Berufe Guide ? — Guild Wars 2 Foren

Berufe Guide ?

Moin!

Ich habe es endlich mal geschafft einen Char auf 80 zu bekommen und weiter dran zu bleiben ^^
Jetzt würde ich gerne mal meine Berufe (noch nicht ausgewählt) leveln... Klasse ist der Waldi.
Welche Berufe machen da Sinn und gibt es einen Leitfaden, wie man die effektiv und schnell levelt? Möchte da natürlich nicht zu viel meines hart erkämpften Goldes rein buttern, wenn es auch besser geht. Ich habe bereits ein paar Leitfäden auf GuildNews.de gefunden, aber leider nicht alle und/oder nicht vollständig.
Hier im Forum bin ich auch nicht fündig geworden. Vielleicht hab ich auch falsch gesucht.

Wäre für ein paar Tipps (und Links) sehr dankbar. =)

Bis dahin!

Kommentare

  • Mortiferus.6074Mortiferus.6074 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet November 29, 2018

    Eine der bekanntesten Seiten ist schonmal hier:
    http://gw2crafts.net/

    Bei einem Waldi würde ich auf jeden Fall schonmal den Lederer vorschlagen, da dieser mittlere Rüstung herstellen kann.

    Der zweite Beruf hängt etwas davon ab, welche Waffen-Klasse du nutzen möchtest. Willst du zum Beispiel klassisch mit Bogen spielen empfiehlt sich Waidmann. Willst du lieber als Druide mit Stab unterwegs sein, brauchst du den Konstrukteur und wenn du mit Großschwert, Äxte (bin grade nicht sicher, was der Waldi alles tragen kann) oder sowas unterwegs sein, dann Waffenschmied.

    Nicht so empfehlenswert ist dagegen der Juwelier, da er nur bis 400 geht und daher keinen aufgestiegenen Schmuck herstellen kann.

    Gruß Mortiferus,
    Leiter der Gilde Mortis Legio [ML]. Wir suchen Mitglieder!

  • Cool. Danke dir

  • Single Fighter Marc.8379Single Fighter Marc.8379 Member ✭✭✭
    bearbeitet November 30, 2018

    Ich schlage unseren Neulingen immer vor die Berufe so zu gestalten, bzw zu Craften.

      • Schwere Rüstung = Rüstungsschmied
        Waffen diese Klassen = Waffenschmied
    • mittlere Rüstung = Lederer
      Waffen diese Klasse = Waidmann

    • leichte Rüstung = Schneider
      Waffen diese Klasse = Konstrukteur

    • als letztes einen Charakter mit
      = Chefkoch und Juwelier *

    Aber ich glaube das macht jede individuell, hatte es so vom logischen immer weiter gegeben und die Leute waren zu 90 Prozent mit mir stimmig was diese Konstellationen angeht.

  • Mystiker.4031Mystiker.4031 Member ✭✭✭
    bearbeitet November 30, 2018

    Meiner Meinung nach sollte man eigentlich in jedem MMO so machen, Rüstung und Waffen von dem Char selbst bauen.

    Dieb? Rüstung: Leder -> logischerweise dann Lederer
    Waffe? Dolch? -> Waffenschmied :)

    Der Rest wie Juwe oder Koch ist dann eher Optional

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    Und dazu sei gesagt, selbst wenn man nen 'nicht passenden' Beruf auf seiner Klasse macht, ist das kein Untergang, für viele wohl nur Übersichtlicher.
    Ich habs z.b. mittlerweile so gestaltet das ich die Berufe nochmal auf meinen Lagerchars, wo ich das zeug immer habe, erlernt habe. Ich hatte sogar überlegt ALLE Berufe auf einem Char zu erlernen, zur besseren Übersicht und das Char-wechseln zu unterbinden, nur hab ich immer noch Angst(auch wenn das wohl 100% bestätigt ist) das mein erlernter Beruf beim tauschen dann doch verlernt wird xD.

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • Auch an Euch nochmal einen Dank =)

  • @Finnkitkit.8304 schrieb:
    Und dazu sei gesagt, selbst wenn man nen 'nicht passenden' Beruf auf seiner Klasse macht, ist das kein Untergang, für viele wohl nur Übersichtlicher.
    Ich habs z.b. mittlerweile so gestaltet das ich die Berufe nochmal auf meinen Lagerchars, wo ich das zeug immer habe, erlernt habe. Ich hatte sogar überlegt ALLE Berufe auf einem Char zu erlernen, zur besseren Übersicht und das Char-wechseln zu unterbinden, nur hab ich immer noch Angst(auch wenn das wohl 100% bestätigt ist) das mein erlernter Beruf beim tauschen dann doch verlernt wird xD.

    Das sogar zu 110% bestätigt, da ich nix anderes mache. Hab alle Berufe auf einem Char und wechsel immer mal wieder wenn es denn nötig wird. Verlernen tut man da nix. Kostet nur pro Beruflevel 10 Kupfer. Also 50 Silber wenn man auf einen 500er Beruf wechselt.

  • Mystiker.4031Mystiker.4031 Member ✭✭✭

    Ergo kann man ein 500er Beruf verlernen einen anderen skillen und dann wieder gegen eine Gebühr auf dne 500 Beruf zurück wechseln?

  • @Mystiker.4031 schrieb:
    Ergo kann man ein 500er Beruf verlernen einen anderen skillen und dann wieder gegen eine Gebühr auf dne 500 Beruf zurück wechseln?

    Jap. Kannst munter rumwechseln solange du bezahlst.

  • Hiho an alle,
    ich muss mal etwas los werden, was mich total ärgert. Warum muss man soo viele Berufe lernen. Ja ja ich weis, weil's Spaß macht? weil man mit den verschiedenen Klassen auch adere Bedürfnisse hat? weil's ein Content ist?
    Ich finde das einfach nur doof. Beispiel:
    Ich habe einen Wächter und ich will auch nur einen Wächter. Den hab ich jetzt etliche Zeit und finde ihn gut und nach 4 Jahren fange ich auch an alles an ihm zu verstehen. Ob ich einen zweiten Charakter spiele weis ich nicht, weil ich gar nicht die Zeit dafür habe.

    Ich benötige für den Wächter den Rüstungsschmied und den Waffenschmied . Warum? weil es Waffen und Rüstung im Exotischen Bereich gibt, die man zwar herstellen aber nicht verkaufen kann. Das sind die mit vier Werten. Zudem möchte ich ja auch mal aufgestiegen Rüstung und Waffen. Soweit ist das auch OK und ich beklage mich nicht. So soll das auch sein.

    Aber jetzt kommt es. Der Wächter benötigt auch Fokus, Fackel, Bogen. Schmuck , Sigille, Runen ( kann er selber ), Zepter oder Stab.
    Sooo was nun? Entweder ich begnüge mich mit meinen beiden Berufen und lebe mit eingeschränkter Spielweise. Dadurch ist mein Wächter ineffektiv und kann nicht überall mitspielen. Oder aber ich baue auch die benötigten Berufe für ihn aus.

    Das sind zum Waffen- und Rüstungsschmied noch der Waidmann, der Juwelier, der Konstrukteur und wenn ich's richtig machen will noch der Koch.
    Also 6 Berufe , wovon 5 absolut notwendig sind ab exotisch.

    Gut , jetzt könnt ihr damit kommen das die aufgestiegenen Teile auch im Spiel als Belohnung und beim Händler zu bekommen sind. Jedoch wie lange benötige ich da um ein komplettes Set für Marodeure , Vipernhaft oder Trauernd zu erhalten? Und was mache ich später im legendären Bereich. Als benötige ich die Berufe dann doch irgendwie auf 500.

    Das bedeutet, ich muss neben meinem Wächter auch noch 2 weitere Charakter auf Stufe 80 bringen, was ich aber im Grunde gar nicht will und dafür auch keine Zeit habe.
    Das soll hier jetzt nicht bedeuten, dass ich was gegen Berufe habe. Oh nein. Das gehört schon irgendwie zum Spiel. Aber warum MUSS ich so viele machen? Da so sollte sich was ändern.

    LG

  • Storm.7450Storm.7450 Member ✭✭✭
    bearbeitet Februar 13, 2019

    Such dir nen Guide aus dem Internet und dann haste den Beruf innerhalb von ner stunde auf 500.Außerdem wie du schon gesagt hast gibts auch andere Möglichkeiten aufgestiegene Rüstung zu bekommen z.b durch Raids,PvP,Fraktale oder Mapwährungen.Die erste aufgestiegene Rüstung dauert immer ein wenig weil man sie sich meistens bauen muss(wobei man auch mit Exo Ausrüstung in die fraktale,raids und pvp kommt) aber danach wirste oft mit aufgestiegenen Sachen vollgespammt.DEmnach ist es in GW2 sehr leicht seinen Charakter auszubauen.
    Keine Ahnung was du erwartest aber GW2 ist immernoch nen MMORPG,das soll Zeit kosten und im Vergleich zu anderen ist GW2 noch human.

    Ich würde sogar sagen das du GW2 auch ganz ohne Berufe spielen kannst und trotzdem alles hast was du brauchst.

    Für den Norden! https://www.ldn-gilde.com/

  • Israphel.6532Israphel.6532 Member ✭✭
    bearbeitet Februar 13, 2019

    @Ifgard.6481 schrieb:

    Das bedeutet, ich muss neben meinem Wächter auch noch 2 weitere Charakter auf Stufe 80 bringen, was ich aber im Grunde gar nicht will und dafür auch keine Zeit habe.

    Level 1 reicht für die Berufe auf max. zu bringen. Sollten nach dem ausleveln der Berufe um Level 30 dann sein.

  • Zumal man gar keinen anderen Charakter hochziehen muss. Habe alle Berufe auf einem Charakter gemaxt. Das Wechseln zwischen den Berufen kostet halt dann bis zu 50s abhängig vom Beruflevel.

  • stalker.6047stalker.6047 Member ✭✭✭

    @Ifgard.6481 schrieb:
    Hiho an alle,
    ich muss mal etwas los werden, was mich total ärgert. Warum muss man soo viele Berufe lernen. Ja ja ich weis, weil's Spaß macht? weil man mit den verschiedenen Klassen auch adere Bedürfnisse hat? weil's ein Content ist?

    Muss man nicht ;)
    Wenn du mit Exo Gear zurecht kommst, braucht man keine Berufe.
    Ich pers. hab Jahre lang ohne Berufe gespielt. Man kann sich eig. alles (Exo) was man bracuht erspielen oder erkaufen.
    Gerade wenn man WvW, Verliese oder OpenWorld spielt ist (Exo Gear) vollkommen ausreichend.
    Für Fraktale sind Aufgestiegene Teile nicht schlecht, wegen der Qual-resi & in Raid´s wird es soweit ich weiß (eig. kaum - keiner Erfahrung. Man darf mich also gerne korrigieren) gerne gesehen. Ist aber kein MUST HAVE.

    MfG

    BruderBrom

    BruderBrom | [DNGO] | Ele aus Überzeugung | Wächter aus Loyalität | Mesmer aus Spaß | Dieb aus reiner Schadenfreude | Ingi aus Nostalgie

  • Ifgard.6481Ifgard.6481 Member ✭✭
    bearbeitet Februar 14, 2019

    Huhu und na ja, war mir eigentlich schon klar das ihr so antwortet. Ist auch so , dass ich mich damit abfinde. Werde also auf meinen Charakter 5 Beruffe vereinen.

    Mal dazu eine Hilfefrage. Ich hab den Juwelier auf 400 und hab alles gelernt was der Meister parat hat. Ich möchte mir aber jetzt ein exotisches "Marodierendes Amulett" mit den Werten aus dem GW2 Buildeditor (102 Kraft, 102 Präzision, 56 Vitalität, 56 Wildheit ) herstellen und da dann auch noch ein Azuritjuwel einfügen. So wird mir das da jedenfalls in der Auswahl angeboten. Ich hab im Wiki und im Netz gesucht und dazu nichts gefunden. Genauso hab ich alle mit geläufigen Handler gesprochen und auch nach Belohnungen gesucht. Aber nichts.

    KANN mir bitte jemand weiter helfen ?

    LG

  • @Ifgard.6481 schrieb:
    Mal dazu eine Hilfefrage. Ich hab den Juwelier auf 400 und hab alles gelernt was der Meister parat hat. Ich möchte mir aber jetzt ein exotisches "Marodierendes Amulett" mit den Werten aus dem GW2 Buildeditor (102 Kraft, 102 Präzision, 56 Vitalität, 56 Wildheit ) herstellen und da dann auch noch ein Azuritjuwel einfügen. So wird mir das da jedenfalls in der Auswahl angeboten. Ich hab im Wiki und im Netz gesucht und dazu nichts gefunden. Genauso hab ich alle mit geläufigen Handler gesprochen und auch nach Belohnungen gesucht. Aber nichts.

    Einfach erforschen?
    https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Ebenholz-Orichalcum-Amulett#Gegenstand_id76138
    https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Erlesenes_Azurit-Juwel

    Aber so als genereller Tipp. Aufgestiegener Schmuck lässt sich sehr leicht erfarmen und man spart sich bisschen Gold, wenn man exotisch überspringt. "How to gear" Guides sind da sehr hilfreich.

    Bei Gildensuche einfach bei mir melden.
    Gilde [Apes] - WvW: Immer für Spaß zu haben. (Kodasch)
    Gilde [KeKs] - PvE: Spontane Raids/Fraktale (https://discord.gg/QCbyye3)

  • Asfalon.5863Asfalon.5863 Member ✭✭✭

    Exotischer Schmuck hat drei Attribute; die Kombination "marodierend" gibt's nur bei aufgestiegener Ausrüstung.
    Marodierende Amulette (133 Kraft, 133 Präzision, 71 Vitalität, 71 Wildheit) gibt's z. B. als Belohnung für die HoT-Beherrschungserfolge.

    https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Aufgestiegener_Schmuck#Amulette
    https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Haube_Abaddons
    https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Blick_Janthirs
    https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Sonne,_Mond_und_Sterne

  • Ah, oh vielen Dank. Weis nicht warum, aber ich bin einfach nicht drauf gekommen. Dabei habe ich schon die ganzen Orchalcum-Gegenstände in der Tasche und die Erlesenen Juwelen habe ich auch schon alle. Durch den Link komme ich nun auch auf die anderen Rezepte. Tausend Dank
    Mit dem aufgestiegenen Schmuck muss ich mich noch erst beschäftigen. Hab da auch schon einiges beim Lorbeerhändler gesehen, jedoch sind die Attribute dort etwas seltsam :smiley:
    LG

  • @Asfalon.5863 schrieb:
    Exotischer Schmuck hat drei Attribute; die Kombination "marodierend" gibt's nur bei aufgestiegener Ausrüstung.
    Marodierende Amulette (133 Kraft, 133 Präzision, 71 Vitalität, 71 Wildheit) gibt's z. B. als Belohnung für die HoT-Beherrschungserfolge.

    https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Aufgestiegener_Schmuck#Amulette
    https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Haube_Abaddons
    https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Blick_Janthirs
    https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Sonne,_Mond_und_Sterne

    Huhu und auch dir vielen Dank, Ja das mit den Beherrschungserfolgen hab ich mir natürlich auch schon angeschaut und versucht. Aber die sind doch schon seeeehr fordernd. Das soll ja auch so sein. Soll ja auch ne richtige Belohnung für die Mühe sein. Man kann die Erfolge ja auch immer wieder neu beginnen, bis man dann das Ziel erreicht hat. Bis dahin möchte ich ja die richtigen Exotischen nutzen.
    LG

  • @Ifgard.6481 schrieb:
    Mit dem aufgestiegenen Schmuck muss ich mich noch erst beschäftigen. Hab da auch schon einiges beim Lorbeerhändler gesehen, jedoch sind die Attribute dort etwas seltsam :smiley:

    Lorbeerhändler haben halt meistens nur Core Stats. Marodierend ist erst mit HoT eingeführt worden.

    Bei Gildensuche einfach bei mir melden.
    Gilde [Apes] - WvW: Immer für Spaß zu haben. (Kodasch)
    Gilde [KeKs] - PvE: Spontane Raids/Fraktale (https://discord.gg/QCbyye3)

  • @JayKay.5649 schrieb:

    @Ifgard.6481 schrieb:
    Mit dem aufgestiegenen Schmuck muss ich mich noch erst beschäftigen. Hab da auch schon einiges beim Lorbeerhändler gesehen, jedoch sind die Attribute dort etwas seltsam :smiley:

    Lorbeerhändler haben halt meistens nur Core Stats. Marodierend ist erst mit HoT eingeführt worden.

    OK, nun ich hab ja auch gerade erst vor Weihnachten richtig mit HoT angefangen. Kommt also alles noch.

    Noch ne Frage zum Ebenholz-Orichalcum-Amulett . Der hat jetzt aber keinen freien Aufwerdungsplatz, so das ich dort noch ein Azuritjuwel einfügen kann. Das wird mir im Buildeditor so angeboten. Na ich werde es heute Abend ausprobieren :smiley:

    LG

  • Storm.7450Storm.7450 Member ✭✭✭

    Man kann am Anfang eh nicht alles haben.Lass dir Zeit.Wenn du nen Überblick was es im Spiel gibt hast,sieht das mit der Rüstung viel leichter aus.Ansonsten empfehle ich auch immer ne Gilde die dir bestimmt helfen und dich unterstützen.

    Für den Norden! https://www.ldn-gilde.com/

  • Huhu und dankeschön für die ganzen Hinweise. Mir ist schon klar das ich nicht gleich alles haben kann, will ich auch gar nicht ! Tut mir leid wenn ich hier den Eindruck gemacht habe. Ich Frage ja immer nur um zu lernen.

    So , > @JayKay.5649 und > @Asfalon.5863 , ich weiß jetzt, wie das ganze mit dem Schmuck funktioniert. Jedenfalls beim Exotischen. Wenn ich ein "Marodierendes" Amulett (102 Kraft, 102 Präzision, 56 Vitalität, 56 Wildheit ) möchte , dann muss ich das Ebenholz-Orichalcum-Amulett bauen. Da ich das Amulett nur mit dem Erlesenes_Ebenholz-Juwel bauen kann, habe ich auch die Werte dieses Juwel (20 Kraft, 20 Präzision, 10 Vitalität, 10 Wildheit ) zusätzlich zu den marodierenden Werten mit auf dem Amulet. Also gesamt 122 Kraft, 122 Präzision, 66 Vitalität, 66 Wildheit.
    Will ich die Werte so gestalten, wie ich sie mir im Editor ausgedacht habe, so muss ich nun das Ebenholz-Juwel mit dem Azuritjuwel auswechseln. Ja kann man machen, muss man aber nicht. Das Teil ist ja teuer genug.

    So , wieder was dazu gelernt.
    BB und LG

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.