Aktualisierung des Pestbringers — Guild Wars 2 Foren

Aktualisierung des Pestbringers

bearbeitet September 21, 2017 in Klassen und Spielbalance

Eine Nachricht von Irenio Calmon-Huang:

Seid gegrüßt, Nekromanten!

Die Sande der Kristallwüste liegt einladend vor uns. Seit der Vorschau auf die Elite-Spezialisierung des Pestbringers haben sich jedoch einige Dinge verändert.

  • Sandschatten manifestieren: Die Dauer des Schattens wurde von 25 auf 20 Sekunden reduziert. Das Ziellimit wurde von 5 auf 3 reduziert.

  • Schändliche Gunst: Bei der Lebenskraft wurden die Kosten von 15 % auf 21 % Grundvitalität erhöht.

  • Grelle Säule: Bei der Lebenskraft wurden die Kosten von 50 % auf 40 % Grundvitalität reduziert.

  • Wüstenschleier: Bei der Lebenskraft wurden die Kosten von 40 % auf 50 % Grundvitalität erhöht.

  • Entsetzliche Welle: Gewährt jetzt 3 % Lebenskraft pro getroffenem Gegner.

  • Schlangenzapfer: Vergiften von 1 Stapel für 3 Sekunden auf 2 Stapel für 5 Sekunden.

  • Sandwoge: Die Dauer des Portals wurde von 6 auf 8 Sekunden erhöht. Die Anzahl der Verbündeten, die es benutzen können, wurde von 10 auf 20 erhöht.

  • Spur der Pein: Gewährt jetzt neben Eile auch Stabilität.

  • Wüsten-Ermächtigung: Der untere Schwellenwert und die Heilungs-Skalierung dieser Eigenschaft wurden um 27 % reduziert.

  • Sandgenie: Die Anzahl der Ziele bei „Sandschatten manifestieren" kann jetzt statt um 5 nur noch um 2 erhöht werden. (Also liegt der maximale Wert jetzt bei 5.)

Die Kosten einiger Klassenfähigkeiten wurden verändert, damit sie besser zu ihrer Wirkungsstufe passen. Bei den Bestrafungs-Fertigkeiten wurden die Fähigkeiten, die nichts mit Verderbnis zu tun haben, leicht verstärkt.

Wichtig: Das Ziellimit von „Sandschatten manifestieren" (standardmäßig F1) wurde auf 3 Ziele pro Schatten reduziert und wird von der Eigenschaft „Sandgenie" auf 5 erhöht, während ein größerer Schatten aktiv ist. Für diese Änderung gibt es mehrere Gründe, zum Beispiel:

  • Mögliche Begrenzungen auf 20 Ziele im WvW waren einfach zu viel. Man vergleiche das mal mit maximal 5 möglichen Zielen bei der überwiegenden Mehrheit der Fähigkeiten und einer Begrenzung auf 10 Ziele bei einigen wenigen Fähigkeiten.
  • „Sandgenie" gleicht aus mehreren Gruppen bestehende Teams aus und bietet mit einer effektiven Begrenzung auf 10 Ziele (für euch und euren Schatten) bessere Kontrolle.
  • Es gibt eine effektive Begrenzung auf 12 Ziele, wenn ihr und eure drei Schatten aktiv sind, aber das lässt sich auf Dauer nicht aufrechterhalten, sodass ihr eine Zeit lang mehr Kraft habt, dies aber später mit verringerter Effektivität bezahlt.

Wir gehen davon aus, dass diese Veränderung den geschickteren Einsatz von Schatten belohnen wird, während sie im riesigen Kontinent Elona und darüber hinaus gleichzeitig eine wirksame Gebietskontrolle bleiben.

Verfeinert euer magisches Können und herrscht über die Sande!

Getaggt:

Kommentare

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.