lange) nicht mehr. Will heissen: Wenn Jemand 1-X Tage/Wochen nicht mehr WvW gespielt hat, "kickt" es ihn automatisch raus. Er hat aber das Recht, gratis wieder "einzuloggen". Idealerweise zeigt es hierzu eine Warteschlange an bei vollen Servern. (Sollte dieser Spieler in jener Auszeit den Server wechseln wollen, muss er logischerweise bezahlen, damit Anet weiterhin glücklich sein wird mit Gem-Verkäufen).

    Ich soll also wenn ich nach längerer WvW-Abstinenz mal wieder spontan etwas WvW spielen möchte entweder eine Warteschlange von ggf. mehreren Tagen/Wochen in Kauf nehmen, oder für einen Serverwechsel zahlen?
    Nein danke.
    Wie bereits geschrieben wurde:
    Weder hat die Serverzugehörigkeit Auswirkungen aufs PvE, noch hat die PvE-Population Auswirkungen auf die WvW-Population.
    Dein Vorschlag bringt also im Endeffekt keinerlei Vorteile.

    ... und "wir" glauben also den Schreiberherren der Schöpfung?

    Beispiel Elona:

    • Voll aber kaum Spieler präsent
      Der Effekt entstand bei der Lancierung der Gefechts-Tickets. Es kamen 100te Spieler aus dem PvE. Als sie dann nach wenigen Tagen merkten, dass es mit dem "Farmen" derselbigen in absehbarer Zeit nicht funktioniert, waren sie wieder weg.
      Der Serverstatus blieb und bleibt aber auf Voll! (...und so geht es auch anderen "Familien-Servern").

    Du bist also auch einer jener "spontanen" Pip-Farm-Scheiterer, welche auf die nächste tolle Gelegenheit warten, im WvW wieder mal was zu farmen? ;)

    Ich spiele WvW, wenn ich Lust auf PvP im großen Zerg habe - was nicht oft, aber eben doch gelegentlich mal vorkommt. Das hat nichts mit irgendwelchem Pip-Gefarme zu tun ;)
    (Soll ja tatsächlich noch mehr Leute wie mich geben, die auch auf Spaß im Spiel, und nicht nur auf maximale Ausbeute aus sind! :o)

    Tut mir natürlich leid für dich, dass du durch von dir beschriebene Phänomen schlechte Erfahrungen gemacht hast. Eine komplette "Entkoppelung" des PvE vom WvW-Server ist jedoch keine zufriedenstellende Lösung.
    Die bessere Lösung wäre meiner Ansicht nach, die WvW-Population in kürzeren Abständen zu aktualisieren.

  • Blutengel.8932Blutengel.8932 Member ✭✭✭✭
    Nein

    So unterschiedlich kanns sein. Ich spiel WvW unter anderem um PvP zu spielen mit mehr Freiheiten als im normalen PvP. Nichts ist schöner als dem Feind die Versorgung abzuschneiden oder ihm in den Rücken zu fallen.

    Shaliah Blutklinge - Gildenleiter von Fraktion X I I I [XIII]

  • PassionWhisky.3457PassionWhisky.3457 Member ✭✭
    bearbeitet September 21, 2017
    Ja

    Über 50% sind für das Aufheben sagt doch eigentlich schon alles. Wenn einer mal die gleiche Umfrage im Englischen machen würde, würde man es dann noch nen Ticken genauer sehen.

  • Blutengel.8932Blutengel.8932 Member ✭✭✭✭
    Nein

    Nicht wirklich, da die Forumnutzer nur ein Bruchteil der eigentlichen Com ausmachen. Zu mal der englischsprachige Forumsanteil noch viel größer ist als der deutsche.

    Shaliah Blutklinge - Gildenleiter von Fraktion X I I I [XIII]

  • Ja

    Ich verstehe nur nicht, wieso 82,7% bei der Community-Abstimmung dafür gestimmt haben. Das Resultat hätte doch allen Abstimmenden im Vorweg klar sein müssen. Zumal das Thema im Nachhinein häufig genug im Forum diskutiert wurde ("X Community sagt Nein"..).

  • Ja

    @Damokyr.8023 schrieb:
    Ich verstehe nur nicht, wieso 82,7% bei der Community-Abstimmung dafür gestimmt haben. Das Resultat hätte doch allen Abstimmenden im Vorweg klar sein müssen. Zumal das Thema im Nachhinein häufig genug im Forum diskutiert wurde ("X Community sagt Nein"..).

    Da stimme ich dir zu. Ich war bei der Abstimmung eine der Personen, die dafür gestimmt hat. Aus dem einfachen Grund, dass ich darüber auf mehr Abwechslung gehofft hatte. Aber ich wurde durch die ganzen Bandwagoners und die Transferwut auf Low-Population Server, die mit FSP/Deso/Vaabi gelinkt sind, schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Von daher bin ich für die Aufhebung der Serverlinks.

  • Rima.5314Rima.5314 Member ✭✭✭✭
    Nein

    Rima aus meiner Sicht ist Deine Erklärung totaler Bullschit. ANet geht es nicht darum faire gleich starke Server zu erschaffen. Denen geht es eindeutig darum, selber zu bestimmen wer wie stark sein soll. Die wollen das Match nach eigenen Vorstellungen beeinflussen!!!!! Um Fair geht es hier schon lange nicht mehr. Meine Meinung.

    Ich schrob extra, dass es ANet nicht darum geht, gleich starke Server zu erstellen, sondern relativ ausgeglichene MatchUps.
    Und ich glaube, dass ihnen das, soweit ich das beurteilen kann, auch relativ gut gelingt.
    Fuer`s T5 gilt zumindestens, dass Drakkar, Aba und Elona mehr oder weniger auf gleicher Augenhoehe spielen.
    Vor vier Wochen haben wir von Aba die Drakonier geschlagen, vor 2 Wochen und diese Woche wieder schlaegt Drakkar uns.
    Und diese Woche wird Elona, so wie es ausschaut, wohl auch uns schlagen.
    Dass zeigt doch, dass es relativ ausgeglichen ist.
    Und da Elona auch in der Lage ist, uns zu schlagen, haut das auch mit dem Status "voll" hin - so sehr ich den Missmut von Elona darueber auch verstehen kann.

    Und ja klar, geht es ANet dabei darum, die Matches nach ihren Vorstellungen zu beeinflussen.
    Wenn man sich von der Vorstellung loesst, man koenne alle Server gleich stark machen - und davon haben sie sich definitiv geloesst - muss man halt zusehen, dass jeweils drei Server relativ gleich stark sind - und das geht nun mal nur, wenn man willkuerlich bestimmt, welche Server ins T1 gehoeren, und die entsprechend puscht, und welche ins T5, und die entsprechend bremst.
    Klar ist das auf der einen Seite unfair - fuehrt aber eben auf der anderen Seite auch zu faireren MatchUps.

    Klug ist, wer nur die Haelfte von dem glaubt, was er hoert.
    Weise ist, wer erkennt, welche Haelfte die Richtige ist.

  • Ich fände genaue Aussagen von Seiten der Entwickler an dieser Stelle mal enorm wichtig.
    Wir haben nach wie vor das Problem, dass mehrere Gildenmitglieder gerne zu uns auf Drakkar wechseln würden (vor allem zum Zwecke gemeinsam WvW zu spielen), was aber nicht möglich ist, da der Server voll ist. Und da der Server im PvE inzwischen furchtbar egal ist, kann dieses "voll" ja nur noch am WvW liegen. Wie kann der Server aber voll sein, wenn wir mit Millersund gelinked werden?
    Seit Wochen sind wir da in der Schwebe und müssen den Aspekt des Spiels auslassen (sehr kleine Gilde), weil... sollen die Gildenmember nun nach Millersund wechseln? Oder ist das auch bald wieder Geschichte? Der Transfer ist bekanntlich teuer, und nicht jeder kann sich das, vor allem gleich mehrmals, leisten.

    Wenn Drakkar nur als "voll" gekennzeichnet ist, damit wir mit Millersund gelinked werden können ist das mehr als Kontraproduktiv. Lieber spiele ich mit ein paar Leuten und einer nicht vorhandenen Nachtschicht, als im WvW auf meine Gilde verzichten zu müssen.

  • Blutengel.8932Blutengel.8932 Member ✭✭✭✭
    Nein

    Wenn wechseln dann eher auf Drakkar.. wer weiß am Ende trägt diese Linkungsaufhebungskampanie noch Früchte und dann war der Wechsel auf Miller für die Katz.

    Shaliah Blutklinge - Gildenleiter von Fraktion X I I I [XIII]

  • @Blutengel.8932 schrieb:
    Wenn wechseln dann eher auf Drakkar.. wer weiß am Ende trägt diese Linkungsaufhebungskampanie noch Früchte und dann war der Wechsel auf Miller für die Katz.

    Das geht ja eben seit Ewigkeiten nicht, weil voll....

  • Blutengel.8932Blutengel.8932 Member ✭✭✭✭
    Nein

    Nun ewig ist relativ. Vor 3-4 Monaten ging es, auch wenn es 1800 Gems gekostet hat. Ich geh jetzt mal optimistisch davon aus, das es in weiteren 3 Monaten, wenn der Hype von PoF sich wieder verdünnisiert hat, wieder gewechselt werden kann.

    Shaliah Blutklinge - Gildenleiter von Fraktion X I I I [XIII]

  • Ja

    @Cherakleia.9205 schrieb:
    Ich fände genaue Aussagen von Seiten der Entwickler an dieser Stelle mal enorm wichtig.
    Wir haben nach wie vor das Problem, dass mehrere Gildenmitglieder gerne zu uns auf Drakkar wechseln würden (vor allem zum Zwecke gemeinsam WvW zu spielen), was aber nicht möglich ist, da der Server voll ist. Und da der Server im PvE inzwischen furchtbar egal ist, kann dieses "voll" ja nur noch am WvW liegen. Wie kann der Server aber voll sein, wenn wir mit Millersund gelinked werden?
    Seit Wochen sind wir da in der Schwebe und müssen den Aspekt des Spiels auslassen (sehr kleine Gilde), weil... sollen die Gildenmember nun nach Millersund wechseln? Oder ist das auch bald wieder Geschichte? Der Transfer ist bekanntlich teuer, und nicht jeder kann sich das, vor allem gleich mehrmals, leisten.

    Wenn Drakkar nur als "voll" gekennzeichnet ist, damit wir mit Millersund gelinked werden können ist das mehr als Kontraproduktiv. Lieber spiele ich mit ein paar Leuten und einer nicht vorhandenen Nachtschicht, als im WvW auf meine Gilde verzichten zu müssen.

    Wenn ich das recht erinnere werden die "größeren" Server bei einem Linking auf "voll" gesetzt .. die "kleineren" sind allerdings weiterhin frei was bedauerlicher weise dazu geführt hat dass die Spezialisten in der Community gerne mal dahin gegangen sind wo es ihnen halt genehmer war.. Anet hat diesen umstand nicht bemerkt oder war bislang nicht in der Lage es zu ändern..

  • Ja

    @Damokyr.8023 schrieb:
    Ich verstehe nur nicht, wieso 82,7% bei der Community-Abstimmung dafür gestimmt haben. Das Resultat hätte doch allen Abstimmenden im Vorweg klar sein müssen. Zumal das Thema im Nachhinein häufig genug im Forum diskutiert wurde ("X Community sagt Nein"..).

    Naja, man muss auch mal sehen wann die Abstimmung kam, zu einem Zeitpunkt an dem kaum jemand gespielt hat und auf fast allen Servern gähnende Leere war. Aber das Problem der Abstimmungen wurde auch schon oft genug kritisiert, mMn. sind die einfach zu ungenau und sind eine Alibilösung seitens ANet.
    Abstimmungen können keinen Dialog mit der Community ersetzen und der findet in keinster Weise mehr statt.

    R.I.P. Guild Wars 2005 2015

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.