Re-Linking 27.04.2018 — Guild Wars 2 Foren

Re-Linking 27.04.2018

Sollten die Server so bleiben könnte es sogar sein, dass es ein neues Linking gibt:

DE-Status atm:

Miller's Sound -------> Medium

Abaddon's Mouth --> High

Dzagonur -------------> High

Elona Reach ----------> Very High

Drakkar Lake ---------> Full

Kodash ----------------> Full

Riverside --------------> Full

man glaubt es kaum aber Elo ist nicht voll und Dzagonur ist Hoch...

<13

Kommentare

  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭✭

    Naja, noch ist nicht der 27. kann gut sein das es nächsten Montag umgekehrt ist. Wo doch Drakkar diese Woche lieber zu Hause bleibt statt von Vabbi abgeschlachtet zu werden, während das T5 im Motivationshoch ist.

  • Naja abgeschlachtet kann man das nicht unbedingt nennen bei einer 0.8 KD xD

  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭✭

    Ich weiss natürlich nicht ob https://wvwstats.com/match/2-2 stimmt, aber da ist es
    19396:29578= 0.656

  • Ich find die Waldi-Epedemie lustig xD Vabbi wohl auch

  • benny.1796benny.1796 Member ✭✭✭
    bearbeitet April 17, 2018

    @Pauline.3879 schrieb:
    Naja abgeschlachtet kann man das nicht unbedingt nennen bei einer 0.8 KD xD

    Irgendwie schon. Da es ja reicht, die Gegner anzuhitten ist die KD sehr großzügig. Würde tatsächlich nur der Server den Kill bekommen der den meisten Schaden gemacht hat, würde die KD der ganzen Server nochmal ne ganze Ecke niedriger ausfallen.

    Sag mal Drakkar was war das gestern auf EBG? Ihr hattet nen anständigen Blob und was macht der? Fights suchen? Nee. Die Jades doubleteamen und unbewachte Shice drehen. For real?

    int forwardPlayerComplaintToSupport(COMPLAINT_t *_comp){ return EXIT_SUCCESS; }

  • Weißt doch ppt 4ever <3
    Ne Spaß bei Seite, ohne hier flamen zu wollen oder so, aber ich bin mir nicht sicher ob die Leute überhaupt das Hauptproblem an Drakkar kennen. Es heißt von den anderen immer nur "eigentlich kann Drakkar nicht fighten, ab und zu bekommen sie jedoch ein Blob zusammen, der auch fighten kann."
    Und genau das stimmt. Das Problem ist jedoch, dass Drakkar viel zu WENIGE Fight- Kommandeure hat. Um ehrlich zu sein fallen mir grad spontan nur 5 Kommandeure ein, die gut fighten können, die Fights suchen und auch die Fights gewinnen.
    Der große Rest sind halt "normale " Kommis, die das fighten nicht unbedingt suchen und auch nicht dafür geboren sind.

  • Yggdrasil.9257Yggdrasil.9257 Member ✭✭✭

    Wenn man sich die Anfeindungen untereinander anguckt, ganz schlimm diese WvW-Woche, wundert es mich, dass überhaupt noch ein Kommi seine Lampe an macht.
    Denn das ist kein Zusammenhalt mehr, so wie es im Moment ist.

  • Garrus.7403Garrus.7403 Member ✭✭✭

    @Pauline.3879 schrieb:
    Weißt doch ppt 4ever <3
    Ne Spaß bei Seite, ohne hier flamen zu wollen oder so, aber ich bin mir nicht sicher ob die Leute überhaupt das Hauptproblem an Drakkar kennen. Es heißt von den anderen immer nur "eigentlich kann Drakkar nicht fighten, ab und zu bekommen sie jedoch ein Blob zusammen, der auch fighten kann."
    Und genau das stimmt. Das Problem ist jedoch, dass Drakkar viel zu WENIGE Fight- Kommandeure hat. Um ehrlich zu sein fallen mir grad spontan nur 5 Kommandeure ein, die gut fighten können, die Fights suchen und auch die Fights gewinnen.
    Der große Rest sind halt "normale " Kommis, die das fighten nicht unbedingt suchen und auch nicht dafür geboren sind.

    Mehr richtige Fightcomms hat Vabbi jetzt auch nicht wirklich. Und ich glaube kaum das irgendjemand dafür geboren ist xD. Man müsste sich einfach mit der Angelegenheit beschäftigen und nicht immer nur die Umstände verantwortlich machen.

  • Ich finde das ist schwer von außen zu beurteilen. Und ich finde schon, dass ein Kommandeur sehr stark den Zerg und die Leute beeinflusst. Oder glaubt ihr wirklich, dass in dem Video weiter oben ein fähiger Kommandeur geleitet hat? Ich glaube nicht, denn warum sollte man ewige im Gang von SN stehen wo man zu gespiked wird? Das Video oben ist eben der beste Beweis dafür, dass Gegner sehr schnell das falsche von einem Server denken und sehen.

  • Wtf fast hätte der Ac was gebracht ;)

  • Seductive.5741Seductive.5741 Member ✭✭✭

    10€ das Elo in nem Tag wieder " voll " ist ;)

  • Also ich bin heute schon mal mit meinem 2nd Account auf Elona getranst, falls sie am 27 einen Link bekommen.

  • @Pauline.3879 schrieb:
    Ich finde das ist schwer von außen zu beurteilen. Und ich finde schon, dass ein Kommandeur sehr stark den Zerg und die Leute beeinflusst. Oder glaubt ihr wirklich, dass in dem Video weiter oben ein fähiger Kommandeur geleitet hat? Ich glaube nicht, denn warum sollte man ewige im Gang von SN stehen wo man zu gespiked wird? Das Video oben ist eben der beste Beweis dafür, dass Gegner sehr schnell das falsche von einem Server denken und sehen.

    Ich bitte dich ... 10 - max. 12 Vaabianer vs 30 - 35+ Drakkaries.
    Kann mir gut vorstellen wie das abgelaufen ist

    Kommandeur: "DMG nach vorne legen. DMG nach vorne!"
    DL Zerg: Bleibt hinter dem Kommandeur und betrachtet die Szene.
    Kommandeur: "Jetzt bombt endlich!!!"
    DL Zerg: Immer noch keine Reaktion, stattdessen fragende Gesichter. "Was meint er mit DMG? Ich hab doch keine "Bombe", die ich .... die ich aktivieren kann?" "WAS MEINST DU MIT BOMBT ENDLICH?!" "Mein Nekrozeichen und Shades reichen nicht so weit, wir stehen zu weit hinten! Irgendwie kommen die gegnerischen AoE Felder immer bis zu uns und unsere nie bis zum Gegner. Da ist doch irgendwas faul? Wie machen die das?!" "Ich aktiviere meine Ele Skills doch nicht für 3 - 4 Gegner. ICH WILL BEUTEL!!!" "Mein Widergänger hat keinen Hammer. Ich warte bis wir im Lordraum sind und erledige die Feinde mit Schwert 3!"
    Kommandeur: "Empower! Wir pushen auf 3 durch. Zieht eure Stabi, Resistance und bombt den Lordraum. Das sind nur ein paar Gegner!"
    Waldis im DL Zerg: "Das ist unsere Chance. Break the Meta!!! Unsere Nekros, Eles und Revs kommen nicht so weit ... Aber unsere Langbögen können treffen!"
    Kommandeur: "1 ...."
    Waldis im DL Zerg: "Bereit machen!"
    Kommandeur: "2 ..."
    Waldis im DL Zerg: "Legt euren Finger auf die 2!"
    Kommandeur: "PUSHEN!"
    Waldis im DL Zerg: "PEWPEWPEPWEPWPEWPEPWPEWPEWPEPWPEWPEPWEPWPEPW"
    DL Zerg: "Wir kommen nicht durch! Da ist zu viel Schaden! Wieso können 10 Leute so viel Schaden austeilen?! WIR KOMMEN NICHT DURCH"

    Schau dir mal das Video an. Wie viele AoE Felder der Drakkaries siehst du? Da liegen 2 - 3 Felder, bei mindestens 30! Spielern. Auf/gegen anderen Servern hast du da einen "roten Teppich" vor dir liegen. Da siehst du vor lauter roten Feldern nichts mehr.
    Es liegt nicht nur am Commandeur, auch die Spieler müssen willig sein ihre Builds, Rüstung und Spielweise anzupassen und da ist der Knackpunkt. Ein erfahrener und fightstarker Kommi kann mit einem schwachen Zerg sicherlich auch etwas reißen. Aber wenn bei 10vs30 die Spieler es nicht schaffen den Spike zu legen oder zu pushen (Der Gegner hat auch Cooldowns!), dann ist das kein Fehler des Kommis. Da brauchst du kein Kommandeur für 10 Hanseln. Auch noch gegen einen "Chat Kommi". Der hat nicht einmal Ansagen gemacht. Das ist der Grund, wieso viele gute Spieler auf internationalen Servern spielen bzw. sich auf beliebte Servern sammeln oder nur zu Gildenraids kommen oder wenn ein erfahrener Kommi das Hütchen anmacht oder ein Event stattfindet.

  • CCCC.8749CCCC.8749 Member ✭✭

    Klar liegt es auch mit am Zerg und an der individuellen klasse. Ein Zerg aus Gildenspielern weiß viel besser was sie tun müssen, als ein Zerg aus reinen Publics oder Randoms.
    Jedoch spiele ich auch auf Drakkar muss sagen Pauline hat nicht ganz unrecht. Wir habe zu wenig "Gute" Kommandeure und zu viel 0815 Leute, die ihre Lampe zwar an machen (Besser als nix), jedoch dann Fight technisch auch nicht viel reißen. Drakkar ist vor einem halben Jahr vom T5 ins T1 aufgestiegen und hat das PPT und die Tagesabdeckung perfektioniert. Jedoch haben wir währenddessen nicht unbedingt Leute mit Fight Qualität bekommen, nur 1-2 Gilden, und das reicht eben nicht um mit den vermeintlich starken Servern mitzuhalten. Gegen die Franzosen, baruch oder Aba reicht es aus, aber eben nicht gg Deso oder Vabbi. Und btw ich will mal einen anderen deutschen gg Vabbi sehen, ich wette Sie sehen auch nicht viel besser aus.

  • MUDse.7623MUDse.7623 Member ✭✭

    @CCCC.8749 schrieb:
    Klar liegt es auch mit am Zerg und an der individuellen klasse. Ein Zerg aus Gildenspielern weiß viel besser was sie tun müssen, als ein Zerg aus reinen Publics oder Randoms.
    Jedoch spiele ich auch auf Drakkar muss sagen Pauline hat nicht ganz unrecht. Wir habe zu wenig "Gute" Kommandeure und zu viel 0815 Leute, die ihre Lampe zwar an machen (Besser als nix), jedoch dann Fight technisch auch nicht viel reißen. Drakkar ist vor einem halben Jahr vom T5 ins T1 aufgestiegen und hat das PPT und die Tagesabdeckung perfektioniert. Jedoch haben wir währenddessen nicht unbedingt Leute mit Fight Qualität bekommen, nur 1-2 Gilden, und das reicht eben nicht um mit den vermeintlich starken Servern mitzuhalten.

    schon eigenartig dass die pug zergs der nationalen server tendenziell deutlich schwächer sind als die der internationalen wobei die gilden oder roamer eher auf ähnlichem niveau spielen.
    auf den meisten deutschen servern laufen einige leute rum die seit gw2 release sich quasi kaum verbessert haben, mal wird man mit gecarried mal nicht - liegt dan an den 'fight commandern' . wobei der unterschied bei den commandern oft nur ist dass 'fight commander' den leuten eben sagen wenn sie schlecht sind und nicht die schuld für nen wipe bei den gegnern suchen, dies führt dazu dass die entwas lernresistenten tendenziell nicht bei den fight commndern als kannonenfutter mitlaufen. genau so gibt es commander bei denen man weis, dass sie zu nett sind und entsprechend viele schlechte spieler anziehen was einige bessere spieler davon abhält ihnen zu folgen auch wenn sie selber nicht zwangsläufig schlecht kämpfen würden.
    auf internationalen servern ist viel mehr spielern ihre aufgabe im zerg bewusst, sie wissen eig auch wo sie was hinlegen müssen wann sie was ziehen müssen ohne eine ansage des commanders. diese sind dann auch ohne ts besser als einer im ts der nicht weis was er tun soll und auf ne ansage des commanders wartet. wenn die leute ansich gut sind, ist es nicht mehr so sehr von bedeutung wie gut der commander ist, er ist ja nur einer der spieler im zerg und hat keine superkräfte.
    aus irgend einem grund bekommen die nationalen server es aber nicht hin ihre pugs dazu zu motivieren sich zu verbessern. die paar spieler auf deutschen server. die es doch tun sind tendenziell (nicht alle!) in fight gilden. aber nur weil drakkar davon grade wenig hat, muss es nicht bedeuten dass ihre public zergs schlecht sein müssen, ihr müsst nur einen weg finden, dass eure pugs sich verbessern wollen. aber man hört auf mehreren deutschen servern viel zu oft etwas wie : 'das ist halt vabbi, die sind eben alle viel besser' statt selber versuchen besser zu werden. auch auf vabbi hat man nur die gleichen skills, traits und stats zur verfügung und da spielen auch nur menschen aus unterschiedlichsten hintergründen.

  • CCCC.8749CCCC.8749 Member ✭✭

    Ich sag ja nicht, dass Vabbi vieeel besser, im Gegenteil es gab auch Fights dieses Match wo Drakkar Vabbi gewipt hat (Open Field) und wo der Vabbi Kommi einen rage quit hatte, jedoch sind diese Situationen eher selten.
    Schaut man sich jedoch dann die nationalen publics an ( Spanier, Franzosen und Deutsche) ist es sehr oft so, dass diese die schlechteste KD gegen internationale haben.

  • norbes.3620norbes.3620 Member ✭✭✭

    Was einen den Eindruck gewinnen lässt, dass eine mangelnde Sprachbarriere schlecht für die Kampffähigkeiten der Betroffenen Spieler ist, da dieses sich selbst, wenn auch nur unterbewusst vom TS/ o.ä. abhängig machen und nicht ausreichend Eigeninitiative an den Tag legen bzw. mitdenken, um mithalten zu können.

  • Seffen.2875Seffen.2875 Member ✭✭
    bearbeitet April 19, 2018

    @Pauline.3879 schrieb:
    Ich finde das ist schwer von außen zu beurteilen. Und ich finde schon, dass ein Kommandeur sehr stark den Zerg und die Leute beeinflusst. Oder glaubt ihr wirklich, dass in dem Video weiter oben ein fähiger Kommandeur geleitet hat? Ich glaube nicht, denn warum sollte man ewige im Gang von SN stehen wo man zu gespiked wird? Das Video oben ist eben der beste Beweis dafür, dass Gegner sehr schnell das falsche von einem Server denken und sehen.

    Vielleicht hake ich mal kurz zum Thema wie werde ich Fight-Kommi ein:

    Eine der besten Vorraussetzungen die man haben kann, ist eine WvW Gilde. Jemand mit dem man Techniken lernt und viel üben kann.

    Eine weitere sehr wichtige vorraussetzung ist es, die Klasse "Wächter" schlafend zu beherrschen. Damit meine ich nicht, dass man weiß wie man zu laufen hat etc., sondern dass man instinktiv richtig reagieren kann. Das sind dann so Sachen, dass man infight wenn man in das F2 Buch geht innerhalb von einer Sekunde entscheiden muss, ob ich mit 2 oder 5 meine Rotation anfange. Macht je nach Situation einen unterschied. Und jetzt stell dir vor du musst das entscheiden während du einen bus fährst und 10 kinder neben dir stehen und schreien. Solche Sachen müssen sitzen oder du versagst.

    Dann muss man in der Lage zu sein abzuschätzen, was hinter einem herläuft. Das geht leider nur mit Erfahrung. Heißt sehr viel Scheitern.

    Dann die Laufwege. Dann das Reagieren auf den Gegner. Das sind aber alles nur skillbetreffende Voraussetzungen.

    Weiter geht es mit dem Charakter. Im Gegensatz zum Gildenzerg muss man hier die Leute bei Laune halten. Man kann ein Arschloch sein solange man gewinnt. Sobald man verliert werden die Leute sofort gehen. Das kann man nur verhindern, wenn die Leute einen wirklich mögen, und das erfordert heutzutage eine Menge arbeit. Dann spielt dein Ruf eine riesen Rolle. Wenn die Leute dich kennen, werden sie kommen. Wenn nicht, dann halt nicht. Egal wie gut du bist.
    Eine weitere Sache, die heutzutage verhindert, dass die meisten Leute wirklich gute Commander werden ist die Einstellung. Viele gehen mit einer "das wird eh total Liebsche" Einstellung an die Sache heran. Gestern erst wieder Live erlebt. in 50 % der Fälle ist der Zerg halt Liebsche aber es wird nicht besser wenn du rumheulst.

    Tl;Dr: Um ein guter Kommi zu sein, muss man heutzutage fürchterliche Vorgaben erfüllen. Die wenigsten Leute sind dafür noch geeignet. Und am wenigsten diejenigen, die es unbedingt sein wollen.

    Es gibt kaum noch wirklich angenehme Kommis im WvW, die auch wirklich fighten wollen. Das merkt man ganz massiv.
    Dazu kommt der wirklich erschreckend schlechte Durchschnittszergling. Das ist leider einfach so. Die Gílden werden schlechter, der Zerg wird schlechter, die Kommander werden schlechter. Nur noch die wirklich guten Gilden haben gute Kommandeure.

  • Kommi sein bei einem deutschen Public oder bei einer deutschen Gilde ist ähnlich wie deutscher Fußball-Bundestrainer sein: Jeder im Zerg weiß es besser und würde es im Zweifel auch besser machen, wenn er selbst die Lampe anhätte :-D
    Am besten ist der Satz: "Warum pusht der ******** denn nicht?!?!?!? Ich bin ja allein in den Gegnern..." xD

  • Marc.5382Marc.5382 Member ✭✭

    Hallo,

    es wäre ja nur mal fair, da sämtliche vollen EU Server eine Verlinkung bekommen haben, das Server wie Kodash, Flussufer oder Elona auch mal ein Linkpartner bekommen.

    Leider zählen aber wohl nur noch die EU Server bei A-Net.

    MFG

  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭✭

    @Marc.5382 schrieb:
    Hallo,
    es wäre ja nur mal fair, da sämtliche vollen EU Server eine Verlinkung bekommen haben, das Server wie Kodash, Flussufer oder Elona auch mal ein Linkpartner bekommen.
    Leider zählen aber wohl nur noch die EU Server bei A-Net.

    Tu was dafür: https://en-forum.guildwars2.com/discussion/36233/please-fix-underpopulated-unlinked-closed-server
    Im D-Forum zu posten erreicht ANet nich, ob nur EU server zählen weiss ich nicht aber Deutsch-kennntnisse sind im Nordwesten der USA nicht gerade verbreitet.

  • Nichts.6158Nichts.6158 Member ✭✭

    @Pauline.3879 schrieb:
    Also ich bin heute schon mal mit meinem 2nd Account auf Elona getranst, falls sie am 27 einen Link bekommen.

    Ich hoffe Elona bekommt keinen Link und du haust wieder ab, Schönwetterspieler wie Dich brauchen wir nicht!

  • Thea Cherry.6327Thea Cherry.6327 Member ✭✭✭

    @Nichts.6158 schrieb:

    @Pauline.3879 schrieb:
    Also ich bin heute schon mal mit meinem 2nd Account auf Elona getranst, falls sie am 27 einen Link bekommen.

    Ich hoffe Elona bekommt keinen Link und du haust wieder ab, Schönwetterspieler wie Dich brauchen wir nicht!

    Mit 20 - 30 mehr Spielern wäre Elona diese Woche zweiter und nicht dritter. Sei lieber froh über jeden Spieler der zu euch kommt, aus welchen Gründen auch immer.

    R.I.P. Guild Wars 2005 2015

  • Nichts.6158Nichts.6158 Member ✭✭

    @Thea Cherry.6327 schrieb:
    Mit 20 - 30 mehr Spielern wäre Elona diese Woche zweiter und nicht dritter. Sei lieber froh über jeden Spieler der zu euch kommt, aus welchen Gründen auch immer.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil, Sie hat geschrieben das sie schonmal mit dem Zweitaccount gekommen ist "FALLS" wir einen Link bekommen ;)

  • Malfrador.3615Malfrador.3615 Member ✭✭✭

    @Nichts.6158 schrieb:

    @Thea Cherry.6327 schrieb:
    Mit 20 - 30 mehr Spielern wäre Elona diese Woche zweiter und nicht dritter. Sei lieber froh über jeden Spieler der zu euch kommt, aus welchen Gründen auch immer.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil, Sie hat geschrieben das sie schonmal mit dem Zweitaccount gekommen ist "FALLS" wir einen Link bekommen ;)

    Und wenn sie mit dem nicht spielt wird er auch nicht in die Population gerechnet, sehe also kein Problem, das nicht zu tun.

  • Seductive.5741Seductive.5741 Member ✭✭✭

    Drakkar jetz auch offen :D

  • Bis zum Re-Linking wird es wie folgt aussehen:

    Kodash Full
    Riverside Full
    Drakkar Lake Very High
    Elona Reach Very High
    Abaddon's Mouth High
    Dzagonur High
    Miller's Sound Medium

    Wird spannend was A-Net damit macht...

  • Ja spannend wird es. Ohne Linking wird Drakkar sinken wie ein Stein.
    Mal schauen wie es Elona am Freitag ergehen wird.

  • Single Fighter Marc.8379Single Fighter Marc.8379 Member ✭✭✭
    bearbeitet April 25, 2018

    Als schon immer Dzago Treuer Spieler (egal ob Höhen oder tiefen) hoffe ich persönlich das es so bleibt wie es ist. Man hat eben viele Freunde gewonnen im Laufe der Monate von Aba/Dzago, da bin ich ganz offen und ehrlich. Zudem hat man auch gelernt dem entsprechend zusammen zu spielen.
    Wo vor gar nicht mal so langer Zeit, wir von Dzago mit Drakkar verlinkt worden sind und wir böse Willkommens Nachrichten zu lesen bekamen im Team und map Chat, da ist die Motivation meinerseits gleich auf Null gesunken.
    Der böse "Trash Server Dzago" war da .. So war es zu lesen.
    Daher hoffe ich das wir mit Aba weiter verlinkt bleiben. Kann nun jemand denken und sagen was er oder sie möchte...

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.