Kopfgeld Schlammschleicher machbar? — Guild Wars 2 Foren

Kopfgeld Schlammschleicher machbar?

Hallo,

in dem Ödland gibt es bei der Wegmarke Knochenufer das Kopfgeld Schlammschleicher. Wir waren ein fast voller Einsatztrupp und konnten ihn wegen seiner Regenerationsfähigkeit nicht killen. Ab 75 oder 80% danach jede 20 oder 25% kommt seine Spezialfähigkeit. Wir haben jedesmal versucht die CC bar zu brechen, aber wenn die bis zu 5 mal hintereinander kommt ist das gar nicht machbar oder?

Gebe dir selber ein Upgrade vom Singleplayer zum Multiplayer und trete den Einzelschicksalen bei.

https://de-forum.guildwars2.com/discussion/3296/einzelschicksale

Kommentare

  • Finnkitkit.8304Finnkitkit.8304 Member ✭✭✭✭

    Wie so vieles in GW2 ist alles einfacher wenn man es in einer kleineren Gruppe macht, da Bosse und Events skalieren und die meisten Random nix anderes als 1 1 1 1 ... oh ich kann auch die 2 drücken 1 1 1 2 1 1, kennen.

    Die Kopfgelder sind absolut kein Problem. Das was es schwer macht, sind die Spieler ^^.

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

  • Aber ist das normal, dass der CC Balken 5 mal hintereinander kommt?

    Gebe dir selber ein Upgrade vom Singleplayer zum Multiplayer und trete den Einzelschicksalen bei.

    https://de-forum.guildwars2.com/discussion/3296/einzelschicksale

  • Ich leite wöchtentlich in meiner GIlde Kopfgelder in PoF, das einzig schwierige Kopfgeld ist mMn der Wolpertinger Hase, der da so im Wüsten-Hochland rumrennt... Alle anderen lassen sich mit etwas Koordination locker schaffen.

    Hochachtungsvoll, Merc Mirredge!

  • atilla.5280atilla.5280 Member ✭✭
    bearbeitet März 15, 2018

    Hallo,

    machbar ist der Schlammschleicher. Dabei spielt auch die Anzahl der Leute erstmal keine Rolle. Es ist auch normal dass er sehr oft auch hintereinander mit der Trotzleiste kommt, die schnellstmöglich gebrochen werden muss, damit er eben nicht Leben regeneriert.
    Du musst Glück haben, welche Umgebungseffekte beim Kampf herschen. Bei uns war es damals so, dass oft der Umgebungseffekt auftrat wo es diesen Nahkampf und Fernkampf Kreis gibt. Bei diesem Effekt haben wir ihn damals nicht geschafft, weil zu wenig Fernkämpfer so schnell hintereinander den cc Brecher auf CD hatten und die Nahkämpfer nichts machen konnten, weil ja nur der Fernkampfkreis Schaden zu lies.
    Einmal hatten wir aber Glück und er hatte beim Kampf einen anderen Umgebungseffekt aktiv. So konnten alles Nahkämpfer permanent am Boss bleiben. Der Boss wurde in eine Ecke gedrängt und so konnte die Trotzleiste immer sofort gebrochen werden. So war er nach sehr kurzer Zeit tot.
    Am besten ist es wohl, ihn immer wider anzugehen und zu schauen, welcher Umgebungseffekt jetzt wirkt. Ist es ein ungünstiger, einfach lassen und später noch mal neu machen.
    So war es zumindest vor etlichen Monaten bei mir so, ob sich jetzt was geändert hat, weis ich natürlich nicht.

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.