Make a not coverage based competition !! Season !! — Guild Wars 2 Foren

Make a not coverage based competition !! Season !!

Dayra.7405Dayra.7405 Member ✭✭✭✭
bearbeitet November 23, 2017 in WvW

(DeepL.com is echt cool, nur 3 Worte nachgebessert) :smile:

Bislang basierte der Wettbewerb auf dem üblichen Coverage-basierten Scoring, das heißt
a) langweilig
b) initiierte große Server-Transfers, da in Coverage-basierten Wettbewerben die Man-Power alles andere bestimmt.

Aber ich denke, dass WvW auch strategische und taktische Aspekte hat, aber in Bezug auf die manpower-basierte Abdeckung sind sie leider völlig irrelevant.

Also, wie wäre es mit dem folgenden, um Strategie und Taktik mehr in den Vordergrund zu stellen:
Für den Wettkampf zählt nur ein Scharmützel pro Tag, dieses Scharmützel ist vorab angekündigt und jedem bekannt. ), Sie werden nach dem Zufallsprinzip auf der Grundlage der Spielerstunden aller Server in diesem Gefecht ausgewählt, z.B. wenn in einem Gefecht 600 Spielerstunden eine durchschnittliche Teilnahme sind und in anderen 30 Spielerstunden eine durchschnittliche Teilnahme, dann ist die erste wahrscheinlicher, aber beide haben eine Chance.

Sieger eines Wettkampfspiels ist, wer die meisten Punkte aus den ausgewählten 7 Scharmützeln der Woche herausgeholt hat.

Was meinst ihr dazu?

Stimmt aber besser im E-Forum ab als hier:
-> https://en-forum.guildwars2.com/discussion/17406/make-a-not-coverage-based-competition

Make a not coverage based competition !! Season !! 3 Stimmen

Yes I would like it
66%
Dayra.7405Galak.2843 2 Stimmen
No, I would not like it
33%
schiva.8790 1 Stimme
I don't care
0%

Kommentare

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.
©2010–2018 ArenaNet, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Guild Wars, Guild Wars 2, Heart of Thorns, Guild Wars 2: Path of Fire, ArenaNet, NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.