Der Wünsche-Thread! - Seite 10 — Guild Wars 2 Foren
Startseite Diskussionen zu Guild Wars 2

Der Wünsche-Thread!

14567810>

Kommentare

  • @Cindaria.6379 schrieb:
    Und vielleicht geht es mir nicht so sehr um die Hotkeys, sondern ums Anklicken, ich will nicht jedes Mal 3 Klicks (Pfeil klicken - Mount auswählen - Aufsatteln) brauchen, um auf ein anderes Mount aufzusatteln.

    Nochmal am Rande angemerkt.

    @Mortiferus.6074 schrieb:
    In Alt-Tyria kann so gut wie kein Gegner in die Luft feuern. Die wären hier komplett hilflos.

    Man kann aber je nach Standort von einem Berg herunterspringen. Kann dann nur kurz eingesetzt werden, aber immerhin.

    Wegen heal: wenn man bedenkt, dass man neben den 6er noch zig andere Möglichkeiten hat, sich zu heilen oder dem Schaden zu entgehen, sind die 20 Sekunden absolut angemessen.

    Dann kann man diesen "Notheal", der seinen Namen nicht verdient, wenn er nur so 25% heilt, auch ganz weglassen. Als Healzauber sollte er trotzdem was taugen, andere Wege hin oder her. Zumal es keine richtigen Heiler im Spiel gibt, wie man sie von anderen MMOs kennt.

  • Vinceman.4572Vinceman.4572 Member ✭✭✭✭

    @Cindaria.6379 schrieb:

    @Cindaria.6379 schrieb:
    Und vielleicht geht es mir nicht so sehr um die Hotkeys, sondern ums Anklicken, ich will nicht jedes Mal 3 Klicks (Pfeil klicken - Mount auswählen - Aufsatteln) brauchen, um auf ein anderes Mount aufzusatteln.

    Nochmal am Rande angemerkt.

    @Mortiferus.6074 schrieb:
    In Alt-Tyria kann so gut wie kein Gegner in die Luft feuern. Die wären hier komplett hilflos.

    Man kann aber je nach Standort von einem Berg herunterspringen. Kann dann nur kurz eingesetzt werden, aber immerhin.

    Wegen heal: wenn man bedenkt, dass man neben den 6er noch zig andere Möglichkeiten hat, sich zu heilen oder dem Schaden zu entgehen, sind die 20 Sekunden absolut angemessen.

    Dann kann man diesen "Notheal", der seinen Namen nicht verdient, wenn er nur so 25% heilt, auch ganz weglassen. Als Healzauber sollte er trotzdem was taugen, andere Wege hin oder her. Zumal es keine richtigen Heiler im Spiel gibt, wie man sie von anderen MMOs kennt.

    Also ich würde dir echt empfehlen auf Hotkeys umzusteigen bzw. diese intensiver einzubauen und das gilt nicht nur für etwaige Mount-Hotkeys. Das macht das Leben sehr viel einfacher - übrigens in jedem Spiel. Sich rein mit Klicken fortzubewegen und zu spielen resultiert in erheblich langsameren Gameplay, was nicht unbedingt tragisch ist, vor allem wenn man so gemütlich vor sich hin spielt. Die Klicks da zu optimieren funktioniert jedoch nicht wirklich. Es gibt aber ein Mount-Addon (keine Ahnung wie das heißt), so eine Art Kreis- oder Raddarstellung, das man sich installieren kann.

    Zum Heal:
    Nimm einen anderen Healskill. Jede Klasse hat eig. mind. einen Heal, der recht viel heilt. Meistens heilt ein Skill weniger, wenn er noch andere Vorteile mit sich bringt. So wird sichergestellt, dass man nicht mit 1-3 Tasten viel zu stark rumläuft. Gerade in der offenen Welt ist der Heilskill auch meistens zu vernachlässigen, da man die Gegner töten sollte, bevor sie einem gefährlich werden. Gelingt dir das noch nicht: Trainieren!
    In Raids und höheren Fraktalen wird oft mit einem richtigen Heiler gespielt, wobei sehr gute Gruppen trotzdem nur auf ein Mindestmaß an externer Heilung angewiesen sind, in den Fraktalen sogar teilweise ohne. Und dort teilen die Gegner ein extremes Vielfaches des Schadens von Gegnern der offenen Welt aus.
    Probleme mit Heilung in der offenen Welt sind eig. immer mit Unerfahrenheit verbunden, was ja nicht schlimm ist. Wir haben alle mal klein angefangen.

    R.I.P. Build Templates, 15.10.2019

  • Mortiferus.6074Mortiferus.6074 Member ✭✭✭✭
    bearbeitet Januar 23, 2021

    @Vinceman.4572 schrieb:

    @Cindaria.6379 schrieb:
    Und vielleicht geht es mir nicht so sehr um die Hotkeys, sondern ums Anklicken, ich will nicht jedes Mal 3 Klicks (Pfeil klicken - Mount auswählen - Aufsatteln)

    @Mortiferus.6074 schrieb:
    Wegen heal: wenn man bedenkt, dass man neben den 6er noch zig andere Möglichkeiten hat, sich zu heilen oder dem Schaden zu entgehen, sind die 20 Sekunden absolut angemessen.

    Dann kann man diesen "Notheal", der seinen Namen nicht verdient, wenn er nur so 25% heilt, auch ganz weglassen. Als Healzauber sollte er trotzdem was taugen, andere Wege hin oder her. Zumal es keine richtigen Heiler im Spiel gibt, wie man sie von anderen MMOs kennt.

    Zum Heal:
    Nimm einen anderen Healskill. Jede Klasse hat eig. mind. einen Heal, der recht viel heilt. Meistens heilt ein Skill weniger, wenn er noch andere Vorteile mit sich bringt.

    Entweder das oder sie heilen nur in bestimmten Situationen richtig gut, so dass sie anständig getimed werden müssen.

    Nehmen wir mal den Revenant Heal in der Glint form. Wenn du den einfach irgendwann drückst, ohne groß drauf zu achten, bringt der so gut wie nichts.

    Wenn du ihn aber gezielt einsetzt, wenn du großen eingehenden Schaden an deinem Charakter erwartest, dann ist ein 100% Heal beinahe garantiert.

    Geh zum Beispiel mal ins solider Ozean Fraktal und kämpfe gegen den Jadeschlund. Der hat ne Fähigkeit die, wenn sie dich trifft, normalerweise sicher oneshotted bzw. dich SOFORT in den Downstate versetzt. Mit dem Heal in der Glint Form wird selbst dieser Skill einfach absorbiert und in Heilung umgewandelt.

    Mit dem Revenant jedenfalls, lasse ich mich manchmal also sogar absichtlich von extrem starken Attacken treffen, um mich komplett hochzuheilen.

    Anderes Beispiel ist der Ele mit seiner Nebelform. Diese blockt ein paar Sekunden lang jeglichen einkommenden Schaden. Auch dieser schützt selbst vor dem Strahl des Jadeschlunds.

    Gruß Mortiferus,
    Leiter der Gilde Mortis Legio [ML]. Wir suchen Mitglieder!

  • @Vinceman.4572 schrieb:
    Also ich würde dir echt empfehlen auf Hotkeys umzusteigen bzw. diese intensiver einzubauen und das gilt nicht nur für etwaige Mount-Hotkeys. Das macht das Leben sehr viel einfacher - übrigens in jedem Spiel. Sich rein mit Klicken fortzubewegen und zu spielen resultiert in erheblich langsameren Gameplay, was nicht unbedingt tragisch ist, vor allem wenn man so gemütlich vor sich hin spielt. Die Klicks da zu optimieren funktioniert jedoch nicht wirklich. Es gibt aber ein Mount-Addon (keine Ahnung wie das heißt), so eine Art Kreis- oder Raddarstellung, das man sich installieren kann.

    Wir sind ja im Wünscheforum und da kann man andere Spieltypen einfach mal akzeptieren. Ich wünsche mir das so, grade weil es viele Mounts sind und ich dafür nicht gefühlt zig tausend Hotkeys merken möchte. Zumal ich sie im Kampf nicht brauche und sie mir ggf. für andere Sachen fehlen, die mir lieber sind.

    Zum Heal:
    Wie gesagt, wenn sie unabhängig von der eigenen Heilkraft sind, ist das okay.

  • Jak.8756Jak.8756 Member ✭✭

    @Cindaria.6379 schrieb:

    • Jede Klasse sollte zwei Unterwasserwaffen führen dürfen (der Ele kann nur Dreizack, ein Unterwasserstab oä. wäre auch eine Alternative). Dem Ele gerne auch Waffenwechsel im Kampf erlauben wie bei allen anderen Klassen.

    es hat schon seinen grund warum ele und ingi kein waffen wechsel im kampf haben. ele hat pro waffe 20 skills andere klassen mit waffen wechsel 10 skills von 2 waffen jap ist schon hart unfähr das der ele kein waffen wechsel hat und somit 40 waffenskills merkste selber vielleicht den fehler in deinen wunsch

    @Cindaria.6379 schrieb:

    • Mehr echten Fernkampf bei den Stoffklassen, ich habe nämlich den Eindruck, Gelehrtenklasse werden zu sehr als Melees gespielt (Beispiel Elementarmagier: Viel DPS nur mit Waffen wie Dolchen, Stäbe eher zum Kiten oder um bei Doomtrains den Boss mal aus der Ferne zu touchieren, um das Event zu bekommen).

    naja das es kaum fernkampf gibt hat weniger damit zutun das fernkampf weniger dmg macht sonder es liegt er am buffsystem. ausserdem ist sollte es normal sein das ein fernkämpfer weniger dmg macht als ein nahkämpfer den wie hart unfähr wäre es wenn ein nahkämpfer als beispiel 30k dps im nahkampf hat und extrem aufpassen muss kein ordentlichen hit zu kassieren und der fernkämpfer ganz gechillt hinter steht sich um nix sorgen machen muss und auch oder sogar mehr als 30k dps macht niemand würde mehr nahkämpfer spielen ergo würde es von einer weitgehenden nahkampfmeta zur fernkampfmeta wechseln.

    @Cindaria.6379 schrieb:

    @Mortiferus.6074 schrieb:
    Dazu müssten Sie das halbe Spiel umbauen.
    Ich glaube keine relevante Buffs Fertigkeit hat die Reichweite, um einen Ele auf 1200er Reichweite zu versorgen.
    Außerdem gibts Bosse, die häufig auf den entferntesten Gegner gehen. Ein weit hinten stehender Ele wäre hier sinnfrei.

    Und jetzt? Arenanet wirbt doch so groß damit, dass man im Grunde alles spielen kann, aber wenn man auf DPS gehen will, kommt man ums Meelen nicht herum. Aber ich möchte nicht immer Meele spielen, ich wähle eine Gelehrtenklasse nicht aus, damit die nur an vorderster Front spielt, dann kann ich ja auch Wächter oder Widergänger spielen, die dann auch geeignete Rüstung haben (physikalisch gesehen). Ein Magier zeichnet sich - nach meinem Verständnis - damit aus, sehr gut aus der Distanz zu kämpfen. Und deine Antwort zeigt, dass hier dringend noch Bedarf besteht.
    PS: GW2 ist ein Spiel, das deutlich flexibel und auf Movement ausgelegt ist, bei Bosskämpfen kann man seine Kampfstrategie abändern. Man könnte ja sogar infight von Stab auf Dolch gehen, wenn der Ele nur könnte.

    du KANNST so spielen wie du willst und ALLES spielen egal ob es sinn macht oder nicht grade im openworld. du KANNST auch alles in gruppencontent spielen niemand sieht wie du geskillt bist nur welche waffen man trägt sieht man aber sonst. auf was es in erster linie ankommt ist seinen job zu erfüllen wenn du als dps beitrittst sollte man auch sichtbar mehr dmg machen als der heiler und support, als heiler sollte man es schaffen leute am leben zuhalten solange die keine groben fehler machen und als support naja halt das wofür du als support da bist heisst buff aufrecht halten können ( muss nichtmal perfekt sein wenn der ein oder andere buff mal 5-10 sek nicht da ist pff passiert).

    @Cindaria.6379 schrieb:

    • Der Soloheal (Taste 6) sollte zumindest in der Lage sein, sich selbst hochzuheilen, also mindestens 80 % vom Leben, unabhängig von der Heilkraft. Support für andere dann gerne über Heilkraft.

    die heilen mehr als genug wenn nicht macht man was grundlegend falsch.

  • Na wenn ihr das so seht. Zum Glück entscheidet das am Ende Arenanet alleine.

    Einen Vorschlag hab ich noch: Bei den Option bei der Uhr die Möglichkeit, sowohl die Ortszeit im Real Life als auch die Tyriannische Zeit anzeigen zu lassen.

  • Cindaria.6379Cindaria.6379 Member ✭✭
    bearbeitet Februar 2, 2021

    Hallo, ich habe doch noch einen kleinen, aber für mich hilfreichen, Vorschlag:
    Bei der Freundesliste eine Möglichkeit, einen Kommentar zu dem Account abzugeben. Klar kann man Spitznamen hinzufügen, aber dann sieht man den Accountnamen nicht mehr (auch nicht in dem Infokästchen bei Mouse-over) Abgesehen davon, kann ich nicht alle Accountnamen den jeweiligen Spielern zuordnen, erst recht nicht, wenn die offline sind und man keinen Charakternamen als Erinnerung mehr sieht. Und bei einem Kommentar kann man mehr als ein/zwei Wort/Wörter angeben.
    Der Kommentar kann dann via Mouse-over in dem Infokästchen dargestellt werden.

  • Reniars.6159Reniars.6159 Member
    bearbeitet Februar 2, 2021

    Ich würde mir wünschen dass Stories (Kapitel 8 Triumph oder Tod) nicht aus bis zu 20 Teileinheiten bestehen, die man in einem Sitz durchspielen muss. Ich muss immer neu anfangen wenn ich die Story unterbreche. Das mach keinen Spaß. Warum muss hier der Storyteil 20 Teile umfassen. Warum kann hier nicht nach z.B. 5 ein Break möglich sein um dann an dieser Stelle weiterzuspielen..

  • Mortiferus.6074Mortiferus.6074 Member ✭✭✭✭

    @Reniars.6159 schrieb:
    Ich würde mir wünschen dass Stories (Kapitel 8 Triumph oder Tod) nicht aus bis zu 20 Teileinheiten bestehen, die man in einem Sitz durchspielen muss. Ich muss immer neu anfangen wenn ich die Story unterbreche. Das mach keinen Spaß. Warum muss hier der Storyteil 20 Teile umfassen. Warum kann hier nicht nach z.B. 5 ein Break möglich sein um dann an dieser Stelle weiterzuspielen..

    "Triumph oder Tod" ist neben der Story-Instanz auch gleichzeitig der Story-Modus des Arah Dungeons. Das ganze zu splitten würde also auch bedeuten, dass der Story-Modus des Dungeons erheblich gekürzt würde.

    Es gab in der Vergangenheit hier schon eine erhebliche Änderung. Und zwar, dass die Story-Instanz nun alleine spielbar ist. Zu Release 2012 war das noch eine Mission für 5 Spieler.

    Gruß Mortiferus,
    Leiter der Gilde Mortis Legio [ML]. Wir suchen Mitglieder!

  • Mittlerweile ist es mir ja fast schon egal was neu kommt. Ich hoffe nur es kommt bald.

    Wieder mal neue Maps mit meinem Main erkunden, würde mir richtig Spass machen. Zur Zeit ist bei mir und GW2 etwas Flaute angesagt.

  • Ich habe eigentlich nur 2 Wünsche.
    1) Ein housing system.
    2) Zusätzliche Farben für Charrfell/Fellmusterung (Grün, Blau, Pink etc. so wie bei den Friesuren).

  • Cindaria.6379Cindaria.6379 Member ✭✭
    bearbeitet Februar 16, 2021

    beim Raiden ist mir Folgendes aufgefallen:
    Wie wäre es, die Trophäen (vorrangig bei Raidbossen, gerne auch bei Weltbossen wie Tequatl) aus Kills wie Währungen in der Geldbörse gespeichert werden (natürlich pingbar wie bei Items). Für 28 (?) Raidbosse und deren Killproofs ein ganzes Bankfach zu belegen, nur um dem Schlachtzugsleiter zu zeigen "Hey, ich hab Ahnung von dem Boss, hab ihn 53-mal gelegt", sehe ich jetzt nicht wirklich ein. Zumal das Game einen gerne mit Abzeichen etc. segnet, mit denen man evtl. zu dem Zeitpunkt noch nichts anfangen kann oder will (man bedenke die Belohnungen aus der Story für Mauldrey). Das sind x Teile, die erstmal einige Bankfächer einnehmen, bis man die verarbeitet.

    Dahingehend wünsche ich mir ein Blutsteinfresser, der mit etwas weniger Aufwand zu erfarmen ist, siehe Stern der Dankbarkeit oder eben die Prinzessin aus dem Löwensteinerfolg. Beispielsweise kann Mauldrey II schon bei der ersten oder zweiten Ranke kommen. Generell sollten die Erfolgsbelohnungen dem Aufwand entsprechen, der dafür notwendig ist: Wenn ich für eine Sammlung Berufe skillen muss, teure Sachen herstellen muss, Beute von Weltbossen etc sammeln muss, dann finde ich eine exotische Waffe/Rüstungsteil eher mau (Beispiel: "Aufgestiegene Handwerkskunst"). Kann ich mir auch selbst herstellen. Eine Möglichkeit wäre ein exklusiver Skin mit Funktionen wie Luftschlangen bei der Geburtstagskette/infusion oder auch Skins für Reittiere. Oder Materialien (Glücksklee, Gaben,...) für legendäre Rüstung/Waffen/Schmuck, was gut zum o.g. Erfolg passt. Oder aufgestiegene Rüstung. Oder was anderes Cooles.

Zum Kommentieren mit GW2-Account einloggen oder registrieren.