GTX 1080Ti & 40 - 60 FPS.... — Guild Wars 2 Foren

GTX 1080Ti & 40 - 60 FPS....

Hallo zusammen

Ich habe mir einen neuen PC zusammengebaut in der Hoffnung ein paar FPS mehr zu bekommen als mit meiner GTX 970.
Leider ist aber das Gegenteil der Fall... Mit i7 8700K, 32 GB RAM & GTX 1080Ti komme ich auf gerade mal 40 - 60 FPS.
Das Problem tritt aber nur in GW2 auf. Bei Benchmark Tools wie zum Beispiel FurMark komme ich bei jedem Test auf über 130FPS....
Hat irgendjemand eine Idee was das Problem sein könnte?

Gruss & Danke

Kommentare

  • Lade dir das Diagnose-Tool gpu-z herunter und poste einen Screenshot von der ersten Karteikarte. Wichtig wäre der Eintrag bei "Bus Interface". Dort müßte wie im demo-Screenshot auf der Download-Seite auf beiden Seiten vom @ ein "x16" stehen. Steht auf der rechten Seite eine niedrigere Zahl, dann steckt deine Grafikkarte nicht im korrekten Slot oder sie hat Kontaktprobleme.

    Wer mit Dreck wirft, verliert an Boden.

  • Zhelan.2719Zhelan.2719 Member ✭✭
    bearbeitet Januar 7, 2018
  • Sieht richtig aus. Hast du den Monitor auch in die externe Grafikkarte eingestöpselt und nicht in die on-board Karte?

    Wer mit Dreck wirft, verliert an Boden.

  • Zhelan.2719Zhelan.2719 Member ✭✭

    ja habe ich. Das FPS Problem tritt wirklich nur bei GW2 auf. The Witcher 3, Total War Warhammer 2 etc. kann ich problemlos auf Ultra Settings einstellen...

  • Poste doch mal ein Screenshot von deinen GW2 mit deinen aktuellen Grafikeinstellungen, am besten in Löwenstein erstellt, auf dem Spawnpunkt im Norden wenn man via Portal nach Löwenstein reist. Im Rücken das Portal in die Gendarran-Felder, links im Blick die mystische Schmiede, rechts im Blick die Handwerksstationen, voraus ganz weit vorne das Dach der Prachtvollen Piazza. Das müßte an dem Ort mit einem PC wie deinem und mit ziemlich höchsten Grafikeinstellungen in etwa 50 fps ergeben, vielleicht 55 fps.

    Die meisten anderen Orte haben geringere Komplexität von der Grafik her, dort gibt es dann auch doppelt soviele fps oder je nach Auflösung noch mehr.

    Wer mit Dreck wirft, verliert an Boden.

  • hmmm ... eigentlich sollte eine GF1070 schlechter sein. Jedoch hab ich im Schnitt, selbst bei Tequatl 180 fps "am Tequatls Bein-Event). Hast eventuell den neueren (scchlechteren Treiber) über NVIDIA geladen?
    Ich hab die GF 1070 und in höchster Auflösung, die es einzustellen gibt und leider gehts superb. Allerdings musste ich auf ältere Treiber zurückgreifen. Das könnte auch bei Dir der Fall sein. Nimm Dir die Zeit und eine Bitte an Alle, die es betreffen könnte: Nicht jeder neueste Treiber ist der Beste.

  • Zhelan.2719Zhelan.2719 Member ✭✭
    bearbeitet Januar 8, 2018

    Habe es soeben getestet. Komme auf ca. 48 FPS. Sobald ich mich schnell nach rechts oder links bewege geht die FPS Rate wieder in den Keller....

    Ja ich habe den neusten nvidia Treiber.....

    edit @Honeybee 180fps bei tequatl? bin gerade bei benemoth - 30fps...

  • Ich habe mit einem i7-6700k sowie mit einer GTX 1070 dort denselben Wert. Jetzt kommts natürlich auf deine Grafikeinstellungen an. Ich habe bei mir einige Sachen runtergedreht. Wenn du wiederum alles auf Maximum gestellt hast, dann würde ich sagen, ist dein Rechner in Ordnung. Das ist dort die Performance, die man bei GW2 erwarten kann.

    Wer mit Dreck wirft, verliert an Boden.

  • Zhelan.2719Zhelan.2719 Member ✭✭

    ja ich habe alles auf den höchsten Einstellungen. Müsste mein System das nicht locker ertragen? GW2 ist ja doch einiges älter als zum Beispiel the Witcher 3 welches ich ebenfalls uf Ultra flüssig spielen kann...

    Besonders mühsam ist es in GW2 aber wenn ich mich drehe da stockt alles....

  • Silmar Alech.4305Silmar Alech.4305 Member ✭✭✭
    bearbeitet Januar 8, 2018

    Es ruckelt nur dann, wenn du das, was dann ins Blickfeld kommt, bisher noch nicht angezeigt hast. Das wird dann in die Grafikkarte geladen. Die GW2 Engine ist da nicht so gut optimiert. Deutlich schneller werden Sachen geladen, wenn du GW2 auf einer SSD installierst.
    Ich würde an deiner Stelle übrigens trotz Mega CPU die Schatten um eins runterstellen, das Charaktermodell-Limit auf mittel und die Charaktermodell-Qualit auch um eins runter. Die Charaktermodell-Optionen beziehen sich auf die Anzeige anderer Spieler. Sind sehr viele andere Spieler in deiner Umgebung, dann geht die fps extrem herunter, wenn diese Einstellungen auf Maximum stehen. Gerade in Löwenstein ist das sehr deutlich, sowie im WvW in Zerg-Kämpfen und natürlich in Weltboss-Events, bei denen die halbe Karte auf einen Weltboss einschlägt.

    Wer mit Dreck wirft, verliert an Boden.

  • Hallo
    Hatte bei mir heute plötzlich auch sehr schlechte fps , habe dann rausgefunden das sich mein computer auf energiesparmodus umgestellt hat.
    Bei Windows-Einstellungen / System / Netzbetrieb /zusätzliche Energieeinstellungen / bei Energiesparmodus fps 10-20
    bei Höchstleistung fps 60-70
    vielleich hilft es jemand

  • Ravenhunt.2735Ravenhunt.2735 Member
    bearbeitet Januar 13, 2018

    Da muss ich dich leider enttäuschen. Das ist "normal" für GW2, je nachdem wo du dich befindest. Wenn du entsprechend die Grafikeinstellungen nach oben schraubst.
    Bei maximalen Optionen und mehr als mittlerer Charakterlimit-Anzeige brechen die FPS teils stark ein.
    Das liegt im Grunde an der Art der Schnittstelle die GW2 nutzt um mit dem Treiber zu "reden". (DX9)
    Das produziert deutlich mehr Overhead als DX11 oder DX12. Sprich deine Karte duckelt vermutlich mit 30-40% Auslastung herum, die CPU zwischen 10 und 20%? :)

    Da hast du dein "Problem". :)
    Das Spiel kann anhand seiner "älteren" Technik die Leistung schlicht nicht vollständig nutzen, so wie es heutige neue Spiele teils im besten Fall tun.
    Habe die gleiche "Leistung" wie du sie beschreibst und im Grunde von den Werten das gleiche System.

    Wenn du mit dieser Leistung wirklich Schwierigkeiten hast zu spielen schalte die Schatten aus, setze das Charakterlimit auf Minimum.
    Das dürfte den größten "Boost" geben.

    Apropo siehst du das auch anhand dessen das die Leistung in 4k die gleiche bleibt.
    GW2 ist halt "alt". hustet

  • Mortiferus.6074Mortiferus.6074 Member ✭✭✭

    Nebenbei, da du The Witcher 3 und Co. erwähnst ... wie sieht es bei diesen Titeln mit der Nutzung mehrerer CPU-Kerne aus?

    Das kann auch ein wichtiger Faktor sein. GW2 ist meines Wissens nutzt meines Wissens nach nur auf 2 Kerne ausgelegt. Wenn The Witcher 3 und die anderen Spiele mehr nutzen können ist es klar, dass hier eine deutlich höhere Leistung zu erwarten ist.

    Gruß Mortiferus,
    Mitglied der Legion des Nebels <-- Wir rekrutieren!

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.