Warum sind die letzten LS- Abbauwährungen nicht verkaufbar? — Guild Wars 2 Foren

Warum sind die letzten LS- Abbauwährungen nicht verkaufbar?

Boref.9156Boref.9156 Member ✭✭
bearbeitet Januar 27, 2019 in Diskussionen zu Guild Wars 2

Ich bin (leider) zu faul um die Ls- Abbauwährungen effizient zu verarbeiten und hab es mir daher immer leicht gemacht und die Sachen immer verkauft (so ein Stack gibt immerhin 3 Gold irgendwas), aber seit ein paar Ls- Abschnitte kann man die nur noch und Flüchtige Magie auflösen und hat keinen Gold Preis dran.

Meine Frage währe meint ihr das da jemand vergessen hat einen "Hacken" zu setzen mit Ja darf beim NPC verkauft werden oder ist das mit Absicht nicht verkaufbar?

Edit:
Ich meine z.B. Orrianischen Perlen(darf man an NPC verkaufen) oder Gravierte Scherben (darf man nicht verkaufen)

Kommentare

  • Ludger.7253Ludger.7253 Member ✭✭✭✭

    Definiere bitte "Ls- Abbauwährungen".
    Ich kapiere nicht, worum es dir geht.

    Lesson N° 2
    Never share the cockpit with someone braver than you !

  • Yggdrasil.9257Yggdrasil.9257 Member ✭✭✭
    bearbeitet Januar 27, 2019

    Er meint die Map-Währung der LS´s.
    Die letzten sind Accountgebunden, wärend man die Perlen/Beeren zB. an einem NPC verkaufen kann.

  • Mortiferus.6074Mortiferus.6074 Member ✭✭✭✭

    Warum will man sowas verkaufen? Wenn man zuviel hat frisst man sie einfach für Magie und holt sich dafür was nützliches.

    Gruß Mortiferus,
    Leiter der Gilde Mortis Legio [ML]. Wir suchen Mitglieder!

  • Yggdrasil.9257Yggdrasil.9257 Member ✭✭✭

    Das Einzige, was ich mich frage, wieso es Map-Währung gibt, die beim verzehr gut viel an Magie gibt und dann wiederum Map-Währung, bei der man durch den Verzehr, kaum Magie bekommt.
    Da ich die Währung zum größten Teil aus meiner Heimat bekomme, fällt es mir halt jedesmal auf, wenn ich das Zeugs an mich verfüttere.

  • Boref.9156Boref.9156 Member ✭✭

    Was soll ich mir den dafür holen?
    Die Materialienkisten lohnen nicht, ich hab es eine Zeit lang getestet da hab ich mehr drauf gezahlt als ich raus bekommen habe.
    Aufgestiegene Sachen brauch ich auch nicht mehr, da alle chars genug Sachen haben inklusive alternative Stats für andere Spielweisen.
    Wenn ich die Sachen direkt verkaufe geh ich wenigstens kein Risiko ein Verlust zu machen.

  • Vinceman.4572Vinceman.4572 Member ✭✭✭✭

    Müsste man mit den Kisten aus Istan nicht ordentlich Profit machen? Das war jedenfalls ein Hauptkritikpunkt am Nerf des dortigen Farms. Vorrangig wurde sich nicht über die Kisten beschwert, sondern über den Verlust an "Volatile Magic".

    @Boref.9156 schrieb:
    Wenn ich die Sachen direkt verkaufe geh ich wenigstens kein Risiko ein Verlust zu machen.

    Ich sehe solche Statements immer bisschen kritisch. Jeder spielt das Spiel zwar so wie er möchte, aber ganz ehrlich, man bekommt genug Gold durchs einfache Spielen. Wenn mir sowas persönlich wichtig wäre, würde ich mich hinterfragen, warum ich genau dieses Spiel noch spiele und nicht was anderes.
    Willst du "keinen Verlust" machen, spiel tägliche Fraktale, raide wöchentlich, zieh mehrmals RIBA durch oder irgendwas anderes und die von dir angesprochene Änderung wird absolut irrelevant.

  • Boref.9156Boref.9156 Member ✭✭
    bearbeitet Januar 28, 2019

    Die Aussage nimmst du etwas zu ernst.
    Ich habe das Problem das mir die Lager überschwappen mit dem Material wenn ich das max erreiche werden ein Paar Stacks davon an den Händler verkauft für etwas Gewinn und zwei Stacks von jedem Material bleiben im Lager für den Fall das ich doch mal was von den Karten brauche.
    Nur bei den letzten Währungen geht das halt nicht mehr.

    Geht also darum aus der Währung etwas zu machen was nicht viel Aufwand braucht, ohne Spekulationen und nicht um GPS(Gold per Second).

  • Shiva.5019Shiva.5019 Member ✭✭✭

    @Boref.9156 schrieb:
    Was soll ich mir den dafür holen?
    Die Materialienkisten lohnen nicht, ich hab es eine Zeit lang getestet da hab ich mehr drauf gezahlt als ich raus bekommen habe.
    Aufgestiegene Sachen brauch ich auch nicht mehr, da alle chars genug Sachen haben inklusive alternative Stats für andere Spielweisen.
    Wenn ich die Sachen direkt verkaufe geh ich wenigstens kein Risiko ein Verlust zu machen.

    Ok vielleicht ist es auch ein wenig von Glück und Zufall abhängig, aber ich zerlege die überschüssigen Währungen auch in Magien und hole mir in Istan bzw Blutsteinsumpf/Bitterfrost Kisten und Bündel dafür, und ich mache damit eigentlich immer Gewinn, mal mehr und mal weniger, aber draufgezahlt hab ich da noch nie bei.

  • Ashantara.8731Ashantara.8731 Member ✭✭✭
    bearbeitet Januar 30, 2019

    Du kannst die Währungen allesamt konsumieren und mit der erworbenen Magie Materialien u. a. kaufen. Das macht mehr Sinn, als sie direkt an Händler-NPCs zu verkaufen.

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.