Anomalien in der PvP-Liga — Guild Wars 2 Foren

Anomalien in der PvP-Liga

AllNightPlayer.1286AllNightPlayer.1286 Member ✭✭
bearbeitet September 27, 2017 in Übersetzung / Lokalisierung

Bei den Texten im PvP-Fenster, Reiter: Turniere, gibt es einige Anomalien sowie Unschönheiten.

Texte während eines Turniers

Sobald ein Turnier anfängt bzw. läuft tauchen im unterem Bereich des Fensters Stilblüten wie

„Grenths Gastspiel hat 1. Runde beendet.“ oder „Balthasars Rauferei hat Viertelfinale beendet.“

auf.
Diese Formulierung ist sehr unschön, wenn nicht sogar falsch. Hier müsste eine Passivformulierung stehen. Denn nicht das Match beendet sich selbst, sondern das Match wurde von anderen beendet. In der Zeitung ließt man schließlich auch nicht

„Die Bundesliga hat ihr Finale abgeschlossen.“

Ich bitte daher dringend darum, diese Art von Texten umzuformulieren. Stattdessen müsste dort stehen:

„Das Viertelfinale in/von Grenths Gastspiel wurde beendet/abgeschlossen.“ sowie „Die 2. Runde in/von Balthasars Rauferei wurde beendet/abgeschlossen.“


12-Stunden-Uhrzeit

Im PvP-Fenster, selber Reiter wie oben, steht unter dem Punkt Eventliste das Datum des nächsten Turniers sowie die Uhrzeit im 12-Stunden-Format6:05 p.m.
Bitte die Uhrzeit ins 24-Stunden-Format übertragen, zumal alle übrigen Angaben im selben Reiter auch mit 18:05 angeben werden.


Sonder-Sonder-Sonder-Regelung

Turniere & Sonder-Events

Muss das wirklich sein? Das Wort ist so kurz und wird so groß geschrieben, dass eine Bindestrichschreibung nicht nötig ist.
Bitte in Sonderevents umändern.

Getaggt:

Kommentare

  • Gewinnmeldung

    Grade laß ich

    „Schnurren des Todes ([Teamname]) hat Melandrus Mischung gewonnen!.“

    in Verbindung mit der hiesigen Diskussion würde ich vorschlagen, es in

    „Schnurren des Todes ([Teamname]) gewann Melandrus Mischnung!“

    abzuändern.

  • Wir schauen uns die Sache an. Danke für die Vorschläge, AllNightPlayer :)

    Hans Oelerking
    Localization QA Lead

  • Wird dies Angelegenheit eigentlich noch verfolgt? Denn geändert wurde bisher noch nichts.
    Sonder-Events ist übrigens ein schönes Beispiel für die Problematik von Bindestrichen und warum er hier entfernt werden müsste. Die Events haben nichts mit Sonder, dem Verkäufer zu tun. Es handelt sich um besondere Events, eben Sonderevents. Daher ohne Bindestrich, um die Verwechselung zu vermeiden. ;)

  • Geändert wurde bisher nichts, weil wir uns dazu entschlossen, nicht alle Konstruktionen mit einem Perfekt aus dem Spiel zu entfernen. In diesem konkreten Beispiel würde es vielleicht besser klingen, aber es sähe bereits anders aus, wenn es nur hieße: "%str1% gewann" statt "%str1% hat gewonnen" (ohne weitere Angaben eines Wettkampfes, Preises etc.). Das ist vielleicht eine Geschmacksfrage, aber Aufwand und Nutzen scheinen uns hier nicht gerechtfertigt.

    Allerdings gebe ich dir völlig recht, was die Sonder-Events betrifft. Nicht, weil ich fürchte, unsere Spiele würden hier den Verkäufer Sonder vermuten, sondern weil "Sonder" nun einmal kein eigenständiges Substantiv ist, das den Bindestrich im Zusammenhang mit einem Anglizismus rechtfertigen würde.

    German Localization Specialist

    Praise Loco

  • AllNightPlayer.1286AllNightPlayer.1286 Member ✭✭
    bearbeitet April 13, 2018

    @Sabine Frost.8576 schrieb:
    Geändert wurde bisher nichts, weil wir uns dazu entschlossen, nicht alle Konstruktionen mit einem Perfekt aus dem Spiel zu entfernen. In diesem konkreten Beispiel würde es vielleicht besser klingen, aber es sähe bereits anders aus, wenn es nur hieße: "%str1% gewann" statt "%str1% hat gewonnen" (ohne weitere Angaben eines Wettkampfes, Preises etc.). Das ist vielleicht eine Geschmacksfrage, aber Aufwand und Nutzen scheinen uns hier nicht gerechtfertigt.

    Allerdings gebe ich dir völlig recht, was die Sonder-Events betrifft. Nicht, weil ich fürchte, unsere Spiele würden hier den Verkäufer Sonder vermuten, sondern weil "Sonder" nun einmal kein eigenständiges Substantiv ist, das den Bindestrich im Zusammenhang mit einem Anglizismus rechtfertigen würde.

    Auch wieder nur halb gelesen, oder?
    Es bleiben weiterhin die Uhrzeit und die Turniermeldungen (Punkt 1 und 2). Zum Rest sage ich mal lieber nichts. Die Regel der Rechtschreibung und die Empfehlungen des Duden sind hier eindeutig auf meiner Seite. Aber kleiner Tipp: Die Regeln sind öffentlich zugänglich und können schnell verstanden werden und die Anwendungsbeispiele liefert Duden selbst.

  • Ludger.7253Ludger.7253 Member ✭✭✭
    bearbeitet April 12, 2018

    @AllNightPlayer.1286 schrieb:

    @Sabine Frost.8576 schrieb:
    Geändert wurde bisher nichts, weil wir uns dazu entschlossen, nicht alle Konstruktionen mit einem Perfekt aus dem Spiel zu entfernen. In diesem konkreten Beispiel würde es vielleicht besser klingen, aber es sähe bereits anders aus, wenn es nur hieße: "%str1% gewann" statt "%str1% hat gewonnen" (ohne weitere Angaben eines Wettkampfes, Preises etc.). Das ist vielleicht eine Geschmacksfrage, aber Aufwand und Nutzen scheinen uns hier nicht gerechtfertigt.

    Allerdings gebe ich dir völlig recht, was die Sonder-Events betrifft. Nicht, weil ich fürchte, unsere Spiele würden hier den Verkäufer Sonder vermuten, sondern weil "Sonder" nun einmal kein eigenständiges Substantiv ist, das den Bindestrich im Zusammenhang mit einem Anglizismus rechtfertigen würde.

    Auch wieder nur halb gelesen, oder?
    Es bleiben weiterhin die Uhrzeit und die Turniermedlungen (Punkt 1 und 2). Zum Rest sage ich mal lieber nichts. Die Regel der Rechtschreibung und die Empfehlungen des Duden sind hier eindeutig auf meiner Seite. Aber kleiner Tipp: Die Regeln sind öffentlich zugänglich und können schnell verstanden werden und die Anwendungsbeispiele liefert Duden selbst.

    Wie wahr, wie wahr.

    @AllNightPlayer.1286 schrieb:

    Gewinnmeldung

    Grade laß ich

    „Schnurren des Todes ([Teamname]) hat Melandrus Mischung gewonnen!.“

    in Verbindung mit der hiesigen Diskussion würde ich vorschlagen, es in

    „Schnurren des Todes ([Teamname]) gewann Melandrus Mischnung!“

    abzuändern.

    Aus gegebenem Anlass üben wir das konjungieren des Verbes lesen im Präteritum:
    ich/du/ er/sie/es las
    ihr laset, wir/sie lasen
    Die Regel der Rechtschreibung, der Grammatik und die Empfehlungen des Duden sind hier eindeutig auf meiner Seite.
    Aber kleiner Tipp: Die Regeln sind öffentlich zugänglich und können schnell verstanden werden und die Anwendungsbeispiele liefert Duden selbst.

    Der Ehrenkodex meines Ordens verbietet es mir, mich mit Unbewaffneten auf intellektueller Ebene zu duellieren

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.