Suche WvW roaming Klasse — Guild Wars 2 Foren

Suche WvW roaming Klasse

Lucas.3718Lucas.3718 Member ✭✭

Hallo Leute, ich habe zur zeit eine "Identitätskriese" in sachen WvW roaming. Ich bin mir einfach nicht sicher welche klasse ich nehmen soll. Habe große erfahrung mit dem wächter/ dragonhunter und ich würde ihn auch als mein main bezeichnen, aber (korrigiert mich wenn ich falsch liege) habe das gefühl dass er abgestumpft ist.

irgendwelche tipps oder ratschläge?

Kommentare

  • Lemoncurry.2345Lemoncurry.2345 Member ✭✭✭
    bearbeitet Februar 25, 2018

    Hallo Lucas,

    das Schöne am Roamen ist, dass es für fast jede Klasse brauchbare Builds gibt. Du kannst also ruhig danach gehen welche Klassen dir stilistisch oder von der Mechanik her gefallen. Einzig als Nek ist es zumindest solo eher etwas problematisch, da du im WvW von fast allem, was Fernkampfwaffen hat, gnadenlos ausgekitet werden kannst. Ebenso fehlt dir die Mobilität um weg zu kommen, wenn es Gruppen von Gegnern auf dich abgesehen haben. Spielst du in einer Kleingruppe sieht das schon wieder anders aus, hier gibt es effektive Setups für wirklich jede Klasse (im Gegensatz zur Zerg-Meta).

    Trotzdem muss man festhalten, dass es Klassen gibt, die Solo-Roaming einfacher machen als andere. Ganz oben in der Nahrungskette ist momentan sicherlich der Powermirage, welcher enormen Burst mit Mobilität, ein wenig Stealth und vielen Oh-Liebsche-Buttons kombinierten kann (Stunbreak beim Dodgen z.B.). Ein Klassiker ist natürlich auch immer der Dieb (super Mobilität, Burst, je nach Build Stealth), entsprechend häufig trifft man auf die Klassen auch beim Roamen. Beliebt sind weiterhin Spellbreaker oder Classic-Krieger (sehr robust bei trotzdem gutem Schaden) und Waldis in jedweder Form (Kite + PewPew). Es wir allerdings bald einen großen Balance-Patch geben, der das Roaming-Meta evtl. wieder umrührt.

    Ein Gildie von mir ohne PoF roamt relativ zufrieden mit einem Classic-Guard (Power Damage), du bist also nicht gezwungen nur aus Gründen der Effektivität zu wechseln. Das oben Gesagte muss dich aber nicht davon abhalten, etwas anderes zu versuchen, wenn du mal eine Abwechslung von deinem Main brauchst. Man muss dann eben nur mit einer längeren Leidenszeit rechnen, bis man die neue Klasse halbwegs beherrscht (in meinem Fall eine sehr lange Zeit :# ).

    Falls du Hilfe bei möglichen Builds brauchst, ist Metabattle natürlich eine Anlaufstelle, allerdings ist die Seite nicht immer up-to-date was Roaming angeht - es gibt auch deutlich mehr Vielfalt als bei Zerg-Builds. Bein uns auf dem Server (Kodash) kümmern sich die Kollegen von [mosh] sehr rührig um eine Smallscale-Buildsammlung, ich weiß aber nicht ob sie die hier verlinkt haben wollen, im Zweifel schreib mich einfach mal an.

    Ein Leben abseits des Zergs ist möglich - Smallscale ist nicht tot (es müffelt nur schon ein bisschen)! :)

  • Olli.9028Olli.9028 Member ✭✭

    Solo Campflipper/kleingruppen ppt ist immer noch extrem stark wenn man , warum auch immer, auf den Mist steht aber wenns um die Spieler fights dabei geht ist
    roaming ist seit min 2 Jahren dead, bis auf extrem wenige Ausnahmen extrem schlechter skill lvl, häufig Gruppen unterwegs die es auf solospieler/kleiner Gruppen abgesehen haben,fights werden mit stealth und mobility solange resettet wenn man droht zu verlieren bis man lucky gewinnt /zu 2. ganken kann.
    Natürlich kannste immer schon mit /bow überm southcamp duellieren die Zeit haste aber im pvp besser verbracht (skill und reward wise)

  • grenobi.6072grenobi.6072 Member ✭✭✭

    @Olli.9028 schrieb:

    die Zeit haste aber im pvp besser verbracht

    ...im PvP hat man aber keine Individualität und viele Sigille und Runen gibt es einfach nicht. Man kann sich seine Stats nicht zusammenbasteln...

    Das sind schon Gründe, um kein PvP zu spielen.

  • Lucas.3718Lucas.3718 Member ✭✭

    Naja, mein problem ist auch ich würde sehr gerne power rev mainen auch für pve, da gibt es nur das problem des "non-meta". ich kenne Rev wie meine eigene handfläche und ich liebe das konzept hinter der Klasse aber die leute verlangen meistens die meta.

  • grenobi.6072grenobi.6072 Member ✭✭✭

    Ein Rev ist ja nicht verkehrt.. Er hat nur eine relativ große Schwäche und zwar ist er sehr anfällig für Zustände. Sonst ist der Herold doch nett.

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.