Alle Deutschen Server im T4/T5 Was ist mit River los ? — Guild Wars 2 Foren

Alle Deutschen Server im T4/T5 Was ist mit River los ?

Ich wundere mich das jetzt alle DE Server in Bronze gedroppt sind . Sogar River mit ihrer 50 er Frühschicht .
Liegt das an den Internationalen oder ist einfach im DE WVW die Luft raus ? Linkings haben ja auch 2 Nationale Server.

<1

Kommentare

  • primatos.5413primatos.5413 Member ✭✭
    bearbeitet September 16, 2017

    die massive Frühschicht regelt halt bei weitem nicht gegen das deuliche Plus an abdeckung was verbundene Server haben -zumal die Internationalen-
    Anet freut sich weiter n Loch in den Bauch und lässt die Leut weiter auf linked servern sammeln ..

    Flussi hat aktuell gefühlt 80% Pips-Farm Hansel am start-wo auch immer die her kamen wo der Server doch die meiste letzte Zeit "Voll" war- und ich schätze dass einige Pausieren vor der Erweiterung sofern sie denn überhaupt noch auf dem Server sind ..
    da einige keine Lust mehr haben auf den Quatsch der aktuell abgeht in WvW ( Condi-Meta / Kämpfen ausweichen und PvD only Punkten, Open Field Kämpfe werden immer häufiger von irgendwelchen Trollen gestört -k.a. was daran geil sein soll- )

    Was Flussufer qualitativ zu bieten hat sieht man ja im Match gegen Kodash aktuell .. teilweise einfach nur beschämend m.M nach .. mal von den beknackten Kämpfen unter Mörsern und Pws abgesehen -der Mist greift auch immer weiter um sich- und damit meine ich keineswegs dass nur Kodash so spielt .. gibt auf RS -und wo nicht noch alles- mittlerweile auch genug Kasper die bei einem Open Field vor nem turm erst mal schön n pw bauen um damit von der Zinne runter zu schiessen.

  • Asfalon.5863Asfalon.5863 Member ✭✭✭

    Daran, dass ich vor diesem Beitrag nicht einmal wusste, wie schlecht wir aktuell eigentlich dastehen, sieht man vermutlich ganz gut, wie sehr zumindest mir persönlich das WVW momentan sonst wo vorbeigeht. Wenn ich vor meinen Gegner davon fliegen will, geh ich in den Dschungel und nichts ins WVW. Und Erz abbauen kann ich in meiner Heimatinstanz auch schneller.

  • Scheinbar reicht der PPT-Train am Morgen nicht mehr auf Flussufer aus um "mitzuhalten". Gehört halt doch mehr dazu. Naja und irgendwie erkennt man schon bei nationalen Servern einen Trend abzusteigen. Aber da gibt es genug QQ weil A-Net sich zwar bemüht was zu machen es einfach aber nicht funktioniert. Die Server-Verbund einiger Server ist auch sinnlos warum auch 2 volle internationale Server zusammen packen?! Anyway auf jeden Fall Willkommen im T4/T5 Verein Flussufer^^

  • Asfalon.5863Asfalon.5863 Member ✭✭✭

    Ach, das ändert sich eh ganz schnell wieder. Der Hype kommt und der Hype geht.
    Ansonsten einfach den Server wechseln, juckt auch keinen.

  • das alle deutschen Server in Reichweite zu einander stehen, finde ich gar nicht einmal schlecht (abgesehen von der eventuell aufkommenden Langeweile bei immer wiederkehrenden MUs): wir haben alle die gleiche Zeitzone und - von ein paar Abweichungen abgesehen - dadurch auch die gleiche Primetime. Was wir daraus machen, müssen wir sehen... aber ausgewogener kann es ja schon fast nicht mehr sein ;-)

    Kuhba Libre [KuhL] & Drakkar See Public [Zerg]

  • Hecksler hat es hervorragend beschrieben was auf Flussi los ist, deswegen bin ich vor knapp einem Jahr auch gewechselt... War immerhin seid dem Start von GW2 auf Flussi aber was dort teilweise abging war nicht mehr feierlich... Ich weis auch, das es mittlerweile noch schlimmer geworden ist, schon traurig aber so ist das nunmal, wenn zuviele piep auf einem Server zusammen kommen... Das fängt mit dem TS an und WER da was zu "sagen" hat und hört bei den vielen Kommis auf... Einzige was dort wohl bis heute noch Spass macht ist die Frühschicht... Naja jedem steht es zum Glück ja frei, den Server zu wechseln, wenn man die Faxen dicke hat und ich habe es bis heute nicht bereut^^

  • Ständige WS, und nur 15 Leute beim Kommi.
    Ewiges Mimi und Skill lags seit release.
    Leider gab es keine Besserungen die das WvW dauerhaft aktive halten würde
    und Die Server laufen voll wobei z.b. auf Elona nur 20% WvW Spielen, da aber der Server "voll" ist können keine neuen oder alten WvW Spieler auf den server. Bekommen aber auch kein Partner server daruch und spielen meist in Unterzahl.

    Naja mehr WvW Balance währe angebracht aber wem sag ich das #2015

  • @Legendary Dragonus.9734 schrieb:

    @Hecksler Der Henker.9280 schrieb:
    Spieler werden durch falsche Klassen oder nicht zergtaugliche Builds öffentlich ausgegrenzt und aus dem TS vergrault und rausgeekelt. Schafft man es neue Spieler für das TS zu gewinnen, müssen diese Stunden oder gar Tage für eine Registrierung warten, weil die Administratoren und Verwalter unmotiert, unterbesetzt und überfordert sind. Sicherlich gibt es nun bei diesen Problem 3 Lösungen die in Anbetracht kommen: viele schreiben als erstes, wechselt den Server wenn es euch nicht passt. Aber warum sollte man das tun wenn man nur mit einem Spielbereich unzufrieden ist? Zudem ist es teuer. Viele Anfänger meiden nun das WvW, weil man sie nicht gefördert hatte. Die Spieler die sich nicht untergekriegt haben, meiden den derzeit leitenden Kommandeur und den TS.

    Hallo Hecksler,
    Im letzten Monat wurden ca. 150 neue Spieler auf dem Flussi-TS registriert. Die Registrierung erfolgt in den meisten Fällen innerhalb von 10 Minuten. Wenn in der Frühschicht oder Mittags kein Admin/Support da ist, liegt das wahrscheinlich daran, dass diese ihrer Arbeit nachgehen oder auch mal afk sind.

    Zum falsche Klassen-Thema: Es wird im TS immer wieder gesagt, welche Builds im WvW sinnvoll sind und welche nicht. Viele WvW'ler, gerade auch Alteingesessene, verweigern aber auch jegliche Neuerungen und sind im Meta von 2014 hängen geblieben. JA, jeder kann spielen wie er/sie will, aber WvW ist nun mal ein TEAM-Modus.
    Und solange man seine "Welt" zum Erfolg führen will, gehört nicht nur hirnloses Morgen-PPT dazu, sondern auch das Gewinnen von Kämpfen gegen gegnerische Welten.
    Dieses Thema wurde schon auf allen deutschen Servern, wahrscheinlich auch allen anderen, thematisiert, aber besonders auf den deutschen Servern finden sich meiner Meinung nach besonders viele Unverbesserliche. Das fängt mit dem Gewehr-Core-Krieger (Core = keine Elite-Spezialisierung) an und hört mit dem Siegel-Wächter auf.
    Und gerade wegen vielen dieser Unverbesserlichen haben auch viele Kommandeure keine Lust mehr überhaupt die Lampe anzumachen.

    Zum Thema Anfänger nicht gefördert: Ich denke, dass jeder Server in seinem TS/Discord Anfänger-Guides oder zumindest metabattle verlinkt hat. Auf Flussufer gibt es auch genug Kommandeure (z.B. Dracarti), die den Leuten immer wieder aufs neue das WvW -mit mehr oder weniger hohem Erfolg- erklären.

    I totally agree.
    Gerade leute die etwas interesse zeigen merken schnell worauf es ankommt.
    Wenn ich sehe das so mancher sinnfrei in den gegner rennt und stirbt kann ich son manchen kommi verstehen.

  • @primatos.5413 schrieb:
    da einige keine Lust mehr haben auf den Quatsch der aktuell abgeht in WvW ( Condi-Meta / Kämpfen ausweichen und PvD only Punkten, Open Field Kämpfe werden immer häufiger von irgendwelchen Trollen gestört -k.a. was daran geil sein soll- )

    Dies war bei meinem letzen Versuch vor über einem Jahr wieder mehr WvW zu spielen bereits einer der Hauptgründe, weshalb ich rasch wieder aufgehört habe. In letzter Zeit, auch mit der Ankündigung der Erweiterung ist nun die Lust auf GW2 wieder aufgekommen. Allerdings sagt mir die Condi-Meta und der damit verbundene, abtastende und abwartende Kampfstil immer noch nicht zu. Mit etwas Adaption von Builds und Spielweise ist das Mitspielen trotzdem möglich, allerdings müssen dann die übrigen Faktoren stimmen (also unterhaltsamer und animierter Lead, gute TS-Kommunikation, etc.)
    Nach ein, zwei Abenden (und Wochenenden) im WvW muss ich aber sagen, dass bereits das Niveau im Teamchat mich nicht dazu animieren konnte, mich im TS überhaupt wieder registrieren zu lassen.

    Betreffend 2014 META: Ich gebe zu, ich habe meinen full Soldat shout hammer warri noch, vor allem aus Nostalgie-gründen. Und um in Randzeiten das Sticken beim Kommi und das Movement (auch ohne TS) zu trainieren und dabei möglichst keine Punkte an den Gegner zu liefern.

    proudly wiped by RG and Funny Sunny Bunny

  • Essecs.8497Essecs.8497 Member ✭✭✭

    Den deutschen Servern fehlt es einfach an der Abdeckung (ausser Flussi vielleicht nicht)...Man hat Nachts und morgens überhaupt keine Chance gegen die Blobbs die da drüber rennen...Und das kann man einfach nich immer zur Prime aufholen...
    Und das Problem mit der tollen Community hat nicht nur Flussufer...Nur man checkt einfach nicht, das man dadurch viele Spieler vergrault...Auf Kodasch hat man sich auch mehr als genug kaputt gemacht...Man sieht ja jetzt wo man steht...

    Ich war was ihr seid...Werdet was ich bin

  • JayKay.5649JayKay.5649 Member ✭✭
    bearbeitet September 18, 2017

    Spiele jetzt seit fast 3 Jahren aktiv WvW auf Flussufer und irgendwie hab ich von dieser "schlechten" Community noch nichts mitbekommen. Wenn der melee Zerg voll ist und man Waldi/Backline eles etc. aussortiert sollte von jedem bisschen Verständnis gezeigt werden. Einfach eine zweite Lampe anmachen (gibt sogar einen Pip mehr ^-^) . Zudem versuchen es Kommandeure nach FÜNF Jahren immer noch den Leuten was beizubringen. Diese haben meinen Respekt und sind wahrscheinlich der einzige Grund, warum wenigstens ein deutscher Server noch bisschen kämpfen kann. Eigentlich traurig...

    Es wurden auch regelmäßig Schulungen angeboten. Das Problem liegt aber einfach an den Leuten. Zu wenig Interesse bzw. Verständnis für grundlegende Sachen (Klassen, Builds, Movement etc.).

    Naja mit PoF wird sich eh einiges ändern...bzw. nicht und jeder spielt nur noch Aufwiegler/Pestbringer. Hype. :wink:

    Edit: Und viele deutsche WvW interessierte Spieler (also auch Kämpfen) sind bereits auf einem internationalen Server. Aus guten Gründen (nein nicht wegen einer schlechten Community bezüglich Umgangston/Anfänger xD).

    Bei Gildensuche einfach bei mir melden.
    Gilde [Apes] - WvW: Immer für Spaß zu haben. (Kodasch)
    Gilde [KeKs] - PvE: Spontane Raids/Fraktale (https://discord.gg/QCbyye3)

  • Also die Leute die auf FU waren die ich kenne sagen eig. alle das gleiche: wegen der tollen Com geht man da nicht hin, nur wegen der geilen Fights.

    Wenn man allerdings nicht an die deutsche Sprache gebunden ist, dann kann man auch gleich auf einen der größeren int. Server wechseln (was einige machen).

    Aber am Grundzustand ändert sich eh nichts mehr, das Server Linking hat uns allen massiv geschadet, aber ANet interessiert das nicht wirklich.

    R.I.P. Guild Wars 2005 2015

  • Badum....TSSSSS.

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.