Aktualisierung des Holoschmieds — Guild Wars 2 Foren

Aktualisierung des Holoschmieds

Eine Nachricht von Robert Gee:

Hallo zusammen! Da Path of Fire nun fast da ist, wollten wir euch einen schnellen Überblick über die Änderungen beim Holoschmied geben, die wir seit der Demo vorgenommen haben.

  • Photonenschmiede: Ein Problem wurde behoben, durch das „Photonenschmiede" im PvP mehr Schaden verursachte als beabsichtigt. Infolgedessen liegen die PvP-Schadenswerte jetzt rund 20 % niedriger.

  • Automatischer Schwertangriff: Das Timing der Angriffe in dieser Sequenz wurde zugunsten eines besseren Ablaufs verändert.

  • Strahlender Bogen: Die Nachwirkzeit dieser Fähigkeit wurde um rund 0,25 Sekunden reduziert, um eine bessere Nutzung von Schnelligkeit zu ermöglichen.

  • Hartlicht-Arena: Teilt Segen jetzt mit Verbündeten in der Arena (halbe Dauer).

  • Kristall-Konfiguration: Sturm: Ein Fehler wurde behoben, der es ermöglichte, Projektile hinter euch abzufeuern. Im Vergleich zu normalen automatischen Photonenschmiede-Angriffen wurde der Schaden um 10 % gesenkt. Das Projektilverhalten wurde zu geraden Linien geändert, statt dass die Projektile wie bisher relativ zur Bodenhöhe schweben.

  • Speichereinheit mit verbesserter Kapazität: Die Machtdauer wurde von 8 auf 6 Sekunden reduziert.

  • Photonensprengmodul: Diese Eigenschaft zeigt vor der Detonation jetzt einen roten Ring für Gegner (und einen weißen Ring für den Wirkenden) an, damit ihr den betroffenen Bereich sehen könnt. Der Schaden wurde um 20 % reduziert. Ein Problem wurde behoben, durch das die Schadensbeschreibung nicht die richtigen Werte anzeigte. Die Anzahl der Brennen-Stapel wurde von 1 auf 2 erhöht.

Man kann sicher sagen, dass der Holoschmied während des Demo-Wochenendes ein bisschen zu viel Schaden anrichtete. Ein großer Teil dieses Ungleichgewichts ist auf eine bestimmte Nuance der PvP-Umgebung zurückzuführen, die den Schaden der Photonenschmiede verstärkte. Dies wurde korrigiert und zur Veröffentlichung wird der Schaden der Schmiede zwischen den verschiedenen Spielmodi konsistent sein. Auch bei einigen anderen Eigenschaften, die unserer Ansicht nach zu wirksam waren, wurde der Schaden reduziert. Bei allen übrigen Änderungen bestand das Ziel darin, den Fluss zwischen den Fertigkeiten zu verbessern und für die in einigen Bereichen fehlende Funktionalität zu sorgen.

Getaggt:

Kommentare

  • habs vorher schon geschrieben an sich klingt es nicht schlecht

    auch wen ich immer noch hoffe das heat sich auf anders waffen auswirkt und die holoschmiede die 5 sek verliert

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.