Wünsche für die angekündigte (dritte) Erweiterung — Guild Wars 2 Foren
Startseite Diskussionen zu Guild Wars 2

Wünsche für die angekündigte (dritte) Erweiterung

zamu.6734zamu.6734 Member
bearbeitet März 13, 2020 in Diskussionen zu Guild Wars 2

(Damit die Diskussion gut lesbar bleibt, bitte nur eure eigenen Wünsche schreiben und nicht das bewerten was andere sich wünschen. :wink:)

Ein Blick in die ferne Zukunft

Zu guter Letzt haben wir noch ein paar besondere Neuigkeiten für euch.

Eine dritte Erweiterung von Guild Wars 2 befindet sich in der Entwicklung. Das Team arbeitet unermüdlich an der Erweiterung und es ist noch viel zu früh, um über Einzelheiten wie Features, die Geschichte, das Release-Datum oder den Entwicklungszeitrahmen zu sprechen. Es bleibt also vorerst bei dieser Information, bis wir soweit sind, weitere Details enthüllen zu können. Wenn es so weit ist, werdet ihr es auf jeden Fall erfahren.

Vielen Dank für eure Geduld und eure Unterstützung! Wir beenden diesen Beitrag mit einer frühen Konzeptgrafik, damit ihr zusammen mit uns davon träumen könnt, wohin uns die Reise führen wird …

Quelle : https://www.guildwars2.com/de/news/looking-ahead-to-spring-summer-and-the-future/

Ich freu mich dass ArenaNet eine neue Erweiterung angekündigt hat. Ich hoffe die dritte Erweiterung bringt mehr qualitativ hochwertige Raid Inhalte, weil ich meine Zeit in Guild Wars 2 am liebsten damit verbringe.
Und ich bin gespannt ob sie wie bei den vorherigen Erweiterungen für jede Klasse eine neue Elite-Spezialisierung machen. Das wäre natürlich super cool.

If ArenaNet reads this, I would be happy to see the following in the third expansion :smiley: :
----> MORE HIGH QUALITY RAID CONTENT and 1 NEW ELITE - SPECIALIZATION FOR EACH CLASS <----

Worauf würdet ihr euch freuen?

(Damit die Diskussion gut lesbar bleibt, bitte nur eure eigenen Wünsche schreiben und nicht das bewerten was andere sich wünschen. Danke :smile:)

<13

Kommentare

  • Vinceman.4572Vinceman.4572 Member ✭✭✭✭

    Poste das im englischen Forum, da hier niemand von Arenanet, der sich mit derartigen Communityangelegenheiten beschäftigt (a.k.a. die Entwickler), mitliest. Es hilft dabei auch nichts, dass du hier deinen Text nochmals in englischer Sprache verfasst.
    Ansonsten viel Glück bei deinem Thread in diesem Forum und sei nicht enttäuscht, wenn gerade eine Erweiterung, die bisher immer den größten Fokus auf die offene Welt gelegt hat, nicht direkt Raids mit sich bringt.

    R.I.P. Build Templates, 15.10.2019

  • Ich lasse mich einfach überraschen was es am Ende wird. Wünsche sind zwar was feines, aber die Frage ist halt wirklich, inwieweit will das Anet selbst umsetzen und verwirklichen. Ich hätte als Beispiel absolut nicht dagegen wenn vielleicht auch mal eine neue Rasse sich wieder blicken lässt (Bsp.: Tengu oder dergleichen). Auch gegen eine Erweiterung der Klassen hätte ich nichts einzuwenden und da rede ich nicht von der Notlösung Spezialisierung sondern tatsächlich von Dingen wie Derwisch, Paragon und dazu passend noch irgend eine leichte Rüstungsklasse bzw normale,.. je nachdem in welche Kategorie man Paragon einordnet.

    Aber wie gesagt, was auch kommt, es wird sicher Spaß bringen. ^^

  • Ludger.7253Ludger.7253 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet März 15, 2020

    Für mich wäre wünschenswert, dass Guild Wars 2 seine Zwanglosigkeit beibehält.
    Individuelles Housing, für dessen Realisierung ich nicht auf andere Spieler(Fraktale, Raids, PvP, Gildenzwang) angewiesen wäre, könnten mich noch auf lange Zeit im Spiel beschäftigen.

    Lesson N° 2
    Never share the cockpit with someone braver than you !

  • Eine neue Welt mit Städten und Anfangsgebieten, aufgebaut wie Tyria. Und bitte ein Ende dieser Massen-Stumpf-Rumklopp-Events bis zum Erbrechen wie in HoT und PoF.

    Meine Bezeichnung lautet »Seven of Nine, tertiäres Attribut von Unimatrix Null Eins«. Aber Sie dürfen mich Seven of Nine nennen.

  • Maxi.7054Maxi.7054 Member ✭✭

    @I Seven Of Nine I I.5319 schrieb:
    Eine neue Welt mit Städten und Anfangsgebieten, aufgebaut wie Tyria. Und bitte ein Ende dieser Massen-Stumpf-Rumklopp-Events bis zum Erbrechen wie in HoT und PoF.

    Ich bin ganz deiner Meinung ;)

  • BvNOD.8315BvNOD.8315 Member ✭✭

    @Vinceman.4572
    Ist ist flasch was du sagt. Die deutschen Moderatoren von ArenaNet lesen das ihr und geben das auch weiter. Die sind auch im selben Studio und nicht in deutschland. Mein Tread über die Gildenhallen wurde sogar ein officeller hier.

    • Ich spiel zwar kein Raid aber ich schließe mich zamu.6734 an zwei - drei Raidflügel sollte es schon mit bringen.
    • min. eine Gildenhalle, bestmöglich 2
    • weiterer Ausbau der Gildenhalle für eigene Bank und Handwerkstationen der anderen Berufe
    • Ganz viel neue Gildenhallendeko
    • neue Elitespeziallisierung
    • flüssiger und verständlicherer Übergang der Story ( nicht wie bei LS3 und POF oder POF zu LS4)
      -einen HOT,POF und neue Erweiterungsdungon

    Mehr fällt mir auf anhieb net ein :D

  • Vinceman.4572Vinceman.4572 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet März 16, 2020

    @BvNOD.8315 schrieb:
    @Vinceman.4572
    Ist ist flasch was du sagt. Die deutschen Moderatoren von ArenaNet lesen das ihr und geben das auch weiter. Die sind auch im selben Studio und nicht in deutschland. Mein Tread über die Gildenhallen wurde sogar ein officeller hier.

    Dafür, dass dein Thread für mich nicht zu finden ist, ist der aber ganz schön offiziell! Was soll das überhaupt heißen? Alle Threads hier sind offiziell und zwar in dem Sinne, dass sie ganz einfach Threads im offiziellen Forum von GW2 sind.
    Und das mit der Weitergabe ist ein alter Hut bzw. sowas wie ne Scheixhausparole; fast schon zum Meme geworden. Ich bin doch täglich im engl. Forum unterwegs (gewesen). Selbst dort wurden und werden gute Ideen der Community, die von einer Menge getragen werden, so gut wie nie umgesetzt, geschweige denn überhaupt mal diskutiert. Natürlich wäre das auch nicht für alle möglich, jedoch wurden viele notwendige Verbesserungen & Vorschläge aus der Community nie auch nur aufgegriffen oder wenigstens mal von prominenter Stelle kritisch erörtert, gar zerpflückt. Arenanet macht ihr Ding, da bleiben sie sich treu, seit Jahren und das führt leider nur phasenweise zu Verbesserungen, die dann im Sinne der öffentlichen Werbung für das Spiel bei einer nächsten negativen Änderung schon wieder völlig verpuffen.
    Man muss es leider so sagen: Wünsche aus der Community werden so gut wie überhaupt nicht gehört! Nicht zu verwechseln mit seltenen Schüssen aus der Community ins Blaue - das sind da so Threads mit 3-5 Antworten - wo man sich definitiv nicht damit profilieren kann, dass Anet auf den individuellen Wunsch eingegangen ist (selbst das passiert so extrem selten).
    Gängige Praxis hier ist jedenfalls, dass die Moderatoren des Forums eben genau dies betreiben: Moderation. Von einer Weitergabe der Infos sind wir lange weg (es gab mal einen runden Tisch mit R.Domke, der aber auch wenig bis gar keinen Einfluss hatte) und es gibt kein Indiz dafür, dass sich das jemals zum Positiven geändert hat.

    R.I.P. Build Templates, 15.10.2019

  • Ich hoffe nur das Cantha wieder kommt und neue Rasse Tengu. Ja, und natürlich die 2 fraktionen luxon und kurzick

  • dathelmut.1053dathelmut.1053 Member ✭✭✭

    Cantha ja(Design), aber bitte neu, frisch und kein GW1 abklatsch. Neue Spezialisierungen würden auch schon reichen.

  • Mortiferus.6074Mortiferus.6074 Member ✭✭✭✭

    Bin mal gespannt, ob Kaineng immer noch so unübersichtlich ist. War für mich die Verschlungenen Tiefen von GW1.

    Gruß Mortiferus,
    Leiter der Gilde Mortis Legio [ML]. Wir suchen Mitglieder!

  • dathelmut.1053dathelmut.1053 Member ✭✭✭
    bearbeitet März 20, 2020

    Ja das war nicht einfach, kam aber mMn durch die gleichwirkenden Matsch Texturen damals. Der Echowald wäre toll, bestimmt sehr schön mit neuer Grafik ...

  • Rima.5314Rima.5314 Member ✭✭✭✭

    Der Echowald **wäre** toll, bestimmt sehr schön mit neuer Grafik

    Das Zauberwort ist hier leider wirklich "waere", denn sowohl das Jademeer, als auch der Echowald existieren nicht mehr...

    Klug ist, wer nur die Haelfte von dem glaubt, was er hoert.
    Weise ist, wer erkennt, welche Haelfte die Richtige ist.

  • Siran.9645Siran.9645 Member ✭✭

    Sollte wirklich Cantha kommen, dann aber auch bitte mit Ritu <3 , alles andere wäre mir pers egal. Aber das war immer mein Main und es wäre so toll wenn es den in GW2 auch geben würde.

  • dathelmut.1053dathelmut.1053 Member ✭✭✭

    Gut ich formuliere um, eine Teil oder eine Karte im Stil/Design vom Echowald ;D
    Wovor ich Angst habe das es nix neues wird sondern ein reaniemieren alter Dinge.
    Eigentlich müssten wir Chanta erst mal erobern wenn ich mich recht erinnere. Oder einen Putsch anzetteln um die Unterdrückten Chantaner zu retten.

    Ja Ritu als Spezialisierung wäre klasse.

  • Avitos.4750Avitos.4750 Member ✭✭

    Würde mir aufjedenfall einen Ritualisten wünschen und vielleicht einen richtigen Mönch ... Cantha an sich ist ja schon mega .. eine neue GH und Gildendeko vll auch Gildenwappen. Allianzen wäre natürlich auch mal ganz nett... neue Elitespezialisierung... Fraktale und Raids ... und richtig schön Story basiert wie in Gw1 also so ne richtig epische Story ._. ...

  • Ich wünsche mir auch eine Ritualisten-Elitespezialisierung am besten für Nekromanten 😊 (da Main und so) 😋

    Bei allem anderen lass ich mich gerne überraschen😇

  • Ich hätte gerne ein neues Farbkit. Welches auf Basis des Sternengeborenen Kleidungssets ist. Ein Farbkit in dieser gläsernen Optik. Womit man nur Teile seiner Kleidung, Haare und Tattoos einfärben kann.

  • Nemesis.7280Nemesis.7280 Member ✭✭

    ein richtiges HOUSING SYSTEM! wurde schon seit 1000 Jahren gewünscht. meinetwegen auch mit masterysystem, die Entwickler machen das schon richtig, da bin ich zuversichtlich, aber sie müssen halt mal damit anfangen... ich will mein haus bauen können, einrichten und vielleicht erweitern ect...

  • dathelmut.1053dathelmut.1053 Member ✭✭✭
    bearbeitet Mai 22, 2020

    Housing wird es nicht mehr geben viel zu umfangreich. Dafür wird mit Sicherheit kein Doller in die Hand genommen. Nicht böse sein aber das spiel ist sieben jahre alt. QOL sachen ja, aber Housing wette ich drauf nein. Bei Housing kommt mit sicherheit nicht so viel Geld über den Shop, ausser es wäre so gut das noch einmal sehr viele spieler anzieht. Die
    Kosten wären dann zu hoch, ausserdem kenn ich gerade mal drei Spieler in meinen sieben Jahren die Housing wollten. Bis auf die vieleicht zehn hier im Forum. Sollen sie lieber Fehler beheben und die neue Erweiterung mit vielen neuen großen Karten versehen. Viele kleine Geschichten in form von Herzquests einfügen.

  • Mortiferus.6074Mortiferus.6074 Member ✭✭✭✭

    Statt eines Housing-Systems wäre ich eher dafür, die Gildenhalle auszubauen. Wurde ja leider bei PoF nicht gemacht.

    Gruß Mortiferus,
    Leiter der Gilde Mortis Legio [ML]. Wir suchen Mitglieder!

  • WeeTaBix.4719WeeTaBix.4719 Member ✭✭

    @Nemesis.7280 schrieb:
    ein richtiges HOUSING SYSTEM! wurde schon seit 1000 Jahren gewünscht. meinetwegen auch mit masterysystem, die Entwickler machen das schon richtig, da bin ich zuversichtlich, aber sie müssen halt mal damit anfangen... ich will mein haus bauen können, einrichten und vielleicht erweitern ect...

    Sollte die Sonnenspeerzuflucht nicht das Housing-System werden?
    Aber ja, ist wohl wieder ein Content, der angefangen aber nicht weitergeführt wurde.

  • Aydens.1674Aydens.1674 Member ✭✭

    Sorry, wenn ich nun blöd frage, aber was ist ein Housing System?

  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭✭

    Man darf sich ein virtuelles Haus kaufen und virtuelle Möbel rein stellen und das dann schön finden.

    Völlig unsinnig wenn du mich fragst :)

  • dathelmut.1053dathelmut.1053 Member ✭✭✭

    kannst besser Ani**l Cross*ng New Horizon spielen als GuildWars2, wenn Du alles hübsch haben möchtest ;D Tischlein hier Bild da Bett dort ... lol sorry

  • Aydens.1674Aydens.1674 Member ✭✭

    Danke für die Info, und ich frag mich grad, wozu sowas gut sein soll ^^ Aber gut, jedem das Seine :)

  • Thoak.7061Thoak.7061 Member ✭✭✭
    bearbeitet Mai 23, 2020

    @Aydens.1674 schrieb:
    Danke für die Info, und ich frag mich grad, wozu sowas gut sein soll ^^ Aber gut, jedem das Seine :)

    Stell dir vor die Heimatinstanz wäre ein Haus. Damit wäre die Frage beantwortet.
    In Guild Wars gibt es nämlich schon Housing. Nur etwas grösser und man kann es nicht nach belieben einrichten.

    Jetzt noch extra ein Haus wäre absolut sinnfrei. Es sei denn sie würden die Heimatini abschaffen und alles von dort in das Haus packen. Würde.aber aber ein sehr grosse Haus werden 😊

  • Ludger.7253Ludger.7253 Member ✭✭✭✭

    @Thoak.7061 schrieb:

    Jetzt noch extra ein Haus wäre absolut sinnfrei. Es sei denn sie würden die Heimatini abschaffen und alles von dort in das Haus packen. Würde.aber aber ein sehr grosse Haus werden 😊

    Alles nur ne Frage des Vorstellungsvermögens.
    In meiner Heimat Salma steht ein Fachwerkhaus, welches ich sofort einrichten und beziehen würde.
    Verbunden mit all dem gewohnten Grind der dafür nötig wäre und den man schon als Vorraussetzung für anderen Krimskrams kennt.
    Handelsposten und Shop könnten auch daran partizipieren.
    Ja , Housing ist genauso sinnlos wie gesamte Spiel, würde mir aber Spaß machen.

    Aber ja, wahrscheinlicher ist, dass die ausgetretenen Pfade weiter beschritten werden und das Spiel mit altem Wein in neuen Schläuchen sich einfach nur ausdehnt.
    Why not.....

    Lesson N° 2
    Never share the cockpit with someone braver than you !

  • Luthan.5236Luthan.5236 Member ✭✭

    Mehr Liebe für PvP (oder vielleicht sogar GvG eingeführt) - so viel ich weiß war die Cantha-Erweiterung in GW1 diejenige die hier viel mit sich brachte.
    Ansonsten eben coole Maps, vielleicht Unterwasser-Kämpfe usw.

    Mehr Mounts und Elite-Specs braucht man nicht unbedingt. Das wird auch schwerer zu balancen dann. Mal überraschen lassen. Neue Rassen wären wohl am wenigsten realistisch. Auch wenn von vielen gefordert. Bringst du eine ... dann jammern die Kunden dass sie ne andere wollen und "warum nicht auch die andere oder warum nicht die andere stattdessen". Und viel Arbeit wegen neuer Skins.

    Am ehesten wäre 1 neue Rasse (der Mönch lol ... Kloster gibts ja in Cantha auf der einen Insel) denkbar. Auch wenn dann das Verhältnis von Rüstunsklassen unterschiedlich wäre (1 Rüstungstyp mit 4 Klassen) ... na ja das ist ja aber eigentlich egal. Weniger Balancing nötig als bei 1 Elite für jede bestehende neue Klasse. Das wären quasi 3 Elite (1 die reine Core-Klasse und dann 2 Elite für diese).

  • dathelmut.1053dathelmut.1053 Member ✭✭✭
    bearbeitet Mai 23, 2020

    Ja neue klasse wäre toll. Und in einem stimme ich vollkommen zu, sie sollten die story wieder über die alten Karten stricken. Sammlungen die mit irre vielen herz Events zu tun haben so würde man öfter auf den alten Karten Spielen. Ich finde es mittlerweile auch öde immer wieder eine neue Karte. Chanta sollte verdammt gross sein, und das von Anfang an. Die Karten sollten voller Leben sein, viele kleine Events mit Sammelerfolgen, einfach mal was wo man nicht sagt "ach neue Karte schnell alles Rushen". Die letzten Karten hab ich maximal 5-7 Stunden gespielt, sie haben mich nicht zu mehr animiert/gefesselt. Die letzte Karte auf der ich länger war hatte mit der Himmeslschuppe zu tun. Drakker war zwar toll aber nach ein paar Runden den auch stinkend langweilig.

    Es sollte mehr anreiz geben auf eine Karte wiederzukehren ...

  • Luthan.5236Luthan.5236 Member ✭✭

    Bezüglich alter Karten:
    Ich hab (da ich ja von 2013-2019 nicht spielte) bisher nur bis Prolog Path of Fire gespielt.

    Storymässig gefielen mir die späteren Abschnitte nicht so. (Heart of Thorns am Ende zu gerusht. Season 3 so "gestückelt" über die einzelnen Maps.) Zu Sachen später kann ich (noch) nix sagen.

    Aber Season 2 fand ich storymässig sehr gut (weil Fokus wohl auf Story, nicht auf dem Machen neuer Karten). Es wäre doch denkbar, dass man auch mal bei neuer Expansion sich zwar erst auf Cantha fokussiert ... da dann wie von dathelmut angesprochen mal zwischen den Maps hin und her.

    Aber später auch mal ne neue Staffel die wenige neue Maps dazu bringt aber dafür auch mal in ältere Maps einem wieder bringt. (In der Priory rumrennen in dne Archiven in Season 2 war ganz cool - und dann mal bei Fort Salma oder wo das war in Kessex Hills die Mordrem als Angreifer haben. Wenn auch das instanziert alles war - damit Neuspieler auf den Maps nicht zu verwirrt werden. Manche hatten aber sogar Mordrem-Events in Open World mit drin.)

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.