Wenn man bei der Story endgültig nicht mehr weiterkommt - Hilfe möglich, oder aufgeben? — Guild Wars 2 Foren

Wenn man bei der Story endgültig nicht mehr weiterkommt - Hilfe möglich, oder aufgeben?

Liebe Community,

Ich plage mich gerade mit der schweren Entscheidung, ob ich das (teuer bezahlte) Spiel aufgeben soll, weil ich einfach zu doof für diese komplizierten Geschicklichkeits-Spielchen bin. Aktuell stecke ich in HoT bei dem Kapitel „Wertvolle Habe“ fest. Da hat man gerade Glints Ei und dadurch bestimmte Sonderfähigkeiten bekommen (Vorwärtspreschen, Hochsprung), mit denen man eine Art Parcours absolvieren muss, verfolgt von Faolain und beschossen von Dschungelkranken, also unter Zeitdruck.

Ich habe das bisher jeden Tag 3-4 mal probiert, seit etwa einem Monat - also gut hundert Versuche. Auch auf Youtube habe ich es mir wieder und wieder angesehen, denn da gibt es ja massenhaft „Lösungs“-Videos. Aber es ist völlig zwecklos; ich bin schon derart verkrampft, dass ich immer schlechter werde statt besser.

Das Problem ist: Ohne die Story fortzusetzen, bekomme ich keine Beherrschungspunkte mehr, und ohne Beherrschungspunkte keine neuen Fähigkeiten (zB verbessertes Gleiten, Lehre der Erhabenen, Magie kontern usw.). Das Spiel stagniert daher, und ich finde nichts Sinnvolles mehr zu tun. Exp zu machen, lohnt ja nicht mehr, weil eh alles auf 100 % ist, aber ohne Beherrschungspunkte nicht weiter trainiert werden kann. Auch ganze Bereiche der Spielwelt bleiben verschlossen, weil man die Story braucht, um hineinzukommen.

Was eigentlich das Problem ist, kann ich schwer sagen. Diese Druck-Situation, in Hektik und unter Beschuss an irgendwelchen Abhängen hochspringen zu müssen, wo man sich nicht in Ruhe umgucken und das nächste Ziel anpeilen kann, ist so gar nicht meins; ich falle ständig wieder runter und werde von den Ranken umgehauen. Übung bringt leider auch nichts, denn nach über hundert Versuchen komme ich nicht weiter als vorher. Möglicherweise liegt es am Alter, denn ich bin noch ohne Computer aufgewachsen, und wenn man erst mit über 30 angefangen hat, lernt man es einfach nicht mehr so gut wie diejenigen, die von kleinauf mit Maus und Tastatur umgegangen sind.

Frage: Gibt es irgendeine Möglichkeit, zu helfen? Meines Wissens sind die Story-Instanzen ja reine Solo-Aufgaben, sodass man da nicht von jemandem begleitet werden kann – und selbst wenn, müsste man die Sprünge ja doch selber schaffen, oder? Ist das Spiel bewusst so konzipiert, dass man sich bei diesen Dingen nicht helfen lassen kann? Also, habe ich keine Chance mehr zum Weiterkommen und sollte einfach aufgeben, weil ich zu ungeschickt bin? Ich könnte damit leben, dass das Geld verschwendet war – aber man hängt natürlich auch an einem Spiel, in das man so viel Mühe und Liebe gesteckt hat, zumal es sich in Vielem sehr positiv von anderen spielen abhebt (tolle Optik, elaborierte Story, gutes Sozialsystem, gute Balance etc.).

Es ist übrigens bei allen Stories dasselbe (HoT, PoF, Staffel 2, 3 usw.); es gibt immer irgendeine Geschicklichkeits-Mission, bei der in steckenbleibe und nicht weiterkomme. Ich lerne deshalb nie die Geschichte der Welt kennen, komme nie in bestimmte Gebiete (die nur durch Story freigeschaltet werden) und kriege keine Beherrschungen. Verschiedentlich wurde mir geraten, in eine Gilde zu gehen, aber was soll das bringen? Diese Geschicklichkeits-Läufe muss ich ja doch selber schaffen, sonst kriege ich die Punkte nicht. Insofern sehe ich nicht, was bei einer Gilde der Vorteil wäre. Oder gibt es da irgendwelche Tricks, die ich noch nicht kenne?

Sollte ich aufgeben und mich damit abfinden, dass ich zu blöd für dieses Spiel bin, oder seht ihr irgendeine Rettungsmöglichkeit? Ruhig offene Antworten – ich kann damit leben, wenn mir gesagt wird, dass ich einfach unfähig bin. Dann weiß ich wenigstens, was ich zu tun habe, nämlich gehen und mir was anderes suchen. Es wär nur jammerschade; schließlich hab ich die Story-Erweiterungen bezahlt und hätte gern auch einen Gegenwert gehabt.

FALLS es eine Möglichkeit zu helfen gibt, würde ich dafür zur Not auch zahlen (also, ingame-Gold). Es ist zwar mega-peinlich, sich Erfolge „kaufen“ zu müssen, aber wenn das Spiel mir keine andere Wahl lässt, würde ich es in Betracht ziehen – einfach nur, damit nicht alles umsonst war.

Kommentare

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    Das ist jetzt ein Tipp auf eigenes Risiko. Aber du kannst das auch für dich machen lassen.
    Ich persönliche habe schon einige Sprungrätsel und auch anderes schon für Freunde gemacht und ich denke, hier ist der Fall ähnlich, man kann noch so viele Tipps geben, am Ende gibt es einfach Dinge die man weniger gut kann. Und wenn das an so einer Stelle ist, ist dass natürlich ärgerlich und sorgt dann für noch mehr Frust und einer schlechteren Konzentration.
    Falls du also jemanden gut kennst, dem du vertrauen kannst und der das packt, würde ich dir raten, ihn das mal eben machen zu lassen und dann deine Daten zu ändern. hust Das ist aber wie gesagt, auf eigene Gefahr.

    Ansonsten kann ich nur sagen, aus meiner persönlichen Sicht, so stressig ist das gar nicht. Wenn du weißt welchen Weg du gehen musst, hast du, aus meiner persönlichen Sicht, massig zeit dich umzugucken und zu navigieren.
    Ich weiß allerdings nicht, ob du das nicht mit jemanden zsm auch machen kannst. Soweit ich weiß, nicht. Gibt einige Missionen in GW2 wos, gerade wenns um Erfolge geht, ANET da ziemlich Anti-MMO-mäßig drauf ist.
    Müsstest du einfach mal testen. Am besten lässt du die andere Person die Epi starten, damit er das EI hat und schaust ob da mitrennen musst, oder obs auch so geht und ob du den Erfolg dann überhaupt bekommst. Vielleicht weiß das ja wer, oder wie gesagt, einfach ausprobieren.

    Ansonsten wüsste ich auch nix weiter. Informiert und so hast dich ja anscheinend ausreichend und mehr als dass, geht in meinen Augen nicht.
    Aber wie du selber sagst, wirst du noch auf so einige solcher Spielchen treffen. Kann mich noch an eines erinnern, wo man nen Sprungrätsel absolvieren musste, was ich auch für 2 Leute machen musste, weil die das nach gefühlt 100 Versuchen einfach nicht hinbekommen haben.

    Kann dazu nicht sagen ob das ein Design-Fehler ist, weil GW2 ja doch sehr viel Ältere Spieler hat(meiner Erfahrung nach sogar mehr ältere, als jüngere), oder sehr krasse-casual Spieler, da ich persönlich mit keiner einzigen Herausforderung bisher wirkliche Probleme hatte. Meine Probleme kamen eher mit Joko und den Horden an Gegnern die man bekämpfen musste. Aber mit nen paar defensiven Skills auf dem Ele wie Elementar oder so, waren auch die super einfach. Ich spiele aber auch Spiele wie Dark Souls, während die breite Masse von GW2 sowas wohl eher nicht mal mit der Kneifzange anfassen würde.

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • Tiscan.8345Tiscan.8345 Member ✭✭✭✭

    Andere Spieler können in der Instanz nicht wirklich helfen - die werden zu "Leuchteflunseln" wenn ich mich nicht irre.

    Die einzige Hilfe die mir gerade so auf Anhieb einfällt wäre, dass Dir jemand für gw2taco (ist ein (erlaubtes) Zusatztool, mit dem man Marker und Pfade (als Leuchtspur) in der Welt einblenden kann) ein Marker-Paket bastelt wo Du sofort sehen kannst wo Du hin musst und welche Skills Du nutzen musst.

    Ansonsten muss man lernen locker zu bleiben. Klingt doof, aber ich habe im Laufe der Zeit festgestellt, dass man einerseits an vielen Stellen WEIT mehr Zeit hat als man denkt (das gilt nicht immer, aber in 90%+ der Fälle ist Druck in GW2 pure Illusion - da wird Dir von NPCs panisch zugerufen, dass du einen NPC aufhalten musst oder ähnliche, aber in Wirklichkeit rennt der nur im Kreis bis Du ihn killst, etc.) und manchmal hilft es ein paar Tage was anderes zu machen und entspannter wiederzukommen.

    Ich weiß gerade nicht wo der Wiedereinstiegspunkt in der Instanz ist, aber wenn der fair gesetzt ist (man also nicht alles neu machen muss) würde ich einfach mal ganz entspannt schauen wieviel Zeit Du wirklich hast bis Faolain unangenehm wird. Geh da also nicht rein mit dem Gedanken "ICH MUSS DAS JETZT SCHAFFEN!!!" sondern mit dem Gedanken "Schauen wir mal wann was passiert".

    gw2info - DER News-Aggregator für Guild Wars 2
    gw2patches - sei immer auf dem laufenden wenn neue Patches & Patchnotes veröffentlicht werden

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    Man wird immer an den Punkt gebracht, wo dieser Spurt anfängt. Weiß das selber noch, als ich die ganzen Erfolge gemacht habe und man hat wirklich mehr zeit als man denkt, gerade wenn man einfach nur durch will und keine spezifischen Erfolge machen will.

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • Ähm ja^^ - klar werde ich wieder an den Punkt gebracht, wo der Spurt anfing - Einmal, dreimal, zehnmal. Irgendwann gebe ich halt auf. Ich hab mir zur Aufgabe gemacht, es jeden Tag ein paarmal zu versuchen, aber das geht jetzt schon seit Wochen.

    Ich danke euch trotzdem, denn eure Rückmeldungen sind erstaunlich einfühlsam ;) Gerechnet hatte ich schon eher mit sowas wie: "na dann bist eben zu blöd, mimimi".

    Die Idee, es von einem anderen Spieler machen zu lassen, ist nicht schlecht; allerdings würde das eine Weitergabe der Account-Daten erfordern, die nach den Nutzungsbedingungen nicht erlaubt ist. Ich überlege, eventuell den Support zu kontaktieren und um eine Ausnahme-Genehmigung zu bitten. Vielleicht lassen sie das zu, wenn die Alternative darin besteht, zahlende Kundschaft zu verlieren.

    Btw Zeitdruck - natürlich habe ich Zeitdruck, denn wenn ich nicht schnell genug springe, töten mich die Ranken. Die bombardieren mich ja die ganze Zeit beim Aufstieg. Bei den meisten Versuchen sterbe ich auch nicht durch Runterfallen, sondern durch die Ranken. Ein einziges Mal habe ich es bis oben geschafft, und da hat mich dann Faolain eingeholt und gekillt; seitdem komme ich nicht mal mehr bis zu diesem Punkt. Da das für andere offenbar ganz einfach ist - wie ich in den Anleitungs-Videos auf Youtube gesehen habe - bin ich offenbar wirklich bemerkenswert unfähig.

    Die Frage ist jetzt bloß: Wenn GW2 so sehr ein Geschicklichkeits-Spiel ist, sollte ich es dann vielleicht lassen? Ich tu mich mit der Entscheidung schwer, nachdem ich mich über Jahre bis auf Beherrschungsrang 130 hochgebissen habe und sogar einige der Reittiere bekommen konnte (auch wenn es bestimmt zehnmal so lange gedauert hat wie bei anderen, weil ich für alles zig Versuche brauchte). Leider hängt aber auch wirklich fast ALLES von Geschicklichkeitsspielen ab: Ohne die kriegt man keine Story fertig, keine Beherrschungspunkte, keinen Zugang zu bestimmten Gebieten, nicht mal Heldenpunkte (weil die auch oft an Orten liegen, zu denen man springen oder klettern muss). JumpWars^^. Ich bemühe mich noch, es mit Humor zu nehmen - aber alles aufgeben und einmotten, nur weil ich so schlecht springen kann; dazu kann ich mich im Moment noch nicht überwinden.

    Ich hoffe noch auf irgendeinen Trick, sei es durch einen Post hier oder notfalls per Anfrage beim Support. Trotzdem schon mal herzlichen Dank! Die nette Community macht den Gedanken ans Aufgeben noch schwerer erträglich...

  • Sniper.5961Sniper.5961 Member ✭✭

    @Anchorhead.5490 schrieb:
    Ähm ja^^ - klar werde ich wieder an den Punkt gebracht, wo der Spurt anfing - Einmal, dreimal, zehnmal. Irgendwann gebe ich halt auf. Ich hab mir zur Aufgabe gemacht, es jeden Tag ein paarmal zu versuchen, aber das geht jetzt schon seit Wochen.

    Ich danke euch trotzdem, denn eure Rückmeldungen sind erstaunlich einfühlsam ;) Gerechnet hatte ich schon eher mit sowas wie: "na dann bist eben zu blöd, mimimi".

    Die Idee, es von einem anderen Spieler machen zu lassen, ist nicht schlecht; allerdings würde das eine Weitergabe der Account-Daten erfordern, die nach den Nutzungsbedingungen nicht erlaubt ist. Ich überlege, eventuell den Support zu kontaktieren und um eine Ausnahme-Genehmigung zu bitten. Vielleicht lassen sie das zu, wenn die Alternative darin besteht, zahlende Kundschaft zu verlieren.

    Btw Zeitdruck - natürlich habe ich Zeitdruck, denn wenn ich nicht schnell genug springe, töten mich die Ranken. Die bombardieren mich ja die ganze Zeit beim Aufstieg. Bei den meisten Versuchen sterbe ich auch nicht durch Runterfallen, sondern durch die Ranken. Ein einziges Mal habe ich es bis oben geschafft, und da hat mich dann Faolain eingeholt und gekillt; seitdem komme ich nicht mal mehr bis zu diesem Punkt. Da das für andere offenbar ganz einfach ist - wie ich in den Anleitungs-Videos auf Youtube gesehen habe - bin ich offenbar wirklich bemerkenswert unfähig.

    Die Frage ist jetzt bloß: Wenn GW2 so sehr ein Geschicklichkeits-Spiel ist, sollte ich es dann vielleicht lassen? Ich tu mich mit der Entscheidung schwer, nachdem ich mich über Jahre bis auf Beherrschungsrang 130 hochgebissen habe und sogar einige der Reittiere bekommen konnte (auch wenn es bestimmt zehnmal so lange gedauert hat wie bei anderen, weil ich für alles zig Versuche brauchte). Leider hängt aber auch wirklich fast ALLES von Geschicklichkeitsspielen ab: Ohne die kriegt man keine Story fertig, keine Beherrschungspunkte, keinen Zugang zu bestimmten Gebieten, nicht mal Heldenpunkte (weil die auch oft an Orten liegen, zu denen man springen oder klettern muss). JumpWars^^. Ich bemühe mich noch, es mit Humor zu nehmen - aber alles aufgeben und einmotten, nur weil ich so schlecht springen kann; dazu kann ich mich im Moment noch nicht überwinden.

    Ich hoffe noch auf irgendeinen Trick, sei es durch einen Post hier oder notfalls per Anfrage beim Support. Trotzdem schon mal herzlichen Dank! Die nette Community macht den Gedanken ans Aufgeben noch schwerer erträglich...

    ich habe dir mal ne pm geschickt

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    Ich sag mal so, ich habe einige Spiele in meiner Steamliste die ich gekauft habe und vielleicht ne h gespielt habe(manche hab ich bis heute nichtmal installiert ... ). Und ich habe viele MMO-Accounts, wo ich was angefangen habe, sogar in Gilden war, aber halt einfach iwann dass Interesse verloren habe. Dass gleiche habe ich gerade mit GW2, aus bestimmten Gründen spiele ich es immer weniger, zur zeit meist Offline noch bissl in der Welt rummurksen oder neue Skins kaufen die so raus kommen, da es für mich persönlich immer noch ein Wunderschönes Spiel ist. Letztens war ich auch mal wieder bei nem Raid dabei weil ich nen ninja-invite von Gildies bekommen habe. Aber ja ... manchmal passt es einfach nicht mehr ^^. Und wenn du schon bis HOT bist, hast du doch ne beachtliche Zeit bereits in GW2 verbracht, dafür das man das Spiel+Addons nur einmkal kauft. Du bist nicht gebunden durch ein Abomodell was vielleicht nen Monat läuft, aber du schon am ersten Tag keinen Bock mehr hast.
    Auf der anderen Seite kannst du aber auch noch vieles anderes in GW2 machen, z.b. wie du selber sagst mit Der Cumminty, mit deiner Gilde oder so.

    Den einzigen Tipp den ich dir noch geben könnte und wobei ich dir auch helfen könnte, wäre Sprungrätsel üben. Gewinn abstand von der Story und übe wo anders solche Geschicklichkeitsspiele. Vielleicht bist du am Ende überreicht wie einfach die Story dann plötzlich ist und bist noch happy'er weil dus doch alleine geschafft hast(so würde es mir zumindest gehen).
    Ich kann mich noch erinnern wie ich GW2 angefangen habe und das Quaggan-Sprungrätsel super schwer für mich war und ich dachte, oh mein gott das schaff ich doch nie und mittlerweile ist es mit eines der einfachsten in GW2 für mich ^^.

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • CoolUp.2145CoolUp.2145 Member ✭✭

    Am besten über das LFG jemanden suchen oder Freunde fragen die es schon gemacht haben, und es dann zusammen machen dabei muss dann der wo es kann die Instanz öffnen und durch spielen und du kannst dann den Geschichtsabschnitt annehmen wenn er abgeschlossen ist.

  • @CoolUp.2145 schrieb:
    Am besten über das LFG jemanden suchen oder Freunde fragen die es schon gemacht haben, und es dann zusammen machen dabei muss dann der wo es kann die Instanz öffnen und durch spielen und du kannst dann den Geschichtsabschnitt annehmen wenn er abgeschlossen ist.

    Ok, das klingt interessant, aber ich verstehe es noch nicht. Also, jemand anders spielt diesen Abschnitt der Geschichte durch, und ich nehme ihn danach an? Wie soll das gehen? Das muss doch offenbar jeder für sich selbst schaffen. Also, wenn jemand anders zB mit mir in Gruppe ist und es macht, kriege ich doch nicht die Freischaltung für das nachfolgende Kapitel - oder? Und sicher auch nicht den Beherrschungspunkt, wobei mir das schon weniger wichtig wäre, wenn ich bloß überhaupt eine Chance zum Weiterkommen hätte. Wie funktioniert dieser Trick? Ist der bekannt und erprobt?

  • Sniper.5961Sniper.5961 Member ✭✭

    @Anchorhead.5490 schrieb:

    @CoolUp.2145 schrieb:
    Am besten über das LFG jemanden suchen oder Freunde fragen die es schon gemacht haben, und es dann zusammen machen dabei muss dann der wo es kann die Instanz öffnen und durch spielen und du kannst dann den Geschichtsabschnitt annehmen wenn er abgeschlossen ist.

    Ok, das klingt interessant, aber ich verstehe es noch nicht. Also, jemand anders spielt diesen Abschnitt der Geschichte durch, und ich nehme ihn danach an? Wie soll das gehen? Das muss doch offenbar jeder für sich selbst schaffen. Also, wenn jemand anders zB mit mir in Gruppe ist und es macht, kriege ich doch nicht die Freischaltung für das nachfolgende Kapitel - oder? Und sicher auch nicht den Beherrschungspunkt, wobei mir das schon weniger wichtig wäre, wenn ich bloß überhaupt eine Chance zum Weiterkommen hätte. Wie funktioniert dieser Trick? Ist der bekannt und erprobt?

    wenn du kurz on kommst kannst d mich einfach ingame anschreiben

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    @Anchorhead.5490 schrieb:

    @CoolUp.2145 schrieb:
    Am besten über das LFG jemanden suchen oder Freunde fragen die es schon gemacht haben, und es dann zusammen machen dabei muss dann der wo es kann die Instanz öffnen und durch spielen und du kannst dann den Geschichtsabschnitt annehmen wenn er abgeschlossen ist.

    Ok, das klingt interessant, aber ich verstehe es noch nicht. Also, jemand anders spielt diesen Abschnitt der Geschichte durch, und ich nehme ihn danach an? Wie soll das gehen? Das muss doch offenbar jeder für sich selbst schaffen. Also, wenn jemand anders zB mit mir in Gruppe ist und es macht, kriege ich doch nicht die Freischaltung für das nachfolgende Kapitel - oder? Und sicher auch nicht den Beherrschungspunkt, wobei mir das schon weniger wichtig wäre, wenn ich bloß überhaupt eine Chance zum Weiterkommen hätte. Wie funktioniert dieser Trick? Ist der bekannt und erprobt?

    Das hatte ich mit testen gemeint. Das du jemanden anderen die Story öffnen lässt und dann mit beitrittst. Bei vielen funktioniert es, dass man dann den Erfolg auch erhält, allerdings nicht bei allen.

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • Ok, herzlichen Dank! Es funktioniert tatsächlich: Jemand anders spielt die betreffende Episode, und obwohl ich (wie üblich) tot am Fuß des Abhangs liegengeblieben bin, hat es nachher auch für mich gezählt. Das ist erstaunlich; hätte ich nicht gedacht. Danke Sniper.5961 für den tollen Service, und euch allen für die Posts.

    Das hat mich jetzt erst mal ermutigt, und nun hoffe ich, HoT nach Jahren vielleicht endlich durchspielen zu können. Hoffentlich kommt jetzt nichts mehr mit Springen -.-.

    Btw, ihr seid eine bemerkenswerte Community :) Schöne Grüße @all.

  • @Anchorhead.5490 schrieb:
    Ok, herzlichen Dank! Es funktioniert tatsächlich: Jemand anders spielt die betreffende Episode, [...]

    Das ist doch keine Lösung. Wenn Dich das schon überfordert, frage ich mich, was dann erst bei schwierigem Content sein wird.

    Vielleicht beim nächsten Mal, wenn Du nicht schnell genug die Kamera ausrichten und die Skills klicken kannst, diese (also die Skills) zeitweilig auf Tasten legen, die Du schnell drücken kannst, dann kannst Du Dich besser auf die Laufrichtung konzentrieren. Es ist bei dieser Storymission wirklich mehr als genug Zeit, die Skills zu verwenden, ohne dabei eingeholt zu werden - man darf nur nicht den Kopf verlieren und sich einreden, es sei zu schwer, denn dann wird es das auch.

  • Lilli.9814Lilli.9814 Member ✭✭✭

    @Anchorhead.5490 schrieb:
    Ok, herzlichen Dank! Es funktioniert tatsächlich: Jemand anders spielt die betreffende Episode, und obwohl ich (wie üblich) tot am Fuß des Abhangs liegengeblieben bin, hat es nachher auch für mich gezählt. Das ist erstaunlich; hätte ich nicht gedacht. Danke Sniper.5961 für den tollen Service, und euch allen für die Posts.

    Das hat mich jetzt erst mal ermutigt, und nun hoffe ich, HoT nach Jahren vielleicht endlich durchspielen zu können. Hoffentlich kommt jetzt nichts mehr mit Springen -.-.

    Btw, ihr seid eine bemerkenswerte Community :) Schöne Grüße @all.

    Ich möchte dir etwas nahe legen.
    Das Game sollte eig für Gruppenaktivitäten da sein.
    Klar bei den meisten Story Abschnitten funktioniert es nicht.
    Aber ewig sich selber zu bemitleiden, dass man ja doof sei geht auch nicht.
    Das macht einen schlechten Eindruck von dir, einfach etwas positiver an die Sachen ran gehen.
    Nicht jeder kann alles. Und es werden noch einige Sachen auftauchen, wo du "Geschicklich" sein musst.
    Aber das Spiel besteht nicht daraus. Das heißt du kannst auch normal weiter spielen.
    Falls du jemanden kennst im RL der gerne auch zockt, oder auch Gw2.
    Dann frag ihn doch ob er vorbei kommt und das für dich macht.
    Somit musst du auch deine Daten nicht weiter geben.
    (Und der Vorteil an einer Gilde: Sie helfen dir bei vielen Dingen sehr weiter.)

    If you can dream it,
    you can do it!
    ~Dieses Forum verträgt eindeutig mehr Humor.~

  • Storm.7450Storm.7450 Member ✭✭✭
    bearbeitet April 8, 2019

    Da hat einer andere Spieler in einem MMORPG entdeckt! GZ!

    Für den NORDEN! - https://www.ldn-gilde.com/

  • Ifgard.6481Ifgard.6481 Member ✭✭
    bearbeitet April 8, 2019

    @Anchorhead.5490 schrieb:

    hi und so wie Sniper.5961 biete auch ich dir meine Hilfe bei eventuellen Problemen an. Gemeinsam ist manches einfach etwas - hilfreicher und spaßerhaltend.
    Damit will ich nicht ein Durchziehen vozieren. Wenn man übt , bekommt man dann bei hundertsten auch irgendwie den Dreh raus. Aber an manchen Ecken kann ein kleiner Schups schon mal das Spielvergnügen steigern.
    Also leg mich ruhig auch in deine Freundesliste und wer weis, vielleicht sieht man sich in game.
    ( Discord, TeamSpeak, Steam Chat sind auch möglich )

    LG

  • Ifgard.6481Ifgard.6481 Member ✭✭
    bearbeitet April 8, 2019

    Hi,Community
    Ich nutze diesen Tread einfach mal um auch bei einer Sache Hilfe zu erhalten, die mir Rätsel aufgibt. Ein Guter rat ist äußerst willkommen!

    Das Problem: Ich bin in der 3. Staffel der Lebendigen Welt und habe den Teil " Aus dem Schatten " durchgespielt. Taimis virtuellen Kampfplatz habe ich auch erledigt und bin dann durch das Portal zur Feuerinsel . Also Beginn des Teils " Lodernde Flammen " ich bin dann in das Lager mit den Asura und hab meinen Charakter dort abgestellt ohne die nächste grüne Marke (Stern) zu aktivieren . Die daneben liegende Wegmarke wurde aktiviert angezeigt. Soweit der Stand.
    Da ich die Story noch nicht weiter verfolgen wollte und noch einiges im Blutsteinsumpf zu erledigen hatte, hab ich mich dann einfach wieder da hin geportet.
    Eigentlich klingt das alles normal, oder?
    Nun kommt mein Problem. Ich sehe zwar auf der Karte den grünen Stern auf der Feuerinsel, aber keinen Wegmarke. Ergo, ich komme nicht mehr auf die Insel.
    Ich habe schon die Story abgebrochen um sie neu zu beginne. Jedoch kann ich nur weitermach und nicht von vorne beginnen , wenn ich Story wieder aktiviere.

    Währe schön wenn mir da einer weiter helfen kann.

    LG

  • Thoak.7061Thoak.7061 Member ✭✭✭
    bearbeitet April 8, 2019

    Wenn nichts anderes hilft, kannst du die entsprechende Story mit einem anderen Char anfangen. Wenn der dann auf der Insel ist, kannst du beim NPC die Schriftrolle für die Karte zum teleportieren kaufen.
    Die kann jeder deiner Chars nutzen, damit man die Story nur einmal spielen muss, aber mit allen Chars auf die einzelnen Karten der LS 3 und 4 kommt.
    Die Schriftrolle gibt es für jede Map der Staffeln 3 und 4 beim jeweiligen NPC auf der selbigen Karte.

  • Nur noch mal zur Rechtfertigung: Ich konnte ja nicht wissen, dass man Stories zu mehreren machen kann. Für mich sah das immer nach Solo-Instanz aus.

    Aber trotz der Möglichkeit der Hilfe fürchte ich, dass ich Ashantara zustimmen muss: Das wird auf Dauer so nichts werden. ich scheitere jetzt schon wieder an der Folgemission. Mit Spielspaß hat das wirklich nichts mehr zu tun; es ist einfach nur noch nervig und frustrierend. ich werd noch mal in mich gehen, ob ich vielleicht doch am falschen Ort bin. Ich sehe in diesem Spiel vor allem 3 vorrangig gefragte Fähigkeiten: Kunstsspringen, Reaktionsgeschwindigkeit und Rätselraten, und in nichts davon bin ich gut. Ich denke, GW2 ist einfach für einen höheren IQ gemacht als meinen.

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    Wenn du mit hot schon Probleme hast, wirst du pof hassen. Da gibt es einige storyabschnitte die recht eklig sind.
    Denke aber nicht das dass viel mit IQ zu tun hat. Eher mit der eigenen Geduld und Geschicklichkeit. Und das wichtigste dem Spaß. Hab vor kurzem z.b. ne Pause eingelegt beim Aquarell-zeichnen, weil es mir keinen Spaß mehr gemacht hatte und bin auf altmodische Studien mit Bleistift zurück gegangen.
    Was aber nicht bedeutet dass es weg ist. Du kannst gw2 jederzeit spielen, dass ist ja genau das gute. Keinen Spaß mehr? Such dir was anderes. Wieder Lust? Kein Problem, komm zurück.

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • @Finnkitkit.8304 schrieb:
    Wenn du mit hot schon Probleme hast, wirst du pof hassen. Da gibt es einige storyabschnitte die recht eklig sind.

    >

    Seltsamerweise fand in Path of Fire sehr viel angenehmer. Die Kämpfe waren schwierig, aber damit hatte ich nie ein Problem. Das gute an PoF war, dass es da endlich mal NICHT vorrangig um Springen und Rennen und Herumprobieren ging, sondern um gutes altes Draufhauen. Das einzige, womit ich dort Probleme hatte, war der Story-Abschnitt mit dem Raptor-Rennen, aber nach etwa 10 Versuchen (für meine Verhältnisse wenig) war auch das geschafft. Auch die Beherrschungspunkte in PoF sind viel leichter zu bekommen, und für einen Sprung-Versager wie mich war das Springer-Reittier die reinste Erlösung. Ich hab deshalb PoF als sehr ermutigend erlebt, während HoT immer mein Frust- und Hassobjekt geblieben und noch heute unfertig ist. Hm. Was für wen schwierig ist, scheint eben sehr verschieden zu sein.

    Deinen Rat werde ich aber beherzigen, denn ich merke eh, dass ich mich in die Sache verbeiße und viel zu genervt bin. Mal'ne Pause, mal was anderes... vielleicht eine gute Idee.

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    Kommt drauf an wo du dich da in der story befindest. Später kommen da paar eklige Sachen. Zumindest musste ich während Pof und den folgenden Episoden Leuten am meisten helfen und fand persönlich auch selber einige Passagen einfach nur übertrieben und in POF fängts halt auch an, dass dir Freunde oft nicht mehr helfen können. Z.b. eine krasse Sache, wo man einfach als Zuschauer auf nen Balkon gesetzt wird, oder dass man Erfolge als beitretender nicht erhält ... meiner Meinung nach einfach nur unnötig gemacht von Anet und einer der Gründe warum ich HOT lieber mag als POF.

    Aber ja, im allgemeinen meinen alle Pof sei einfacher. Vermutlich genau aus dem Grund, weil Anet da einfach nur massen von Gegnern auf einen Hetzt und es weniger solcher stellen wie in HOT gibt ... vermutlich der Grund warum ich seid POF einfach nur noch gelangweilt bin? xD

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • Ifgard.6481Ifgard.6481 Member ✭✭
    bearbeitet April 9, 2019

    @Anchorhead.5490 schrieb:
    Nur noch mal zur Rechtfertigung: Ich konnte ja nicht wissen, dass man Stories zu mehreren machen kann. Für mich sah das immer nach Solo-Instanz aus.

    Aber trotz der Möglichkeit der Hilfe fürchte ich, dass ich Ashantara zustimmen muss: Das wird auf Dauer so nichts werden. ich scheitere jetzt schon wieder an der Folgemission. Mit Spielspaß hat das wirklich nichts mehr zu tun; es ist einfach nur noch nervig und frustrierend. ich werd noch mal in mich gehen, ob ich vielleicht doch am falschen Ort bin. Ich sehe in diesem Spiel vor allem 3 vorrangig gefragte Fähigkeiten: Kunstsspringen, Reaktionsgeschwindigkeit und Rätselraten, und in nichts davon bin ich gut. Ich denke, GW2 ist einfach für einen höheren IQ gemacht als meinen.

    Huhu, erstens - du must dich hier nicht rechtfertigen weil es dafür auch keinen Grund gibt. Zweitens - man kann nicht alles wissen und dafür ist ein Forum da, um Fragen zu stellen und neues Wissen zu erhalten.

    Einen guten Rat zu geben ob du GW2 weiterspielen sollst, ist irgendwie der falsche Ansatz. Wichtig ist doch , ab dir das Spiel ohne einen bestimmten Bestandteil Spaß macht und ob du dich dabei entspannen kannst. GW2 besteht doch aus weit mehr, als aus den Staffeln der persönlichen Geschichte. Es gibt sooo viele Erfolge die man erlangen kann. Also fokussiere dich nicht nur auf den Einen, der dir im Moment als zu schwierig erscheint. Du solltest vielleicht einfach mal dein Ziel wechseln und eventuell später zur Staffel zurückkommen. Das haben ja einige hier auch schon so ausgedrückt.
    Ansonsten sind ja auch etliche Leute im Game und auch hier bereit dir bei besonders kniffligen Dingen zu helfen.

    @Thoak.7061 schrieb:
    Wenn nichts anderes hilft, kannst du die entsprechende Story mit einem anderen Char anfangen. Wenn der dann auf der Insel ist, kannst du beim NPC die Schriftrolle für die Karte zum teleportieren kaufen.

    Danke für den Tipp. Ja das würde gehen. Jedoch hat mir gestern Abend ein Netter Mitspieler geholfen als ich im Weltchat gefragt hatte. Er hat mich mit einem "Teleport zum Freund " zu der Wegmarke geholt. Ging ja deswegen weil ich den Teil er Staffel schon freigeschaltet hatte. Danke hiermit noch mal an >@EVI

  • CoolUp.2145CoolUp.2145 Member ✭✭
    bearbeitet April 9, 2019

    @Ifgard.6481 schrieb:
    Hi,Community
    Ich nutze diesen Tread einfach mal um auch bei einer Sache Hilfe zu erhalten, die mir Rätsel aufgibt. Ein Guter rat ist äußerst willkommen!

    Das Problem: Ich bin in der 3. Staffel der Lebendigen Welt und habe den Teil " Aus dem Schatten " durchgespielt. Taimis virtuellen Kampfplatz habe ich auch erledigt und bin dann durch das Portal zur Feuerinsel . Also Beginn des Teils " Lodernde Flammen " ich bin dann in das Lager mit den Asura und hab meinen Charakter dort abgestellt ohne die nächste grüne Marke (Stern) zu aktivieren . Die daneben liegende Wegmarke wurde aktiviert angezeigt. Soweit der Stand.
    Da ich die Story noch nicht weiter verfolgen wollte und noch einiges im Blutsteinsumpf zu erledigen hatte, hab ich mich dann einfach wieder da hin geportet.
    Eigentlich klingt das alles normal, oder?
    Nun kommt mein Problem. Ich sehe zwar auf der Karte den grünen Stern auf der Feuerinsel, aber keinen Wegmarke. Ergo, ich komme nicht mehr auf die Insel.
    Ich habe schon die Story abgebrochen um sie neu zu beginne. Jedoch kann ich nur weitermach und nicht von vorne beginnen , wenn ich Story wieder aktiviere.

    Währe schön wenn mir da einer weiter helfen kann.

    LG

    Du kommst auf die Insel wenn du den eingang nimmst der bei der Storry genommen wurde in deinem fall wäre es in Rata Novus bei dem Asura labor wenn ich es noch richtig im Kopf hab dann kommst du auch so auf die Karte und kannst weiter an der Storry machen. Da es auf der Insel ja auch ein Asura portal gibt.

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.