Vorarbeit zum Bau von legendären Waffen. — Guild Wars 2 Foren

Vorarbeit zum Bau von legendären Waffen.

Mahlzeit zusammen,

ich bin momentan am überlegen mein Materiallager zu erweitern. Der Anlass dazu ist, dass ich gerne alle legendären Waffen für meinen Mesmer bauen würde. Ich habe bereits Blitz gebaut und bin an Sonnenaufgang dran. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, nachdem Blitz ziehmlich chaotisch war beim bauen, zuerst Gold zur Seite zu legen und Mats anzufarmen, da aber der Pre für Sonnenaufgang in der SW rausgesprungen ist werde ich da weiter gemacht.

Mein Materiallager umfasst momentan 500 Lagerplätze. Kann mir jemand von euch einen Tipp geben inwieweit sich ein Ausbau lohnt um einen guten Vorrat an Materialien aufzubauen, so das man auch mal kurzfristig materialintensivere Projekte angehen kann?
Auch würde mich interessieren wie viel Gold man so ungefähr auf der hohen Kante haben sollte für schwer zu farmende/notwendige Zukäufe. Reichen 1000 Gold oder sollten es mehr sein?
Auch wäre ich für Tipps dankbar was man sonst so im Vorraus machen kann um sich den Bau zu erleichtern. Dabei geht es mir weniger ''um so schnell wie möglich'' fertig zu sein sondern um Dinge abzudecken die einem ansonsten unerwartet Löcher ins Budget reißen oder ähnliches.

Vielen Dank schonmal im Vorraus.

Kommentare

  • Silmar Alech.4305Silmar Alech.4305 Member ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 19, 2017

    Mit 1000 Lagerplätzen kommt man recht gut aus. 500 wären mir etwas knapp - zuwenig Puffer.

    Mein Weg zu legendären Waffen sah bisher wie folgt aus:

    • Precursor beschaffen. Bevor man nicht den Precursor hat, überhaupt nicht dran denken schonmal was anderes vorzubauen
    • nachdem der Precursor da ist:
    1. Bestandaufnahme machen:
      • welche Materialien werden benötigt. Aufschreiben, wieviele Stacks von welchen Materialien
      • die 77 Glücksklee zählen wie 1 Stack Obsidianscherben, 1 Stack Mystische Münzen, 1 Stack Ektoplasmakugeln und 1 Stack Stein der Weisen
    2. Inventur machen:
      • welche Materialien benötigt die Waffe insgesamt (aufschreiben)
      • über den Daumen gepeilt benötigt man 1 Stack von jeder T6 Trophäe und zusätzlich waffenspezifische Stacks weiterer Materialien
      • welche Materialien habe ich nicht auf Lager
    3. Material- und Goldbedarf ermitteln
      • Aufstellung machen was noch fehlt
      • bei der Herstellung von 77 Glücksklee fallen ca. 25 eines jeden T6 Material ab, wenn man die 1er Rezepte verwendet
      • für die Obsidianscherben benötigt man über den Daumen gespeilt ca. 1 Mio Karma
      • welches Material kann ich via Veredelung aus niederwertigen Gegenständen herstellen, die ich auf Lager habe (z.B. Opalkugel aus Opalkristall, Geladener Magnetstein aus Geladenen Kernen, oder auch Kristalliner Staub durch Wiederverwerten von Ektoplasmakugeln, T6 aus T5 Material herstellen)
      • für jedes fehlende und auch nicht herstellbare Material im Handelsposten nachschauen, wieviel Geld nötig wäre, um die aktuell noch fehlenden Sachen nachzukaufen
      • Basis Goldbedarf ist die Summe aller nachzukaufenden Materialien
      • Goldbedarf um 200 Gold für Bargeldbedarf erhöhen (Rezepte, Runensteine, übersehener Kleinkram)
      • Goldbedarf um 250 Gold als Puffer erhöhen
    4. Gold beschaffen:
      • Gold sparen, bis man den errechneten Goldbedarf erreicht hat. Bevor man den Goldbedarf nicht hat, nicht weitermachen
      • in der Zeit insbesondere die Materialien horten, die man benötigt bzw. für die Veredelung von T5 zu T6 nutzen kann
      • in die Zeit fällt ggf. auch die Beschaffung der Gabe der Schlacht (WvW), Gabe der Erkundung (100% Welterkundung) und ggf. die Gabe für ein Verlies (500 Verliesmarken).
    5. Material beschaffen:
      • Mystischen Glücksklee herstellen (dies zuerst, weil dies T6 Materialien als Beifang produziert)
      • T6 Material aus T5 Material herstellen
      • hast du viele Lorbeeren, T6 Materialbeutel für Lorbeeren beim Lorbeerenhändler holen. Aber nicht alle Lorbeeren verschwenden.
      • nachschauen, ob man mit Gebietswährungen Dinge bekommen kann, die T6 Materialien liefern (keine Ahnung, bin da nicht auf dem laufenden was es da gibt)
      • fehlende Materialien im Handelsposten bestellen, mindestens 10 Kupfer unter dem aktuellen höchsten Bestellpreis, bei T6 Materialien auch schonmal bis 1 Silber darunter, je nach Preisfluktuation (bei gw2spidy Preisentwicklung nachschauen). Geduld haben. 2 Wochen dafür einplanen.
    6. Waffe herstellen
      • Eisige Runensteine kaufen
      • Rezepte kaufen
      • Gaben herstellen (erste ganz zuletzt die Gaben herstellen, wenn man sämtliche Materialen beschafft hat. Keine Gabe herstellen, bevor man nicht sämtliche Voraussetzungen für die Gesamtwaffe zusammen hat)
      • Waffe herstellen

    Das ganze ist praktisch schonmal auf einer Webseite kodiert worden. Schaue in den Handwerk-Rechner von gw2efficiency und benutze die Option "benutze eigene Materialien". Dann rechnet er aus dem Bedarf heraus, was auf dem eigenen Account bereits vorhanden ist und du erhälst eine recht gute Angabe, wieviel Gold noch aufzuwenden ist.

    Das Material-sparen kann recht weit gehen: für meine vorletzte legendäre Waffe habe ich 120 Gold ausgegeben. 100 für die eisigen Runensteine und 20 für die Rezepte. Der Precursor war gedroppt, und den Rest hatte ich im Lager bzw. konnte ich herstellen. Ich hebe halt echt alles auf und fülle damit auch Lagergilde und Lager-Charaktere.

    Finde die geheime Botschaft: +++++++[>++++[>+>+++>++++>++++<<<<-]<-]>>>-.>-------.+++.+.------------.>++.<<<++++.>>++++++.>.+++.<--.>--..+.<<<+.

  • SunTzu.4513SunTzu.4513 Member ✭✭✭

    Super vielen Dank für deinen Post! Auf so Dinge wie aus niederstufigen Mats höhere herzustellen wäre ich nie im Leben gekommen. Ist ja schon ein richtiger Guide was du da geschrieben hast!

  • Silmar Alech.4305Silmar Alech.4305 Member ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 19, 2017

    Wobei zu der Lagererweiterung zu sagen wäre: wenn du Echtgeld für Gems zahlst, dann hole dir die Lagererweiterung. Es ist ein gut investiertes Bequemlichkeitsfeature. Wenn du dir allerdings Gems immer nur für Gold holst, dann hole sie dir nicht, sondern investiere das Gold lieber in die legendäre Waffe. Das Gold fehlt dir ja sonst bei der Waffe. Lagere die Sachen in dem Fall auf Charakteren, die du aktuell nicht spielst, bzw. wenn du noch leere Charakterslots hast, dann lege dir Charaktere an, die du nur zum lagern von Sachen verwendest. Gib ihnen 18er Taschen.

    Finde die geheime Botschaft: +++++++[>++++[>+>+++>++++>++++<<<<-]<-]>>>-.>-------.+++.+.------------.>++.<<<++++.>>++++++.>.+++.<--.>--..+.<<<+.

  • SunTzu.4513SunTzu.4513 Member ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 22, 2017

    Moin,

    wollte mich an dieser Stelle nochmal für die Tipps bedanken. Durch gw2effency konnte ich mir nen Plan machen um kostengünstig Mats hochzucraften. Durch das dadurch eingespaarte Gold habe ich die fehlenden Mats zukaufen können und Glücksklee gebaut. Seit gestern bin ich dadurch stolzer Besitzer von Sonnenaufgang! Auch vielen Dank an all die Leute die mich im Spiel angeschrieben und mir noch ein Paar Anregungen mit auf den Weg gegeben haben.

  • benny.1796benny.1796 Member ✭✭✭

    HGW. Sonnenaufgang war auch meine erste leg. Waffe damals :smile:

    int forwardPlayerComplaintToSupport(COMPLAINT_t *_comp){ return EXIT_SUCCESS; }

  • Herzlichen Glückwunsch :)

    Finde die geheime Botschaft: +++++++[>++++[>+>+++>++++>++++<<<<-]<-]>>>-.>-------.+++.+.------------.>++.<<<++++.>>++++++.>.+++.<--.>--..+.<<<+.

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.