Notwegmarke — Guild Wars 2 Foren

Notwegmarke

Fredanvg.6257Fredanvg.6257 Member ✭✭

Nwm
Wann soll man sie auslösen?
Wenn alle Karten voll sind bringt sie nicht viel da eben nur alle die, die auf der aktuellen karte sind hin springen können. nachts wenn alle karten frei sind sind sie eine hilfe.
Meistens Bevor sie ausgelöst wird sie im Team Chat angekündigt.
Und jetzt meine Frage soll ich sie auslösen wenn der Gegner die innen mauer durchbricht oder ca. bei 50% der innen mauer?. Ich frage weil es immer noch Spieler gibt die eben solange warten bis die Mauer durchbrochen wird (Gegner rennt zur nwm und killt alle) oder der Lord fast bei null ist. Oder der Gegner stellt sich auf die nwm und killt alle die ankommen. Es ist nur eine Frage aber wann sollte man die nwm auslösen?

Kommentare

  • CCCC.8749CCCC.8749 Member ✭✭

    Naja wie du schon sagst, wenn die Gegner bereits auf der Not wm stehen ist es zu spät. Ich ziehe sie immer wenn die Innenmauer bei ca 15% ist. So können die Leute, die sich rein porten noch gut reagieren wie sich buffen oder zur Not auch noch Deff bauen.

  • Yggdrasil.9257Yggdrasil.9257 Member ✭✭✭

    Oder es gibt die Wartungstechniker, die die Notwegmarke ziehen, obwohl es kein Grund gibt (beinhaltet aber alle Taktiken) -.-

    Am besten wartet man auf ein Komando vom Kommi, so kann man nichts falsch machen.

  • Hecksler Der Henker.9280Hecksler Der Henker.9280 Member ✭✭✭
    bearbeitet Januar 2, 2018

    Das kommt immer auf die Situation an:
    wenn du vor der Haustüre einen Zerg mit 50 Mann hast und die haben 10 überlegene Katapulte aufgebaut, dann sind 15% der Mauer innerhalb weniger Sekunden weg.
    Oder es sind 25 Mann mit 3 normalen Katapulten die man aber gut aufhalten kann mit einigen Pfeilwägen.

    Man sollte vorher mit einem Kommandeur gesprochen haben, der zuversichert, dass er kommen würde (wenn es soweit ist) und sich schon mal vorbereiten kann auf das was kommt (z.B. aus dem Kampf gehen, größere Fertigkeiten mit längeren Ladezeiten sparen ect.). Bei 50% Innenmauer ist es gut dann diese zu aktivieren, da es auch Spieler gibt, wo der Ladebildschirm länger braucht oder aber auch die Ladezeiten größer sind bei mehr Spielern in der Nähe.

    Zudem sollte man aber auch versuchen, dass es nicht so weit kommt. Selbst vereinzelte Spieler können, sobald das Außentor oder die Außenmauer aufgeht, schon mal Matsfallen legen, Belagerungswaffen bauen ect. Das kann den feindlichen Zerg aufhalten oder gar abschrecken.

    Zum Henker [ZH] “Wer einen Richter sucht, wird einen Henker finden!”
    Ein Henker muss nicht beliebt, sondern gerecht sein.

  • Macci.1907Macci.1907 Member ✭✭✭

    Wie die anderen schon sagten: Am besten koordiniert man den Zeitpunkt mit dem Kommandeur, der deffen kommen soll.
    Je nach Kommi soll die Wegmarke in unterschiedlichen Situationen genutzt werden.
    Gibt es keinen Kommandeur, dann sollte man das Aktivieren der Notwegmarke auf jeden Fall früh genug im Chat ankündigen, damit sich alle bereit halten können.

    Eine Verwendungsmöglichkeit, die noch nicht genannt wurde:
    Wenn die Gegner schon im Lordraum sind und der eigene Zerg schon vor Ort ist, dann kann man die Wegmarke auch nutzen, um im umkämpften Objekt neu zu spawnen, wenn der Fight im Lordraum verloren wurde. So machen wir es häufig.
    LG

  • Gondolph.7201Gondolph.7201 Member ✭✭
    bearbeitet Januar 5, 2018

    Für die Notwegmarke gibt es nur eine Einzige einfache Regel:
    Sie wird ausschliesslich auf Anweisung des aktiven Kommandeurs aktiviert!

    Alles andere zerstört die taktischen Strategien des aktiven Kommandeurs. - Alternativ, wen man als unorganisierter "Random" rumläuft ohne TS kann man im Mapchat das Aktivieren anbieten, sollte aber darauf achten das der Kommi antwortet und nicht ein anderer "Random".

    "Often those who call me a hero speak solely of my
    battle prowess and know nothing of the principles
    that guide my blades." Drizzt Do’Urden

  • zieh sie wann es nach deiner meinung am meisten sinn macht. kündige das ziehen im map und tream chat an, wenn ein raid schon um die ecke kommt werden die dir das sagen, dass du nicht ziehen brauchst

  • Asfalon.5863Asfalon.5863 Member ✭✭✭

    @Gondolph.7201 schrieb:
    Für die Notwegmarke gibt es nur eine Einzige einfache Regel:
    Sie wird ausschliesslich auf Anweisung des aktiven Kommandeurs aktiviert!

    Alles andere zerstört die taktischen Strategien des aktiven Kommandeurs. - Alternativ, wen man als unorganisierter "Random" rumläuft ohne TS kann man im Mapchat das Aktivieren anbieten, sollte aber darauf achten das der Kommi antwortet und nicht ein anderer "Random".

    Wenn ich so was schon lese ... Als ob der (wenn überhaupt vorhandene) aktive Kommandeur der alleinige Heilsprecher wäre und man als Roamer gefälligst sein Hirn auszuschalten habe. Dieser Absolutismus ist im WvW fehl am Platz. Es kommt halt wie so häufig immer auf die Situation an.

    Natürlich kann und sollte man die Aktivierung nach Möglichkeit koordinieren. Im Zweifelsfall darf man aber auch einfach mal aufs eigene Bauchgefühl vertrauen. Die Notwegmarke nach Ankündigung und eigenem Ermessen zu ziehen kann u. U. sinnvoller und hilfreicher sein als auf einen Ego-Kommi zu setzen, der lieber ein fremdes Drittel auf den Ewigen überrollt als eine ausgebaute T3-Feste auf den Homes zu deffen. Alles schon erlebt.

  • Gondolph.7201Gondolph.7201 Member ✭✭
    bearbeitet Januar 11, 2018

    @Asfalon.5863 : Ich bin natürlich von einem auf der Map aktiv deffenden Kommi ausgegangen, und nicht von einem der vielleicht von einer anderen Map kommt. Ist ja klar.
    Aber als Mitglied einer Gilde, die sehr häufig Festungen verteidigt, habe ich gelernt das es wirklich einer echten Notsituation und eines sprungbereiten Zergs bedarf, um die kostbare Notwegmarke zu aktivieren. Ich hab schon erlebt wie unser Kommi mit uns in Unterzahl eine Festung ohne Notwegmarke gehalten hat, und die NWM dann bereit hatte als es wirklich nötig war. Der Cooldown der NWM ist leider oft Kriegsentscheidend. Weit häufiger passiert es daher, das diese zu früh gezogen wird, kein sprungbereiter Zerg da ist und dann die NWM für die echte Bedarfssituation verloren ist. Es wird sogar oft von gegnerischen Servern ein "unscheinbarer Spieler" losgeschickt, der die Marke vorsätzlich zu früh zieht um damit dann dem angreifenden Zerg freie Bahn zu verschaffen. Und natürlich Randoms, die nicht im Kommi-Chat sind und somit auch keinen Überblick über die Bewegungen der eigenen Zergs haben.
    Gute Roamer Gruppen gibt es, aber die wirklich guten sind auch im TS und stimmen sich bei so was ab.

    "Often those who call me a hero speak solely of my
    battle prowess and know nothing of the principles
    that guide my blades." Drizzt Do’Urden

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.