Rückkehr zu GW2 — Guild Wars 2 Foren
Startseite Community-Ecke

Rückkehr zu GW2

Hallo zusammen!

Ich und meine Frau möchten heute zu GW2 zurückkehren! Es ist offen gesagt die Hölle. Wir haben jetzt 2 neue Addons, die wir nicht kennen und ich wissen nicht auf welche Klasse wir uns festlegen sollen.
Meist spielen wir solo oder zu zweit. Aber ich bin auch mal im WvWvW unterwegs gewesen.
Ich habe Nekromant und Waldläufer auf 80.
Meine Frau hat einen Nekromant auf Stufe 80 (womit sich die Auswahl stark einschränkt).

Meine Fragen:

Welche Klasse eignet sich allgemein sehr gut für das Solo-Spiel und eignet sich Nekromant oder Waldläufer besser für das Solospiel?
Müssen wir um das neue Addon zu spielen auch Heart of Thrones kaufen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Kommentare

  • Solveig.3951Solveig.3951 Member ✭✭✭
    bearbeitet September 26, 2017

    Meiner Meinung nach kann man sowohl Nekromant als auch Waldläufer sehr gut solo oder im Duo spielen. Zur zweiten Frage: Nein, man benötigt Heart of Thornes nicht um Path of Fire spielen zu können. Das Einzige, was euch dann fehlen wird, sind die Beherrschungen z. B. Gleiten und Elite-Spezialisierungen in eurem Fall dann Schnitter (Nekro) und Druide (Waldi], die man nur erhalten kann, wenn man HoT besitzt. Wie sinnvoll da die neuen Elite sind für beide Klassen, kann ich nicht beurteilen, da ich diese noch nicht freigeschaltet habe. Falls ihr noch Fragen zu den Klassen bzw. deren Spielweise habt, z. B. zu den neuen Elite oder Änderungen der Ursprungsklasse empfehle ich einfach mal im Klassen-Bereich nach zu schauen und gegebenenfalls dort nach zu fragen.

    Der Traum ist stark in dir, Nidhyana!

  • SunTzu.4513SunTzu.4513 Member ✭✭✭

    Nekro ist nachwievor eine ein Mann Armee im PvE. Egal ob Schnitter, Condiminionmaster oder als Pestbringer. Es gibt nichts was einen ernsthaft gefährlich wird. Habe mit meinem Nekro sowohl HoT als auch PoF Story/Kartenerkundung solo problemlos abgeschlossen. Im HoT Dschungel lassen sich als Nekro fast alle Heldenpunkte solo machen in PoF sowieso. Im WvW ist der Nekro auch ganz gut unterwegs, im PvP kann man als Pestbringer gerade ganz gut abräumen. Wo Licht ist da gibts aber auch Schatten. Obwohl wir einen neuen supportorientierten Elitespec bekommen haben sind und werden wir wohl auch zukünftig nicht in der Raidmeta vertretens ein. Auch manche T4 Fraktalgruppen nehmen keine Nekros mit, da andere Klassen mehr Support bei gleichzeit höheren Schaden mitbringen. Mit der richtigen Gilde ist das allerdings auch kein Thema.

  • Ich habe zwar keinen Nekro, aber ich habe schon oft gehört, dass er alleine relativ stark ist.

    Aber da man ja bei jeder Erweiterung zusätzlich noch ein lvl 80 Aufwertungsitem erhält ist es auch sehr leicht möglich einfach mal eine andere Klasse auszuprobieren.
    Beispielsweise war bisher der Krieger immer relativ beliebt und ist auch sehr gerne in Fraktalen und Raids gesehen. Und er sollte auch stark genug sein um alleine etwas zu überleben. Wobei meines Wissens sein Heilskill nicht allzu toll ist, aber mit dem richtingen Build sollte er schon etwas überleben können. Und der Elementarmagier macht auch sehr viel Schaden und at sehr viele Heilfähigkeiten, allerdings hat er halt relativ wenig Lebenspunkte, stirbt lso relativ einfach. Dafür ist es vermutlich die einzige Klasse welche keine ernsten Schwierigkeiten mit Taschenraptoren hat, was ganz nett ist. Und auch der ist gerne in Fraktalen und Raids gesehen.

    Allerdings beziehen sich die meisten meiner Aussagen eher auf die ersten Elite Spezialisierungen, da die neuen noch sehr neu sind und ich noch nicht allzu viel über sie weiß was den Schaden und die Überlebensfähigkeiten betrifft.

    Aber ich glaube insgesamt sollte für das alleine spielen der Nekro immer noch die beste Wahl sein. Aber ab und zu neue Klassen auszuprobieren ist mit Sicherheit auch nicht verkehrt.

  • Mortiferus.6074Mortiferus.6074 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet September 29, 2017

    Was die Beherrschungen angeht: Die einzigen für PoF halbwegs relevanten aus HoT sind:

    • Gleiten aus HoT (macht nach wie vor einige Stellen einfacher zu erreichen)
    • Pakt-Kommandeur (vor Allem wegen Apfel-Kommi und Auto-Loot

    Die Itzel, Nuhoch und Erhabenen-Beherrschungen sind nutzlos in PoF, genau wie alles aus der LS3.

    Welche Frage ich mich allerdings stelle ist: Bekommt man die Tyria-Beherrschungen, wenn man nur PoF kauft?

    Gruß Mortiferus,
    Leiter der Gilde Mortis Legio [ML]. Wir suchen Mitglieder!

  • Solveig.3951Solveig.3951 Member ✭✭✭
    bearbeitet September 29, 2017

    @Mortiferus.6074 schrieb:

    Welche Frage ich mich allerdings stelle ist: Bekommt man die Tyria-Beherrschungen, wenn man nur PoF kauft?

    >
    Ich vermute mal, das es genauso ist wie bei HoT damals und das Grundspiel bei PdF dabei ist.

    Der Traum ist stark in dir, Nidhyana!

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.