Dzago-See und Abasund - Seite 5 — Guild Wars 2 Foren

Dzago-See und Abasund

1235>

Kommentare

  • Macci.1907Macci.1907 Member ✭✭✭
    bearbeitet Januar 4, 2018

    Edit: Alles geklärt. :)

  • Lara Ema.4930Lara Ema.4930 Member ✭✭
    bearbeitet Januar 4, 2018

    Edit: Alles geklärt :)

    Kuhba Libre [KuhL] & Drakkar See Public [Zerg]

  • Irgendwie beängstigend. Es ist ein Spiel und jetzt liest euch mal die Diskussionen durch.
    Es wird "bilateral" über Themen gesprochen. #MeToo hat ins Spiel gefunden bzw. ist an die GW 2 Community Öffentlichkeit geraten - der Tratsch wird groß sein. Ein Spiegelbild aktuellen Weltgeschehens, übertragen in ein Online SPIEL. Und da sagt noch einer, WIR seien daran nicht Schuld :,D

  • wir schaffen das ;-)

    Kuhba Libre [KuhL] & Drakkar See Public [Zerg]

  • Garrus.7403Garrus.7403 Member ✭✭✭

    Muten und blocken der entsprechenden Leute im Ts und Game ist wohl keine Option oder? Man muss doch mit niemanden hier auskommen. Ich kenne entsprechende Leute die einfach immer weitermachen. Bis man sie blockt. Dann ist das Interesse schnell weg.

  • Lara Ema.4930Lara Ema.4930 Member ✭✭
    bearbeitet Januar 4, 2018

    @Garrus.7403 schrieb:
    Muten und blocken der entsprechenden Leute im Ts und Game ist wohl keine Option oder? Man muss doch mit niemanden hier auskommen. Ich kenne entsprechende Leute die einfach immer weitermachen. Bis man sie blockt. Dann ist das Interesse schnell weg.

    wenn du aber weißt, dass weiter geschreiben wird und weiter diffamierend über dich geschrieben wird... verletzt es dich... man spricht auch von Internet-Mobbing... Du weßt einfach, dass es weiter geht, trotz Blockade.

    Weißt du wieviele Telefonanrufe durchschnittlich an Tagen wie heute (in manchen Bundesländern sind Schulferien, blödes Wetter... man kann nicht raus...) bei einem Kinder-Sorgentelefon ankommen w Internetmobbing? Ich weiss es und ich finde es erschreckend.

    Edit: Auch wenn mir das Thema sehr wichtig ist, ist es meiner Meinung nach hier im falschen Thread, wir können gerne separat in einem neuen Thread oder au ch im TS drüber reden.

    Kuhba Libre [KuhL] & Drakkar See Public [Zerg]

  • HoodyMoody.6584HoodyMoody.6584 Member ✭✭
    bearbeitet Januar 4, 2018

    Was ich aber nicht verstehe beim Thema sexuelle Belästigung.
    Die Person hat diversen Menschen Screens geschickt. (Abaddon Leuten, Dzagonur Leuten, Franzi und wahrscheinlich noch mehr Leuten.) Also vollkommen fremden Menschen und erwartet Sanktionen, hat eine genaue Vorstellung über die Strafe.
    Als Außenstehender kenne ich die Screens nicht, weiß daher auch nicht wie schwer die sexuelle Belästigung ist. Sexuelle Belästigung ist nie eine schöne Sache, aber sind es einfach nur geschmackslose Witze, blöde Anmachsprüche und solche Sachen oder ist es viel schwerwiegender? Wenns Erstere ist, kann sie die Personen doch einfach blocken, im TS muten und gut ist. (Wie gesagt, wenn es "nur" blöde Sprüche sind.) Wenn es aber unter die Gürtellinie geht, vielleicht sogar die Privatsphäre verletzt und nicht nur mehr als dumme Handlung abgestempelt werden kann, sollte sie doch einfach zur Polizei gehen und Anzeige erstatten?
    https://www.jugend.support/sexuelle-belaestigung/sexuelle-belaestigung-was-sagt-das-gesetz
    Da die Personen auch im TS sind, dürfte der Kontakt und das Herausfinden von Standort, persönlichen Daten etc. kein Problem darstellen. Letztendlich wird auch der Account bekannt sein und darüber wird man auch an die Daten rankommen können.
    Sorry, aber wenn sie eh schon so vielen Menschen die Screens zeigt, kann sie auch gleich zur Polizei gehen. Ich kann es verstehen, wenn sie nur Franzi die Screens gezeigt hätte, sich nur ihr geöffnet hätte, weil es eben ein schweres und unschönes Thema ist. Aber wenn eh schon die "halbe" Guild Wars Community die Screens kennt (überspitzt gesagt) kann sie auch gleich im echten Leben dagegen vorgehen.

  • Macci.1907Macci.1907 Member ✭✭✭
    bearbeitet Januar 4, 2018

    Leute, wie gesagt, bitte lasst uns das hier nicht weiter diskutieren. :)

  • Ich werde schon seit Jahren auf Drakkar-See gemobbt, obwohl ich immer wieder im TS wie auch im Chat sage/schreibe das auch ich Gefühle habe.

    Schade um Millerverlinkung, Willkommen Dzagoverlinkung. Ich werde mich doch nicht für Trolle oder Leute die auf Drakkar-See spielen und im Team-Chat gegen Dzago flamen entschuldigen! Wo kommen wir denn dahin, dann könnte ich garnicht mehr aufhören mich zu Entschuldigen :smile:

    Vor einigen Monaten wurde noch gejammert das wir immer gegen die Selben spielen. Jeder der einen Fight gewinnt denkt er hätte den Größten Stab. Wenn ich Leite, dass passiert selten da ich nicht so ein Guter Kommandeur bin, versuche ich zu Gewinnen, verliere ich gebe ich immer die Schuld dem Squad :wink: und wenn ich Gewinne bin ich derjenige der alles richtig gemacht hat :wink: So oder So, ich Gewinne :smiley:

    Bleibt Locker, bleibt Cool, genießt den Erfolg, genießt die Spielweise, denn jeder hat eine andere Sicht auf das Geschehen.

    mfg
    Drakkarim immer noch ein einfacher Soldat

  • Ychiju.7960Ychiju.7960 Member ✭✭

    "Frag doch mal die Kodashis oder Gankdarianer wie viel Spaß die auf unseren (Vabbi) Homes hatten."
    Ich gehöre selber dazu und ja, ist eigentlich recht öde. FU kämpft wenigstens noch um seinen Kram, aber euch das das scheinbar völlig egal. Aber trotzdem: Solange man beim Gegner ein grundsätzliches Interesse daran voraussetzen kann, sein Zeug auch zu behalten, ist PPT ohne Gegner für viele durchaus reizvoll.

  • benny.1796benny.1796 Member ✭✭✭

    @Ychiju.7960 schrieb:
    Aber trotzdem: Solange man beim Gegner ein grundsätzliches Interesse daran voraussetzen kann, sein Zeug auch zu behalten, ist PPT ohne Gegner für viele durchaus reizvoll.

    Da schätzt du Vabbi völlig falsch ein. Wenn die PPT machen, dann um in der nächsten Woche gegen Wunschserver X fighten zu können. Aufsteigen oder Absteigen wurde da bis zum Relink vor 1 Woche knallhart kalkuliert. "Wer erwartet uns in Tier Y? Sind die gut? Jo OK absteigen." Nur das mit dem Aufsteigen ist z.Z. schwierig aber das wird schon wieder.

    int forwardPlayerComplaintToSupport(COMPLAINT_t *_comp){ return EXIT_SUCCESS; }

  • Ychiju.7960Ychiju.7960 Member ✭✭

    Also habt ihr es auf Vizu abgesehen? :D

  • benny.1796benny.1796 Member ✭✭✭
    bearbeitet Januar 4, 2018

    Hab gehört die sind big and stronk :blush:

    int forwardPlayerComplaintToSupport(COMPLAINT_t *_comp){ return EXIT_SUCCESS; }

  • telimo.7201telimo.7201 Member
    bearbeitet Januar 5, 2018

    Also ich freue mich sehr über die neue Verlinkung mit Miller, heiße sie herzlich willkommen und empfinde die Zusammenarbeit beider Server zumindest schon nachts als sehr konstruktiv und angenehm. Falls es tatsächlich Flamer gibt, so habe ich diese schon lange geblockt; das fällt also nicht weiter ins Gewicht. Wie es den restlichen Tag über läuft, kann ich aktuell leider nicht beurteilen.

    Wenn man jedoch so einige Posts einer gewissen Person hier liest, bestätigt es auch nur meine Erfahrung, eben nichts mehr mit Dzagonur mit in Teilen egozentrischen, intriganten und verlogenen Personen an der Spitze des selbsternannten "Projektteams" zu tun haben zu wollen :smile:

    Auf dass dieses Linking noch lange bestehen bleibt, viel Spaß und wenig Flames :blush:

  • WarLordZ.4217WarLordZ.4217 Member ✭✭
    bearbeitet Januar 5, 2018

    An der Diskussion sehe ich, dass oft immer nur gejammert und nichts verändert wird. Viele zeigen auch mangelnde Kompromissbereitschaft und wenig Bereitschaft für einen Dialog. Klar es ist es leichter zu sagen, dass man sich komplett raushält oder Opposition bezieht, als in ein Dialog und ein Miteinander. Das ist auf Drakkar, Miller, Abba und Dzago überall gleich.

    Vor allem bei Millersund vermisse ich sehr das Miteinander. Ein Community Teamspeak, der kaum genutzt wird und Gilden die sich in ihre eigenen Teamspeaks für Gildenraids oder Publics zurückziehen. Aber wenn ein Kommi die Lampe auf dem Millersunder Teamspeak angemacht hatte waren es meist 90% Millersunder im Channel, da fragt man sich doch wo die Kooperation ist, wenn die Hälfte vom Zerg vom Linkingpartner ist.

    Mir persönlich ist es eigentlich egal auf welchem Community Teamspeak geleitet wird, solange man zusammenarbeitet und auf sowas sollten sich mal die deutschen Linking-Servern und Communities besinnen!!! Wir spielen zusammen und nicht gegeneinander. Da sollten wir uns gegenseitig helfen und nicht anmaulen.

  • Lemoncurry.2345Lemoncurry.2345 Member ✭✭✭
    bearbeitet Januar 5, 2018

    @Macci.1907 schrieb:
    Was Elona betrifft: Ihr könnt meiner Meinung nach entweder auf das nächste Linking hoffen, oder ihr macht ebenfalls einen Boykott. Bei Kodasch hat es ja erschreckend einfach funktioniert.

    Im Rückblick war die Aktion für Kodash ein Segen, was man jetzt ja auch in der Tabelle sieht. Man sollte aber nicht vergessen, dass man auch Spieler braucht, die auf einen dann offenen gegangenen Server transen wollen (und dass man damit dann andere Server wieder kannibalisiert).

    Es gab genug Widerstand gegen den den Streik, der sich quer durch viele Gilden zog. Das ging so weit, dass nach einer Woche auch Leute den Server verlassen haben. Wäre Kodash nicht auf "Offen" geschaltet worden, hätte die Aktion nur geschadet. Und Anet scheint strenger geworden zu sein: JQ in der NA-Liga (die sich Kodashs Streik zum Vorbild genommen hatten), ist auch nach 5 Wochen "Blackout" und Abstieg nicht offen.

    Inzwischen ist die WvW-Spielerschaft so ausgedünnt, dass Größenveränderungen, die vor 3 Jahren kaum etwas ausgemacht hätten, zu ziemlichen Verwerfungen führen.

  • Rima.5314Rima.5314 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet Januar 5, 2018

    Das ging so weit, dass nach einer Woche auch Leute den Server verlassen haben.

    Ich glaube, dies hat mehr zu dem "Erfolg" der Aktion beigetragen, als der Strek an sich.

    Im Rückblick war die Aktion für Kodash ein Segen, was man jetzt ja auch in der Tabelle sieht.

    Ich denke der Medienrummel um die Aktion hat deutlich mehr an "Segen" gebracht, als die eigendliche Aktion.
    Was vor allen Dingen Kodash geholfen hat, waren die vielen "Rentner", die dank der Publicity den Weg zurueck ins Spiel gefunden haben.
    Die paar, die neu auf den Server kamen, als er geoeffnet wurde, duerften in etwa denjenigen die Waage halten, die waehrend des Streiks weggetranst sind.

    Man sollte aber nicht vergessen, dass man auch Spieler braucht, die auf einen dann offenen gegangenen Server transen wollen (und dass man damit dann andere Server wieder kannibalisiert).

    This!
    Wenn wir nicht Mittel und Wege finden, neue Spieler fuer`s WvW zu werben (oder alte zurueckzuholen), dann sind solche kannibalistischen Aktionen eher nen weiterer Sargnagel fuer den Modus.

    Klug ist, wer nur die Haelfte von dem glaubt, was er hoert.
    Weise ist, wer erkennt, welche Haelfte die Richtige ist.

  • Lara Ema.4930Lara Ema.4930 Member ✭✭
    bearbeitet Januar 5, 2018

    @Rima.5314 schrieb:
    Wenn wir nicht Mittel und Wege finden, neue Spieler fuer`s WvW zu werben (oder alte zurueckzuholen), dann sind solche kannibalistischen Aktionen eher nen weiterer Sargnagel fuer den Modus.

    hm... ich wage jetzt mal einen Versuch. Ein paar Spieler von Aba und ich saßen gestern zusammen um einen Punkt zu klären, das ging ratzfatz und dann begann der Smalltalk. Es kam dann die Idee auf, eine große serverübergreifende TS-Runde durchzuführen. Teilnehmer? schwierig zu sagen, vermutlich TS-Admins, aber natürlich auch mehr... Kommis, Gildenleiter, aber auch normale Public-Spieler... Ich scheue mich immer noch hierzu einen Thread zu eröffnen... aber so mal reingeschoben, könnte ich ja mal vorab hier anklopfen, inwiefern auch nur die Spur eines Interesses bestehen könnte. Themen natürlich u.a. auch: wie kann man Spieler für's WvW nachhaltig anwerben.

    Kuhba Libre [KuhL] & Drakkar See Public [Zerg]

  • @Lara Ema.4930 schrieb:

    @Rima.5314 schrieb:
    Wenn wir nicht Mittel und Wege finden, neue Spieler fuer`s WvW zu werben (oder alte zurueckzuholen), dann sind solche kannibalistischen Aktionen eher nen weiterer Sargnagel fuer den Modus.

    hm... ich wage jetzt mal einen Versuch. Ein paar Spieler von Aba und ich saßen gestern zusammen um einen Punkt zu klären, das ging ratzfatz und dann begann der Smalltalk. Es kam dann die Idee auf, eine große serverübergreifende TS-Runde durchzuführen. Teilnehmer? schwierig zu sagen, vermutlich TS-Admins, aber natürlich auch mehr... Kommis, Gildenleiter, aber auch normale Public-Spieler... Ich scheue mich immer noch hierzu einen Thread zu eröffnen... aber so mal reingeschoben, könnte ich ja mal vorab hier anklopfen, inwiefern auch nur die Spur eines Interesses bestehen könnte. Themen natürlich u.a. auch: wie kann man Spieler für's WvW nachhaltig anwerben.

    das habe ich schon mal versucht und zwar mit der Wiedereinführung des Runden-Tisches

    mfg
    Mülli

  • @Broesel.3790 schrieb:

    @Lara Ema.4930 schrieb:

    @Rima.5314 schrieb:
    Wenn wir nicht Mittel und Wege finden, neue Spieler fuer`s WvW zu werben (oder alte zurueckzuholen), dann sind solche kannibalistischen Aktionen eher nen weiterer Sargnagel fuer den Modus.

    hm... ich wage jetzt mal einen Versuch. Ein paar Spieler von Aba und ich saßen gestern zusammen um einen Punkt zu klären, das ging ratzfatz und dann begann der Smalltalk. Es kam dann die Idee auf, eine große serverübergreifende TS-Runde durchzuführen. Teilnehmer? schwierig zu sagen, vermutlich TS-Admins, aber natürlich auch mehr... Kommis, Gildenleiter, aber auch normale Public-Spieler... Ich scheue mich immer noch hierzu einen Thread zu eröffnen... aber so mal reingeschoben, könnte ich ja mal vorab hier anklopfen, inwiefern auch nur die Spur eines Interesses bestehen könnte. Themen natürlich u.a. auch: wie kann man Spieler für's WvW nachhaltig anwerben.

    das habe ich schon mal versucht und zwar mit der Wiedereinführung des Runden-Tisches

    mfg
    Mülli

    Huhu Mülli,

    ja, das hab ich gelesen. Aber Wiedereinführung des Runden Tisches wurde voraussetzen, dass ein GM anwesend ist (so wie es ursprünglich einmal war). Aber das ist hier gar nicht das Ziel, sondern die Frage: wie können WIR Spieler ranholen.

    Lg, Reckless

    Kuhba Libre [KuhL] & Drakkar See Public [Zerg]

  • Vivi.3804Vivi.3804 Member ✭✭

    @Sefer.9618 schrieb:

    @Vivi.3804 schrieb:
    Na dann hoffen wir mal, dass wir den PPT-Fight gegen Drakkar verlieren, weil es Spaß macht gegen Flussi und Vaabi.

    Uns macht es keinen Spaß. Uns fehlt der Nachwuchs den ihr erhalten habt...

    ..denkst du uns hat es Spaß gemacht als alle Leute damals von Kodasch nach Flussufer getranst sind? Jetzt sind sie wieder hier und so ist das eben.

  • @Drakkarim.4695 schrieb:
    Ich werde schon seit Jahren auf Drakkar-See gemobbt, obwohl ich immer wieder im TS wie auch im Chat sage/schreibe das auch ich Gefühle habe.

    Vielleicht hast du es verdient? /s

    Schade um Millerverlinkung, Willkommen Dzagoverlinkung. Ich werde mich doch nicht für Trolle oder Leute die auf Drakkar-See spielen und im Team-Chat gegen Dzago flamen entschuldigen! Wo kommen wir denn dahin, dann könnte ich garnicht mehr aufhören mich zu Entschuldigen :smile:

    Vor einigen Monaten wurde noch gejammert das wir immer gegen die Selben spielen. Jeder der einen Fight gewinnt denkt er hätte den Größten Stab. Wenn ich Leite, dass passiert selten da ich nicht so ein Guter Kommandeur bin, versuche ich zu Gewinnen, verliere ich gebe ich immer die Schuld dem Squad :wink: und wenn ich Gewinne bin ich derjenige der alles richtig gemacht hat :wink: So oder So, ich Gewinne :smiley:

    Vielleicht hast du es wirklich verdient! /s

    Bleibt Locker, bleibt Cool, genießt den Erfolg, genießt die Spielweise, denn jeder hat eine andere Sicht auf das Geschehen.

    mfg
    Drakkarim immer noch ein einfacher Soldat

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.