Ingame Mitspieler zerstören wvw — Guild Wars 2 Foren

Ingame Mitspieler zerstören wvw

Hi alle, wir haben auf unserem Server folgendes Problem: Ein gewisser Mitspieler ist beleidigt, weil etwas vorgefallen ist, was für die Allgemeinheit wirklich lächerlich ist. Nun ist er seit einer Woche damit zugange, Leute permanent zu provozieren mit indirekten Beleidigungen, sämtliche mats aus den Buildings zu verschwenden, sowie sämtlichen Raum für unnütze Sieges auszugeben (Rammen auf den Mauern). Wir haben ihn schon mehrmals mit den ganzen Link gemeldet, aber es tut sich nichts.
Welche Möglichkeiten ergeben sich noch für uns? Wir können kaum Wochen warten, bis vielleicht irgendwas passiert seitens Anet, vorallem, da die Ingame Meldefunktion keine Beschreibung dieses Vorfalls beinhaltet,

Kommentare

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    Wie wäre es mit dem offensichtlichsten, Ignorieren?
    Da sucht jemand Aufmerksamkeit und ihr gebt sie ihn, könnt aber anscheinend mit den Konsequenzen nicht umgehen. Daher ganz einfach, ignorieren oder mittrollen~.

    Was erwartest du hier für antworten? Findet raus wo er wohnt und zerstört seinen PC damit er ... vor erst kein GW2 mehr spielen kann?
    Blockt ihn und gut ist, der wird iwann das interesse verlieren~ und selbst wenn nicht, was juckt es euch. Wie lässt man sich das ganze Wvw von EINEM Spieler ruinieren? oo

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • Das passiert wenn man Waldis aus dem Squad kickt :dizzy:

  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭✭

    Tröstet euch damit das ANet die Troll-Möglichkeiten entschärft hat. (Mats aus den Lagern haben keinen Einfluss auf Upgrades mehr). Früher waren solche Trolls viel schlimmer. Es gab sie auch schon auf allen Servern und es ist auch nur temporär, denn im Ende setzt sich bei ihnen irgendwann die die Erkenntnis durch: sie Schäden sich selbst am meisten, die trollrammen kosten mehr als sie stören

  • Schade das auch im Bereich der reports bei Fehlverhalten im WvW fast nichts passiert.

    Wundert aber auch nicht wenn gefühlt 98% der Entwickler mit dem ingame shop beschäftigt sind. Über WvW wird immer nur geredet, aber die Neuerungen in den ganzen Jahren sind mehr als schockierend wenig. Dabei könnte man mit dem Modus so sehr Werbung betreiben in der Spielewelt.

  • angelofhate.9705angelofhate.9705 Member ✭✭
    bearbeitet Dezember 17, 2019

    Guten Tag,

    Ich würde auch vorschlagen ihn zu ignorieren. Habe schon allerhand miterlebt, besonders in PvP unangemessenes Verhalten mitbekommen oder die Holzbotter in Malchors Sprung gemeldet und muss leider auch zugeben, dass ich noch nie gesehen habe das jemand mal nachdem ingame melden gesperrt wurde.

    Ganz egal wie oft man Sie auch meldet .. oder wie viele es tun. :/

  • @Raphsoaty.1978 schrieb:
    Das passiert wenn man Waldis aus dem Squad kickt :dizzy:

    Ist das Problem etwa immer noch auf den Deutschen servern?

  • Falkenstein.4826Falkenstein.4826 Member ✭✭
    bearbeitet Januar 14, 2020

    @Proxy.6419 schrieb:
    Ein gewisser Mitspieler ist beleidigt, weil etwas vorgefallen ist, was für die Allgemeinheit wirklich lächerlich ist.

    Lass mich raten, mit "Allgemeinheit" meinst Du Deine Ingame-Freunde? :) Ich weiß ja nicht was da vorgefallen ist und Du wirst bewusst nicht mehr dazu schreiben, aber vielleicht solltet ihr einfach mal bisschen netter zu anderen Spielern sein. Menschen sind wie Spiegel.

  • Linea.4807Linea.4807 Member ✭✭

    @Latiryara.3407 schrieb:

    @Raphsoaty.1978 schrieb:
    Das passiert wenn man Waldis aus dem Squad kickt :dizzy:

    Ist das Problem etwa immer noch auf den Deutschen servern?

    du meinst das waldi problem? also die ultra schlechten waldis die immer beim zerg mitlaufen und die klasse aber null können....ja das problem gibt es leider immernoch :smiley:

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.