An alle Anfänger/Neulinge - Seite 4 — Guild Wars 2 Foren

An alle Anfänger/Neulinge

124>

Kommentare

  • @Dehlia.1846 schrieb:
    Vielleicht fehlt an der Stelle für Neulinge ein "Bestarium" oder ein eine Monsteransicht, wo man nachlesen kann, wie die entsprechenden Mobs sich verhalten etc.

    Das würde ich persönlich begrüßen, zu den größeren steht zwar ausführlich was im Wiki - bei den kleineren ist es aber eher mau

    @Finnkitkit.8304 schrieb:
    Und glaub mir, wenn du bissl Durchhaltevermögen hast, wirst auch du mal darüber lachen und dich wundern wie du durch diese Viecher sterben konnetst, vor allem mit Mount. Weil mit denen bekommst du bald auch Beherrschungen wo du ständig ausweichen kannst.

    ah, das 2mal ausweichen ist schon wenig - freut mich das es irgendwann mehr wird .
    durchhalten tue ich noch :-D Wie gesagt mir gefällt die Story und da ist noch einiges offen ...

    Leider ließt man aber auch, das nicht jedem die Story zusagt und fesselt, dort wird es eben schwieriger mit dem Durchhalten. Was ja dann nen Grund als Antwort für die Frage des Thread Erstellers.

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet Juli 19, 2018

    Ich bin eine derjenigen dem die Story net zusagt. Vor allem mit Pof wurde es für mich immer lästiger diese zu spielen und ich hab sie teilweise echt monatelang verschmäht~, weil für mich persönlich die meisten Inhalte in POF nur noch damit zu tun haben, dass man sich durch massen an mobs schlachten muss, oder man nervigen Mechaniken ausgeliefert ist. Und die story selber ... bis auf die Sache mit den Charrs und einigen netten Humor-einlagen, fand ich alles ... ... ich hasse es das man so vieles nicht mehr überspringen kann, da ich eigenltich jemand bin der gerne alles Komplett hat und deshalb z.b. auch all seine Chars durch die Zhatain-Story durchprügelt. Aber ab HOT hab ich damit aufgehört. Da es für mich persönlich einfach die 0815 Fantasy-Story ist.

    Das ist allerdings nur mein Geschmack und genauso habe ich viele Sachen, die andere langweilig und stumpf finden, von daher. Achte nicht zu sehr auf die Meinung anderer und bilde dir deine eigene~.

    Und GW2 ist, zumindest für mich, viel mehr als nur die Story. GW2 hat für mich die perfekte Balance aus, anspruchsvoller Content und 'ich kann nebenher netflix und co. schauen'-content. Fraktale und on/off auch immer mal Raids, Duo-Dungeon Runs, FASHION-WARS(sich seine EIGENE Story hinter den Charakteren ausdenken, da diese ja doch recht ... simple in die Geschichte geworfen werden xD) und für viele die ich kenne auch PVP oder WVW und vieles weitere. Es gibt so viele Möglichkeiten fernab der Story, womit man sich seine Zeit in GW2 tot schlagen kann.
    Und wenn das alles nix ist, kann man sich ja immer noch etwas anderes aussuchen.

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • norbes.3620norbes.3620 Member ✭✭✭

    Was bereits angemekrt wurde ist das es aus sicht von uns Veteranen etwas anderes war das ganze zu erleben.
    wir prügelten uns durch tyria und hatten Zeit unser Gear auf Exo zu bringen was damal noch der heiße sht war und sone Bersirüstung flockige 170g verschlingen konnte je nach klasse. was damals noch ziemlich viel kohle war für den otto normalverbraucher.
    dann wurden die dungeons mit der zeit langweilig und teilweise innerhalb von 8 minuten pro pfad abgeschlossen (während einige in den foren immernoch heulten diese wären zu schwer gewesen.. oh boy) die Fraktale wurden eingeführt und mit ihnen der aufgestiegene schmuck.. der nächste hot sht den man haben musste nach und nach gabs dann aufgestiegene waffen und irgendwann kamen die LS1 .. der letzte dreck aber hey viele mochtens also wars wohl ok.. LS1 stieg etwas an im schwierigkeitsgrad somit war es auch ganz ok .. aufgestiegene rüstung und HOT..

    nachdem alle so dermaßen abgeödet waren von dem langweiligen kram in "alt tyria" und dungeons sowie fraktale kaum bis keine herausforderung stellten je nachdem wieviel mühe man sich da gab WOLLTEN die spieler das endlich mal etwas forderndes kommt.. etwas das einen WIRKLICH fordert.

    und jetzt kommt das problem.. wir haben nach jahren den stand erreicht das wir das brauchten. und nun gibts neue spieler die nach 4 wochen nach hot gehen und "OH Liebsche das tat weh" zur hölle diese drecks taschenraptoren.. diese mthafckr frösche diese ........... und so weiter

    wir fanden das damals ziemlich geil klar aber wir hatten ganz andere erfahrungen im vorfeld :)

    also wäre die richtige reihenfolge nicht nur die story zu spielen sondern auch die dungeons mastern fraktale zumindet auf 60-70 und dann erst HOT zu betreten um ähnliche erfahrungen zu gewinnen .. oder man geht dort direkt hin und offenbart was für ein charakter man ist:

    gibt man direkt auf und lässt es sein, beist man die zähne zusammen und versucht die lösungen alleine zu finden, fragt man nach tipps, studiert 100 stunden lang das wiki und sonst irgendwas um dann trotzdem nicht weiter uz kommen .b´lablableh.. das könnt ewig so weitergehen.. am ende bleibt es dabei dass man irgendwie an genug wissen herankommt um sich da irgendwie durchzuprügeln . wenn man dann bei pof ankommt kann man wieder etwas entspannen da dort die schwierigkeit leider/ gott sei dank(je nachdem wen man so fragt) wieder runtergeht

  • SunTzu.4513SunTzu.4513 Member ✭✭✭

    Ich fand HoT damals zum Release echt genial. Nachwievor lernt man selbst nach den unzähligen nerfs nirgends seine Klasse besser zu spielen und auch situativ anzupassen wie in den HoT Gebieten. Bis auf einige Gebiete in den LS Maps kann man durch Zentraltyria und PoF ja fast schon schlafwandelnd durchlaufen.
    Story ist imo in GW2 ein Zweischneidiges Schwert. Eigentlich mag ich sie größtenteils, aber der Hang zu Stealtheinlagen und Puzzels (Die mit einem XXL Charrdian manchmal minimal nervig sein können, während mein Mesmer sich einfach cheesy durchblinkt) verderben mir immer öfters den Spaß daran. Die Storybosse wiederum mag ich eigentlich immer. Auch wenn sie gerne noch ein Tick härter zuhauen dürften. So hat halt jeder seine Vorlieben. Das schöne für mcih an GW2 ist, dass ich so viele verschieden Sachen machen kann ohne unbedingt etwas auf Teufel komm raus spielen zu müssen worauf ich keine Lust habe.

  • Hier kann ich wohl meine Erfahrungen nicht als Anfänger, jedoch als Wiedereinsteiger teilen:

    Ich habe GW2 in der Beta und darüber hinaus ca 1 Jahr gespielt, ohne jemals in den Endgame-Content vorzustossen. Nun habe ich vor 2 Woche das Spiel für mich wiederentdeckt und zeige es bei Gelegenheit meiner Freundin, die im Gamen nicht wirklich bewandert ist. So habe ich so einige Dinge bemerkt, die ich als etwas problematisch erachte:
    1. Das Spiel ist für Neueinsteiger, ja sogar schon für mich, am Anfang sehr offen, vielleicht schon zu sehr. Meinem Gefühl nach wird man nur sehr schwach in eine Richtung gedrängt, was ja eigentlich etwas positives ist, jedoch überfordernd wirken kann, mindestens die ersten paar Lvl.
    2. Dieses "offen sein" zieht sich durchs ganze Spiel, wobei mir auffällt, dass die In-Game-Erklärungen etwas mangelhaft sind: Ich weiß, man bekommt beim lvln immer mal wieder einen Informationstext, der jedoch viel zu schnell weggedrückt wird. Ich kann nicht sagen, was alles darin erklärt wird, da ich meine Chars schon auf 80 habe/hatte, jedoch gibt es viele Dinge, die ich im Internet nachschauen muss, um zu wissen, wie ich damit umzugehen habe... Angefangen bei den viel zu vielen verschiedenen Währungen, den Handwerksberufen, Mystischer Schmiede, Erfolgen etc. All diese Dinge werden meiner Meinung nach viel zu wenig erläutert, ohne danach aktiv im Internet suchen zu müssen (wobei auch hier manche Seiten, auch das Wiki, für Anfänger überfordernd wirken kann).
    3. So findet man auch immer mal wieder Gegenstände, bei denen man nicht weiß, wie damit umzugehen ist... "Was darf man getrost verkaufen, und was wird noch wichtig?" "Ist es klüger, die Waffen etc "Wiederzuverwerteten", oder einfach zu verkaufen?" "Ach hier kann ich was für Lorbeeren kaufen, soll ich das mal machen?" "Ich habe einen Beherrschungspunkt, hauen wir den mal hier rein, keine Ahnung ob das gut ist..."
    Mit solchen Unklarheiten ist es zu Beginn schwierig, umzugehen, zumal man sich auch weit zurückwerfen kann, wenn man wie gesagt z. B. all seine Lorbeeren einfach "wegwirft".
    4. Ich sehe aber auch auf dem Weg des normalen Lvlns eine gewisse Problematik des Spiels. Mir persönlich machte das Lvln immer Spass, jedoch merkte ich beim 3-4 Char, wie mir diese Herzen langsam aber sicher auf den Wecker gehen. Natürlich ist das System 1000x besser, als das altbekannte "Questen", jedoch bietet mir das Lvling von GW2 ehrlich gesagt etwas zu wenig Abwechslung... Jedes neue Gebiet ist nicht wirklich neu, man hat es einfach noch nicht vervollständigt und die Gegner sind höhere Lvl, aber sonst ist alles ziemlich genau gleich, wie das letzte. -> deshalb gefällt mir HoT im Moment sehr, weil es mal etwas Abwechslung bietet und neue Dinge zum Erkunden zeigt.

    Dies sind gewisse Probleme, die ich momentan erkennen... Vielleicht können andere das nachvollziehen oder sehen das alles komplett anders. Mir macht das Spiel auch echt Spaß und aus meiner Sicht gibt es weit mehr positives als negatives zu sagen (auch einige Aspekte der oben genannten Punkt münzen sich mit steigender Erfahrung in etwas Gutes um). Dennoch bin ich an einem Punkt, an dem ich z. B. einen Mentoren, der mir gewisse Punkte im Spiel erklärt, sehr zu schätzen wüsste. Natürlich kann man dafür auch in eine Gilde gehen, da wird einen wohl meist geholfen, aber gerade ich, als bis jetzt reiner Open-World Spieler, möchte nicht aus reinem Zwecksgedanken mich einer Gilde anschließen, damit ich sie mit Fragen bombardieren kann...
    PS: Vielen Dank für das Verständnis gegenüber meiner nicht lupenreinen Sprache :)

  • Brian.4973Brian.4973 Member ✭✭
    bearbeitet Juli 23, 2018

    Bin mir nicht sicher ob es schon einer gepostet hat aber vilt hier im Wiki etwas weiter unten gibts ne kleine Tabelle mit Hard CC Skills der jeweiligen Klassen. (Mir ist bewusst, dass das CC problem nicht primär von Neulingen abhängt. Es gibt ja auch viele die einfach nur abstauben möchten.) Denke es gibt viele die Wissen, dass es eine CC leiste ist und dass man sie brechen sollte damit es einfacher wird aber nicht alle haben denke ich einen Überblick welche Skills auf ihrer Klasse nun überhaupt CC machen ( z.B wenn man mit einem Twink lvlt anstatt mit dem Main zu spielen)

    https://wiki.guildwars2.com/wiki/Defiance_bar

  • Waveini.5239Waveini.5239 Member ✭✭

    @lStyxl.3481 schrieb:

    1. Dieses "offen sein" zieht sich durchs ganze Spiel, wobei mir auffällt, dass die In-Game-Erklärungen etwas mangelhaft sind: Ich weiß, man bekommt beim lvln immer mal wieder einen Informationstext, der jedoch viel zu schnell weggedrückt wird. Ich kann nicht sagen, was alles darin erklärt wird, da ich meine Chars schon auf 80 habe/hatte, jedoch gibt es viele Dinge, die ich im Internet nachschauen muss, um zu wissen, wie ich damit umzugehen habe... Angefangen bei den viel zu vielen verschiedenen Währungen, den Handwerksberufen, Mystischer Schmiede, Erfolgen etc. All diese Dinge werden meiner Meinung nach viel zu wenig erläutert, ohne danach aktiv im Internet suchen zu müssen (wobei auch hier manche Seiten, auch das Wiki, für Anfänger überfordernd wirken kann).

    Für Handwerksberufe und Mystischer Schmiede gibt es vor den Attraktionen jeweils Figürchen die einem das erklären. Bei der Mystischen Schmiede gibt es sogar ein aktives Gespräch, das die Funktion erklärt. Für Mapwährung gibt es am Anfang immer ein Händler der einen über den Tisch Zieh... ähm ich meine dir erklärt was du brauchst um bei Ihm zu kaufen. Um effektiv alles zu nutzen, was man bekommt, lernt man indem man es ausprobiert oder nachschlägt. So etwas wird nie von einem Spiel vorgegeben. Was auch gut ist.

    1. So findet man auch immer mal wieder Gegenstände, bei denen man nicht weiß, wie damit umzugehen ist... "Was darf man getrost verkaufen, und was wird noch wichtig?" "Ist es klüger, die Waffen etc "Wiederzuverwerteten", oder einfach zu verkaufen?" "Ach hier kann ich was für Lorbeeren kaufen, soll ich das mal machen?" "Ich habe einen Beherrschungspunkt, hauen wir den mal hier rein, keine Ahnung ob das gut ist..."
      Mit solchen Unklarheiten ist es zu Beginn schwierig, umzugehen, zumal man sich auch weit zurückwerfen kann, wenn man wie gesagt z. B. all seine Lorbeeren einfach "wegwirft".

    Kennst du ein Spiel, dass dir bei jedem Item sagt "Schrott", "Schrott", "Zerstören", "Beim Händler verkaufen" oder "unbedingt an einem anderen Spieler verkaufen"?

    Aber hast Recht das Anet dich in eine zu große offene Welt schmeißt und man nicht weis wo wie was man machen soll. Das beste ist es sich eine Gilde zu suchen. Schließlich ist es ein MMO und ein MMO spielt man zusammen.

    Gebe dir selber ein Upgrade vom Singleplayer zum Multiplayer und trete den Einzelschicksalen bei.

    https://de-forum.guildwars2.com/discussion/3296/einzelschicksale

  • Fenella.2634Fenella.2634 Member ✭✭

    Einfach nicht so ungeduldig mit sich selbst sein. :)
    Ja, für Neulinge und Wiedereinsteiger ist HoT erstmal.... ziemlich tödlich? Aber das ist Übungssache. Bisschen auf die Gegner schauen, andere Waffen ausprobieren, mit den Traits und Fertigkeiten spielen, nach vernünftiger Ausrüstung schauen - und der Rest ist Übung. (Und Meta-Builds eher als Vorschlag betrachten - man darf und soll davon ruhig abweichen, gerade wenn man solo unterwegs ist)

    Ich bin vor ein paar Monaten auch nach mehrjähriger Pause zurück gekommen, hatte noch einen Lv80 Nekro, also ein bisschen in Alt-Tyria die Steuerung geübt und dann auf in den Dschungel. XD Klar war das schwierig. Aber wenn man sich auf den einzelnen Maps Zeit lässt, dann kommt man schon irgendwie voran.
    Das einzige echte Problem, das ich hatte, war das Finale. Da musste ich die Instanz wirklich beim ersten Versuch verlassen, weil ich gar nicht klar gekommen bin. Aber dann schaut man halt, wo genau das Problem war und was man dagegen tun kann. Die Persönliche Geschichte ist mit jeder Klasse solo spielbar, also musste es einen Weg geben. Also Ausrüstung angepasst, Build geändert, so dass er zu den Gegnern gepasst hat, und problematische Mechaniken mit den normalen Mobs geübt.
    Beim zweiten Versuch bin ich dann noch dreimal gestorben: einmal wegen Unkonzentriertheit, zweimal bei den Flugphasen. Überhaupt kein Vergleich zum ersten Versuch.

    Ich mag die HoT-Maps. Von Anfang an eigentlich. Und mittlerweile, mit etwas Übung und besserer Ausrüstung, kann ich mich da auch relativ normal bewegen und muss keine riesigen Bögen um jeden Pilz und Chak mehr machen.

  • TearZzish.3579TearZzish.3579 Member
    bearbeitet Juli 24, 2018

    Nunja neue Spieler.... also da gibt es halt solche und solche. Man muss sich schon etwas auf GW2 einlassen und sich Zeit geben am Anfang. Ich habe selber seit der BEta gespielt und dann letztes Jahr nach Jahren Pause wieder angefangen. Was mir durch die F2P Accounts auffällt ist, dass mehr nach Gold usw geschnorrt wird wie man es von anderen reinen F2P Spielen kennt, mag daran liegen das die Neulinge spätestens in Löwenstein von einer einer Fashion/Waffen/Rüstungsflut der Mitspieler die meist schon einige Jahre auf dem Buckel haben überhäuft werden. Manche wollen wie in der heutigen Zeit üblich sich für nichts mehr anstrengen und alles sofort haben, wobei das hier immer nur auf einige zutrifft XD. Man trifft auch heutzutage viel mehr Spieler die einen wenn man gerade das zeitliche gesegnet hat einfach liegen lassen. Früher war das Standard wenn man das tote Spieler symbol sah, nahezu alle zum ressen hinrannten. Hier möchte ich mich aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen kann auch subjektive Wahrnehmung sein und daran liegen das die neuen Maps teils arg Effekt überladen und Action lastig sind wo man schnell man den Überblick verlieren kann XD.
    Ich persönlich lerne nach der langjährigen Spielpause immer hier und da was dazu. Alleine diese Meta Builds usw.. XD. Genrell ist GW2 jetzt glaube ich von seitens der Community mehr auf Erfolg getrimmt bezüglich Fraktale Dungeons usw. Teils auch verständlich da man nicht ewig Zeit am Tag hat, aber andererseits gibt es auch häufig Spieler die einfach keine Unerfahrenen/Neulinge akzeptieren, diese Leute haben ne sehr kurze Zündschnur und enden meist im schnellen Rage-Quit aus der Gruppe, da kann ich meist nur grinsen :smiley: Bei den HoT Maps kann ich auch Neulinge beruhigen, anfangs bin ich dort permanent gestorben, die Mobs dort sind echt heftig teils, aber das macht auch einen Reiz, endlich ein bisschen Anforderung! Anfängern würde ich genrell nicht empfehlen nach Spielkauf nach HoT zu rennen... es gibt noch soviel anderes zu entdecken, zulernen usw. alleine die ganzen Dungeons. Aber das muss jeder selber wissen, wer dann durch Frust nach paar Tagen/Wochen wieder aufhört, hat vielleicht zu wenig Geduld oder ähnliches. GW2 ist schon sehr umfangreich und Neulinge müssen sich da erstmal reinfinden und nach Möglichkeit nicht alles gleichzeitig machen wollen. Ich habe z.b. nur den poF Story anfang gespielt um ein Reittier zuhaben und dann aber gestoppt. Klar bin ich scharf auf die anderen Reittiere die täglich an einem vorbeirennen, aber ich wollte erstmal die Story von Staffel 2 komplett nach der Reihenfolge durchspielen und bewusst erleben, auch die Zusammenhänge der Charaktere usw. und das habe ich die lezten Wochen mal gemacht und es hat sich gelohnt. Auch der leichte Wortwitz in GW2 hat schon was, selbst wenn man in der offenen Welt manche NPC Erzählungen/Dialoge hört, das ist manchmal einfach nur göttlich :smiley: Mit einer Bekannten habe ich wieder angefangen und sie hat sich als Neuling nach kurzer Zeit auch beide Addons gekauft und ist begeistert, ist also je nach Spieler unterschiedlich.

    Kurz um, GW2 lohnt sich, sofern man sich drauf einlässt. Je nach Spielertyp hat man soviele verschiedene Möglichkeiten zuspielen/ sich zu beschäftigen. Würde es immer wieder weiter empfehlen!

  • Fenella.2634Fenella.2634 Member ✭✭

    Das mit dem Wiederbeleben kommt auf die Karten an, oder passiert dir das auch in Alt-Tyria?
    Auf den neuen Maps macht man eher einen Bogen um tote Spieler, um nicht gleich daneben zu liegen. Denn meistens ist das, was ihn getötet hat, noch da.

  • Mortiferus.6074Mortiferus.6074 Member ✭✭✭✭

    Meiner Meinung nach kommt es auf mehrere Faktoren an.

    1. Ist grade ein großes Event, wo es auf Zeit ankommt? Angeschlagene Spieler werden hier aufgehoben, tote sollten laufen.
    2. Wie weit ist die nächste Wegmarke? Wenn ich sehe, dass einer keine 10 Meter von der Wegmarke liegt, warum rezzen? Er ist deutlich schneller über die Wegmarke wieder an dem Punkt.
    3. Wie hoch ist das Risiko beim rezzen selbst ins Gras zu beißen?

    Gruß Mortiferus,
    Leiter der Gilde Mortis Legio [ML]. Wir suchen Mitglieder!

  • Ich verstehe einfach nicht, wie Leute immer wieder an den selben Mobs verzweifeln. Ich rede jetzt nicht von Champions oder große Event-Bosse, auch Heldenpunkte meine ich nicht. Sondern an den kleineren Freundchen.
    Ja, wenn du, sorry für den Ausdruck, zu Banane im Kopf bist und nach den 10. Mal noch immer gleich an die Taschenraptoren/Frösche/Modris ran gehst und nichts veränderst und stur Auto-Attack machst, dann wundert mich persönlich aber gar nichts und wenn ich so etwas sehe, stehe ich daneben und lach mir einen Ast ab.
    "Määähhh, die sind so mies, die machen mich sofort kaputt" - hmm, wie wäre es mit.. AOE, oder... die restlichen 9 Skills, oder hey, AUSWEICHEN, ganz heißer Tipp. Nein, du musst nicht nur an einer Stelle stehen, während dem Kampf. Ja, du darfst dich bewegen, das ist sogar erwünscht.

    Ich weiß noch zu Release von HoT, wie viele da rum gemeckert haben, dass man für bestimmte Heldenpunkte Beherrschungen braucht und dass es teilweise Champions sind. Oder wie "pöse" die Verschlungenen Tiefen sind, wobei, wenn man sich da einfach mal ransetzt und sich Zeit lässt, mal bei einem HP-Run mitmacht, ist die Karte pipifatz.

    Das mit den toten Spielern wird sich, glaube ich, nie ändern. Da gibt es halt die Tunnelblick-Kandidaten die auf stur schalten und sich für was besseres halten. Anders kann ich die gar nicht beschreiben. In Tarir ist das immer ganz löblich. Da gibt es bei jedem Tor eine Wegmarke und man ist unter 1 Minute wieder mit dabei, ne, die bleiben trotzdem tot liegen. Tja, sollen sie, ich rezz die nicht hoch. Helfen tue ich gerne, aber wenn Leute im Chat schreiben, man soll doch bitte die WP benutzen und die es dann immer noch nicht tuen, dann pfeif ich auf die getrost. Und mich würde es nicht wundern, wenn genau diese Leute, diejenigen sind, die meinen dass das Spiel zu schwer sei und die Community zum Liebsche ist.

    Rage-Quits bei Fraktalen mache ich auch. Aber auch nur dann, wenn ich bei T4 sitze und die Leute im Sumpfland nicht wissen, dass man wartet bis alle bei den Lichtkugeln sind, bevor man sie raus nimmt, oder nicht wissen, dass man sich bei 25% beim Boss aufteilt ... und ähnliches in anderen Fraktalen. So Sachen die man in T1-T3 erlernt und bei T4 dann richtig anwenden sollte. Das hat nichts mit Hass auf Neulinge zu tun, sondern man hat halt einfach keine Lust denen das ABC zu erklären. Und selbst wenn ich bei T1 "Expert" schreibe, dann hat da nicht einer zu joinen, der nicht mal weiß, wie er sich den Popez abwischen soll. Oder, das Beste: Leute die mit zu wenig Qual-Resistenz joinen. War bei Mai-Trin ganz "lustig"

    Gut, ging jetzt etwas ins Off-Topic, tut mir leid. Was ich damit sagen möchte ist ganz einfach: Geduld mit bringen, wenn etwas nicht so läuft wie man es will, sich vielleicht mal Gedanken drüber machen, warum es so ist. Vielleicht etwas ändern und sich anpassen und nicht stur hoffen, dass sich alles andere einem fügt. Fragen kann man immer und es gibt genug Leute die gerne helfen. Es gibt Guides zu allem und jedem im Internet zu finden, Google ist dein Freund und wenn man nach all den Tipps und nach all den Leuten, die mehr oder weniger die Arbeit für dich machen (insbesondere die Guides), noch immer keine Lust hat und frustriert ist, dann ist GW2 einfach nicht das richtige Spiel für dich. Hat dann aber nichts mit lahm und langweilig und doof und öde und schwer zu tun, sondern dann liegt es an deinem persönlichen Geschmack und deiner Art.
    Mehr als 5 Jahre bin ich jetzt dabei. Wenn es wirklich so schlimm wäre, wäre ich schon längst abgehauen und mein Freund auch, der erst vor kurzem angefangen hat.

  • SunTzu.4513SunTzu.4513 Member ✭✭✭

    Zum Thema Rezzen und Mobs:

    Ich hab heute den Chakdriver HP in den TD gemacht mit Kommilampe an. Waren einige neue Leute dabei und aus Erfahrung (und bei einem Waldianteil von knapp 75% in der Gruppe), dass die Leute scheinbar meistens eh nicht die Mobbeschreibung lesen hab ich schon davor kurz in die Gruppe geschrieben das der olle Käfer ein Schild hat und wenn der oben ist man doch bitte keine Projektil/Rangeattacke nutzt da man sich selbst killt. 5 der Waldis hat das aber scheinbar nicht davon abgehalten feste mit Schnellfeuer drauf zu halten und in den ersten 10 Sekunden down zu gehen. Solche Leute rezze ich dann aber aus Prinzip nicht.
    Wenn ich jemanden sehe der in einem Kampf down geht heb ich ihn immer auf wenn ich eh schon da bin und helfe dann auch wenn es ein Champ/Vet ist. Aber bei sowas sehe ich es irgendwie dann doch nicht ein.

  • Nyer.1086Nyer.1086 Member ✭✭

    Hallo,
    Dieser Thread ist zwar schon etwas älter, aber ich schreibe hier einfach mal Erfahrung rein.

    Also ich Spiele jetzt seit gut 3 Wochen Guildwars 2.

    Zu Anfang war alles okay, doch dann kam die 2te Waffe, Macht, Wut etc. wechsel dein Pet & deine Waffe um Buffs zu bekommen wirke deine Elite- Fertigkeit und dann vielleicht en Heal damit diese ''Macht'' Buffs sich verdoppeln ? Oder doch vielleicht den Geist aus dem Spezi- Baum ?

    Na ja, sagen wir so man gewöhnt sich dran.
    Vielleicht was mein Fehler auch 2515063573 Charakter zu Testen und nichts wirklich richtig zu Lernen.

    Spiele jetzt den Waldläufer
    Pet, option später zu Healn [ Raid, etc. was auch immer ] und der DMG sieht auch okay aus.


    Um es mal abzukürzen, ich denke, die Leute sind es gewohnt ''fast'' alles halb geschenkt zu bekommen.
    Equip usw.
    Sie sind es gewohnt aus vielen ''Free to Play'' Games, Mobs zu one hitten, sprich auch im PvP ihre Gegner one Shot zu legen.
    Und uppst dein Equip +10 - +584788956 und bist ''Gott''
    Viele, so wie ich es mitbekommen habe, geht dabei einer ab, Sie sind im Game übermächtig.
    Um es einfach mal kurz zu umschreiben.

    Dies ist in Guildwars 2 nicht der Fall.
    Zumindest habe ich es noch nicht erlebt.

    Denke daher kommt das die Leute so früh wieder abspringen.

    Kann noch nicht sagen ob mich das Game länger hält, aber bist jetzt macht es mir Spaß.

    Nun gut, wünsche euch einen schönen Tag & Wochenende.

    Grüße

  • Mystiker.4031Mystiker.4031 Member ✭✭✭

    @Nyer.1086 schrieb:

    Um es mal abzukürzen, ich denke, die Leute sind es gewohnt ''fast'' alles halb geschenkt zu bekommen.
    Equip usw.
    Sie sind es gewohnt aus vielen ''Free to Play'' Games, Mobs zu one hitten, sprich auch im PvP ihre Gegner one Shot zu legen.
    Und uppst dein Equip +10 - +584788956 und bist ''Gott''
    Viele, so wie ich es mitbekommen habe, geht dabei einer ab, Sie sind im Game übermächtig.
    Um es einfach mal kurz zu umschreiben.

    Dies ist in Guildwars 2 nicht der Fall.
    Zumindest habe ich es noch nicht erlebt.

    > Denke daher kommt das die Leute so früh wieder abspringen.

    Genau das ist der Grund wieso alle die Wow spielen (die ich kenne) direkt wieder aufgehört haben weil sie immer am tresh gestorben sind xD

  • @Mystiker.4031 schrieb:

    @Nyer.1086 schrieb:

    Um es mal abzukürzen, ich denke, die Leute sind es gewohnt ''fast'' alles halb geschenkt zu bekommen.
    Equip usw.
    Sie sind es gewohnt aus vielen ''Free to Play'' Games, Mobs zu one hitten, sprich auch im PvP ihre Gegner one Shot zu legen.
    Und uppst dein Equip +10 - +584788956 und bist ''Gott''
    Viele, so wie ich es mitbekommen habe, geht dabei einer ab, Sie sind im Game übermächtig.
    Um es einfach mal kurz zu umschreiben.

    Dies ist in Guildwars 2 nicht der Fall.
    Zumindest habe ich es noch nicht erlebt.

    > Denke daher kommt das die Leute so früh wieder abspringen.

    Genau das ist der Grund wieso alle die Wow spielen (die ich kenne) direkt wieder aufgehört haben weil sie immer am tresh gestorben sind xD

    Okay, habe WoW auch gezockt bis WOTLK dann war Ende.
    Reallife war halt wichtiger da war ich noch Jung :joy:

    Find es aber gut das mich das ''Game'' hier grad ein wenig fordert.
    Und meine genau das macht doch grad was her, man muss sich anstrengen.

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    In welchen spielen bekommt man denn Sachen geschenkt? oo
    Kenne kein Free to play spiel wo man nicht auch seine zeit braucht(teilweise sogar länger als in gw2) und dann nur Mobs onehittet die 30lvl unter einem sind oder so.
    Und die die sich dann wie Gott fühlen wollen, erkaufen sich das in Free to play games'. Mein erstes war auch so ein vertreter Pay to Win, wo einer in der Community ganz besonders herausgestochen ist und wohl jeden Monat an die 100€ in das Spiel gesteckt hat und sich sonst was drauf eingebildet hat.

    Aber ich bezweifle iwie das dass der Grund ist.Gerade in vielen Free to play spielen ist es sogar schwerer für viele, weil viele nicht bereit sind wirklich Geld auszugeben um weiter zu kommen(was ich verstehen kann) und sich das alles erspielen müssen.

    In Gw2 denke ich persönlich ist eher das Problem, wie Anet die Spieler an das Spiel heranführt.
    Kann nur von mir reden. Ich hab durch nen Youtuber angefangen und wusste daher schon ein wenig, ABER alles andere was ich später erst gelernt habe, hat mir das Spiel am anfang echt madig gemacht. Es wird einem nämlich so gut wie nix erklärt und ich persönlich wusste damals auch noch net, dass man hier jedes kleinste Detail erst googlen muss. Z.b. wie man Frustfrei lvlt. Die Story ist auch null ans LVl'ing angepasst, weshalb ich da oft gestorben bin weil ichs anders gewohnt war. Dann ist das ganze kartendesing für meine Erfahrungen sehr seltsam aufgebaut gewesen. Auf lvl 30 bin ich ne Map weitergekommen und hatte keine lvl 30 mobs vor mir, sondern plötzlich lvl 50 Mobs oder höher. Mir war NICHT bewusst, dass man auch noch genug EXP kriegt wenn man Quests in gebieten für niedrigere LVL macht. Und Dungeons? Oh Boy ... Ascalon ist ab lvl 35, aber geh da mal als unerfahrener Spieler(oder als Erfahrener Spieler) auf lvl 35 rein. Das ist Frust kann ich dir sagen.

    Ich liebe GW2, aber gerade in Einführung macht es so viel Falsch, bzw ... macht es überhaupt nix.
    Das einzige Tut an das ich mich je erinnern kann, ist das Dodgen. Korrigiert mich wenn ich da falsch liege.
    Wensten in den Level Rewards oder so, hätten sie da was kleines einfügen können.
    Und wäre ich damals nicht schon ein User gewesen der auch das Forum nutzt, wär ich damals vermutlich auch abgesprungen, da ich zu diesem Modrem Event kam und die Spieler Ingame unter aller Sau waren, egoistisch ohne Ende und mir letzendlich nur jemand hier im Forum weitergeholfen hatte und ich durch ihn auch eine liebe Gilde gefunden habe, die mich schließlich in die gröbsten Basics des Spiels reingeführt hatte und den Rest hab ich mir dann ergooglet.

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • Hallo,
    ich bin ein echter Neuling hier in Gw2 und kann kurz was über diese Thema berichten.
    Ich spiele nun seit ca 1 Woche Gw2, ganz gemütlich und ihne mich zu hetzen. Habe zuerst mal 6 Chars auf lvl 15-19 gebracht um zu sehen welche mir Spaß machen.
    Seit gestern habe ich nun auch die Erweiterungen gekauft , aber davor habe ich jeden Tag nach einer Stunde spielen teils gefrustet abgedreht und mir gedacht ich deinstallier das Spiel wieder...
    Achja, ich habe keinen Char auf 80 geboostet , werder um das Mount zu bekommen noch einen Char auf max zu haben, ich spiele von Anfang an sonst würde ich gar nicht mehr zu Recht kommen.

    Gw2 ist für Neulinge sowas von überfordernd das man es kaum in Worte fassen kann !
    Man wird hier in ein Spiel geworfen indem man schon in den ersten paar Level mit so vielen Dingen konfrontiert wird ohne das es eine Erklärung dazu gibt dass man sich komplett hilflos fühlt und eigentlich gar nicht weiß was man denn nun machen soll...

    • Es gbt so viele Währungen hier das ich nach einer Woche nicht mal annähernd weiß was ich denn überhaupt brauche (ausser Gold) und was nicht.
    • Ich habe Dinge in meinem Inventar wo ich nicht mal annähernd eine Ahnung habe was ich damit machen soll.
    • Man bekommt so viele Mats zum Craften und weiß nicht mal was man damit anstellen soll, geschweige denn zu welchen Beruf das gehört
    • Die Berufe sind irgendwie so kompliziert gemacht , das ich als Anfänger keine Lust habe mir einen näher anzusehen (da ich mit vielen anderen Dingen beschäftigt bin)
    • Man sieht in den Startgebieten Chars mit tollen Mounts herumhüpfen, hat aber keine Ahnung woher man so ein Ding bekommt(nach recherche im Netz findet man irgendwann die Lösung...)
    • Es gibt soooo viele Waffen für eine Klasse, bekommt aber keine Anleitung was nun eigentlich für was gedacht ist ...soll ich als Krieger mit Bogen herumlaufen oder doch lieber mit 2H Schwert , oder Hammer, oder Hammer und Schild , oder Schwert und Schild oder ka was es noch gibt....und das alles in den ersten 10 lvl !!!
    • Ab lvl 80 soll es Elite Spezialisierungen geben , ähm toll ja , wird da meine Klasse wieder komplett auf den Haufen geworfen und spielt sich anders oder wie nun ? 0 Infos am Anfang !
    • Wo bitte gehts in einen Dungeon
    • ab wann darf ich in Dungeons ?
    • Gibt es hier überhaupt Dungeons ?
    • Pvp ? ähm ja wie finde ich dass denn nun wieder ? und überhaupt wo findet man dieses WvW Dingens .....
    • apropos Pvp, es gibt so viele Klasse, dazu wieder neue Unterklassen die alle neue Spells haben, Stärken und Schwächen...viel Spaß für einen Neuling sich da zu Recht zu finden :(
    • achja, was darf ich eigentlich verkaufen und was nicht ? ich finde so viele Dinge in meinem Inventar, brauche ich die oder doch nicht ? ich verkauf einfach alles was ich nicht anziehen kann, wird schon stimmen so -_-
    • Es gibt so wenig Spells für eine Klasse ?! bis man sich mal zu Recht findet und beherzt das man eigentlich immer Waffe wechseln sollte um das volle Potential zu schöpfen, aber sag das mal einem irgend jemand ...Anet machts nicht !
    • Darf ich in ein neues Gebiet leveln oder muss ich zuerst alle Herzen in dem alten inkl. aller Aussichten und Entdeckungen machen ???
    • War heute mit lvl 17 zufällig bei so einem Event in der Welt dabei , ka was das genau ist da man ja nirgendwas was drüber erfährt , aber was mir aufgefallen ist , ich sah vor lauter bunten Effekt am Boden rein gar nichts mehr, nicht mal wohin der Boss sieht oder seine Zauber macht ....

    Das ist jetzt nur was mir auf die schnelle so in den Sinn kommt u da gibts sicher noch vieles mehr .
    Gw2 ist einfach viel zu viel und lässt jeden Neuling komplett im Stich so das man schnell die Lust verliert.
    Wenn man sich doch durchkämpft und die Steuerung, die Skills, das Waffe wechseln , ausweichen etc kennen lernt dann machts auch Spaß obwohl ich nicht im geringsten weiß was hier noch alles auf mich zu kommt und ich sehen werde.

    mfg

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet Dezember 11, 2018
    1. Und es werden immer mehr Währungen xx. Aber das ist etwas was dich erst ab lvl 80 interessiert und da lernt man das nach und nach. Und das ist aber etwas, was es in jedem Spiel gibt, dinge die man nicht schon mit einem lvl 15 Char erfährt. Wobei ich auch finde das es zu viele Währungen gibt ... die wie gesagt auch net weniger werden. Vor nem Jahr oder so, durftest du das meiste Zeug davon auch noch mit dir rumtragen, also ... sei froh xD.
    2. Siehe oben, dass ist etwas was man in jedem Spiel hat. Sowas findet man im laufe raus und wird einem meistens in keinem spiel erklärt weil ... braucht man ne erklärung zu jedem Item? :''D
    3. nach oben zeig
    4. Das stimmt, aber ich persönlich find die in jedem MMO anstrengend und hab son teil ... soweit ich mich zurückerinnern kann noch nie ohne Guide gemacht. In vielen MMO's die ich kenne, gabs nicht mal berufe.
    5. Auch etwas was man später erfährt, durch die Story.
    6. Das hab ich auch noch in keinem MMO gesehen. Letzendlich, gerade beim LVLn, benutz das was es gibt, oder was dir spaß macht. So wie man es eigentlich in jedem MMO macht? ^^''
    7. Elite werden glaub tatsächlich nicht erklärt. Die sind auch einfach da. Gibt auch immer wieder fragen wie man die aktiviert. Kann mich irren, aber da hat anet auch wieder verpasst den Erklärbär einzubauen.
    8. Dungeons werden dir über die Lvl Rewards 'näher' gebracht, bzw erfährst du da, dass du nun das richtige Lvl um Dungeon XY zu besuchen. Also auch etwas, was mit der Zeit kommt.
    9. Ab 35 ist glaub ich Ascalon, der erste Dungeon
    10. Ja xD
    11. Oben in der Leiste wo du auch Handelsposten und Inventar und so findest. Da muss ich ehrlich sagen, Augen auf im Straßenverkehr :''D
    12. Das ist etwas was ich gerne mag und etwas, wo du dich nicht von heute auf morgen zu recht finden musst. Aber Buildguides gabs immer schon nur im Internet, soweit mir bekannt ist. Da erklärt kein MMO wirklich was dazu, ausser glorreiche Texte über die Klasse die null inhalt haben.

    13. Das wiederverwerten ist so wichtig für GW2, da fände ich eine Erklärung IG selbst auch mehr als nötig.
    14. Es gibt SO VIELE spells für eine Klasse. Ab lvl 80.
    15. Und das Waffen wechseln wird einem indirekt gesagt, wenn du deine zweithand freigeschaltet wird. Aber ja, auch da könnte man ausschweifender werden, seitens Anet
    16. Dürfen darfst du alles. Warum solltest du nicht dürfen? Lauf einfach durch ein Portal und du bist in einem neuen Gebiet.
    17. Das kannst du iwo in den Optionen ausschalten. Aber dazu sei gesagt, dass ist etwas an GW2 was viele Spieler mögen, viel bling bling und Shiny.

    Ich rate dir. Lvl erstmal eine Klasse vollständig auf 80. Bei fragen oder wenn du sonst iwie Hilfe brauchst kannst du mich Ingame einfach anschreiben.

    ...
    Aber bitte antworte auch wenn ich Frage WANN du zeit hast und schreib mir dann net 3 mal ja, okay, dann ignorier ich dich xD.(ja ist mir letztens wirklich passiert)

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • Danke für die ausführliche Antwort, war nicht mein Sinn das jemand alle Punkte erläutern muss aber das waren so Fragen die einem Neuling mal durch den Kopf gehen und womit er gleich zu Beginn konfrontiert wird :P.
    Da ja eine Frage von Seite 1 war , warum so viele in der ersten Woche wieer aufhären, wären das einige Punkte die man angehen sollte um den Einstieg zu erleichtern und mehr Leute auf Dauer zu binden.
    Klar gibts einige die sagen das macht Spaß , soll kein Wow 2 sein wo man alles vorgekaut bekommt etc. , aber die Mehrheit will nicht in einem Dschungel aus Überflutungen landen wo man zuerst mal 2 Wochen das Netz durchforsten muss, Guides studieren etc um sich zu recht zu finden (etwas übertrieben viell. :P ) , sondern einloggen und spielen.

    grüße

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    Da stimme ich zu, hab ja selbst geschrieben, vieles sollte detailierter erklärt werden, vor allem wichtiges.
    Auch wenn WOW zu meinen Zeiten nie ein Spiel war, wo einem alles vorgekaut wurde(ganz im Gegenteil), hat sich das so krass geändert?

    Mir kam dazu letztens erst wieder die Pässe in den sinn, durch nen thread hier im Forum. Dort wird nicht mal beschrieben was man dort alles findet. Das gleiche bei den Adoptionslizensen, wenn man nicht wüsste das das im Heldenmenü steht, muss man das erst googlen oder nachfragen, anstatt die einfach via rechtsklick oder so(was komischerweise geht wenn man das teil gekauft hat, wie ich über youtube gesehen habe) gleich mit einzubinden die Infos.

    Aber das GW2 nicht gut im erläutern und infos verteilen ist, wirst du öfter lesen dürfen hier im Forum und Ingame.
    Wenn man sich aber mal durchgeforstet hat, wozu ich auch immer eine Gilde empfehle, ist es echt ein tolles Spiel, was halt nicht perfekt ist.

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • Habe mir auch eine menge Videos angeschaut.

    Von Takeo, Bellum usw.
    Gibt wirklich echt viel was nicht erklärt wird.
    Muss aber auch sagen vieles erklärt sich von allein und einiges findet man selber herraus.
    Viel wissen kommt auch mit der Zeit von ganz alleine, mich hat das ''Game'' voll im griff bleibe wohl länger :blush:

    @Finnkitkit.8304 Hat sich ganz gewaltig geändert, viele sagen ist wieder besser geworden aber zurück dorthin ist keine Option.

  • Hallo,

    mittlerweile bin ich (nach mehreren lvl 20iger Chars) auf 80 angekommen und muss sagen dass sich das Spiel doch sehr ändert je näher man auf lvl 80 kommt und das meine ich im positiven Sinne !
    Ich bin bei einem Ingenieur hängen geblieben , den hatte ich schon länger im Auge und was soll ich sagen...der ist soooo toll !
    Wenn ich nicht wüsste das es Gw2 ist , würde ich meinen ich bin Yoda im Star Wars Universum :P .
    Asura Holosmith mit dem Laserschwert , den tollen und lustigen Animationen, den echt super gemachten Kampfschreie , einfach genial.
    Habe wirklich lange nicht mehr so viel Spaß an einem Spiel gehabt wie derzeit mit dem Char in Gw2 :P .
    Die Mobs sind knackig in den 80iger Gebieten u man muss endlich mal etwas aufpassen und kann nicht blinid durch laufen wie in anderen Mmo´s ;) .

    Ich spiele derzeit die ganze Geschichte mal fertig, da habe ich genug zu tun und erst danach werde ich mich mal auf die Suche nach Equip machen.
    Nun ja , zum eigentlichen.
    Auch wenn ich nun auf lvl 80 bin , würde ich immer noch nicht wissen wo ich nun Equip bekomme, was ich mit den vielen vielen Währungen anstellen kann, was der ganze AE am Boden bdeuetet etc etc.
    Man muss selbst wirklich viel lesen und recherchieren damit man weiß das man sich mit wenig Gold und etwas Ehre Marken Berserker Rüstung kaufen kann.
    Wo bekomm ich nun die Marken wieder her.. auch da muss man lesen usw :) .

    Verlies hilft einem beim leveln nicht wirklich weiter um das Spiel näher kennen zu lernen , da in denen wo ich war immer ein oder mehrere High lvl Chars mit waren und die sind da durch gerusht ohne Rücksicht zu nehmen ob ich gestorben bin, überhaupt bei ihnen war etc...
    Auch wenn man am Anfang sagt das man neu ist , wird leider nichts erklärt.
    Nach den Weihnachtstagen sobald ich wieder am Rechner bin, werde ich mir wohl eine Gilde suchen die auch Anfänger in ihre Reihen aufnehmen um so tiefer in das Spiel zu finden .

    DANKE an den Spieler Mortiferus, der mich im Spiel nach dem lesen dieses Posts eingeladen hat und mir half mich etwas zu recht zu finden und auch den Raptor zu holen.
    Ja habe estwas geschummelt da ich mir leid sah und so habe ich einen Char auf 80 gepusht , mit ihm den Raptor und durch die entstandene Mount Sucht gleich noch den Hasen und Rochen geholt.
    Danach habe ich meinen eigentlichen Char dem Ingi normal (ausser mit Mount) gelevelt :P.

    Ich hatte einige Phasen wo ich dachte ich lass es wieder doch ich kann jedem Neuling sagen , je näher man an 80 kommt umso lustiger wird das Spiel, umso komplexer wird der Charakter, umso mehr Möglichkeiten hat man und es macht richtig richtig Laune :) .
    Ins Pvp wage ich mich dennoch erst wenn ich mal Equip u das Spiel verstanden habe ^^ .

    Was mich aber etwas stört ist dass es im Shop so viele coole Rüstung , Waffen, Mounts etc ( nur optisch) zu kaufen gibt , dass man da echt viel Geld investieren könnte, das ist etwas übertrieben finde ich.
    Genau so wenn man mehr Platz im Inventar oder auf der Bank will..das kommt für mich etwas gierig herüber.
    Da aber keine monatl. Kosten entstehen kann man da hinweg sehen , obwohl wenn man da leicht in ne Sucht verfällt bin ich mir sicher ob monatl. Kosten günstiger wären :P.

    Achja, eins noch. Ich bin auf deinen deutschsprachigen Realm gegangen, warum spricht hier so gut wie jeder Englisch ?
    Sind hier alle Realms in einem Pool auf die engl sprachigen ?

    Grüße u bis bald viell Ingame

  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭✭

    PvE sind alle europäischen Server zusammen. Spielt nur noch im WvW ne Rolle welchen Server du am Anfang aussuchst.

    Mit nem D-Server solltest du allerdings ne höhere Chance haben in viel besuchten Maps mit anderen D-Spielern zusammen zu kommen.

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.