Balance Patch 10.07.2018 — Guild Wars 2 Foren

AFC IM November 2018: Macht mit beim ArenaNet-Forenchat im November in den englischsprachigen Foren. Zu Gast ist diesmal das Audio-Team von ArenaNet! Die Diskussion beginnt am Montag, den 26. November im Unterforum „ArenaNet Forum Chat“.

Balance Patch 10.07.2018

Kommentare

  • benny.1796benny.1796 Member ✭✭✭

    Also dafür dass Anet keinen UW content mehr weiterentwickeln wollte, kommt da ganz schön viel z.Z.

    Liebsche this, da geh ich lieber wieder weiter Nazis abknallen *high five Blazkowicz*

    int forwardPlayerComplaintToSupport(COMPLAINT_t *_comp){ return EXIT_SUCCESS; }

  • Murdock.5274Murdock.5274 Member ✭✭

    Hallo Arenanet,

    euer Ernst ?? Der Dieb kriegt sogar noch Buff damit der im WVW noch mehr OP ist ?

    Ich fasse es echt nicht.

  • Murdock.5274Murdock.5274 Member ✭✭
    bearbeitet Juli 10, 2018

    Und mal so nebenbei. Sollte der Meteorschauer nicht geschwächt werden vom Magier ? Ich mein 15k DMG pro Tick hört sich nicht nach einer Schwächung an. Das nenne ich Täuschung an die Community ^^

  • MUDse.7623MUDse.7623 Member ✭✭

    welche klasse spielst du murdock?

  • Murdock.5274Murdock.5274 Member ✭✭

    Moin Mudse,

    in der Regel Krieger und Mesmer.

  • MUDse.7623MUDse.7623 Member ✭✭

    das problem ist krieger und mesmer werden viel gespielt im small scale dadurch gibt es deutlich mehr beschwerden drüber und anet greift ein.
    die anzahl der diebe hat spätestens seit PoF gut nachgelassen, das liegt vorallem daran dass vielen dieb mains die neue spezialisierung nicht zu sagt anet aber bei dem powercreep den sie überall verteilt haben, den anteil des diebes versucht haben dem scharfschützen zu geben. wenn du mal ins englische diebes forum guckst ist da ganz viel : 'wir sind so schwach'. viele leute dort ausm forum sind auf andere klassen wie z.b. mesmer umgestiegen seit PoF oder haben ganz aufgehört. bei so nem feedback würde ich keine größeren nerfs erwarten als wir eh schon bekommen haben.
    der dieb wurde vorallem für pve gebufft und es gab ein paar QoL änderungen für den scharfschützen die ihn aber nicht wirklich stärker machen. generft wurden s/d diebe da swindlers equilibrium stehlen nicht mehr ganz sondern nur 50% auflädt (sowie ein paar condi nerfs für die s/d condi variante) und d/p diebe die mit tödliche künste spielten haben auch damage verloren im 1 vs 1 fights da Exposed Weakness nun in solchen situatonen weniger schaden bietet, und sogar p/p diebe wurden generft indem die kosten für entladen deutlich erhöht wurden. daher wurden eig alle viel gespielten dieb builds sogar generft fürs WvW / sPvP. und der eher weniger gespielte scharfschütze ist nun angenehmer zu spielen aber der gegner sollte kaum einen unterschied merken.

    aus der sicht eines kriegers wird der dieb immer sehr stark sein, esseiden er wird quasi tot generft. der dieb ist darauf ausgelegt ziehmlch alle angriffe des gegners zu vermeiden, er kann es sich kaum leisten welche zu bekommen. der krieger hat aber mit die langsamsten angriffe im spiel auf die man gut reagieren kann, daher kann ein krieger einen guten dieb quasi nicht töten. er kann vlt einiges vom schaden verhindern wenn er sehr gut ist aber er hat immer das problem dass er selber kaum was anbringen kann mit seinen slowmotion angriffen.

    was eles angeht der meteor sollte laut patch nicht wirklich geschwächt werden, ein bug wurde behoben der den minimal schaden höher setzte aber gleichzeitig wurde der minimal schaden höher gesetzt => nichts geändert aber jetzt ist er offiziell wie er ist. :)

  • Mystiker.4031Mystiker.4031 Member ✭✭✭

    @MUDse.7623 Danke für die Erläuterung zum Dieb, spiele seit PoF immer nur Gewehr und habe gestern im test gemerkt dass sich das Gewehr deutlich flüssiger spielen lässt. Ansonsten ist der dmg max 3-5k höher wenn nicht sogar gefühlt gleich geblieben -> zumindest mache ich am Schatzpilz mindestens 30k mit voller Bosheit + stealthauto.

  • Murdock.5274Murdock.5274 Member ✭✭
    bearbeitet Juli 11, 2018

    Hi,

    trotzdem ist keine Balance vorhanden. Wie soll man 1 vs 1 zum Beispiel machen, wenn der Gegner nach nicht einmal 1 Sekunde mit einer defensiven Rüstung liegt.

    Wenn ich ein Egoshooter spielen will, dann spiele ich Battlefield oder sonst was. Diese hohen DMG Zahlen haben hier nix zu suchen.

    Ich muss echt sagen für mich hat sich das erledigt mit Guild Wars. Sollten Erweiterungen kommen werden diese nicht mehr gekauft und sollte GW3 kommen auch nicht.

    Und zum Dieb. Ja wie soll man den denn angreifen wenn der mich angreift und nicht einmal beim Rückenstich aus der Tarnung kommt. Der Spieler war in Dauertarnung egal welche Skills der benutzt hat und das war kein Condi Dieb.

  • MUDse.7623MUDse.7623 Member ✭✭

    @Murdock.5274 schrieb:
    Hi,

    trotzdem ist keine Balance vorhanden. Wie soll man 1 vs 1 zum Beispiel machen, wenn der Gegner nach nicht einmal 1 Sekunde mit einer defensiven Rüstung liegt.

    Wenn ich ein Egoshooter spielen will, dann spiele ich Battlefield oder sonst was. Diese hohen DMG Zahlen haben hier nix zu suchen.

    Ich muss echt sagen für mich hat sich das erledigt mit Guild Wars. Sollten Erweiterungen kommen werden diese nicht mehr gekauft und sollte GW3 kommen auch nicht.

    es sind nicht nur die damage zahlen hoch die uptime aktiver verteidigung und die menge an heals ist so hoch, wenn man das will, dass ohne solche damage zahlen manche builds unsterblich sein würden. aber richtig allein eine defensive rüstung beschützt nicht vor schaden, du musst auch defensiv spielen wenn dein gegner bursten will.

    Und zum Dieb. Ja wie soll man den denn angreifen wenn der mich angreift und nicht einmal beim Rückenstich aus der Tarnung kommt. Der Spieler war in Dauertarnung egal welche Skills der benutzt hat und das war kein Condi Dieb.

    ja ich töte auch gern leute mit nem rückenstich wonach ich sofort die elite auf meinem deadeye nutze, diese überschreibt das aufdecken mit tarnung. daher bin ich nur für ne halbe sekunde sichtbar. je nach server auslastung/ping etc kann es sein dass mein modell bis dahin bei dir nicht ganz oder bei schlechtem pc sogar garnicht ladet.

  • owler.6804owler.6804 Member ✭✭

    Range Klassen die kiten machen dem Krieger schon immer zu schaffen. Auf Ego-Shooter level ist es trotzdem noch nicht, das klingt eher nach l2p issue. Aber da du das Spiel eh aufhörst ist das ja kein Problem mehr.

  • Garrus.7403Garrus.7403 Member ✭✭✭

    Murdock ist mit Vorsicht zu genießen. Der wirft gerne mit Begriffen wie Hacker um sich, wenn er etwas nicht versteht. Einmal hat ein Vabbi blob einen Elona blob geoneshootet, weil sie am Südtor von Airkeep einfach in der bomb stehen geblieben sind. Also so 30 downs in 2-3 Sekunden. Wir waren selber ein bisschen überrascht. :)

  • Murdock.5274Murdock.5274 Member ✭✭

    Garrus.7403 ist ebenfalls mit Vorsicht zu genießen. Er labert viel weil er keine Ahnung vom programmieren hat. Für Ihn ist alles sauber. Aber wenn du mal ein Spieler hast wie ein Krieger der in Dauertarnung ist selbst dann sagst du das ist alles OK. Von daher Garrus du kommst einfach auf Block weil Leute die alles hinnehmen einfach nur ….. sind.

  • Garrus.7403Garrus.7403 Member ✭✭✭
    bearbeitet Juli 11, 2018

    Kann mir ja egal sein. Du hörst doch auf. :) Außerdem wüsste ich nicht warum es hier ums Progrmmieren gehen sollte. Hier gehts um Klassen und Zergmechaniken. Das ist sicher keine rockescience. Das Video mit dem Krieger bist du immer noch schuldig und wenn nach deinen Aussagen müssten 50% von Vabbi schon gebannt worden sein. Bis jetzt ist mir kein Fall bekannt. :)

  • MUDse.7623MUDse.7623 Member ✭✭
    bearbeitet Juli 11, 2018

    @Murdock.5274 schrieb:
    Garrus.7403 ist ebenfalls mit Vorsicht zu genießen. Er labert viel weil er keine Ahnung vom programmieren hat. Für Ihn ist alles sauber. Aber wenn du mal ein Spieler hast wie ein Krieger der in Dauertarnung ist selbst dann sagst du das ist alles OK. Von daher Garrus du kommst einfach auf Block weil Leute die alles hinnehmen einfach nur ….. sind.

    nun ich nehm einiges auch erstmal so hin, ich selbst wurde schon so oft des hackens und cheatens im spiel bezichtigt, nur bin ich mir keines hacks bewusst. oftmals liegt es entweder daran dass jemand nicht mit allen spielmechaniken vertraut ist oder durch selektive wahrnehmung das ganze anders wahrgenommen hat als es wirklich passiert ist. je nach dem wie diese vorwürfe mir gegenüber geäußert werden, bin ich sogar so nett und erklär den leuten was da grade passiert ist oder auch nicht, hab sogar schon für meine gegner videos hochgeladen damit sie meine sicht auf die situation sehen konnten. aber dennoch allein durch die anzahl der hackingvorwürfe bin ich ich pauschal skeptisch wenn jemand ohne belege jemanden des hackens bezichtigt oder eine situation beschreibt, denn ja manchmal sieht man nicht alles. ich hab auch schon öfter situationen gehabt wo ich mir dachte 'wow wie ist denn das passiert' aber zum glück nehm ich meist auf und wenn ich mir nochmal die aufnahme anseh wirds klar.
    z.b. hatte ich mal nen krieger der viel zu schnell wieder im kampf plötzlich da war, dabei ist mir im kampf nicht aufgefallen dass ihn das pet seines waldis von ganz tot hochgerezzt hat, den es hatte vor dem stomp angefangen und der waldi ist in range geblieben und hat es nicht abgezogen. ich hab da nur nicht drauf geachtet weil ich damit nicht gerechnet hab. aber sowas kann ständig passieren, vorallem wenn man entwas anders als meta spielt.
    ich denke auch garrus wird dir glauben wenn du von einem hacker berichtest und ein video, das dies eindeutig zeigt dazu lieferst. hat man leider nicht immer zur hand.

  • benny.1796benny.1796 Member ✭✭✭

    @Murdock.5274 schrieb:
    Garrus.7403 ist ebenfalls mit Vorsicht zu genießen. Er labert viel weil er keine Ahnung vom programmieren hat.

    Er glaubt dir einfach nur nicht.
    Du machst halt auch nicht gerade den Eindruck eines kompetenten Spieleentwicklers, der ohne Codewissen durch reine Erfahrung einen Rubberband-Lag von einem Hack unterscheiden kann usw.

    int forwardPlayerComplaintToSupport(COMPLAINT_t *_comp){ return EXIT_SUCCESS; }

  • anet hat ein sehr grosses problem was den dmg balance angeht und zwar geht anet seit anbeginn von gw2 immer nur den mittelweg. das hat sich mit der zeit dann zu dem dmg bereich hoch geschauckelt wo wir heute sind. wenn anet sich nicht irgendwann mal einig wird wer wieviel dmg ungefähr machen darf wird das weiter gehen und in 1-2 jahren sind wir bei einem dps von jenseits der 60k marke. wenn man mal wvw vergleicht zwischen heut und vor 5 jahren merkt man einen gewaltigen unterschied damals haben 2 zergs ewig mit einander gekämpft wenn alle 3 zb im schloss waren hat man da schonmal stunden verbracht. heute dauern kämpfe meist nicht länger als ein paar minuten was eben daran liegt das die lebenspunkte gleich geblieben sind all die jahre aber der dmg sich mehr als verdoppelt hat. meiner meinung nach muss anet mal eier zeigen und den dmg um 25-50% in allen bereichen runterschrauben und sich ein ziel setzten im welchen dmg bereich sie bleiben wollen und das zu jeden spiel bereich extra.

  • MUDse.7623MUDse.7623 Member ✭✭

    da siehst du aber nur eine seite des problems jack und das ist der angestiegene schaden. insgesamt ist vorallem die frequenz von skills mit relativ hohen schaden gestiegen aber auch von jeglicher aktiven verteidigung. vor 5 jahren hattest du nicht quasi permanent alle segen oben massig heals und instant rez. auch in der defensive gab es massig powercreep. ja die HP ist gleichgeblieben aber das macht hauptsächlich bei downstates einen unterschied weil leute im downstate nun zu schnell ganz sterben, früher konnte man da oft noch nen krieger banner hinwerfen. ein toter konnte nen ganzen zerg rallien und die heliung durch wasserfeld + explo war damals noch ausreichend für den zerg. wenn du den damage um 25-50% reduzierst werden gute gruppen quasi unsterblich. wenn du alles entschleunigen willst müsste man vorallem die cooldowns von vielen dingen anheben und traits/skills vereinfachen, sodass nicht jeder skill oder trait 5 dinge tut.
    das würde aber auch das ganze spiel vereinfachen, daher die frage ob man das wirklich will. der ständige powercreep ist dafür gut, dass ein erfahrener spieler weiterhin den vorteil gegenüber eines nicht so erfahrenen spielers hat. genau das ist es was MMOs alle tun einen spieler für seine zeit belohnen. einige tun das durch besseres gear/level, gw2 wird einfach immer schneller oder komplexer. der kampf bekommt immer mehr gimmicks die man beachten und nutzen muss wenn man weiterhin gewinnen will. gleichzeitig kommt es aber dem erfahrenen spieler oft so vor als würde das ganze spiel immer einfacher werden, denn was man früher mit 5 skills gemacht hat, macht jetzt einer damit man platz in der skill leiste hat noch mehr zu tun. für einen neuen spieler der keine ahnung hat wird gw2 aber mit jedem patch komplizierter und er wird immer weniger potential seiner klasse auf anhieb nutzen ohne fremde hilfe.

  • Bei dem Satz "die Anzahl der Diebe hat seit PoF gut nachgelassen" ist das lustigste was ich seit Monaten im Forum gelesen habe.

  • GIGU.6487GIGU.6487 Member ✭✭
    bearbeitet Juli 14, 2018

    meteor88oq2.jpg Wenn man in 1 Sek von 100% auf 0% Lebenspunkte fällt liegt es meistens am neuen Hype Meteorschauer.....
    3x 8-10k Hits mit Himmlischen Werten und man liegt im Dreck.

  • Garrus.7403Garrus.7403 Member ✭✭✭

    Der wird bald gefixed hat a-net zumindest verlauten lassen.

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.