Welten-Umstrukturierung - Seite 8 — Guild Wars 2 Foren

Welten-Umstrukturierung

1456810

Kommentare

  • @benny.1796 schrieb:
    ....Und was soll WTJ sein?

    Normalerweise "Westfälische Turner Jugend" ^^

    "Often those who call me a hero speak solely of my
    battle prowess and know nothing of the principles
    that guide my blades." Drizzt Do’Urden

  • Grinz.4560Grinz.4560 Member ✭✭

    Ohne Satzzeichen wie zum Beispiel ein Komma das ein Bruch und damit eine Pause beim lesen erzwingt Komma auf die man eingehen muss damit sich der Sinn eines Text erschließt Komma weil man es auch als ein Stillmittel verwenden kann um auf etwas bestimmtes aufmerksam zu machen Komma sollte man als erwachsener eigentlich umzugehen wissen Punkt Wenn ihr das bis heute nicht begriffen habt Komma das nach einem Punkt etwas völlig neues mitten im Text anfangen kann Komma solltet ihr euch besser nicht darüber beschweren Komma das ihr nicht lesen könnt Punkt. Aber genau das macht ihr sehr gerne ohne das ich verstehe wieso ihr euch diese Blöße freiwillig gebt Punkt Ihr sagt so etwas von wegen man kann das nicht lesen Punkt Aber man kann es lesen und das beste daran ist Komma es ist einfach gehalten verständlich Punkt Ein Absatz macht man im übrigen nicht alleine nur dafür das ein Text gegliedert wird Komma sondern vor allen um nach einem Ausrufezeichen Komma Fragezeichen Komma oder Punkt mit einer längeren Pause darauf aufmerksam zu machen das es mit einem anderem Thema weiter geht Ausrufezeichen

    Wörtliche Rede Komma wäre ein anderes Thema das dazu passt Zitat: "Reality bites, huh?" Reztek.7805

    Die Realität ist so eine Sache die mit der eigenen Wahrnehmung zusammen hängt! Ist diese von vorne herein eingenommen zu einem bestimmten Thema, weil man dazu einen gewissen Erfahrungsreichtum besitzt, kann das von der Wirklichkeit ablenken. Der Server Flussufer ist in der Regel nahezu, oder voll. Da kann also keine Random Gilde einfach so von einem anderen Server hin wechseln. Obwohl Zitat: "Die Spielerzahlen sanken, Flussufer sank." Reztek.7805

    Man könnte auch sagen Flussufer ist versunken. Es ist gesunken, oder es sinkt noch immer, obwohl der Server mehr als genug aktive WvW Spieler besitzt, um verlinkt zu werden. Ich glaube du missverstehst da etwas grundlegendes. Elona, Flussufer und Kodasch spielen nicht so weit unten weil wir Unmengen Spieler verloren haben, sondern weil wir keine gute Tag / Nacht Abdeckung besitzen. Daher würde uns die Verlinkung mit einem anderen kleineren deutschen Server auch nicht wirklich helfen, da die Deutschen aus Deutschland zu der selben Urzeit spielen wie wir Deutschen aus Deutschland.
    Hätte Deutschland zum Beispiel eine Kolonie in Afrika, die in einer anderen Zeitzone leben, hätten die eine andere Primetime und würden uns damit besser unterstützen, wenn wir mit ihnen verlinkt werden würden. Diese Kolonien Sprechen aber leider Englisch, Französisch, Holländisch, oder Spanisch mit Afrikanischen Dialekt und nicht deutsch^^ Deswegen haben Internationale Server uns gegenüber auch so einen großen Vorteil. Denn auch in Kanada spricht man Englisch und Französisch, so wie man nicht nur in Spanien, sondern auch in Teilen von Brasilien Spanisch spricht. Fast zwei drittel der Weltbevölkerung spricht Spanisch, weswegen es die am meist gesprochene Sprache der Welt ist. Denn Spanien hat anders als Deutschland viele Kolonien im Ausland errichtet...
    So langsam sollte selbst dem letzten der hier mit liest klar werden, das es für die drei großen Deutschen Server nicht mehr darum geht im T1 mit zu spielen, geschweige denn dort zu gewinnen, weil jeder mit ein bisschen mehr Erfahrung und wissen auf diesen Servern weiß das wir nie einen Deutschsprachigen Partner aus dem Ausland bekommen werden. Und daran ändern auch die Allianzen nichts, solange die Deutschen bewusst unter sich bleiben wollen.

    Zitat: "Ach, du meinst also Servertransende Randomgilden sind wichtig?" Reztek.7805

    Ich hab es ja eben bereits erwähnt aber für dich noch einmal. In Kanada spricht man Englisch und Französisch. Daher können es sich die Kanadier aussuchen ob sie auf einen Englisch sprachigen Server spielen möchten, oder einem Französischen. Genau das selbe gilt auch für Teile in Afrika, wo weiße Kolonisten die ursprünglich aus Frankreich kommen in Afrika leben und französisch sprechen. Das sind zwei Zeitzonen die nicht in der von uns Deutschen, oder den Franzosen in Frankreich hier in Europa liegen. Aber für französische Server bedeuten kann, das sie Gilden aus dem Ausland ohne Sprachbarriere bei sich aufnehmen können. Um deine Frage also zu beantworten, du bist naive, wenn du glaubst das eine Random Gilde aus dem Ausland und einer anderen Zeitzone nicht den Unterschied in einer Tag / Nacht Abdeckung macht. So gut wie alle Internationalen Server sind der Beweis dafür, während du einfach Mal keine Ahnung davon hast!

    P.s.: Das nächste Mal spreche ich Vielleicht Organisation an, denn Allianzen kann man Organisieren. Was etwas ist wovon Random Community Mitglieder AkA einsame Wölfe die viel für ihre Server machen wahrscheinlich auch noch nie etwas gehört haben, weil sie keine Teil einer Orga sind mit denen man planen kann. Wie soll man auch etwas mit Leuten planen die selbst kein Plan haben das etwas geplant werden kann? Das ist eine Rhetorische Frage, aber hey antworten dürft ihr dennoch gerne auf die Frage um mir damit deutlich zu machen das ihr keine Ahnung habt, das solche Fragen selbst erklärend sind!

  • Genitor.1970Genitor.1970 Member ✭✭
    bearbeitet März 18, 2018

    @Grinz.4560
    Der Effekt mit den anderen Zeitzonen ist ganricht so groß wie manche (zb. du) das oft meinen. Ich war mal auf nem internationalen Server (Auroralichtung) und da gab es genau 1 (!) Amerikaner, eine kleine Gilde (Arab Warriors?) aus dem arabischen Raum und einer Gilde von Südafrikanern (sowohl Südafrika als auch der arabische Raum sind lediglich maximal 2 Stunden (nach hinten) verschoben im Vergleich zu Deutschland und machen deswegen alleine nicht den Unterschied zwischen einer Meganachtschicht und toter Hose in der Nacht. Zumal es für sie eher spät ist wäre das sogar ein "Vorteil für uns")
    Es gibt auch für Amerikaner (bei denen tatsächlich die ganze europäische Nacht über Tag wäre) kaum einen Anreiz auf europäischen Servern zu spielen.
    Möchtest du gerne die ganze Zeit über wo du Locker spielen kannst Niemanden antreffen und wenn du dann deinen Verpflichtungen nachkommen musst zusehen wie alle on kommen?
    Lustigerweise setzte sich unsere Nachtschicht auf "the Glade" (bei der ich selbst auch öfter mal dabei war) eigentlich nur aus Europäern zusammen (ich kannte natürlich nicht alle auf dem Server und wusste wo sie her waren aber aufgrund von Dialekten im TS wäre mir jetzt nix aufgefallen (und ich halte mich selbst für relativ gut wenn es um das erkennen und zuordnen von Dialekten geht; halte davon was du willst XD) und aufgrund derer wo ich wusste wo sie herkommen sowieso nicht.

    Also alles in Allem entspricht die "die haben andere Zeitzonen mit drinne"-Theorie nicht der Realität, meiner Erfahrung nach.

    Die starke Präsenz einiger Server in der Nacht kann man auch an anderen, meiner Meinung nach schlüssigeren Punkten festmachen.
    1. kulturelle Unterschiede: Nur weil wir in Deutschland normalerweiße von 8:00 bis 17:00 arbeiten heißt das nicht dass das auf der ganzen Welt so gehandhabt wird.
    In Spanien gibt es eine Siesta, die Franzosen fangen generell später an (ich glaube 09:30 bis 18:30 ist da die "Normalarbeitszeit"; deswegen kommen die Franzosen auch immer später on als die Deutschen (schon mal aufgefallen?) etc.
    2. Arbeitslosigkeit: Gott sei Dank sind wir in Deutschland mit geringer Arbeitslosigkeit gesegnet und somit haben die allermeisten deutschen Spieler auch eine Arbeit der sie nachgehen. Anderswo siehts da leider düster aus. Spanien hat eine Jugendarbeitslosigkeit von fast 40% (!). Diese 40% können sich natürlich ihre Spielzeit einteilen wie sie wollen bzw. auch verlängern. Ich will hier auch garnicht zynisch oder so werden. Ich würde nicht mit Spanien tauschen wollen aber faktisch ist das nunmal so.
    3. Weniger mimimi: Mit dieser Aussage mache ich mich wahrscheinlich nicht sehr beliebt aber die Deutschen sind nunmal das Jammervolk Nr. 1. Zumindest im Bezug auf GW2-WvW kann man das ganz klar so sagen. Während der Deutsche ins Forum geht und einen Rant alla "die haben so ne starke Nachtschicht", "das ist voll gemein" etc. schreiben, sehen das andere, nichtdeutsche Server schlicht überhaupt nicht eng. Ich kann mich erinnern einen Forumspost im Forum von Aurorlichtung gelesen zu haben wo mal einer, sinngemäß meinte "was uns fehlt ist der Zusammenhalt den ein nationaler Server hat" (ein echter Brüller wenn man weiß wie es auf deutschen Servern wirklich zugeht XD). Das ist das einzige mal wo ich mich erinnern kann das "mimimi" betrieben wurde auf dem Glade. Ansonsten war da mehr die Einstellung "manchmal gewinnt man manchmal verliert man, was solls" oder "aufstehen, Staub aus den Kleidern klopfen und weitermachen" anzutreffen und wo der Deutsche längst seinen Frust im Forum niederschreibt spielt der "Aurora Gladiator" halt einfach noch.

    Server: Elonaspitze, Millersund, Auroralichtung, Kodasch
    Gilde: [fack] Pirates of Millers Sound

  • Lemoncurry.2345Lemoncurry.2345 Member ✭✭
    bearbeitet März 19, 2018
    1. Gleich & gleich gesellt sich gern. Viele Spieler, die auf PPT stehen, gehen offenbar gerne auf Server (bzw. Links) die einen PPT-Sieg versprechen und verstärken den Effekt (siehe Deso vor und nach deren Link z.B.). Da die deutschen Server bis auf Drakkar und Aba keine Links besitzen und auf "voll" stehen, bleiben nur diese beiden Server bzw. deren Links für deutschsprachig bleibende Wanderungsbewegungen übrig - und die meisten Spieler haben sich offenbar für Drakkar(link) als Ziel entschieden. Der Rest hat halt dann ne miese Abdeckung... Das gleiche in Grün scheint abgeschwächt auch für PPK-Spieler zu gelten, die auf fightstarke Server wechseln (siehe Vabbi).
  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭
    bearbeitet März 19, 2018

    Während ich ja noch verstehe das sich die PPTler auf einem Server bündelt, ist mir das bei den PPKlern doch unverständlich, da sie ja immer alle betonen das sie gute Kämpfe wollen, aber wenn alle auf dem gleichen Server sind, gegen wen soll man dann noch gute Kämpfe haben? Oder es geht auch denen nicht um gute Kämpfen sondern nur ums gewinnen, das heisst einseitige Kämpfe. Dann macht es auch wieder Sinn, sich auf einem Server zu bündeln, dann kann man einfach über alles einfach drüberrollen.

  • Wenn man gut im Kämpfen sein will dann braucht man 1. gute Gegner mit denen man sich messen kann und 2. gute "Lehrer" mit denen man spielen kann. Punkt 1 kann erklären warum der Effekt bei ppk weniger stark auftritt.

    Server: Elonaspitze, Millersund, Auroralichtung, Kodasch
    Gilde: [fack] Pirates of Millers Sound

  • Garrus.7403Garrus.7403 Member ✭✭

    @Dayra.7405 schrieb:
    Während ich ja noch verstehe das sich die PPTler auf einem Server bündelt, ist mir das bei den PPKlern doch unverständlich, da sie ja immer alle betonen das sie gute Kämpfe wollen, aber wenn alle auf dem gleichen Server sind, gegen wen soll man dann noch gute Kämpfe haben? Oder es geht auch denen nicht um gute Kämpfen sondern nur ums gewinnen, das heisst einseitige Kämpfe. Dann macht es auch wieder Sinn, sich auf einem Server zu bündeln, dann kann man einfach über alles einfach drüberrollen.

    Wenn andere Server mal den gleichen Aufwand in Buildplay und Pugtraining wie Vabbi/Kodash stecken würden, dann würden viele Fights auch anders ausschauen. Aber einfach die Füße hochlegen und keinen Aufwand in die Sache stecken läuft halt nicht. Am besten noch irgendwelche Non-Meta Builds, die vllt lustig zu spielen sind, aber einfach keinen Sinn für größere Zergfights machen promoten wird den Server auch nicht nach vorne bringen. Der Vabbi Core spielt seit Jahren auf verschiedenen Servern zusammen und bei jedem Wipe wird nachgedacht, was lief falsch, was kann man besser machen. Auf vielen deutschen oder auch internationalen Servern passiert davon nichts. Typische Aussage ist dann immer Die waren mehr..... das wars. Nach 3 Wipes waren sie dann wirklich mehr, wenn 50% einfach ausloggen. Es liegt immer an den Spielern was drauß zu machen und sich selbst zu verbessern. Natürlich hat Vabbi auch viele Leute die einfach nur leechen aber die gibt es überall. Man muss nur bisschen erfolgreich sein. :)

  • @Grinz.4560 schrieb:
    Ohne Satzzeichen wie zum Beispiel ein Komma das ein Bruch und damit eine Pause beim lesen erzwingt Komma auf die man eingehen muss damit sich der Sinn eines Text erschließt Komma weil man es auch als ein Stillmittel verwenden kann um auf etwas bestimmtes aufmerksam zu machen Komma sollte man als erwachsener eigentlich umzugehen wissen Punkt Wenn ihr das bis heute nicht begriffen habt Komma das nach einem Punkt etwas völlig neues mitten im Text anfangen kann Komma solltet ihr euch besser nicht darüber beschweren Komma das ihr nicht lesen könnt Punkt. Aber genau das macht ihr sehr gerne ohne das ich verstehe wieso ihr euch diese Blöße freiwillig gebt Punkt Ihr sagt so etwas von wegen man kann das nicht lesen Punkt Aber man kann es lesen und das beste daran ist Komma es ist einfach gehalten verständlich Punkt Ein Absatz macht man im übrigen nicht alleine nur dafür das ein Text gegliedert wird Komma sondern vor allen um nach einem Ausrufezeichen Komma Fragezeichen Komma oder Punkt mit einer längeren Pause darauf aufmerksam zu machen das es mit einem anderem Thema weiter geht Ausrufezeichen [...]

    Dassdas.de

  • @Garrus.7403 schrieb:

    @Dayra.7405 schrieb:
    Während ich ja noch verstehe das sich die PPTler auf einem Server bündelt, ist mir das bei den PPKlern doch unverständlich, da sie ja immer alle betonen das sie gute Kämpfe wollen, aber wenn alle auf dem gleichen Server sind, gegen wen soll man dann noch gute Kämpfe haben? Oder es geht auch denen nicht um gute Kämpfen sondern nur ums gewinnen, das heisst einseitige Kämpfe. Dann macht es auch wieder Sinn, sich auf einem Server zu bündeln, dann kann man einfach über alles einfach drüberrollen.

    Wenn andere Server mal den gleichen Aufwand in Buildplay und Pugtraining wie Vabbi/Kodash stecken würden, dann würden viele Fights auch anders ausschauen. Aber einfach die Füße hochlegen und keinen Aufwand in die Sache stecken läuft halt nicht. Am besten noch irgendwelche Non-Meta Builds, die vllt lustig zu spielen sind, aber einfach keinen Sinn für größere Zergfights machen promoten wird den Server auch nicht nach vorne bringen. Der Vabbi Core spielt seit Jahren auf verschiedenen Servern zusammen und bei jedem Wipe wird nachgedacht, was lief falsch, was kann man besser machen. Auf vielen deutschen oder auch internationalen Servern passiert davon nichts. Typische Aussage ist dann immer Die waren mehr..... das wars. Nach 3 Wipes waren sie dann wirklich mehr, wenn 50% einfach ausloggen. Es liegt immer an den Spielern was drauß zu machen und sich selbst zu verbessern. Natürlich hat Vabbi auch viele Leute die einfach nur leechen aber die gibt es überall. Man muss nur bisschen erfolgreich sein. :)

    Wobei das nicht der einzige Grund ist. Man kann Schulungen wieder und wieder machen, es gibt immer Leute die sich weigern ein anderes Build zu spielen. Aus meist sehr "interessanten" Gründen wie "ich spiele das seit vier Jahren!", "Siegel der Tapferkeit ist aber besser als das Mantra"" und änlichem. Das führt dazu daß die Leute die Schulungen machen sich wie Sisyphos fühlen und irgendwann aufgeben, weil kein Effekt eintritt.

    Es gibt nunmal aktuell nicht auf allen Servern die gleiche Verteilung verschiedener Spieler. Auf einen fightstarken Server wie Kodasch - der zusätzlich auch noch den Ruf eines eher ruppigen Umgangs miteinander hat - transt der durchschnittliche WS-Blockier-Core-Waldi nun mal nicht, -> ein unbelehrbarer weniger

    Untagged Squad [UTG] / WvW - interne Gilden-Raids, Scrims & Publics (Millersund)

  • Spannend wird's, wenn mit dem Allianz-System vom Spielstil völlig gegensätzliche Allianzen für 2 Monate auf einen Server zusammengeworfen werden. Ich sehe da einigen inc an Flames: "Ihr versaut unsere K/D" "Ihr wollt nur fighten und habt das T3 fallen gelassen" etc.pp.

  • Marc.5382Marc.5382 Member ✭✭

    Nabend.

    ich kann nur sagen das ich davon nix halte. Ihr glaubt doch nicht das Arenanet seine lieben EU Server verschlechtert. Von daher werden die nationalen Server weiterhin unterdrückt.

    MFG

  • Ich persönlich bin auch gespannt wie es weiter geht mit dem wvw und dem gesamten System. Es wirklich schade ist das man auf eine gewisse Art seine Zugehörigkeit verliert, wie ein Heimat Gefühl.
    Ich bin seid ich wvw Spiele auf Dzago und fühle mich da mit den anderen Stammspieler von Dzago sehr wohl.
    Ich spiele aber persönlich lieber PPT und Roame ein wenig sehr gerne.
    Mir ist aber wenigstens bewusst was andere ja oft anders sehen das PPT , PPK und Roamen zusammen gehört auf einem Server. Nur PPT oder nur PPK bringt nix , der Meinung bin ich persönlich.
    Werden sicher nicht viele zustimmen aber so empfinde ich das.
    Genauso wie ich sehr gerne das Nordlager Deffe, was aber auch nur einen Sinn hat. Das Nordlager ist die Lebensader für 2 Türme und die Garni Oder Feste ! Daher finde ich es muss immer geschützt werden damit steht und ständig Mats in den Türmen und Feste sind. Dann kann auch immer der ganze Zerg ohne Probleme Mats raus nehmen da immer genug nach kommt. Aber das sehen ja viele auch anderes .. den ist es vollkommen egal ... Ich kenne komis die sofort Kommen wenn ich im Nordlager stehe und Inc habe. Und da Deffe ich es gerne für sie und meine Mitspieler da sie mir zeigen dass das Teamplay wichtig ist. Und es gibt komis denen ist das Lager halten komplett egal .. aber die sind mir dann auch egal. Für diese werde ich kein Teamplayer dann sein. Es macht nicht jeder gerne PPT . Ich mag es eben sehr .. mir macht es Spaß .. und ein Spiel soll Spaß machen. Ich spiele nun über 15 Jahre GW 1 + 2 . Ich habe viele Teamspieler erlebt und auch viele die nicht im Team spielen können und für einander da sind. Diese sind aber alle über kurz oder lang Unter gegangen. Die aber Team Spieler sind hielten immer zusammen für einander. Und da macht GW so spielenswert. Finde ich jedenfalls !!!

    Mir ist egal was andere über mich nun denken oder meinen .. aber ich kenne genug denen es gefällt wie ich spiele und denen möchte ich von Herzen danken dass sie den Spaß am Spiel und am wvw mit mir teilen.

    Daher bin ich nun auch extrem gespannt was das neue System bringen wird mit Allianzen usw. Ich hoffe das es nie besser werden kann und A-Net das Spielen dadurch nicht kaputt macht.

    Wünsche euch einen schönen Abend und viel Spaß beim Fighten, Deffen und was auch immer noch. .. aber was für alle der größte Liebsche ist und das Spielen selbst kaputt macht, wenn geflamet wird auf dem eigenen Server und auch gegenseitig angemacht wird. Genau das vergrault die Leute und die kommen in eine ... Mir egal .... Stimmung und so kann man nicht zusammen etwas Leisten. Vielleicht denkt der ein oder die andere darüber einfach Mal nach.

    So nun können sie PPK oder PPT Leute oder er auch immer über meine Einstellung schimpfen .. viel Spaß.

    Worte …
    streicheln und schmeicheln
    Worte lügen und trügen
    Worte hetzen und verletzen …
    machen betroffen, lassen hoffen
    Worte haben Macht,
    gib immer auf sie acht …

  • norbes.3620norbes.3620 Member ✭✭

    @Genitor.1970 schrieb:
    hier mal mein Senf:

    • (alter) Beef
      Es gibt Gilden und Einzelpersonen die, ganz bewusst auf verschiedenen Servern spielen weil sie sich irgendwann mal gröber in die Haare bekommen haben. Da gibst sicher einige "Sandkastenstreitereien" aber ich kenne auch einen besonders schweren Fall wo Mobbing über Facebook und ein Polizeieinsatz in den Raum gestellt wurden und da hat der Spaß dann ein Loch. Wenn ich mir vorstelle, dass die Personen von, genanntem Fall eventuell wieder zusammengewürfelt werden würden dann läuft mir der kalte Schauer über den Rücken denn das überlebt, im Zweifel nicht jeder der Beteiligten. Deshalb sollte es zumindest eine Möglichkeit geben Gilden, Allianzen und Einzelspieler auf eine Blacklist zu setzen die dann entsprechend hoch in der Priorisierung steht.

    Ein sehr guter Punkt wie ich finde der vermutlich ansonsten nicht viel Beachtung gefunden hätte. Jedoch sehe ich in deiner Lösung für dieses Problem eine weitere Komplikation:

    Spieler die wegen Nichtigkeiten andere Spieler auf diese verstärkte Form der Blocklist setzen und diese XBlockliste dann wegen nichts und wieder nichts durch übermäßiger und unsachgemäßer Nutzung eine Inflation erlebt absolut wertlos wird.

  • Macci.1907Macci.1907 Member ✭✭✭

    Ich würde mal sagen wer nicht damit leben kann, dass es um einen herum auch Mitmenschen (=Mitspieler) gibt, die man nicht leiden kann, der hat ingame wie im realen Leben ein Problem.
    Wie man seine Blocklist nutzt bleibt ja jedem selbst überlassen. Gerade als Kommandeur z.B. kann man nicht ganz so großzügig blocken sondern muss abwägen, ob von entsprechenden Personen auch wichtige Ansagen kommen könnten.
    Zum Thema Blockliste allgemein hat Arenanet bereits ausgeschlossen, dass es ein Kriterium für die Weltenverteilung werden könnte. Für Spieler ohne Gilden wird die Freundesliste allerdings eine Rolle spielen; wenn das System keine anderen Anhaltspunkte hat, um einen zuzuordnen, dann wird man -wenn möglich- dorthin verteilt, wo man bereits viele Freunde hat. Die Freundesliste wird dann selbstverständlich deutlich geringere Priorität habe als z.B. die Spielzeit, sodass sie, wenn ich es richtig verstanden habe, eigentlich nur für Spieler von Bedeutung ist, die beispielsweise in keiner Gilde sind.

    Was ich noch interessant finde, und was bisher hier auch keine Erwähnung gefunden hat:
    Wenn du dann am Beginn deiner achtwöchigen Season auf einem der neuen Server landest und es dir dort nicht gefällt.. wohin gehst du dann? Alle Server sind neu. Im Gegensatz zu heute weißt du nicht, was die neuen Server ausmacht. Es wird auch dauern, bis man sich verständigt hat, welche Gilde wo ist. Und wenn dann sogar in 8 Wochen schon wieder klar ist, dass die Welten wieder aufgelöst und neue erstellt werden, nimmt die Gesamtzahl der Transfers ja vielleicht sogar ab? Serverpolitik, Ausrichtung, Mentalität der Spieler und ihre Animositäten kann man gar nicht mehr im Vorfeld so sehr abschätzen, wie es heute der Fall ist.
    Ebenso: Zweitaccounts. Ich selbst habe noch keinen, aber ich denke für die meisten Spieler dürfte es wenig Sinn machen, beide Accounts auf dem selben Server zu parken. Viele Zweitaccounts, die keine Maingilde habe, werden einfach irgendwo hingespült werden. Wird interessant zu sehen sein, was man dort kriegt.

    Und was die endlose Diskussion zwischen PPT und PPK angeht... Eigentlich hat jeder der deutschen Server hier doch in einem von beiden Punkten eine Stärke und eine Schwäche. Kodasch und Flussufer fehlt es klar an PPT und Abdeckung. Abaddon und Drakkar fehlt es klar an fighterfahrenen Spielern. Millersund und Elo fehlt es an beidem.
    Gerade im Hinblick darauf freue ich mich auf eine gesündere Mischung auf den neuen Servern. Ist doch in unser aller Interesse, wenn T3 nicht direkt fällt, wenn man ausloggt, weil niemand mehr da ist, etc.

  • Rima.5314Rima.5314 Member ✭✭✭
    bearbeitet März 21, 2018

    Gerade im Hinblick darauf freue ich mich auf eine gesündere Mischung auf den neuen Servern. Ist doch in unser aller Interesse, wenn T3 nicht direkt fällt, wenn man ausloggt, weil niemand mehr da ist, etc.

    Und die Abdeckung wird sich dann aendern, weil...?!?

    Ich gehe eher davon aus, dass sich gerade fuer uns deutsche Server dabei nichts, aber auch garnichts aendern wird.
    Diejenigen, die regelmaessig auf Aba die Nachtschicht laufen, werden zusehen, dass sie zusammen in eine Ally kommen.
    Fuer die restlichen deutschen Server bleiben dann die restlichen Nachtschichtspieler, die sie sich dann gerecht untereinander aufteilen duerfen - null durch vier bleibt aber null...
    Entsprechendes gilt natuerlich zB auch fuer die Fruehschicht von Flussi.

    Und was das Halten von T3 angeht: den meisten PPKlern ist das Halten von Festen ziemlich egal - die lassen die auch oefters mal fallen, selbst wenn sie da sind.
    Da braucht man nicht solange warten, bis die Karte leer ist.
    Und die PPTler werden den PPKlern, durch ihre Teilnahme an den Kaempfen (oder alleine durch ihre pure Anwesenheit auf der Karte und der dadurch bedingten WS, wodurch nicht alle PPKler auf die Karte koennen) so manchen Kampf versauen.
    Beide Gruppen zusammen zu zwingen ist die hirnrissigste Idee ueberhaupt - wie so vieles, mit dem uns ANet begluecken moechte einfach unausgegoren.

    Aber noch habe ich ja Hoffnung: in der Geruechtekueche brodelt`s, dass ANet ernsthaft darueber nachdenken wuerde, das Ganze abzublasen und auch wenn ich weiss, dass man auf Geruechte wenig bis gar nichts geben darf - die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt...

    Klug ist, wer nur die Haelfte von dem glaubt, was er hoert.
    Weise ist, wer erkennt, welche Haelfte die Richtige ist.

  • Macci.1907Macci.1907 Member ✭✭✭

    @Rima.5314 schrieb:

    Gerade im Hinblick darauf freue ich mich auf eine gesündere Mischung auf den neuen Servern. Ist doch in unser aller Interesse, wenn T3 nicht direkt fällt, wenn man ausloggt, weil niemand mehr da ist, etc.

    Und die Abdeckung wird sich dann aendern, weil...?!?

    Weil Arenanet dann kleinere Bruchstücke miteinander Mischen kann (Allianzen, Gilden, Spieler), während sie jetzt nur ganze Welten aneinanderhängen können, wo dann sowas passiert wie ein Linking namens Abaddon + Millersund wo es jede Nacht auf zwei Karten nen 30er-Public gibt und das restliche Matchup von 5 Uhr morgens bis 18 Uhr abends komplett ausgestorben ist.
    Natürlich ist mir bewusst, dass es nicht genug nachtaktive Spieler geben wird, um da am Ende für alle Server genug Aktivität zu haben. Aber wenn es vielleicht nur 5 oder 6 statt 7 deutsche Server werden... vielleicht ja doch?
    Die Nacht ist da auch ein krasseres Beispiel, besser lässt sich das vielleicht im Bezug auf den Morgen vorstellen, weil es dort ja, glaube ich, noch mehr Spieler auf den deutschen Servern gibt.

    Und zu der Sache mit dem T3 halten: Das war nur ein Beispiel. Ich meinte damit den Eindruck, dass irgendwie nichts läuft, wenn man selbst nicht da ist und drauf achten kann. Ich denke das hat jeder schon mal so empfunden. Ich denke aber mal, dass es auch für die PPK-Fraktion nervig ist, keine eigene Wegmarke auf den Homes zu haben und immer aus der Zitadelle losrennen zu müssen. Daher das Beispiel mit dem T3, damit war eher die Mainfeste gemeint.

    @Rima.5314 schrieb:
    Und die PPTler werden den PPKlern, durch ihre Teilnahme an den Kaempfen (oder alleine durch ihre pure Anwesenheit auf der Karte und der dadurch bedingten WS, wodurch nicht alle PPKler auf die Karte koennen) so manchen Kampf versauen.

    Da kann ich nur oben geschriebenes wiederholen. Wer damit nicht klar kommt, dass neben einem noch andere Menschen mit anderen Interessen existieren, der hat ein Problem, nicht ich. ^^
    Und in der aktuellen Situation (die PPTler und PPKler stacken jeweils zusammen, auf manchen Server mehr auf anderen weniger schwer) sind die Leute ja auch nicht glücklich bzw. erfolgreich, wenn man ehrlich ist.
    Vielleicht müssen die PPKler ja auch gar nicht mehr deffen kommen, weil es genug andere Deffer auf dem Server gibt, anders als jetzt sein möge?

    Also wenn ich für eine Balance die Wahl habe zwei große, gemischte Teilstücke miteinander zu verlinken oder lieber hunderte kleine, dann weiß ich, worauf meine Wahl fällt, wenn ich ein ausgeglichenes Ergebnis möchte.

    LG

  • Genitor.1970Genitor.1970 Member ✭✭
    bearbeitet März 21, 2018

    @norbes.3620 schrieb:
    Ein sehr guter Punkt wie ich finde der vermutlich ansonsten nicht viel Beachtung gefunden hätte. Jedoch sehe ich in deiner Lösung für dieses Problem eine weitere Komplikation:

    Spieler die wegen Nichtigkeiten andere Spieler auf diese verstärkte Form der Blocklist setzen und diese XBlockliste dann wegen nichts und wieder nichts durch übermäßiger und unsachgemäßer Nutzung eine Inflation erlebt absolut wertlos wird.

    Da hast du natürlich vollkommen Recht. Meine Lösung hierzu währe, dass ein Spieler garnicht selbstständig Jemanden auf die Blacklist setzen kann. Die Blacklist ist etwas was man mit Unterstützung von Arenanet machen muss. (gibts nen formular was man ausfüllen kann und arenanet kanns dann akzeptieren oder ablehnen; so wie das bugreportformular zb.). Dann ist, denke ich sichergestellt, dass Spieler dieses nur benutzen wenn es sich um krasse Fälle handelt bzw. selbst wenn sich Leute damit irgendwelcher Trolle entledigen oder eine Servererstellung manipulieren wollen kann arenanet die "Blacklistanfrage" auch ablehnen.

    @Rima.5314 schrieb:
    Und was das Halten von T3 angeht: den meisten PPKlern ist das Halten von Festen ziemlich egal - die lassen die auch oefters mal fallen, selbst wenn sie da sind.

    Sry Rima aber das ist ja wohl vollkommener Bullsh**. KEIN Kommi lässt T3 einfach fallen. Manchmal kommen Ansagen zu spät (Zerge infight können nicht direkt porten etc.) und manchmal tauscht man eine gegnerische T3-Feste gegen einen eigenen T3-Turm (oder spekuliert darauf) aber das ein ppk-Zerg einfach wegen "keinen Bock haben" nicht zum deffen von T3 kommt das habe ich in über 2k h reiner WvW-Spielzeit auf insgesamt 4 verschiedenen Servern noch niemals erlebt. Und T3-Festen werden sowieso bis aufs Blut gedefft weil der verlängerte Anlaufweg den ppklern genauso weh tut wie den pptlern.

    Server: Elonaspitze, Millersund, Auroralichtung, Kodasch
    Gilde: [fack] Pirates of Millers Sound

  • Kirnale.5914Kirnale.5914 Member ✭✭
    bearbeitet März 22, 2018

    @Rima.5314 schrieb:
    Und was das Halten von T3 angeht: den meisten PPKlern ist das Halten von Festen ziemlich egal - die lassen die auch oefters mal fallen, selbst wenn sie da sind.

    Ich schließe mich Genitor an.
    Es hat keiner in den 5 Jahren Erfahrung, die ich habe, je eine T3 absichtlich fallen lassen. Und nicht vergessen: Deffen bedeutet auch PPK. Dadurch müssen wir unsere Gegner nicht mal suchen! Und wenn man ein PPT UND PPK Spieler ist, dann hat man doppelt so viel Spaß: Objektiv verteidigen (PPT) UND kämpfen (PPK) :)

  • benny.1796benny.1796 Member ✭✭✭

    @Kirnale.5914 schrieb:

    @Rima.5314 schrieb:
    Und was das Halten von T3 angeht: den meisten PPKlern ist das Halten von Festen ziemlich egal - die lassen die auch oefters mal fallen, selbst wenn sie da sind.

    Ich schließe mich Genitor an.
    Es hat keiner in den 5 Jahren Erfahrung, die ich habe, je eine T3 absichtlich fallen lassen. Und nicht vergessen: Deffen bedeutet auch PPK. Dadurch müssen wir unsere Gegner nicht mal suchen! Und wenn man ein PPT UND PPK Spieler ist, dann hat man doppelt so viel Spaß: Objektiv verteidigen (PPT) UND kämpfen (PPK) :)

    Auf Vabbi schon mehrmals erlebt. Und so oft spiele ich nicht mehr.

    int forwardPlayerComplaintToSupport(COMPLAINT_t *_comp){ return EXIT_SUCCESS; }

  • kitty.1793kitty.1793 Member
    bearbeitet März 22, 2018

    Heute noch live und in Farbe auf Riverside... T3 Home MF mit U- Buff gefallen, Kommi mit 20er WS auf EB... Kommentar --> Organisiert Euch halt!

  • Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭
    bearbeitet März 22, 2018

    @kitty.1793 schrieb:
    Heute noch live und in Farbe auf Riverside... T3 Home MF mit U- Buff gefallen, Kommi mit 20er WS auf EB... Kommentar --> Organisiert Euch halt!

    Nun, vermutlich hat noch niemand das noch nicht erlebt, aber wie mir scheint ist das keine Sache von PPK vs PPT Commie's ;) sondern mehr von keinen Bock auf Multi-Map jumping.

  • @kitty.1793 schrieb:
    Heute noch live und in Farbe auf Riverside... T3 Home MF mit U- Buff gefallen, Kommi mit 20er WS auf EB... Kommentar --> Organisiert Euch halt!

    Habe ich auf Riverside öfter erlebt, als ich dort noch spielte...

  • @benny.1796 schrieb:

    @Kirnale.5914 schrieb:

    @Rima.5314 schrieb:
    Und was das Halten von T3 angeht: den meisten PPKlern ist das Halten von Festen ziemlich egal - die lassen die auch oefters mal fallen, selbst wenn sie da sind.

    Ich schließe mich Genitor an.
    Es hat keiner in den 5 Jahren Erfahrung, die ich habe, je eine T3 absichtlich fallen lassen. Und nicht vergessen: Deffen bedeutet auch PPK. Dadurch müssen wir unsere Gegner nicht mal suchen! Und wenn man ein PPT UND PPK Spieler ist, dann hat man doppelt so viel Spaß: Objektiv verteidigen (PPT) UND kämpfen (PPK) :)

    Auf Vabbi schon mehrmals erlebt. Und so oft spiele ich nicht mehr.

    Vaabi ist auch eine Ausnahme. Ich denke schon, dass zumindest deutsche Spieler ihr Zeug deffen. Elona, Kodash, Abba, Miller, Dza und sogar Riverside deffen ganz schön ordentlich. Auch große Teil der internationalen Server deffen ihr Zeug.

    Und bezüglich der Kommi auf Riverside könnte es mehrere Gründe geben:
    1. Er hat inc. auf den Ewigen
    2. Er wollte nicht springen, weil es seinen squad durcheinander bringt (wegen WS)
    3. Er wollte nicht die Rolle eines Springers spielen, wie schon jmd. gesagt hat
    4. Er war mitten im Siege eines größeren Objektives
    5. Es wurde nicht rechtzeitig angesagt

    Oder er hat wirklich keine Lust gehabt, wer weiß. Das können nur Spieler aus Riverside wissen. In der Regel ist es zumindest nicht so (aus Erfahrung VS Riverside).

  • Genitor.1970Genitor.1970 Member ✭✭
    bearbeitet März 22, 2018

    Stimme Kirnale zu. Ich habe es oft erlebt das Deffer sich aufregen wenn man nicht rechtzeitig zu nem inc gekommen ist der 10 sekunden bevor das Ding gefallen ist angesagt wurde oder ähnliche Unmöglichkeitsszenarien und dann hieß es: "Kommi XYZ defft nicht". Dass wirklich etwas grundlos fallen gelassen wird habe ich, wie gesagt noch nie erlebt und, um ganz erhlich zu sein: Ich glaube euch nicht wenn ihr sagt es wird was grundlos fallen gelassen. Für mich erscheint es eher wahrscheinlich, dass ihr die Gründe für sowas nicht kennt/abschätzen könnt. dropping the mike

    Server: Elonaspitze, Millersund, Auroralichtung, Kodasch
    Gilde: [fack] Pirates of Millers Sound

  • Wenn vom Kommi im Chat "interessiert mich nicht" geschrieben wird, brauch man wohl kaum nach Gründen suchen... Aber ist mir auch Hupe, da ich dort eh nicht mehr bin :)

  • Im Endefekkt muss man Anet jetzt wirklich mal gratulieren!3 deutsche server(alle permanent zu) ohne linking nähern sich dem ersehnten wunschziel t5!
    hätt ich echt nicht gedacht dass die sowas hinbekommen!es hat zwar einige rückschläge und mimimimi gegeben aber sie haben es durchgezogen,auch wenn es 2 jahre gedauert hat!
    Kodash,Fu und Elo haben leider nach den links und Voll-status noch viel zu lange oben mitgespielt!(wurde aber auch schnell gefixed) !Gott sei dank war mr.domke da und rettete für uns den tag!
    hoffentlich kann drakkar noch ein wenig länger oben mitspielen sodass die gegner wissen was es heist gegen einen deutschen server zu kämpfen <3

  • Marc.5382Marc.5382 Member ✭✭
    bearbeitet März 23, 2018

    Hallo Schweigi,

    ich geb Dir vollkommen Recht. Was Arenanet hier abzieht, ist unter aller Kanone. Habe vor ein paar Wochen mal auf Vaabi gespielt wo die mit FSP verlinkt waren.

    Fazit ist: Ab 13 Uhr Mittgas kam man auf keine einzige WVW Karte mehr, weil 50 + Warteschlangen auf allen Karten waren. Und das ging jeden Tag so.

    Dementsprechend kann man sich vorstellen, gegen welche Masse man da antreten soll und Arenanet hat nix besseres zu tun als weiterhin die Top EU Server wie Deso und Gandara ebenfalls zu verlinken.

    Ich Frage mal hier mit welchem Recht ?? Hat Flussufer oder Kodash jemals ein Linkpartner bekommen wie die EU Blobbing Server ?? Nein

    Von daher boykottiere ich diese EU Server Deso und Gandara und habe die ganze Woche nicht gespielt.

    Forza Drakkar und Miller wenn es nicht gegen diese EU Server geht, sonst bitte ebenfalls boykottieren.

    MFG

  • Garrus.7403Garrus.7403 Member ✭✭

    @Marc.5382 schrieb:
    Hallo Schweigi,

    ich geb Dir vollkommen Recht. Was Arenanet hier abzieht, ist unter aller Kanone. Habe vor ein paar Wochen mal auf Vaabi gespielt wo die mit FSP verlinkt waren.

    Fazit ist: Ab 13 Uhr Mittgas kam man auf keine einzige WVW Karte mehr, weil 50 + Warteschlangen auf allen Karten waren. Und das ging jeden Tag so.

    Dementsprechend kann man sich vorstellen, gegen welche Masse man da antreten soll und Arenanet hat nix besseres zu tun als weiterhin die Top EU Server wie Deso und Gandara ebenfalls zu verlinken.

    Ich Frage mal hier mit welchem Recht ?? Hat Flussufer oder Kodash jemals ein Linkpartner bekommen wie die EU Blobbing Server ?? Nein

    Von daher boykottiere ich diese EU Server Deso und Gandara und habe die ganze Woche nicht gespielt.

    Forza Drakkar und Miller wenn es nicht gegen diese EU Server geht, sonst bitte ebenfalls boykottieren.

    MFG

    Vabbi war vor ein paar Wochen sicher nicht mit fsp verlinkt. Muss ein anderer Server gewesen sein.

  • @Garrus.7403 schrieb:

    Vabbi war vor ein paar Wochen sicher nicht mit fsp verlinkt. Muss ein anderer Server gewesen sein.

    wer blickt bei den ganzen verlinkungen schon noch durch oder???;) eine woche spiel ich mit meiner gilde,die andere dagegen.....
    auf deutschen servern natürlich nicht weil es unmöglich ist!genau deswegen finde ich es so lustig :D

    aber anscheinend wird hier nur mehr reagiert wenn im pve ein rufzeichen oder ein bar pünktchen falsch gesetzt sind!
    da gibts dann schnell ne anwort drauf!!!!!

    Fazit:mehr buggs bei den npcs finden dann wird das schon wieder im wvw :D

1456810
Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.